Siemens streicht weltweit 6.900 Arbeitsplätze

Turbinenproduktion bei Siemens

Siemens-Personalchefin Janina Kugel räumte ein, dass die Stimmung gedrückt sei.

Der Elektrokonzern Siemens will wegen der Probleme in der Kraftwerks- und in der Antriebssparte weltweit rund 6900 Jobs streichen, davon etwa die Hälfte in Deutschland. "Es brennt lichterloh auf dem Markt", sagte Kugel bei einer Telefonkonferenz.

Siemens Schweiz ist von dem Abbau nicht oder höchstens marginal betroffen, wie Mediensprecher Benno Estermann auf Anfrage von 20 Minuten sagt. Durch die geplante Zusammenlegung des in Erlangen und Offenbach angesiedelten Geschäfts rund um Planung und Bau von Kraftwerken dürfte auch der Standort Offenbach mit etwa 700 Beschäftigten vor dem Aus stehen. Deshalb spricht die IG Metall auch vom Ende für Offenbach. Für ein Generatorenwerk in Erfurt prüft Siemens mehrere Optionen, darunter den Verkauf. Am größten Kraftwerksstandort Mülheim sollen 640 von 4.500 Arbeitsplätzen abgebaut werden.

More news: Sorgen um Liverpool-Coach | Klopp im Krankenhaus!

Die IG Metall bezeichnet einen Abbau in der präsentierten Dimension als völlig inakzeptabel. Er sei für die Gewerkschaft "nicht einmal eine ernsthafte Diskussionsgrundlage". Die Pläne seien eine Mischung aus Tatenlosigkeit und Einfallslosigkeit gegenüber einer seit Jahren bekannten Marktveränderung.

Trotz des bei Siemens nun wankenden Betriebsfriedens ist eine mögliche Kompromisslinie erkennbar. Selbst die betroffene Kraftwerkssparte habe mehr als acht Prozent Umsatzrendite erwirtschaftet. Denn könnte man um den einen oder anderen Prozentpunkt absenken, falls sich IG Metall und Betriebsräte verhandlungsbereit zeigen, haben hochrangige Siemens-Manager bis hinauf zum Konzernchef zuletzt durchblicken lassen.

Ein Reizpunkt bei den Kahlschlagplänen von Siemens ist die Radolfzeller Vereinbarung. Dazu könnten auch die Verweigerung von Mehrarbeit und Sonderschichten über einen längeren Zeitraum gehören, sagte IG-Metall-Vorstand und Siemens-Aufsichtsrat Jürgen Kerner am Mittwoch der "Wirtschaftswoche". Er schließt für Deutschland betriebsbedingte Kündigungen und Standortschließungen aus, enthält aber Klauseln, die das wieder aufweichen. Das Unternehmen habe sich 2010 verpflichtet betriebsbedingte Kündigungen nur Durchzusetzen, wenn das Unternehmen als Ganzes wirtschaftlich gefährdet sei. Siemens will das Spar- und Streichprogramm in Deutschland nach Möglichkeit bis 2022/23 abschließen.

More news: Gratis-Wochenende mit Rainbow Six Siege

Sogar ein Land wie das öl- und gasreiche Saudi-Arabien setze inzwischen auf erneuerbare Energien, erklärte Willi Meixner, der Chef der Kraftwerkssparte.

Klar ist aber auch, dass vor allem die Hersteller großer Gasturbinen weltweit unter hohen Überkapazitäten und Preisverfall leiden. Siemens rechnet deswegen nicht damit, dass sich das Kraftwerksgeschäft wieder erholt.

Mit Abstand am stärksten betroffen ist die Kraftwerks-Sparte, die unter der Energiewende leidet. "Wichtig ist vor allem, dass die Standorte in strukturschwachen Regionen möglichst erhalten bleiben".

More news: Müller-Wohlfahrt kehrt als Teamarzt zum FC Bayern zurück

Related News:

  • Buffon: WM-Teilnahme

    Buffon: WM-Teilnahme "wichtig für die Nation"

    Er ist der Sympath, dessen Tränen "aufrichtig und passioniert sind", wie der " Corriere dello Sport " schreibt. Damit stand fest: Der viermalige Weltmeister fährt nicht zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 nach Russland.
    Drei Tote durch Schüsse in US-Schule

    Drei Tote durch Schüsse in US-Schule

    Kevin habe, so der Mann weiter, häufig Hunderte von Patronen verballert und ihn und seinen Nachbarn seit längerem bedroht. Unter den Toten sei auch der mutmaßliche Schütze, teilte der Polizist Phil Johnston amerikanischen Medien mit.
    Trump wechselt Position in Russland-Frage

