Allianz plant milliardenschwere Komplettübernahme von Euler Hermes

Allianz: Übernahme angekündigt

Mit Aktionären, die gut 11,3 Prozent der Anteile von Euler Hermes halten, habe man sich schon geeinigt, teilte die Allianz mit.

Der Allianz-Konzern will die restlichen Anteile von Euler Hermes kaufen. Die Allianz geht davon aus, dass eine Angebotsunterlage in den nächsten Wochen erfolgen könne, nach der Freigabe der französischen Wertpapieraufsichtsbehörde AMF. Strategie und Aufsichtsrat von Euler Hermes werde nach einer Komplettübernahme nicht verändert, erklärt die Allianz.

More news: Sicherheitslücke in 31 Banking-Apps

Euler Hermes ist mit rund einem Drittel Weltmarktanteil der global größte Kreditversicherer, der unter anderem auch die deutschen Hermes-Exportbürgschaften abwickelt und damit eine wichtige Stütze für die heimische Industrie auf ausländischen Absatzmärkten ist.An der Börse war das in Paris ansässige Unternehmen zuletzt gut 4,3 Milliarden Euro wert. Um die dicke Kapitaldecke etwas abzuschmelzen, hatte die Allianz kürzlich angekündigt, 2018 eigene Aktien für weitere zwei Milliarden Euro zurückzukaufen. Zweitgrößter Aktionär von Euler Hermes ist laut Reuters-Daten die britische Silchester International Investors mit acht Prozent.

Es ist die größte Übernahme unter der Ägide von Vorstandschef Oliver Bäte. Sie steuert dieses Jahr trotz jüngster Belastungen durch Naturkatastrophen auf rund elf Milliarden Euro operativen Gewinn zu. Erst im August hatte die Allianz auch in Großbritannien zugeschlagen. Im Sommer hatte die Allianz die Übernahme der Mehrheit an Schaden- und Unfall-Sparte der traditionsreichen britischen Liverpool Victoria Friendly Society (LV=) für knapp 800 Millionen Euro vereinbart. Bleiben die Münchner unter dieser Schwelle soll Euler Hermes alternativ auf eine Allianz-Gesellschaft verschmolzen werden. Als Kandidaten wurden der australische Versicherer QBE Insurance und Teile der italienischen Generali-Gruppe gehandelt.

More news: Junge Frau sammelt 160.000 Dollar für einen Obdachlosen

Leisten kann sich die Allianz die Aufstockung locker.

Die Allianz sitzt weiterhin auf mehr Kapital, als sie nach Überzeugung des Vorstands braucht.

More news: Ivanovic & Schweinsteiger erwarten ein Baby

Der gebotene Betrag entspreche "einer Prämie von 20,7% verglichen mit dem Schlusskurs der Euler Hermes Aktie am 24. November 2017 und von 22,9%, 22,2% und 30,8% verglichen mit dem volumengewichteten Durchschnittskursen der Euler Hermes Aktie in den letzten drei, sechs und zwölf Monaten", so die Allianz.

Related News:

  • Ifo-Geschäftsklimnaindex im November auf 117,5 Punkte gestiegen

    Ifo-Geschäftsklimnaindex im November auf 117,5 Punkte gestiegen

    Der neue Spitzenwert sei auf "deutlich optimistischere Erwartungen der Unternehmen zurückzuführen", erklärte das Ifo-Institut. Insgesamt sprach Ifo-Präsident Clemens Fuest von einer "hervorragenden Stimmung in den deutschen Chefetagen".
    61-Jähriger will mit selbstgebauter Rakete hoch hinaus

    61-Jähriger will mit selbstgebauter Rakete hoch hinaus

    Wegen der immensen Kräfte ist er danach jedoch zusammengebrochen und brauchte drei Tage, um sich zu erholen. Die Konstruktion werde rund 500 Meilen (fast 800 Kilometer) pro Stunde schnell, behauptet er.
    Bayern-Star Robben hatte Glück im Unglück

    Bayern-Star Robben hatte Glück im Unglück

    Der FC Bayern München wird " längere Zeit " auf seinen Mittelfeldspieler Thiago verzichten müssen. Bitterer Nebenschauplatz: Arjen Robben und Thiago haben sich verletzt.
  • SPD will Neuwahlen, keine große Koalition

