Apple übernimmt angeblich Musikerkennungsapp Shazam

Apple übernimmt angeblich Musikerkennungsapp Shazam

Jetzt hat Apple Shazam für 400 Millionen Dollar übernommen. Dazu wird das Smartphone in Richtung der Musikquelle gehalten. Shazam gibt es derzeit als Apps für iOS, Android, Mac und für Apple Watch und Android Wear-Geräte. "Wir sind begeistert, dass Shazam und sein talentiertes Team sich Apple anschließen werden", sagte ein Sprecher gegenüber dem Online-Portal "Techcrunch", die über die geplante Übernahme bereits in der vergangenen Woche berichtet hatten. Doch der Kauf soll sich dennoch lohnen: Denn Apple will den eigenen Streamingdienst deutlich attraktiver machen.

Nach einem Bericht der Financial Times soll der Kaufpreis bei 400 Millionen US-Dollar gelegen haben. Neuerdings erkennt Shazam nicht nur Musikstücke, sondern kann mit einem kurzen Video sogar TV-Shows und Werbeclips identifizieren.

More news: Explosion schockt New York - Bürgermeister: Es war Terror

Apple spielt angeblich mit dem Gedanken, den Betreiber des Musikdienstes Shazam zu übernehmen. Fakt ist jedenfalls, dass die App zahlreiche Kunden mit ihren Buttons nicht nur zu Spotify-, sondern auch Apple Music weitergeleitet hat. In Deutschland verwenden laut ARD/ZDF-Onlinestudie nur drei Prozent der Bevölkerung ab 14 Jahren wöchentlich Musik-Erkennungsdienste. Beim Streaming gehört Apple aber nicht zur Avantgarde, sondern sprang erst 2015 mit Apple Music auf den Zug auf. Shazam hilft Musikfreunden weiter, die ein Lied aus dem Radio, in der Bar oder auf der Party mögen, aber nicht wissen, um welches es sich handelt.

Der größte Konkurrent heißt bekanntlich Spotify und der kann sich über 60 Millionen Nutzer freuen, also mehr als doppelt so viel, wie der Service aus Cupertino.

More news: "Wir fahren gegen die Wand": Mehmet Scholl rechnet mit Systemtrainern ab

Shazam ist wirklich einer dieser Dienste, den man wirklich niemandem mehr vorstellen muss und den so ziemlich jeder auch im Einsatz hat oder zumindest mal hatte.

Shazam kooperiert schon seit Jahren eng mit Apple: Seit iOS 8 sind Shazam-Suchanfragen fest in Siri integriert; auch bietet Shazam eine Anbindung an Apple Music.

More news: Mehr als 200 Künstler mahnen Freiheit für Deniz Yücel an

Related News:

  • Bitcoin steigt über 14 000 US-Dollar

    Bitcoin steigt über 14 000 US-Dollar

    Eine Woche später will der weltweit größte Börsenbetreiber, die Chicago Mercantile Exchange Group (CME), folgen. Durch die Einführung der Futures werden Bitcoins für institutionelle Investoren deutlich besser handelbar.
    Abschiebestopp nach Syrien verlängert

    Abschiebestopp nach Syrien verlängert

    Leipzig - Unter hohem Polizeiaufgebot tagen die Innenminister der Länder am Donnerstag und Freitag in der Kongresshalle am Zoo. Nach Angaben von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) bewegt sich deren Zahl im "drei- oder vierstelligen Bereich".
    Erdogan: Griechenland sollte die Westthrazien-Türken nicht assimilieren wollen

    Erdogan: Griechenland sollte die Westthrazien-Türken nicht assimilieren wollen

    Tsipras erklärte, Griechenland sei für eine weitere Annäherung der Türkei an die EU: "Das ist von strategischer Bedeutung". Tsipras stellte fest, dass diese eine Gefahr für die bilateralen Beziehungen und "für unsere Piloten" sei.
  • Bayonetta 3: Exklusiv für die Nintendo Switch angekündigt

