Höhenflug der Gourmetlokale: 300 Häuser mit Michelin-Sternen

Michelin in Potsdam

Das Feinschmeckerlokal des französischen Sternekochs Pierre Gagnaire war schon Ende 2016 geschlossen worden. "Ich bin sehr stolz auf die Leistung unserer Teams, das sich jeden Tag aufs Neue mit ganzem Können und großer Leidenschaft einsetzt", sagte der Küchenchef gestern Abend.

Zusammen mit dem "Restaurant Überfahrt Christian Jürgens" in Rottach-Egern (Landkreis Miesbach) unter Leitung von Christian Jürgens hat Bayern nun zwei Drei-Sterne-Restaurants. Zudem gibt es im Saarland noch zwei Ein-Sterne-Restaurants in Blieskastel (Saarpfalz-Kreis) und in Sankt Wendel.

Der Direktor des "Guide Michelin" Deutschland/Schweiz, Ralf Flinkenflügel, bezeichnete den neuen Drei-Sterne-Koch Hartwig als "Shooting Star" der Szene. Chancen auf einen Stern für das neue Restaurant gebe es erst 2018. Küchenchef Jan Hartwig aus dem "Atelier" im Münchner Hotel "Bayerischer Hof" freute sich über die höchste Auszeichnung.

More news: Europäisches Budget durch Steuern: EU-Parlamentspräsident fordert mehr Geld

Unter den Ein-Sternern kann ebenso ein neuer Spitzenwert verbucht werden: 250 Häuser wurden mit einem Stern ausgezeichnet, davon erhalten 29 die Auszeichnung "Neu". Der Restaurantführer vergibt seine Sterne für hervorragende Restaurants. Im vergangenen Jahr waren insgesamt 292 Sterne-Restaurants aufgelistet. Erstmals gibt es zwei Restaurants mit einem Stern, die rein vegetarisch kochen: das "Cookies Cream" (neu) in Berlin und das "Seven Swans" (Stern bestätigt) in Frankfurt am Main. Frauen sind mit neun von 300 ausgezeichneten Küchenchefs weiterhin klar unterrepräsentiert. 74 Restaurants dürfen sich 2018 mit einem oder mehreren „Michelin“-Sternen schmücken.

Der Weg zum Sterne-Restaurant ist nicht einfach.

Der "Guide Michelin" ist die Bibel für alle Feinschmecker (Archivbild).

More news: Pahor bei Präsidentenstichwahl knapp in Führung

Ihre zwei Sterne behaupten konnten das "Rutz" (Mitte), "Facil" (Potsdamer Platz), "Fischers Fritz" (Mitte), "Horváth" (Kreuzberg), "Lorenz Adlon Esszimmer" (Mitte), "Reinstoff" (Mitte) und "Tim Raue" (Kreuzberg). In den Handel kommt das Buch am 17. November.

Jeweils einen Stern erhielten die Lokale "Se7en Oceans", "Landhaus Scherrer", "Le Canard nouveau", "Piment", "Trüffelschwein", "Petit Amour" - eben und das neu hinzugekommene "Jellyfish". Inspektoren des "Guide Michelin" kommen mehrfach und probieren die Menüs. Drei Sterne: "Eine einzigartige Küche - eine Reise wert".

More news: Hisbollah-Chef - Saudi-Arabien hat Libanon den Krieg erklärt

Related News:

  • Trainingssturz in Kanada: David Poisson tot

    Trainingssturz in Kanada: David Poisson tot

    Poisson war Vater eines eineinhalbjährigen Sohnes. 1970 brach sich Michel Bozon in der Weltcup-Abfahrt von Megève das Genick. Poisson ist der vierte französische auf der Piste tödlich verunfallte Speed-Fahrer der Nachkriegszeit.
    Amazon verfilmt

    Amazon verfilmt "Herr der Ringe" als TV-Serie

    Das Studio arbeite unter anderem mit dem Tolkien Estate and Trust zusammen, hieß es. Auf ein ähnliches Ergebnis kamen auch die drei Prequel-Filme zu Der Hobbit .
    SV Werder: Kohfeldt bleibt mindestens bis zum Winter Chef-Coach