    SPD will Neuwahlen, keine große Koalition

    Sie würde zudem der inhaltlichen Erneuerung der SPD, die man sich für die deutsche Demokratie nur wünschen kann, im Wege stehen. Die anderen Optionen wären dann nur Neuwahlen oder eine Minderheitsregierung - und diese wird von kaum einer Partei gewünscht.
    Ukraine hofft auf EU-Beitrittsperspektive

    Ukraine hofft auf EU-Beitrittsperspektive

    Mit Aserbaidschan und Armenien seien ähnliche Verträge geplant, die allerdings nicht ganz so tiefgreifend ausfallen sollen. Auf dem Gipfel zur östlichen Partnerschaft der EU hat die Ukraine um eine Beitrittsperspektive geworben.
    Prinz Harry: So besonders ist der Verlobungsring von Meghan Markle

    Prinz Harry: So besonders ist der Verlobungsring von Meghan Markle

    November) wird die Verlobung von Prinz Harry und Meghan Markle bekanntgegeben - die Buchmacher nehmen schon keine Wetten mehr an. Bereits seit einiger Zeit kursieren Gerüchte, dass Prinz Harry und Meghan Markle längst verlobt sind.
  • Endgültiges Aus für Alno

    Endgültiges Aus für Alno

    Zuvor waren die Mitarbeiter in einer Betriebsversammlung über das endgültige Aus für den Küchenhersteller informiert worden. Zuletzt war noch mit einem möglichen Investor verhandelt worden, der dem Vernehmen nach aus dem asiatischen Raum kam.
    May fordert EU zu gemeinsamen Bemühungen um Brexit-Fortschritte auf

    May fordert EU zu gemeinsamen Bemühungen um Brexit-Fortschritte auf

    Keine Angaben machte May zu Fragen über den Betrag, den Großbritannien im Zuge des Brexit an die EU bereit zu zahlen wäre. Deshalb müsse es in den nächsten zehn Tagen Fortschritte in allen Bereichen geben, inklusive Irland.
    Über 200 Tote bei Anschlag in Ägypten

    Über 200 Tote bei Anschlag in Ägypten

    Die Moschee in dem kleinen Ort sei ein einfaches Ziel gewesen, heißt es aus Sicherheitskreisen auf dem Sinai. Auf der Sinai-Halbinsel gibt es immer wieder Angriffe eines Ablegers der Terrororganisation IS.
  • Documenta-Geschäftsführerin Annette Kulenkampff geht vorzeitig

    Documenta-Geschäftsführerin Annette Kulenkampff geht vorzeitig

    Der Aufsichtsrat hat Konsequenzen angekündigt: Die Documenta-Geschäftsführerin Annette Kulenkampff räumt ihren Posten. Die Personalie Kulenkampff war am Montag aber schon Thema einer außerordentlichen Sitzung des Kasseler Magistrats.
    Douglas Costa: Rekordtransfer für Bayern München

    Douglas Costa: Rekordtransfer für Bayern München

    Der 27 Jahre alte Costa war im Sommer 2015 von Schachtjor Donezk für 30 Millionen Euro zum FC Bayern gewechselt. Mit nur einem Tor steht der Durchbruch des 27-Jährigen in Italien noch aus.
    Chrissy Teigen und John Legend erwarten zweites Kind

    Chrissy Teigen und John Legend erwarten zweites Kind

    Und schon bei der ersten Schwangerschaft kamen Spekulationen auf, Luna sei nicht die Tochter von John Legend . In der Vergangenheit sprach Chrissy Teigen immer wieder offen über ihre Probleme, schwanger zu werden.


Most liked

Meredith-Konzern schluckt mit Hilfe der Koch-Brüder Verlagshaus Time
Das Time-Management reagiert darauf mit Kostensenkungen, einer neuen Digital-Strategie und erwägt Verkäufe einzelner Titel. Time verlegt neben dem gleichnamigen Magazin zahlreiche weitere renommierte Titel wie "Fortune" und "Sports Illustrated".

Immer mehr Kinder leben von Hartz IV
Demnach lebten im Juni des laufenden Jahres 2,05 Millionen Menschen unter 18 Jahren in Hartz-IV-Bedarfsgemeinschaften. Rund 51.000 anspruchsberechtigte Kinder kommen aus dem Irak aus, was eine Erhöhung um 26.000 darstellt.

