Multiresistenter Keim: DM ruft "Naturschön" Peelingsmaske zurück

039;Dm' ruft den Artikel 'Alverde Naturschön Peelingmaske 100 ml' zurück

Der Drogerie-Discounter dm ruft eine Peelingmaske zurück. Möglicherweise ist das Produkt mit einem Krankenhauskeim verunreinigt. Hier gibt es alle Informationen.

Bei dem zurückgerufenen Artikel handelt es sich um die "alverde naturschön Peelingmaske 100 ml" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09/2019 und 10/2019. Der Grund: Es sei nicht auszuschließen, dass vereinzelt der Keim Pseudomonas aeruginosa enthalten ist.

More news: Disco-Fußboden bricht ein - 40 Verletzte auf Teneriffa

Osnabrück. Die Drogeriekette dm hat wegen vorbeugenden Verbraucherschutzes die "alverde naturschön Peelingmaske" zurückgerufen.

Kunden, die das Produkt gekauft haben, sollten es nicht weiter verwenden. Der Kaufpreis wird erstattet.

More news: Endgültiges Aus für Alno

Pseudomonas aeruginosa ist ein sogenannter Krankenhauskeim. Das kann vor allem für Menschen mit schwachem Immunsystem sehr gefährlich sein.

Wie dm schreibt, "kann es beispielsweise bei bestehenden Hautverletzungen in Einzelfällen zu einer Infektion mit diesem Keim kommen".

More news: Prinz Harry: So besonders ist der Verlobungsring von Meghan Markle

Related News:

  • DFB stoppt Spiele gegen Chinas U20 vorerst

    DFB stoppt Spiele gegen Chinas U20 vorerst

    Es wäre an der Zeit, dass China ein neues Kapitel aufschlägt und auf Dialog statt Verfolgung der so friedlichen Tibeter setzt. Die Tibet-Initiative Deutschland will auch 2018 mit Fahnen im Stadion protestieren, kündigte sie an.
    Olympia-Aus für Felix Neureuther nach Kreuzbandriss

    Olympia-Aus für Felix Neureuther nach Kreuzbandriss

    Im Olympia-Slalom fädelte er dann ein und schied aus - und das als großer Gold-Favorit wegen starker Leistungen im Vorfeld. Gebt Gas, Jungs! Und wenn man es positiv sehen will: Ich kann jetzt sehr viel Zeit mit meiner kleinen Tochter verbringen.
    Über 200 Tote bei Anschlag in Ägypten

    Über 200 Tote bei Anschlag in Ägypten

    Die Moschee in dem kleinen Ort sei ein einfaches Ziel gewesen, heißt es aus Sicherheitskreisen auf dem Sinai. Auf der Sinai-Halbinsel gibt es immer wieder Angriffe eines Ablegers der Terrororganisation IS.
  • Coach Montella gefeuert | Klub-Legende Gattuso neuer Trainer bei Milan

    Coach Montella gefeuert | Klub-Legende Gattuso neuer Trainer bei Milan

    Milan belegt nach 14 Spieltagen mit 20 Punkten Platz sieben, der norditalienische Klub Sassuolo steht mit elf Punkten auf Rang 16. Ringhio (der Knurrer) prägte zwischen 1999 und 2012 Milans beste Zeiten als rustikaler Spieler im defensiven Mittelfeld mit.
    Immer mehr Kinder leben von Hartz IV

    Immer mehr Kinder leben von Hartz IV

    Demnach lebten im Juni des laufenden Jahres 2,05 Millionen Menschen unter 18 Jahren in Hartz-IV-Bedarfsgemeinschaften. Rund 51.000 anspruchsberechtigte Kinder kommen aus dem Irak aus, was eine Erhöhung um 26.000 darstellt.
    Flugzeuge mit Hilfsgütern und Helfern im Jemen gelandet