    SV Werder: Kohfeldt bleibt mindestens bis zum Winter Chef-Coach

    Unter den übriggebliebenen "zwei, drei anderen Trainern", hat sich Baumann "dann im Endeffekt für Florian entschieden". Baumann sagte: "Jetzt gilt unsere volle Konzentration den restlichen Spielen bis zur Winterpause".
  • Doom: Shooter ist jetzt für Nintendo Switch verfügbar

    Doom: Shooter ist jetzt für Nintendo Switch verfügbar

    In Sachen Inhalten wird laut offiziellen Angaben die gleiche Kost geboten wie auf dem PC, der Xbox One sowie der PlayStation 4 . Dass die Version auch gut aussieht und sich sehr schnell spielt, seht ihr anhand des Launch-Trailers.
    Los Angeles setzt Sondereinheit ein

    Los Angeles setzt Sondereinheit ein

    Filmproduzent Harvey Weinstein steht im Mittelpunkt des sexuellen Belästigungsskandal in Hollywood. Es handele sich um Ermittler, die viel Erfahrung in Fällen von Sexualvergehen hätten.
    Fussballerin Hope Solo beschuldigt Joseph Blatter, sie begrapscht zu haben

    Fussballerin Hope Solo beschuldigt Joseph Blatter, sie begrapscht zu haben

    Am Ende des Posting setzte sie damals den Hashtag "metoo", unter dem sich Frauen weltweit gegen sexuelle Belästigung wehren. Blatter habe ihr an den Hintern gefasst.
  • PlayStation 4: Kostenloses Multiplayer-Event für alle Spieler angekündigt

    Um weiter mit deinen Freunden zocken zu können, benötigst du dann wieder ein PlayStation Plus-Abo. Mehr als 26,4 Millionen Spieler weltweit sind schon Teil der Community.
    Trump wechselt Position in Russland-Frage

    Trump wechselt Position in Russland-Frage

    Zuvor hatte Trump Vietnam angeboten, im Konflikt mit China über Gebietsansprüche im Südchinesischen Meer zu vermitteln. Trump betonte nun, er sei überzeugt, dass Putin fest davon ausgehe, dass es keine russische Einmischung gegeben habe.
    Cristiano Ronaldo ist zum vierten Mal Vater

    Cristiano Ronaldo ist zum vierten Mal Vater

    Dazu schrieb er: "Alana Martina ist da!" Im Sommer brachte eine Leihmutter Zwillinge zur Welt. Parallel dazu wurde dann seine amtierende Freundin Georgina schwanger.
  • Barbie bekommt jetzt ein Kopftuch

    Barbie bekommt jetzt ein Kopftuch

    Ibtihaj Muhammad stellte die neue Barbie im Brooklyn Museum New York vor. "Das ist ein wahr gewordener Kindheitstraum". Muhammad selbst macht sich auch als Sportbotschafterin für Mädchen und Frauen stark.
    HSV verlängert mit Defensiv-Allrounder Jung

    HSV verlängert mit Defensiv-Allrounder Jung

    Chef-Coach Markus Gisdol (48): "Gideon Jung ist seit Wochen unser bester und beständigster Spieler. Er ist ein Spieler, der sich immer vollkommen in den Dienst der Mannschaft stellt.
    15-Jährige angefahren auf Zebrastreifen

    15-Jährige angefahren auf Zebrastreifen

    Ein 78-jähriger Autofahrer fuhr auf der Bahnhofstrasse von St.Margrethen in Richtung Rheineck. Die Staatsanwaltschaft hat gegen den 40-jährigen Schweizer ein Strafverfahren eröffnet.


Most liked

GNTM: Gewinnerin auf Cover von "Harper's Bazaar" statt "Cosmopolitan"
Sie verkörpern, wie auch die Marke, eine unique, facettenreich, mutige und stilsichere Haltung - immer mit dem besonderen Etwas. Eine Sprecherin der Bauer Media Group verwies dabei auf "konzeptuelle Änderungen auf beiden Seiten".

Müller-Wohlfahrt kehrt als Teamarzt zum FC Bayern zurück
In der vergangenen Woche hatte Mannschaftsarzt Volker Braun die Bayern darum gebeten, ihn von seiner Tätigkeit zu entbinden. Braun, sagte Neuer, treffe "absolut keine Schuld". "Er ist nach wie vor da, es ist nicht so, dass er ganz weg ist".

