Polizei: Vorfall mit Mietwagen in Berlin war kein Anschlag

Pkw-Fahrer rast auf Menschengruppe

Berlin - Nachdem sich Passanten auf einem Gehweg in Berlin-Reinickendorf mit einem Sprung vor einem heranrasenden Auto retten mussten, hat sich der Mieter des Wagens gemeldet. Die Polizei hat Videomaterial des Vorfalls sichergestellt.

An einer Bushaltestelle in Berlin ist ein Mann mit einem Mietwagen auf mehrere Menschen auf dem Fußweg zugerast.

More news: "Star Wars": Und noch eine neue Trilogie und Serie!

Berlin.Ein sonderbarer Vorfall mit einem Mietwagen hat in Berlin Terrorängste ausgelöst, sich dann allerdings als Unfall mit Fahrerflucht herausgestellt. Zuvor war nicht ausgeschlossen worden, dass es sich um einen Anschlag gehandelt haben könnte. Der 35 Jahre alte Mann sei am Samstagnachmittag zur Polizei in Moabit gekommen, hieß es in einer Mitteilung der Polizei. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einem Unfall aus.

Ein außergewöhnlicher Vorfall hat in Berlin für Unruhe und Angst gesorgt.

More news: Neue Gerüchte im Internet! | So könnte Apples nächstes iPad aussehen

"Ermittlungen ergaben, dass der Mietwagenfahrer von der Straße abgekommen sein soll, als er offenbar einem wendenden Auto auswich", twitterte die Berliner Polizei am Samstagmittag. "Die bisherigen Erkenntnisse zum Hergang deuten darauf hin", sagte Geisel.

Der Unfall mit einem Mietwagen hatte sich am Freitagabend im Bezirk Reinickendorf in der Nähe einer Bushaltestelle und eines S- und U-Bahnhofes ereignet. Zwölf Menschen kamen ums Leben.

More news: Twitter Doubles Tweet Limit to 280 Characters

Er habe einen Bus am Heck gestreift und sei gegen einen geparkten Roller gefahren. Angaben von Zeugen, wonach der Fahrer wendete und danach über den Bürgersteig der gegenüberliegenden Fahrbahnseite fuhr, bestätigte der Senator nicht. Zeugenaussagen hätten jedoch Zweifel daran geweckt, ob es sich beim Mieter auch um den Fahrer des Wagens handelte. Noch in der Nacht durchsuchten Beamte die Wohnung des 35-Jährigen im Berliner Stadtteil Wedding. Bisher ist unklar, ob er auch am Steuer gesessen hat. Die Polizei stellte Beweismittel sicher.

Related News:

  • Szene aus Indien Foto von brennenden Elefanten sorgt für Erschütterung

    Szene aus Indien Foto von brennenden Elefanten sorgt für Erschütterung

    Um zu verhindern, dass die Elefanten sich über die Ernten der Bauern hermachen, greifen Dorfbewohner zu drastischen Mitteln. Ein friedliches Zusammenleben zwischen Mensch und Tier scheint im indischen Bundesstaat "Westbengalen" unmöglich zu sein.
    Markenstreit: Humvee-Hersteller verklagt Activision Blizzard

    Markenstreit: Humvee-Hersteller verklagt Activision Blizzard

    November 2017 eingereichten Klage eine Verletzung der Markenrechte und des geschützten Aussehens der Fahrzeuge geltend. Auch der neueste Shooter ein VerkaufsrennerActivision Blizzard äußerte sich zunächst nicht zu den Vorwürfen.
    TÜV-Report: Wieder mehr erhebliche Mängel

    TÜV-Report: Wieder mehr erhebliche Mängel

    Bei den dreijährigen Fahrzeugen landete mit einer Quote von zwei Prozent erheblicher Mängel der Mercedes SLK vorn. Insgesamt wiesen nach der TÜV-Studie ein Drittel der mehr als zehn Millionen untersuchten Fahrzeuge Mängel auf.
  • IPhone X: Das kostet das Apple-Smartphone wirklich