    Bayonetta 3: Exklusiv für die Nintendo Switch angekündigt

    In einem kurzen Trailer zeigt euch Nintendo noch einmal, worum es sich bei Bayonetta 1 und 2 überhaupt handelt. Wer eine davon im Nintendo eShop erwirbt, erhält einen Nachlass des jeweils anderen Spiels.
    Bericht: Apple will Musikerkennungs-App Shazam kaufen

    Bericht: Apple will Musikerkennungs-App Shazam kaufen

    Der Service wurde über einen SMS-Code erreicht und daraufhin wurde ein Anruf intiiert und die Musik aufgenommen. Dieser liegt mit lediglich 27 Millionen Abonnenten weltweit deutlich hinter dem schwedischen Rivalen Spotify.
    Juncker verkündet ersten Durchbruch bei Brexit-Gesprächen

    Juncker verkündet ersten Durchbruch bei Brexit-Gesprächen

    Aber es gebe Dinge, die noch geklärt werden mussten. "Uns ist die Zeit ausgegangen" sagte Foster dem Nachrichtensender Sky News. Gemeinsam unterzeichneten sie einen 15-seitigen Fortschrittsbericht - die Grundlage für Phase zwei der Brexit-Verhanldungen.
  • Irak verkündet

    Irak verkündet "Ende des Krieges" gegen den IS

    Mit der Rückeroberung der Stadt Tikrit hatte Iraks Armee im März 2015 einen ersten Erfolg vermelden können. Auch schiitische Milizen, die vom Nachbarland Iran trainiert werden, kämpften gegen die IS-Dschihadisten.
    Google veröffentlicht Android 8.1 und Android Go

    Google veröffentlicht Android 8.1 und Android Go

    Bislang funktioniert der "Nach Updates suchen"-Button auf den meisten Android-Geräten nämlich alles andere als zuverlässig". Diese benötigen laut eigenen Angaben nur noch die Hälfte an Speicher, wodurch der verfügbare Speicherplatz verdoppelt wird.
    Hofer mit seinem Auto in den Untreusee gefahren

    Hofer mit seinem Auto in den Untreusee gefahren

    Einer von ihnen entdeckte den Mann, der aufgrund der Unterkühlung sich selbst nicht mehr ans Ufer retten konnte. Das Fahrzeug wurde mit Hilfe von Wasserwacht, Feuerwehr und einem Abschleppunternehmen aus dem See geborgen.
  • OSZE-Treffen zeigt verhärtete Fronten USA - Russland

    OSZE-Treffen zeigt verhärtete Fronten USA - Russland

    Neben der Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt ging es vor allem um die Ukraine. Dies komme einem Versuch gleich, "dieses Problem mit Gewalt zu lösen".

    Dirigent der Elbphilharmonie geht im Streit

    Der NDR hat mit Hengelbrocks Nachfolger Alan Gilbert einen Vertrag über eine Laufzeit von fünf Jahren vereinbart. Im Juni hatte Hengelbrock verkündet, seinen bis 2019 laufenden Vertrag nicht verlängern zu wollen.
    Bremen monatelang ohne Bartels

    Bremen monatelang ohne Bartels

    Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss möglicherweise monatelang auf Fin Bartels verzichten. Nach Auskunft von Trainer Florian Kohfeldt besteht Verdacht auf Achillessehnenriss.


Most liked

"Brexit"-Minister: Vereinbarungen nicht in Stein gemeißelt"
Zugleich werde Großbritannien "wieder die Kontrolle über unsere Grenzen, unser Geld und unsere Gesetze" zurückerlangen, sagte May. Als nächstes müssen die EU-Staats- und Regierungschefs auf ihrem Gipfel am Ende dieser Woche über die Einigung befinden.

Berliner Polizei findet größere Menge Munition
An den Patronen, der Verpackung, der Tüte und am Koffer sicherten Spezialisten des Landeskriminalamtes DNA-Spuren. Ein Anwohner hatte die Munition unter der dortigen Moschee gefunden und die Sicherheitskräfte alarmiert.

Netanjahu kritisiert Erdogan nach "Terrorstaat"-Äußerung scharf"
Erdogan sprach zu den jüngsten Entwicklungen in Jerusalem auch mit dem französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron. Er werde mit allen Mitteln gegen die Anerkennung Jerusalems als israelische Hauptstadt durch die USA kämpfen.