Shell beteiligt sich an Ladenetz für E-Autos
Das Gemeinschaftsunternehmen um BMW, Daimler, Ford und VW mit den Marken Audi und Porsche gibt die Kooperation mit Shell bekannt. Shell will zusammen mit großen Autokonzernen den Aufbau eines europaweiten Schnellladenetzes für Elektroautos vorantreiben.

Disco-Fußboden bricht ein - 40 Verletzte auf Teneriffa
Viele Opfer zogen sich Brüche, Prellungen oder Verstauchungen zu, zwei der Opfer wurden den Behörden zufolge schwer verletzt. Der in einem Einkaufszentrum gelegene Nachtclub ist bei Schwulen in Teneriffa sehr beliebt.

Honduranischer Präsident Hernández strebt zweite Amtszeit an
Oppositionskandidat Nasralla will den Zugang zur Bildung verbessern und setzt auf Prävention zur Eindämmung der Kriminalität. "Wir haben diese Wahl gewonnen", sagte Juan Orlando Hernández vor seinen Anhängern von der konservativen Nationalpartei.

DFB stoppt Spiele gegen Chinas U20 vorerst
Es wäre an der Zeit, dass China ein neues Kapitel aufschlägt und auf Dialog statt Verfolgung der so friedlichen Tibeter setzt. Die Tibet-Initiative Deutschland will auch 2018 mit Fahnen im Stadion protestieren, kündigte sie an.

Verdi bestreikt Amazon am Black Friday
Hintergrund ist laut Gewerkschaft Verdi, dass Amazon zum Auftakt des Weihnachtsgeschäfts weltweit den " Black Friday " inszeniert. Der amerikanische Konzern, der in Deutschland 12 000 festangestellte Mitarbeiter beschäftigt, verweigert seit Jahren Gespräche.

"Arrividerci Salvatore"! RTL trauert um Kult-Italiener aus den 80ern
Wer richtig tippte, konnte weiter raten und seinen Anfangsgewinn von 50 DM verdoppeln - oder alles verlieren. Ein befreundeter Producer bei RTL plus schlug dem Sender Campana als Hütchenspieler vor.

Zwei Tote und mehr als 30 Verletzte durch Explosion in Ostchina
Der Vorfall löste heftige Kritik an den Behörden aus, die sich über die Unglücksursache und die Umweltschäden bedeckt hielten. Das Unglück ereignete sich den Angaben auf einem Fabrikgelände im Bezirk Jiangbei, wo es Abrissarbeiten gegeben habe.

Olympia-Aus für Felix Neureuther nach Kreuzbandriss
Im Olympia-Slalom fädelte er dann ein und schied aus - und das als großer Gold-Favorit wegen starker Leistungen im Vorfeld. Gebt Gas, Jungs! Und wenn man es positiv sehen will: Ich kann jetzt sehr viel Zeit mit meiner kleinen Tochter verbringen.

SPD offen für Gespräche über Regierung
Der CDU-Politiker Norbert Röttgen hingegen riet seiner Partei, die Option einer Minderheitsregierung unbedingt zu bedenken. Nun schwenkt die Parteispitze in eine andere Richtung - behutsam, um die Basis mitzunehmen.

Flugzeuge mit Hilfsgütern und Helfern im Jemen gelandet
Saudi-Arabien hatte sich am Mittwoch bereiterklärt, die Blockade zu lockern, um Hilfslieferungen zu ermöglichen. US-Außenminister Rex Tillerson drängte beim Verbündeten Saudi-Arabien auf eine Lockerung der Blockaden.

Messi bleibt in Barcelona
Das Theater hat ein Ende: Lionel Messi hat seinen Vertrag mit dem FC Barcelona bis 2021 verlängert. Schon im Sommer hatte die Klubführung eine grundsätzliche Einigung mit dem 30-Jährigen verkündet.

Haftstrafe für Oscar Pistorius mehr als verdoppelt
Die Entscheidung vom heutigen Freitag erhöhte das Strafmaß der vorherigen Instanz von sechs Jahren Haft deutlich. In London startete er 2012 als erster beinamputierter Sportler der Geschichte bei den Olympischen Spielen.

Filmemacher fordern Neuanfang für die Berlinale
Für die Wahl der nächsten Festivalleitung ist Kulturstaatsminister Monika Grütters verantwortlich. Zu beliebige Filme, zu beliebige Glamourauftritte, lauten Vorwürfe.