'In aller Freundschaft'-Darsteller Dieter Bellmann mit 77 Jahren verstorben

Diese bekannten Menschen sind 2017 gestorben

Dr. Gernot Simoni war Bellmann bereits 1998 in der ersten Folge der ARD-Krankenhausserie "In aller Freundschaft" zu sehen, für die er anschließend mehr als 19 Jahre vor der Kamera stand und so einem Millionenpublikum bekannt wurde. Der Schauspieler ist am 20. November im Alter von 77 Jahren gestorben, wie seine Witwe in Leipzig bestätigte. Dieter Bellmann wurde vor allem durch die Serie "In aller Freundschaft" berühmt. MDR-Programmdirektor Wolf-Dieter Jacobi hob hervor, er habe die Serie von Anfang an geprägt - zunächst als Chefarzt, dann als medizinischer Direktor der 'Sachsenklinik' und nach Simonis Pensionierung als Berater. Doch noch im März äußerte er sich in der MDR-Talksendung "Riverboat" sehr zuversichtlich, dass ihm die Zukunft noch viele interessante Projekte bescheren würde.

More news: Pofalla will auch kritische Punkte zur Sprache bringen

Bellmann, geboren 1940 in Dohna, war Absolvent der Leipziger Theaterhochschule und arbeitete über das Ende der DDR hinaus am Leipziger Schauspielhaus. "In aller Freundschaft" ist ein Dauerbrenner im Ersten; 5,5 Millionen Zuschauer schalten im Schnitt ein.

More news: Anschlag auf Weihnachtsmarkt in Deutschland vereitelt

Die Serien-Kollegen von Bellmann zeigten sich bestützt. Der Tod kam für alle überraschend, sagte eine Sprecherin der Produktionsfirma Saxonia Media. Das ganze Team sei unendlich traurig. Der Anwalt bittet "diese Falschberichterstattung nicht zu übernehmen, die Privatsphäre der Familie seines Mandanten zu respektieren und auch von weiteren Anfragen Abstand zu nehmen".

More news: BVB-Chefscout wechselt zu Arsenal - so hoch ist die Ablöse

Related News:

  • AfD erfreut über Abbruch der Sondierungen

    AfD erfreut über Abbruch der Sondierungen

    Die AfD feiert das Scheitern der Sondierungsgespräche zwischen Union, FDP und Grünen als Erfolg für sich. Dazu müsste sich aber die CDU ändern und umdenken.
    Millionenschaden durch Betrug mit erfundenen Briefen

    Millionenschaden durch Betrug mit erfundenen Briefen

    Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt, das Landeskriminalamt ist eingeschaltet, die Bundesnetzagentur ist ebenso alarmiert. Die "Samstagsmengen sind zum größten Teil nicht existente Sendungsmengen", zitierte die Zeitung aus den Akten der Ermittler.
    Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor

    Tesla stellt Elektro-Laster und schnellen Sportwagen vor

    Bei der Präsentation versprach Firmen-Chef Elon Musk , dass die Tesla Trucks mit herkömmlichen Diesel LKW mithalten könnten. Tesla arbeitet an entsprechenden "Megachargers", die eine Reichweite von 630 Kilometern ermöglichen sollen.
  • So erkennen Sie echte Schnäppchen am Black Friday

    So erkennen Sie echte Schnäppchen am Black Friday

    Aber woher kommt diese Rabattschlacht eigentlich? Dabei handelt es sich in den USA um den Freitag, der auf Thanksgiving folgt. Du bist eher für einen gemütlichen Bummel durch die City zu begeistern? Der Kaufpreis soll dann per Vorkasse bezahlt werden.
    Simbabwe Robert Mugabe erklärt Rücktritt als Präsident

    Simbabwe Robert Mugabe erklärt Rücktritt als Präsident

    Die simbabwische Regierungspartei Zanu-PF will heute ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Robert Mugabe einleiten . Beobachter gehen davon aus, dass der 93-Jährige nach fast 40 Jahren an der Macht seinen Rücktritt erklären wird.
    So erklärt FDP-Chef Lindner den Jamaika-Abbruch der Parteibasis