    IPhone X: Das kostet das Apple-Smartphone wirklich

    Dies ist meiner Meinung nach auf die gestiegenen Forschungs- und Entwicklungskosten zurückzuführen, welche mit dem X einhergehen. Speziell beim Jubiläums-iPhone sollte es aber niemanden verwundern, dass dieses mehr als "eigentlich" annehmbar kostet.
    Haft für katalanische Parlamentspräsidentin gefordert

    Haft für katalanische Parlamentspräsidentin gefordert

    In der kommenden Woche ist eine Anhörung vor einem Untersuchungsgericht angesetzt. Spanien beantragte daraufhin über einen europäischen Haftbefehl die Auslieferung.
    Priti Patel Told Undisclosed Meetings In Israel A 'Resigning Matter'

    Priti Patel Told Undisclosed Meetings In Israel A 'Resigning Matter'

    On Tuesday No.10 confirmed Patel had suggested the United Kingdom send aid money to the Israeli army in the Golan Heights. She also held several meetings with representatives of charities and NGOs involved in aid and humanitarian work.
  • "Magnum"-Star John Hillerman ist tot"

    Er stellte in der 80er-Jahre-Serie den Verwalter des Anwesens von Thomas Magnum - gespielt von Tom Selleck - auf Hawaii dar. Wo waren Sie nicht? Cambridge? Mathematik?" "Wir haben jetzt keine Zeit für rhetorische Belanglosigkeiten.
    Schauspieler Hans-Michael Rehberg gestorben

    Schauspieler Hans-Michael Rehberg gestorben

    So spielte er ab 2003 in der Krimireihe "Pfarrer Braun" an der Seite von Ottfried Fischer den Bischof Sebastian Hemmelrath. Rehberg starb am Dienstag im Alter von 79 Jahren in Berlin, wie das Münchner Residenztheater am Donnerstag mitteilte.
    Einziges deutsches

    Einziges deutsches "Bond Girl" Karin Dor gestorben

    Ihre Karriere begann schon früh: Im Jahr 1953 stand sie erstmals für den Film "Der letzte Walzer" vor der Kamera. Wie die Komödie im Bayerischen Hof bestätigte, starb sie am Montagabend in einem Pflegeheim.
  • Doom: Shooter ist jetzt für Nintendo Switch verfügbar

    Doom: Shooter ist jetzt für Nintendo Switch verfügbar

    In Sachen Inhalten wird laut offiziellen Angaben die gleiche Kost geboten wie auf dem PC, der Xbox One sowie der PlayStation 4 . Dass die Version auch gut aussieht und sich sehr schnell spielt, seht ihr anhand des Launch-Trailers.
    London: Brexit-Datum steht fest

    London: Brexit-Datum steht fest

    Geklärt werden muss auch der künftige Status von Nordirland, das zu Grossbritannien gehört, und der Grenze innerhalb Irlands. Damit verändere sich die Lastenverteilung zwischen den übrig bleibenden 27 EU-Staaten, heißt es in dem Bericht.
    Puigdemont stellt sich in Brüssel

    Puigdemont stellt sich in Brüssel

    Carles Puigdemont und vier seiner früheren Minister sind in Belgien unter Auflagen aus dem Polizeigewahrsam entlassen worden. Der Richter werde innerhalb von 24 Stunden über die nächsten Schritte entscheiden müssen, sagte der Sprecher.


Most liked

Los Angeles setzt Sondereinheit ein
Filmproduzent Harvey Weinstein steht im Mittelpunkt des sexuellen Belästigungsskandal in Hollywood. Es handele sich um Ermittler, die viel Erfahrung in Fällen von Sexualvergehen hätten.

Fussballerin Hope Solo beschuldigt Joseph Blatter, sie begrapscht zu haben
Am Ende des Posting setzte sie damals den Hashtag "metoo", unter dem sich Frauen weltweit gegen sexuelle Belästigung wehren. Blatter habe ihr an den Hintern gefasst.

Comeback fix! Dopfer startet in Levi
Die Folgen der Operation am linken Bein haben ihn einen WM-Winter, etliche Trainingstage und vor allem sehr viele Nerven gekostet. Bundestrainer Mathias Berthold hofft von Dopfer, "dass er wieder Rennpraxis sammelt und wieder in seinen Rhythmus findet".