Lebensmittel-Steuern könnten starkes Übergewicht stoppen
Das ergab eine Studie, die gemeinsam mit dem Ernährungsbericht 2017 vergangene Woche im Gesundheitsministerium präsentiert wurde. Ein gestaffeltes System der Mehrwertsteuer für Lebensmittel könnte dabei helfen, die Zunahme von starkem Übergewicht zu stoppen.

Mit 62 Jahren: Rowan "Mr. Bean" Atkinson wird wieder Vater
Sie spielte in der Comedyserie "The Windsors" des britischen Senders Channel 4 die Rolle der Kate Middleton. Der Schauspieler ist bereits Vater von zwei erwachsenen Kindern - Sohn Ben (23) und Tochter Lily (21).

Die Schweiz fährt zur WM
Die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft fährt zum vierten Mal in Folge zur Endrunde einer Weltmeisterschaft. Minute) gefährlich wurden, erspielten sich die Gastgeber gleich eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Konzert von Lena Meyer-Landrut in Bielefeld verschoben
Schließlich hätte ihr neues Album - der Nachfolger zu "Crystal Sky" von 2015 - in diesem Jahr erscheinen sollen. Deshalb habe sie alles über Bord geworfen, sodass es bis zu einer neuen Platte nun noch etwas dauere.

Xi umgarnt Trump: "Asien-Pazifik groß genug für beide"
Sie rufen angesichts des Vormarsches der Volksrepublik China in der Region mehr denn je nach einem politischen Gegengewicht. Qualcomm unterzeichnete Vorverträge mit drei chinesischen Handyproduzenten über zwölf Milliarden Dollar.

Messerstecher von Hamburg angeklagt
Einsatzkräfte der Polizei sperren am 28.07.2017 nach einer Messerattacke in einem Supermarkt in Hamburg den Tatort ab. Der Palästinenser aus den Vereinigten Arabischen Emiraten sehe seine Tat aber als "Beitrag zum weltweiten Dschihad".

Polizei: Vorfall mit Mietwagen in Berlin war kein Anschlag
Der 35 Jahre alte Mann sei am Samstagnachmittag zur Polizei in Moabit gekommen, hieß es in einer Mitteilung der Polizei. Zeugenaussagen hätten jedoch Zweifel daran geweckt, ob es sich beim Mieter auch um den Fahrer des Wagens handelte.

Comeback fix! Dopfer startet in Levi
Die Folgen der Operation am linken Bein haben ihn einen WM-Winter, etliche Trainingstage und vor allem sehr viele Nerven gekostet. Bundestrainer Mathias Berthold hofft von Dopfer, "dass er wieder Rennpraxis sammelt und wieder in seinen Rhythmus findet".

"Magnum"-Star John Hillerman ist tot"
Er stellte in der 80er-Jahre-Serie den Verwalter des Anwesens von Thomas Magnum - gespielt von Tom Selleck - auf Hawaii dar. Wo waren Sie nicht? Cambridge? Mathematik?" "Wir haben jetzt keine Zeit für rhetorische Belanglosigkeiten.

Auto fährt in Passantengruppe - drei Verletzte
Bei den Opfern handelt es sich um drei Studenten, darunter eine schwerletzte, 23-jährige Frau. Die Ermittlungen sollten nun den Hintergrund der Tat klären, teilte er auf Twitter mit.

London: Brexit-Datum steht fest
Geklärt werden muss auch der künftige Status von Nordirland, das zu Grossbritannien gehört, und der Grenze innerhalb Irlands. Damit verändere sich die Lastenverteilung zwischen den übrig bleibenden 27 EU-Staaten, heißt es in dem Bericht.

Steinmeier und Macron weihen gemeinsame Weltkriegs-Gedenkstätte im Elsass ein
Auch Macron sprach unter Verweis auf den Brexit von einer weit verbreiteten "Skepsis und Zurückweisung Europas". Das kommende Jahr werde entscheidend sein, um deutsch-französische Initiativen in Angriff zu nehmen.

Studie: Brexit könnte Deutschland Milliarden kosten
Umstritten sind weiterhin die künftigen Zahlungen Großbritanniens für gemeinsam eingegangene Verpflichtungen. Wie hoch die Zusatzbeiträge tatsächlich ausfallen, lässt sich derzeit aber noch nicht abschätzen.