Katalonien-Konflikt: Pep Guardiola im Visier der spanischen Ermittler

FBL-ENG-PR-MAN CITY-WEST HAM

Neben Guardiola werden auch andere öffentliche Personen wie die Politikerin Neus Lloveras in dem Bericht genannt, die bei der Demonstration auftraten.

Der Name von Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola steht Medien zufolge in einem Bericht spanischer Sicherheitskräfte über mögliche Akte der Rebellion in der abtrünnigen Region Katalonien.

Auf einer der Kundgebungen habe Guardiola am 11. Juni ein Manifest vorgelesen, schreibt die Zeitung.

More news: Wiener Pass-Offerte gegen Rom: Kurz will deutschsprachige Südtiroler einbürgern

Guardiola war bereits zu seiner Bayern-Zeit auf einer Demonstration in Berlin aufgetreten.

Seit Jahren setzt sich Fußball-Startrainer Josep Guardiola offen für die Unabhängigkeit Kataloniens ein.

Der gebürtige Katalane äußert sich immer wieder einmal zum schwelenden Konflikt im Südosten Spanien.

More news: Wohnungskonzern Vonovia will Wiener Buwog schlucken

Guardiola ist seit Jahren in der katalanischen Politik engagiert und für die Unabhängigkeit seiner Heimat. Im Juni rief er auf einer Kundgebung zu Ungehorsam gegenüber der Zentralregierung auf: "Wir werden am 1. Oktober über unsere Zukunft abstimmen, auch wenn der spanische Staat das nicht möchte", sagte er damals. "Wir werden wählen, auch wenn der spanische Staat dies nicht will".

In den letzten Wochen hatte sich der Trainer von Premier-League-Club Manchester City mit einer gelben Schleife an der Jacke gezeigt - ein Zeichen zur Unterstützung der inhaftierten Politiker, die sich für ein eigenständiges Katalonien einsetzen. "Denn jetzt ist es ein bisschen so, als wären wir alle dort (im Gefängnis)", so Guardiola vor Journalisten.

More news: Deutsche Journalistin Tolu kommt aus U-Haft in Türkei frei

Related News:

  • Debüt-Trailer zum Open-World Spiel erschienen

    Es werden einmalige Abenteuer versprochen, die so nur in der virtuellen Realität möglich sind. Im Land der aufgehenden Sonne soll der. Animes auch im Westen erscheinen wird.
    Heimlich: Zwillinge für Kournikova & Iglesias

    Heimlich: Zwillinge für Kournikova & Iglesias

    Im Juni zeigte Anna sich noch rank und schlank auf ihrem Instagram-Account, dann aber präsentierte sie sich nicht mehr bauchfrei. Laut Berichten des Promi-Portals " TMZ " soll der Junge auf den Namen Nicholas hören, seine Schwester den Namen Lucy tragen.
    Schwarzer und weißer Schuh: LeBron James setzt in Washington Zeichen

    Schwarzer und weißer Schuh: LeBron James setzt in Washington Zeichen

    Und ich habe eine Plattform, mit der ich die Konversation vielleicht am Laufen halten kann. Und weiter: "Bei Gleichheit geht es darum, unsere Rechte zu verstehen".
  • Fähre mit mehr als 250 Passagieren gesunken

    Fähre mit mehr als 250 Passagieren gesunken

    Da die Fähren oftmals schlecht gewartet und überfüllt sind, kommt es immer wieder zu tödlichen Unfällen. Die Philippinen bestehen aus mehreren Tausend Inseln, weshalb Fähren ein wichtiges Transportmittel sind.
    Deutsche Netflix-Serie

    Deutsche Netflix-Serie "Dark" bekommt zweite Staffel

    In der ersten Staffel der Serie ging es um das Verschwinden zweiter Kinder in einer deutschen Kleinstadt. Baran bo Odar und Jantje Friese sollen erneut als Showrunner fungieren und die Fortsetzung schreiben.
    Eva Longoria ist zum ersten Mal schwanger