    Flugzeuge mit Hilfsgütern und Helfern im Jemen gelandet

    Saudi-Arabien hatte sich am Mittwoch bereiterklärt, die Blockade zu lockern, um Hilfslieferungen zu ermöglichen. US-Außenminister Rex Tillerson drängte beim Verbündeten Saudi-Arabien auf eine Lockerung der Blockaden.
  • Shell beteiligt sich an Ladenetz für E-Autos

    Shell beteiligt sich an Ladenetz für E-Autos

    Das Gemeinschaftsunternehmen um BMW, Daimler, Ford und VW mit den Marken Audi und Porsche gibt die Kooperation mit Shell bekannt. Shell will zusammen mit großen Autokonzernen den Aufbau eines europaweiten Schnellladenetzes für Elektroautos vorantreiben.

    "Arrividerci Salvatore"! RTL trauert um Kult-Italiener aus den 80ern

    Wer richtig tippte, konnte weiter raten und seinen Anfangsgewinn von 50 DM verdoppeln - oder alles verlieren. Ein befreundeter Producer bei RTL plus schlug dem Sender Campana als Hütchenspieler vor.
    Junge Frau sammelt 160.000 Dollar für einen Obdachlosen

    Junge Frau sammelt 160.000 Dollar für einen Obdachlosen

    Wenig später kam er mit einem Kanister Benzin zurück, den er mit seinen letzten 20 Dollar bezahlt hatte. Mitten in der Nacht sieht er, wie die junge Frau mit dem Auto stehen bleibt und aussteigt.
  • Jetzt will Charr gegen Joshua boxen

    Jetzt will Charr gegen Joshua boxen

    Der Brite ist aktuell WBA-Superchampion, IBF- und IBO-Titelträger und damit über dem "einfachen" WBA-Champion Charr angesiedelt. Vor zwei Jahren war er nach einem lebensgefährlichen Bauchschuss in einem Döner-Imbiss in Essen notoperiert worden.
    Uma Thurman: Das sagt sie zum Fall Weinstein

    Uma Thurman: Das sagt sie zum Fall Weinstein

    Bezeichnenderweise veröffentlichte Thurman dazu ein Foto von sich, dass sie als rachsüchtige Mörderin im Film Kill Bill zeigt. Nach einer Stellungnahme gefragt sagte Thurman damals , sie sei zu wütend, um sich schon darüber zu äußern.
    SPD will Neuwahlen, keine große Koalition

    SPD will Neuwahlen, keine große Koalition

    Sie würde zudem der inhaltlichen Erneuerung der SPD, die man sich für die deutsche Demokratie nur wünschen kann, im Wege stehen. Die anderen Optionen wären dann nur Neuwahlen oder eine Minderheitsregierung - und diese wird von kaum einer Partei gewünscht.


Most liked

Bali ruft höchste Vulkan-Warnstufe aus
Inzwischen wurde der Flughafen in der Inselhauptstadt Denpasar geschlossen, wie Flughafensprecher Arie Ahsanurrohim sagte. Es werde jedoch nicht angenommen, dass es einen größeren Ausbruch gebe, sagte der Leiter der Geologiebehörde.

Verdi bestreikt Amazon am Black Friday
Hintergrund ist laut Gewerkschaft Verdi, dass Amazon zum Auftakt des Weihnachtsgeschäfts weltweit den " Black Friday " inszeniert. Der amerikanische Konzern, der in Deutschland 12 000 festangestellte Mitarbeiter beschäftigt, verweigert seit Jahren Gespräche.

Niki Lauda hört als TV-Experte auf
Der Vertrag des Privatsenders, der seit Mitte 1991 jeden Grand Prix live im frei empfangbaren Fernsehen gezeigt hat, läuft aus. Lauda war bereits seit 1995 Formel-1-Experte für RTL , war in seinem Engagement aber zuletzt schon kürzer getreten.