John Boyega erreicht "Star Wars"-Gala im letzten Moment"
Die britische Hauptdarstellerin Ridley (25) strahlte in einem mit glänzenden Sternen besetzten Abendkleid. Lucasfilm hat ein neues Featurette zu den Dreharbeiten von Star Wars: Die letzten Jedi veröffentlicht.

Arabische Liga: Ost-Jerusalem als Hauptstadt Palästinas- Weitere Unruhen nach US-Entscheidung
Er sagte sogar ausdrücklich, dass die genauen Grenzen zwischen Israelis und Palästinensener festgelegt werden müssen. Bei Unruhen in Jerusalem und in den Palästinensergebieten hat es in der Nacht zwei Tote und viele Verletzte gegeben.

BVB-Pleite - Bayern Herbstmeister
Das Saisonziel, die direkte Qualifikation für die Champions League über einen der ersten vier Plätze, droht in Gefahr zu geraten. Dagegen bleibt der FC Bayern auf Erfolgskurs und ist nach einem 1:0 bei Eintracht Frankfurt vorzeitig Herbstmeister.

Durchbruch beim Brexit - Nun Start in Verhandlungsphase zwei
Großbritannien war zunächst Forderungen Dublins entgegengekommen: Nordirland sollte weiter den Regeln des EU-Binnenmarkts folgen. "Mögliche Verbindlichkeiten werden zum Austrittsdatum des Vereinigten Königreichs aus der Union berechnet", sagte Barnier dazu.

Trumps Jerusalem-Plan: Gefährlicher Test mit vielen offenen Fragen
Der Ostteil der Stadt ist arabisch geprägt und wird vorwiegend von Arabern bewohnt. "Dies ist ein historischer Tag". Dass aber so gut wie alle Länder der Welt Tel Aviv als De-Facto-Hauptstadt sehen, ist jedem Israeli bewusst.

Darmstadt trennt sich von Trainer Frings

Das gefallene Königreich": "Der erste Trailer
Der direkte Vorgänger war ein riesiger Kassenerfolg. "Den Druck fühle ich erst, wenn ich den Film jemandem zeigen muss". Update: Mit einer "Companion Featurette" geht es bei Jurassic World - Das gefallene Königreich weiter.

Kiew: Georgiens Ex-Präsident Saakaschwili erneut festgenommen
Die Generalstaatsanwaltschaft ermittelt gegen Saakaschwili unter anderem wegen der Unterstützung einer kriminellen Vereinigung . Eine Sprecherin Saakaschwilis sagte der Nachrichtenagentur AP, er sei in einer Haftanstalt des ukrainischen Geheimdienstes SBU.

Macron bedankt sich auf Deutsch für Karlspreis
Auf dem Twitter-Konto des 39-Jährigen wurde auch eine französische Version der Dankesbotschaft veröffentlicht. Preisträger in den vergangenen Jahren waren Timothy Garton Ash, Papst Franziskus und Martin Schulz.

EU und Japan einigen sich auf Freihandelspakt
Auch der japanische Premierminister Shinzo Abe sagte zur Nachrichtenagentur Kyodo, Japan habe eine Einigung mit der EU erzielt. An der Wirtschaftskraft gemessen wird durch das Abkommen die grösste Freihandelszone der Welt entstehen.

Tote bei Angriff auf UNO-Soldaten im Kongo
Der Uno zufolge hatte er einem Stützpunkt der Friedenstruppe in Semuliki in der Provinz Nord-Kivu gegolten. Es handle sich um den schlimmsten Angriff auf UN-Blauhelme in der jüngeren Geschichte der Organisation.

Keine Entscheidung auf Bundestag? | Regionalliga-Reform vor Absage
DFB-Präsident Reinhard Grindel sagt: "Uns allen ist klar, dass die nächsten beiden Jahre nur eine Übergangslösung darstellen". Demnach wird es in den Spielzeiten 2018/19 und 2019/20 vier statt bislang drei Aufsteiger aus den fünf Regionalligen geben.