    So erklärt FDP-Chef Lindner den Jamaika-Abbruch der Parteibasis

    Er führte dazu Beispiele aus der Finanzpolitik, der Energie- und Klimapolitik sowie den Bereichen Bildung, Europa und Zuwanderung an.
  • Russland: Extremwerte von radioaktivem Ruthenium-106 gemessen

    Russland: Extremwerte von radioaktivem Ruthenium-106 gemessen

    Bei den in Europa gemessenen Werten handelt es sich um sehr geringe Radioaktivitätsmengen, die nicht gesundheitsgefährdend sind. Ein Blick auf die Landkarte bestätigt: Die Messstelle Argajasch liegt nur rund 30 Kilometer von der Atomfabrik Majak entfernt.
    Trump und Putin beraten über Zukunft Syriens

    Trump und Putin beraten über Zukunft Syriens

    Das NATO-Mitglied Türkei schließt sich Moskau und Teheran an, um beim Nachbarn Syrien weiter mitmischen zu können. Sie kontrollieren im Wesentlichen nur noch ein von Wüste geprägtes Gebiet an der Grenze zwischen beiden Ländern.
    Peter Draisaitl neuer Trainer bei Kölner Haien

    Peter Draisaitl neuer Trainer bei Kölner Haien

    Seit 2012 war Draisaitl als Headcoach durchgehend in Tschechiens Top-Liga tätig, zuletzt beim HC Dynamo Pardubice (2016-2017). Seine Trainerkarriere begann der der 51-Jährige in der Saison 2001/02 bei den Revier-Löwen Oberhausen in der DEL.
  • Herstellung des iPhone X: Foxconn lässt Schüler Überstunden machen

    Herstellung des iPhone X: Foxconn lässt Schüler Überstunden machen

    Foxconn produziert nicht nur für Apple, sondern ist auch für Sony , Microsoft , Samsung und andere namhafte Hersteller tätig. Allerdings haben sich die betroffenen Schüler einer chinesischen High School über die Arbeitsbedingungen beschwert.
    Jeffrey Tambor verlässt

    Jeffrey Tambor verlässt "Transparent"

    Sie hoffe, das Unternehmen nehme diese Situation zum Anlass, die anderen Trans-Charaktere in der Serie ins Zentrum zu rücken. Weder welchem Sexismus sich Frauen im Alltag ausgesetzt fühlen, noch welche Diskriminierung Transgender oft erfahren.
    Piñera muss in Chile trotz Sieg in die Stichwahl

    Piñera muss in Chile trotz Sieg in die Stichwahl

    Es wurden auch alle 155 Abgeordneten und die Hälfte der 50 Senatoren im Parlament neu gewählt. Somit wird es in dem südamerikanischen Land zu einer Stichwahl am 17.


Most liked

SPD und CDU in Niedersachsen unterzeichnen Koalitionsvertrag
Die Landeschefs von SPD und CDU - Stephan Weil und Bernd Althusmann - unterzeichneten in Hannover den Koalitionsvertrag. Niedersachsens bisherige rot-grüne Regierung hatte bei der Landtagswahl am 15.

Wegen Gruppenvergewaltigung: Fußballstar Robinho zu neun Jahren Gefängnis verurteilt
Ein Auslieferungsantrag soll erst gestellt werden, wenn ein endgültiges Urteil gegen den brasilianischen Fußball-Star feststeht. Auf dem Fußballplatz feierte der brasilianische Nationalspieler Robinho schon etliche Erfolge, doch damit ist jetzt Schluss.

Anti-Terror-Razzia auch in Kassel
Die Männer sollen unter falschen Identitäten nach Deutschland gekommen sein und sich als Bürgerkriegsflüchtlinge ausgegeben haben. Die Ermittler hätten die Männer in einem "frühen Stadium" der ihnen vorgeworfenen Anschlagsvorbereitung festgenommen, hieß es.