Zwei Tote und mehr als 30 Verletzte durch Explosion in Ostchina
Der Vorfall löste heftige Kritik an den Behörden aus, die sich über die Unglücksursache und die Umweltschäden bedeckt hielten. Das Unglück ereignete sich den Angaben auf einem Fabrikgelände im Bezirk Jiangbei, wo es Abrissarbeiten gegeben habe.

TÜV findet weitere Mängel beim Berliner Großflughafen BER
Die Berliner CDU-Fraktion sprach von Tricksereien am Flughafen und verlangte, den Tüv-Bericht dem Abgeordnetenhaus vorzulegen. Bei mehreren Anlagen sei eine "Wirksamkeit und Betriebssicherheit" "nicht gegeben", zitierte die Zeitung den TÜV.

Trump lehnt "wahrscheinliche" Kür zur "Person des Jahres" ab
Nun kam er im vergangenen Jahr zwar auf die Titelseite, jedoch mit der Bezeichung " Präsident der Geteilten Staaten von Amerika ". Sollte Trump Recht behalten, wäre es das erste Mal, dass jemand den Titel zweimal hintereinander bekommen würde.

Messi bleibt in Barcelona
Das Theater hat ein Ende: Lionel Messi hat seinen Vertrag mit dem FC Barcelona bis 2021 verlängert. Schon im Sommer hatte die Klubführung eine grundsätzliche Einigung mit dem 30-Jährigen verkündet.

Cyntoia Brown: US-Promis fordern Freilassung der Mörderin
Er treibt sie in die Drogenabhängigkeit, verkauft sie als Sex-Sklavin, vergewaltigt sie, schlägt sie. Wie " Daily Mail " berichtet, hat Cyntoia Brown 2004 - damals 16 Jahre alt - einen Mann erschossen.

Ifo-Geschäftsklimnaindex im November auf 117,5 Punkte gestiegen
Der neue Spitzenwert sei auf "deutlich optimistischere Erwartungen der Unternehmen zurückzuführen", erklärte das Ifo-Institut. Insgesamt sprach Ifo-Präsident Clemens Fuest von einer "hervorragenden Stimmung in den deutschen Chefetagen".

Rohingya sollen nach Myanmar zurückkehren
Das ehemalige Birma betrachtet die Rohingya als illegale Einwanderer und verweigert ihnen seit Jahrzehnten die Staatsbürgerschaft. Medienberichten zufolge sollte Bangladesch zunächst Unterlagen mit persönlichen Angaben der Flüchtlinge nach Myanmar schicken.

Haftstrafe für Oscar Pistorius mehr als verdoppelt
Die Entscheidung vom heutigen Freitag erhöhte das Strafmaß der vorherigen Instanz von sechs Jahren Haft deutlich. In London startete er 2012 als erster beinamputierter Sportler der Geschichte bei den Olympischen Spielen.

Ukraine hofft auf EU-Beitrittsperspektive
Mit Aserbaidschan und Armenien seien ähnliche Verträge geplant, die allerdings nicht ganz so tiefgreifend ausfallen sollen. Auf dem Gipfel zur östlichen Partnerschaft der EU hat die Ukraine um eine Beitrittsperspektive geworben.

Filmemacher fordern Neuanfang für die Berlinale
Für die Wahl der nächsten Festivalleitung ist Kulturstaatsminister Monika Grütters verantwortlich. Zu beliebige Filme, zu beliebige Glamourauftritte, lauten Vorwürfe.

Douglas Costa: Rekordtransfer für Bayern München
Der 27 Jahre alte Costa war im Sommer 2015 von Schachtjor Donezk für 30 Millionen Euro zum FC Bayern gewechselt. Mit nur einem Tor steht der Durchbruch des 27-Jährigen in Italien noch aus.

May fordert EU zu gemeinsamen Bemühungen um Brexit-Fortschritte auf
Keine Angaben machte May zu Fragen über den Betrag, den Großbritannien im Zuge des Brexit an die EU bereit zu zahlen wäre. Deshalb müsse es in den nächsten zehn Tagen Fortschritte in allen Bereichen geben, inklusive Irland.