    Trump wechselt Position in Russland-Frage

    Zuvor hatte Trump Vietnam angeboten, im Konflikt mit China über Gebietsansprüche im Südchinesischen Meer zu vermitteln. Trump betonte nun, er sei überzeugt, dass Putin fest davon ausgehe, dass es keine russische Einmischung gegeben habe.
  • Facebook-Nutzerin verklagt Til Schweiger

    Facebook-Nutzerin verklagt Til Schweiger

    Hintergrund ist ein Schlagabtausch zwischen der Saarländerin und Schweiger, der kurz nach der Bundestagswahl stattgefunden hatte. Til Schweiger hatte nämlich angekündigt, dass er im Falle eines Einzuges der AfD in den Bundestag Deutschland verlassen werde.
    Surgen Primeros Rumores del alaxy S9 de Samsung

    Surgen Primeros Rumores del alaxy S9 de Samsung

    Por su parte el iPhone X es el ganador de la prueba más agresiva de todas, la que prende fuego a ambos terminales . El precio del Galaxy Note 8 dependerá de cada tienda, pero Samsung indicó que el precio sugerido será de $ 19.499.
    Europäisches Budget durch Steuern: EU-Parlamentspräsident fordert mehr Geld

    Europäisches Budget durch Steuern: EU-Parlamentspräsident fordert mehr Geld

    Finanziert wird der Haushalt durch Zahlungen der EU-Länder. "Das Eigenmittelsystem, so wie es im Moment strukturiert ist, sehen wir im Grunde als funktionstüchig an", betonte er.
  • Höhenflug der Gourmetlokale: 300 Häuser mit Michelin-Sternen

    Höhenflug der Gourmetlokale: 300 Häuser mit Michelin-Sternen

    Küchenchef Jan Hartwig aus dem "Atelier" im Münchner Hotel "Bayerischer Hof" freute sich über die höchste Auszeichnung. Zudem gibt es im Saarland noch zwei Ein-Sterne-Restaurants in Blieskastel (Saarpfalz-Kreis) und in Sankt Wendel.

    HSV verlängert mit Defensiv-Allrounder Jung

    Chef-Coach Markus Gisdol (48): "Gideon Jung ist seit Wochen unser bester und beständigster Spieler. Er ist ein Spieler, der sich immer vollkommen in den Dienst der Mannschaft stellt.
    GNTM: Gewinnerin auf Cover von

    GNTM: Gewinnerin auf Cover von "Harper's Bazaar" statt "Cosmopolitan"

    Sie verkörpern, wie auch die Marke, eine unique, facettenreich, mutige und stilsichere Haltung - immer mit dem besonderen Etwas. Eine Sprecherin der Bauer Media Group verwies dabei auf "konzeptuelle Änderungen auf beiden Seiten".
  • Barbie bekommt jetzt ein Kopftuch

    Barbie bekommt jetzt ein Kopftuch

    Ibtihaj Muhammad stellte die neue Barbie im Brooklyn Museum New York vor. "Das ist ein wahr gewordener Kindheitstraum". Muhammad selbst macht sich auch als Sportbotschafterin für Mädchen und Frauen stark.
    Lebensmittel-Steuern könnten starkes Übergewicht stoppen

    Lebensmittel-Steuern könnten starkes Übergewicht stoppen

    Das ergab eine Studie, die gemeinsam mit dem Ernährungsbericht 2017 vergangene Woche im Gesundheitsministerium präsentiert wurde. Ein gestaffeltes System der Mehrwertsteuer für Lebensmittel könnte dabei helfen, die Zunahme von starkem Übergewicht zu stoppen.
    Die Schweiz fährt zur WM

    Die Schweiz fährt zur WM

    Die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft fährt zum vierten Mal in Folge zur Endrunde einer Weltmeisterschaft. Minute) gefährlich wurden, erspielten sich die Gastgeber gleich eine Vielzahl an Möglichkeiten.


Most liked

Frankreichs Macron lädt Hariri und seine Familie nach Frankreich ein - Elysee
Dies löste Spekulationen aus, er sei vom saudischen Herrscherhaus zum Rücktritt gezwungen worden und werde dort festgehalten. Hariri hatte Anfang des Monats seinen Rücktritt von Saudi-Arabien aus erklärt - mit dem Land unterhält er enge Beziehungen.