    Eva Longoria ist zum ersten Mal schwanger

    Wie das Magazin "People" berichtete, sei die 42-Jährige im vierten Monat schwanger und erwarte einen Buben. Das bestätigte eine Sprecherin der Schauspielerin nun ganz offiziell gegenüber dem Promi-Portal "E!News".
  • Tote bei Brand in Südkorea - in Sauna

    Tote bei Brand in Südkorea - in Sauna "eingeschlossen"

    Weitere 26 Menschen wurden den Berichten zufolge bei der Katastrophe in der südöstlich von Seoul gelegenen Stadt Jecheon verletzt. In einem Fitnessstudio brach am Donnerstagmorgen ein heftiger Brand aus - einige Menschen wurden in der Sauna eingesperrt.
    Bild: Wagner-Transfer zu Bayern perfekt

    Bild: Wagner-Transfer zu Bayern perfekt

    Das Boulevard-Blatt schreibt von einer Ablösesumme von bis zu 15 Millionen Euro für den 30-Jährigen. Die Boni sind laut "Sky" an eine bestimmte Anzahl von Einsätzen Wagners im Bayern-Trikot gebunden.
    Medienschaffende in 2017 getötet - 326 sitzen in Haft

    Medienschaffende in 2017 getötet - 326 sitzen in Haft

    Als die fünf gefährlichsten Länder werden in dem Bericht Syrien, Mexiko, Afghanistan, der Irak und die Philippinen genannt. Knapp die Hälfte von ihnen sitzt in nur fünf Ländern im Gefängnis: in China, der Türkei, in Syrien, dem Iran und Vietnam.
  • US-Repräsentantenhaus stimmt erneut über Steuerreform ab

    US-Repräsentantenhaus stimmt erneut über Steuerreform ab

    Bevor das Vorhaben in Kraft treten kann, muss das Repräsentantenhaus erneut über den Gesetzentwurf abstimmen. US-Präsident Donald Trump steht damit unmittelbar vor der größten Errungenschaft seiner bisherigen Amtszeit.

    US-Repräsentantenhaus verabschiedet Trumps Steuerreform

    Allerdings profitieren die Reichen entgegen der Erklärungen Trumps deutlich stärker als die Ärmeren und die Mittelschicht. US-Vizepräsident Mike Pence verschob wegen der Abstimmung seine Reise in den Nahen Osten.

    "Bitterer Fehler" vor dem Weihnachtsmarkt-Attentat

    Die WamS berichtet außerdem über Behörden-Mails und Akten, die eine starke Beteiligung deutscher Nachrichtendienste belegen. Dezember 2016 war Amri mit einem Laster in den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche gerast.


Most liked

Deutsche Piloten von Ryanair streiken vor Weihnachten
"Es sind jeweils alle Flugverbindungen betroffen, die in diesem Zeitraum von deutschen Flughäfen geplant sind". Die beiden abgelehnten Verhandler stehen mit Ryanair in arbeitsrechtlichen Kündigungsschutzprozessen.

Trump erklärt China und Russland zu Rivalen
Aber: "Russland versucht, den Einfluss der USA in der Welt zu schwächen und uns von unseren Verbündeten und Partnern zu trennen". Er werde mit anderen Ländern nur auf eine Weise kooperieren, die die nationale Sicherheit schütze.

US-Repräsentantenhaus stolpert zur Steuerreform
Während die Entlastung der Firmen auf Dauer angelegt ist, gelten die niedrigeren Sätze für Privatpersonen nur bis 2026. Unter anderem sieht die Reform eine Senkung der Unternehmenssteuer von bisher 35 auf 21 Prozent vor.

Separatisten bei Katalonien-Wahl in Führung
Nach den vorläufigen Zahlen liegt zwar die liberale Partei Ciudadanos der Spitzenkandidatin Inés Arrimadas mit 35 Sitzen vorne. Oktober trotz eines Verbots durch das Oberste Gericht Spaniens ein Referendum über die Unabhängigkeit von Spanien abgehalten.

