Ian McKellen: Wird er "Gandalf" in der "Herr der Ringe"-Serie spielen?"

Ian Mc Kellen will nicht mehr und gibt 1,2 Millionen Euro wieder zurück

Mit einem möglichen Mitwirken in der Amazon-Serie könnte er einen weiteren Teil der Historie von Mittelerde erkunden, soll sie sich doch auf Erzählungen aus Tolkiens-Schaffen stützen, die bisher noch nicht verfilmt wurden.

Als McKellen zu Besuch in der, Graham Norton' Show bei BBC Radio 2 war, erklärte der Schauspieler, dass er sofort wieder in die Rolle schlüpfen würde, sollte man ihm ein Angebot dafür unterbreiten. Der Gandalf-Darsteller wurde in einer Radiosendung gefragt, ob ihn ein anderes Gesicht in der Rolle stören würde.

More news: Verurteilter Mörder flieht bei Freigang in Friedrichshafener Café

Wenn ein Schauspieler Erfahrung im Herr der Ringe-Universum von J.R.R.

"Herr der Ringe"-Serie mit Gandalf?".

More news: Vereinigung Cockpit will mit Ryanair verhandeln

Ist Sir Ian McKellen etwa schon an Bord der "Herr der Ringe"-Serie?"

Außerdem scherzte der 78-Jährige: "Gandalf ist über 7.000 Jahre alt, also bin ich noch nicht zu alt". Andererseits hat sich Peter Jackson auch nicht daran gestört, dass Legolas nicht in Tolkiens Der Hobbit vorkommt, und ihn in zwei von drei Hobbit-Filmen erneut eingebaut. Norton wollte wissen, ob McKellen von einem potenziellen neuen Gandalf nicht genervt sei. Heute Abend beehrt er zumindest wieder einmal die deutschen Fernsehschirme, denn ProSieben zeigt um 20:15 Der Herr der Ringe - Die Gefährten.

More news: Zins- & Geldpolitik: So wirken sich Entscheidungen von EZB und Fed aus

Für viele der einzig wahre Gandalf: Ian McKellen.

Related News:



Most liked

Künftiger Kanzler Kurz strebt enge Zusammenarbeit mit Merkel an
Während seiner Zeit als Außenminister hatte Kurz häufig Kritik am Kurs der Kanzlerin geübt, vor allem in der Flüchtlingspolitik. Mit dem 31 Jahre alten Kanzler Kurz beginnt eine neue politische Zeitrechnung bei Deutschlands Nachbarn.

UN-Sicherheitsrat erwägt Resolution gegen Trump
Einem ägyptischen Entwurf zufolge erwägt das Gremium eine Ablehnung jeglicher einseitiger Entscheidungen zum Status von Jerusalem. Die meisten, wenn nicht alle anderen der 14 Sicherheitsratsmitglieder könnten jedoch für die Resolution stimmen.

Lichter und 1.000 Pfadfinder
Die Aktion Friedenslicht geht auf die Initiative „Licht ins Dunkel“ des Österreichischen Rundfunks ORF aus dem Jahre 1986 zurück. Das Friedenslicht aus Betlehem überwindet auf seinem über 3.000 Kilometer langen Weg nach Belgien viele Mauern und Grenzen.

PUBG: PlayerUnknown's Battlegrounds ab sofort für Xbox One verfügbar
Der von Bluehole Studios veröffentlichte Online-Multiplayer-Shooter brach in diesem Jahr alle Rekorde. Dezember gedauert, bis das Spiel auf der Microsoft-Heimkonsole die Millionenmarke geknackt hat.

Milliardärs-Paar tot in Luxus-Villa entdeckt
Anzeichen, dass sich jemand mit Gewalt Zutritt verschafft haben könnte, gibt es keine, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Laut " Globe and Mail " und "Toronto Sun" wurden die Leichen an einem Geländer am Rand eines Schwimmbeckens im Keller gefunden.

USA beendet Netzneutralität. Was bedeutet das?
In den meisten Regionen sind für die Kunden Breitbandinternetzugänge jeweils nur von einem dieser beiden Anbieter verfügbar. Die strengen Regelungen zur Netzneutralität hätten Provider daran gehindert, in den Ausbau der Netze zu investieren.

Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein
Als Grund gab die Fluggesellschaft an, dass eine schnelle Freigabe des Erwerbs durch die EU-Kommission nicht zu erwarten sei. Auch auf der Website des Unternehmens stand am Abend, solche Passagiere sollten sich an ihren Reiseveranstalter wenden.

Airbus-Chef Enders tritt zurück
Derzeit halten Korruptionsermittlungen in Großbritannien und Frankreich den europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzern in Atem. In einem anderen Komplex laufen in Österreich Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Verkauf von Eurofighter-Kampfflugzeugen.

Ferstl schafft Coup im Super-G
Dabei war es sehr spannend! Andreas Sander kam auf einen guten sechsten Platz, Thomas Dreßen landete auf Rang 19. Für Ferstl ist der Sensationssieg der erste Weltcup-Erfolg seiner Karriere.

Wladimir Putin Trump-Gegner haben russische Wahlkampfeinmischung "erfunden"
Es sei aber offensichtlich, dass der US-Präsident daran gehindert werde, die Beziehungen zu Russland zu verbessern. Putin äußerte sich außerdem über den Konflikt in Nordkorea und die Doping-Affäre russischer Olympiateilnehmer.

Rückruf: Rossmann ruft weiße Schokolade wegen Salmonellen zurück
Im Rahmen einer Eigenkontrolle wurden in dem Produkt Salmonellen nachgewiesen, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Diese können Erkrankungsfälle mit Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Fieber und gelegentlich auch Kopfschmerzen verursachen.

Jerusalem: EU lässt Netanjahu abblitzen
Eine Lösung des Konflikts kann nach Ansicht der EU nur durch direkte Verhandlungen erreicht werden. Die Palästinenser forderte er auf, Israel mit Jerusalem als Hauptstadt anzuerkennen.

Parlament erzwingt Veto-Recht zum Brexit
Durch die Abstimmungsschlappe reist May geschwächt zum EU-Gipfel in Brüssel , der an diesem Donnerstag beginnt. Doch auf einen Kompromissvorschlag in letzter Minute sagte ein verbittert wirkender Grieve: "Es ist zu spät".

Meghan Markle darf Weihnachten mit der Queen feiern
Damit Meghan bei den zahlreichen Gästen nicht den Überblick verliert, wird ihr sicherlich auch Prinz Harry stets zur Seite stehen. Ihre Nase gilt als perfektes Modell für Patientinnen von Schönheitsoperationen, wie Chirurgen berichten.

Ex-Bayern-Kapitän Oliver Kahn bereut Absage an Manchester United
Neben seiner Tätigkeit als Fußballexperte baut Kahn außerdem eine Torhüterakademie in Saudi-Arabien auf. Alex Ferguson ist heute noch böse auf mich.