Auto fährt in Passantengruppe - drei Verletzte
Bei den Opfern handelt es sich um drei Studenten, darunter eine schwerletzte, 23-jährige Frau. Die Ermittlungen sollten nun den Hintergrund der Tat klären, teilte er auf Twitter mit.

Studie: Brexit könnte Deutschland Milliarden kosten
Umstritten sind weiterhin die künftigen Zahlungen Großbritanniens für gemeinsam eingegangene Verpflichtungen. Wie hoch die Zusatzbeiträge tatsächlich ausfallen, lässt sich derzeit aber noch nicht abschätzen.

Harmony Link: Logitech deaktiviert Fernbedienungs-Hub per Software
Logitech reagiert auf erfreuliche Art und Weise auf die Kritik an der geplanten Deaktivierung der Harmony-Link-Fernbedienungen . Den Harmony Hub kann man als Nachfolger des schon längere Zeit aus dem Programm genommenen Harmony Link bezeichnen.

Syrische Armee stürmt letzte IS-Hochburg im Land
Im Irak wurde der IS von der Armee vertrieben, die dabei von der US-Allianz sowie von pro-iranischen Milizen unterstützt wurde. Das gab ein Sprecher der Militärallianz, die aufseiten von Syriens Präsident Baschar al-Assad steht, gestern bekannt.

Selbstfahrender Bus baut beim ersten Einsatz gleich einen Unfall
Kaum eine Stunde, nachdem er seinen Start hatte (im Januar gab es allerdings schon ein Mal eine Testphase) er dann einen Unfall . Ein autonom fahrender Bus ist auch bereits in Deutschland im regulären Straßenverkehr im Einsatz.

Amazon Fresh kommt nach München
Während die Hansestadt vom Berliner Lager aus bedient wird, richtete der Konzern für München ein eigenes Fresh-Depot ein. Wenn du wissen willst, ob du im Liefergebiet wohnst, kannst du hier deine Postleizahl eingeben und überprüfen lassen.

Bei Sing meinen Song werden in der 5. Staffel auch Schlager gesungen
Staffel 2018 ins Fernsehen kommt, steht am 28.11.2017 erst einmal das Weihnachts-Special mit der Besetzung der 4. Vor zwei Monaten berichteten wir , dass in der kommenden 5.

Facebook bittet User Nacktfotos hochzuladen - aus diesem krassen Grund!
Zudem ist denkbar, dass durch teilweise Verfremdung der Fotos, der Erkennungsmechanismus ausgetrickst werden kann. Facebook errechnet einen Hash-Wert aus den Bilddaten, der als digitaler Fingerabdruck fungiert.

Verdacht auf Rauchentwicklung im Cockpit: Eurowings-Airbus dreht wieder um
Rauch im Cockpit: Auf dem Hamburger Flughafen ist eine Eurowings-Maschine am Dienstagabend außerplanmäßig gelandet. Fünf Crew-Mitglieder wurden, nachdem sie über leichtes Unwohlsein und Übelkeit klagten, im Krankenhaus behandelt.

Behörden: Tat des Schützen in Texas hatte familiären Hintergrund
Der Gouverneur von Texas, Greg Abbott, erklärte: "Unsere Gebete sind bei jenen, die von dieser grausamen Tat betroffen sind". Nach Darstellung Abbotts handelte es sich um die schlimmste Tat eines einzelnen Schützen in der Geschichte des Bundesstaates.

Draxler der neue Ribery bei Bayern?
Inzwischen gehört der frühere Schalker Draxler in einer etwas defensiveren Rolle aber wieder regelmäßig zur Startelf (sid). Der Vertrag von Draxler, der im Januar 2017 für 40 Millionen vom VfL Wolfsburg zu PSG gewechselt war, läuft bis 2021.

Boris Johnson backtracks on remarks about jailed UK-Iranian woman
Some fear the Foreign Secretary's claims could increase the chances of Zaghari-Ratcliffe's detention being prolonged. A "serious mistake" by the Foreign Secretary may add years to Nazanin Zaghari-Ratcliffe's sentence, say campaigners.