Bundeskartellamt: Facebook missbraucht Nutzerdaten
Sie stellte dem Unternehmen ein Ultimatum, innerhalb eines Monats den Datenaustausch mit dem Mutterkonzern zu unterbinden. Das Bundeskartellamt arbeitet hinsichtlich der datenschutzrechtlichen Bewertungen eng mit Datenschutzbehörden zusammen.

Auch Stargeiger David Garrett unterstützte Frank Zander!
Rund 3000 Wohnungslose feierten am Dienstag mit Zander im Neuköllner Hotel Estrel bei bester Stimmung und Gänsebraten. Bei der ersten Weihnachtsfeier dieser Art im Jahr 1995 wurden noch 250 Gäste bewirtet.

"Ocean's 8"-Trailer kündigt Spin-off mit Sandra Bullock an"
Gerade aus der Haft entlassen, plant sie schon ihren nächsten raffinierten Coup. Die Gaunerkomödie " Ocean's 8 " ist für den 21. Juni 2018 in den deutschen Kinos angekündigt.

Neuer Dopingskandal um Gatlin - IAAF und Usada ermitteln
Die Reporter der englischen Zeitung waren unerkannt mit ins Trainingscamp nach Florida gereist und hatten dort recherchiert. In einer Stellungnahme ließ Gatlins Lager mitteilen, dass er die Zusammenarbeit mit Mitchell beendet habe.

Amazon: Stationäre Läden in Deutschland nur eine Frage der Zeit
Dieses Modell wird derzeit überlegt, um die Innenstädte vom zunehmenden Verkehr auch durch die Lieferdienste zu entlasten. Offenbar ist es nur noch eine Frage der Zeit, wann der Online-Händler auch in Deutschland seine ersten Geschäfte eröffnet.

Jetzt schon! Die kleine Prinzessin Charlotte kommt in den Kindergarten
Aufgenommen wurde es von Fotograf Chris Jackson, der die königliche britische Familie bereits des Öfteren fürs Foto inszenierte. Auch sie sind festlich gekleidet, vor allem Camilla sieht mit ihrem tiefen V-Ausschnitt allerdings nicht ganz so streng aus.

Wieder Strom auf Flughafen Atlanta
Durch Hartsfield-Jackson verkehren pro Jahr rund 104 Millionen Passagiere, durchschnittlich 275.000 pro Tag. Von den mehr als 1100 Flügen, die gestrichen werden mussten, waren mehr als 30 000 Passagiere betroffen.

Stichwahl des neuen Präsidenten
Damit steht eines der wohlhabendsten Länder Südamerikas, das von starker Ungleichheit gekennzeichnet ist, vor einem Machtwechsel. Piñera, der bereits zwischen 2010 und 2014 die Geschicke des südamerikanischen Landes lenkte, war in der ersten Wahlrunde am 19.

Ryanair will mit Pilotengewerkschaft VC sprechen
Die VC-Tarifkommission habe das Ryanair-Angebot für einen Start der Tarifverhandlungen angenommen, teilte die Gewerkschaft mit. Für Deutschland hatte die Pilotengewerkschaft vor einigen Tagen ebenfalls Streiks angekündigt, jedoch keinen Termin genannt.

Lob und scharfe Kritik für Gabriels "Leitkultur"-Vorstoß"
Er warf seiner Partei vor, sich "kulturell zu weit von ihren klassischen Wählerschichten entfernt" zu haben. Der Nationalstaat könne seine Wohlfahrtsversprechen nicht mehr einlösen.

Ian McKellen: Wird er "Gandalf" in der "Herr der Ringe"-Serie spielen?"
Der Gandalf-Darsteller wurde in einer Radiosendung gefragt, ob ihn ein anderes Gesicht in der Rolle stören würde. Wenn ein Schauspieler Erfahrung im Herr der Ringe-Universum von J.R.R. " Herr der Ringe "-Serie mit Gandalf? ".