Amnesty: Auch deutsche Autokonzerne zu lax bei Kinderarbeit
Keines der Unternehmen erfülle seine "menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten ausreichend", kritisieren die Menschenrechtler. Von einer lückenlosen Überprüfung sei man jedoch weit entfernt, was die Anstrengungen weitgehend wirkungslos mache.

Arsenal lockt Mislintat | Dortmunds Super-Scout vorm Abflug?
Nach einem Bericht des Portals " ESPN FC" verhandelt der 13-malige Meister und Pokalsieger Englands mit Mislintat. Sowohl Verein als auch Mislintat selbst waren für einen Stellungnahme am Mittwoch nicht zu erreichen.

Zweiter Versuch: Hollywood verfilmt erneut "Super Mario Bros".
Einen weiteren Relaunch erlebt die Figur 1985 mit dem für die Spielekonsole Famicom entwickelten Spiel " Super Mario Bros ". Das wäre fast schon eine kleine Sensation, wenn es tatsächlich dazu kommen sollte.

Militär in Simbabwe stellt offenbar Präsident Robert Mugabe unter Hausarrest [1:28]
Er wird wegen der schweren Wirtschaftskrise und Übergriffen auf Journalisten, weiße Farmer und Oppositionelle kritisiert . Augenzeugen berichteten der Nachrichtenagentur Reuters von Explosionen, welche die Hauptstadt Harare erschütterten.

Steigt sie bei "Suits" aus?
Adams (36), der in der Serie die Rolle des talentierten Anwalts Mike übernimmt, über einen Ausstieg nach Staffel sieben nach. Das Anwaltsdrama steht beim USA Network kurz vor einer Verlängerung für die achte Staffel, doch Patrick J.

PlayStation 4: Kostenloses Multiplayer-Event für alle Spieler angekündigt
Um weiter mit deinen Freunden zocken zu können, benötigst du dann wieder ein PlayStation Plus-Abo. Mehr als 26,4 Millionen Spieler weltweit sind schon Teil der Community.

Trainingssturz in Kanada: David Poisson tot
Poisson war Vater eines eineinhalbjährigen Sohnes. 1970 brach sich Michel Bozon in der Weltcup-Abfahrt von Megève das Genick. Poisson ist der vierte französische auf der Piste tödlich verunfallte Speed-Fahrer der Nachkriegszeit.

Drei MTV Europe Music Awards für Shawn Mendes
Sie war somit nicht nur der Hingucker auf dem roten Teppich in der in der Londoner Wembley-Arena, sondern auch in der Show. Die irische Rockband war am Vorabend auf dem Trafalgar Square im Zentrum Londons aufgetreten.

Amazon verfilmt "Herr der Ringe" als TV-Serie
Das Studio arbeite unter anderem mit dem Tolkien Estate and Trust zusammen, hieß es. Auf ein ähnliches Ergebnis kamen auch die drei Prequel-Filme zu Der Hobbit .

15-Jährige angefahren auf Zebrastreifen
Ein 78-jähriger Autofahrer fuhr auf der Bahnhofstrasse von St.Margrethen in Richtung Rheineck. Die Staatsanwaltschaft hat gegen den 40-jährigen Schweizer ein Strafverfahren eröffnet.

Arbeitslose können sich bald Geld im Supermarkt auszahlen lassen
Die Auszahlung der Barmittel erfolge "unkompliziert, ohne Wartezeit und diskriminierungsfrei im normalen Lebensumfeld des Kunden". Nach einem Bericht der " Welt am Sonntag " soll das schon bis Ende 2018 flächendeckend in ganz Deutschland so funktionieren.

Konzert von Lena Meyer-Landrut in Bielefeld verschoben
Schließlich hätte ihr neues Album - der Nachfolger zu "Crystal Sky" von 2015 - in diesem Jahr erscheinen sollen. Deshalb habe sie alles über Bord geworfen, sodass es bis zu einer neuen Platte nun noch etwas dauere.

Unruhen in Brüssel nach WM-Qualifikation-Spiel - 22 Polizisten verletzt
Die Polizei ging im Zentrum von Brüssel mit Wasserwerfern gegen die Menge vor, um sie zu zerstreuen. Es gab mehrere Verletzte, auch ein Polizist musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Erdbeben der Stärke 7,2 erschüttert Grenzregion zwischen Irak und Iran
Ein schweres Erdbeben hat die südlichen Kurdengebiete in der Grenzregion zwischen dem Iran und dem Nordirak erschüttert. Im Jahr 2003 starben bei einem Erdbeben im iranischen Bam mehr als 26.000 Menschen.