Auch bei deaktivierter Standortfreigabe: Android sendet Position immer an Google
Google teilte außerdem mit, dass man Ende des Monats ein Update aufspielen wird, das diese Datensammlung wieder deaktiviert. Die betroffenen Android-Nutzer erfahren nicht, dass ihre Aufenthaltsorte erfasst werden.

KSC-Fan stirbt nach Angriff in Karlsruhe
Ein 35-Jähriger Karlsruhe-Fan erlag am Samstagnachmittag nach dem Heimspiel gegen den FSV Zwickau seinen Verletzungen. Täter soll ein 21 Jahre alter Mann sein, der seit Sonntag in Untersuchungshaft sitzt.

SPD weiterhin gegen große Koalition und will Neuwahlen
Die SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles kann sich anscheinend die Tolerierung einer unionsgeführten Regierung vorstellen. Wenn die Entscheidung anders ausgefallen wäre, hätte Martin Schulz bei den Mitgliedern an Vertrauen verloren.

Chinas U20 in der Regionalliga: Nach Tibet-Eklat sind die Fronten verhärtet
Wenn das nicht möglich sein sollte, muss im Interesse aller Beteiligten das ganze Ding eben abgebrochen werden", sagte Pleuger. Auch der FSV Frankfurt versicherte, sich nicht einzumischen, solange sich Meinungsäußerung im Rahmen der Gesetze abspielen.

Bei Transportern setzt Mercedes auf Elektro-Mobilität
Der Kunden hat die Wahl zwischen der 5,14 Meter langen Standardversion und einer langen Ausführung mit 5,37 Metern. Die Reichweite soll selbst bei niedrigen Außentemperaturen und voller Beladung mindestens 100 Kilometer betragen.

Schulz: SPD gegen Große Koalition
Intern hat Schulz kürzlich vorsichtig signalisiert, dass er sich für befähigt hält, es in einem zweiten Anlauf besser zu machen. Die Oppositionsrolle brachte der SPD schon im Oktober bei der Landtagswahl in Niedersachsen nach langer Zeit wieder einen Sieg.

Berlin: Bundespräsident Steinmeier erinnert Parteien an Regierungsverantwortung
Steinmeier müsste zunächst jemanden für das Amt des Bundeskanzlers vorschlagen. Das bestätigte eine Sprecherin des Präsidialamts in Berlin .

Jana Novotna ist tot
WTA-Boss Steve Simon trauert: "Jana war eine Inspiration für jeden, der die Gelegenheit hatte, sie kennenzulernen". Dreimal gewann sie sogar eine Medaille bei den Olympischen Spielen.

Tagebücher und Brille von John Lennon in Berlin aufgetaucht
Gegen ihn gebe es einen konkreten Verdacht wegen Hehlerei und Betrug, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft mitteilte. Die Ermittlungen dauern demnach an, über die Freigabe der gesicherten Beweismittel könne noch nicht entschieden werden.

Harry und William spielen bei "Star Wars 8" mit
Wie der " Hollywood Reporter " berichtet, spielen in dem Film auch die britischen Prinzen William und Harry mit. Gemeinsam sollen die vier den Hauptcharakter Finn - gespielt von Boyega - in einem Fahrstuhl begleiten.

Rohingya: Gabriel sagt weitere 20 Millionen zu
Dort hatte Bundesaußenminister Gabriel gestern ein Lager besucht und von einer katastrophalen Situation der Menschen gesprochen. Hunderttausende Angehörige der muslimischen Rohingya-Minderheit sind in den vergangenen Monaten vor Gewalt in Myanmar geflohen.

Wieder Ärger um Videobeweis
Gegenspieler Leonardo Bittencourt versucht dem Italiener möglichst schnell aufzuhelfen, greift ihm dabei unter die Arme. Er sagte über die Szene: "Auf dem Platz war es für mich ein klarer Elfmeter".