Mehr als 200 Künstler mahnen Freiheit für Deniz Yücel an

Fordern Freiheit für Deniz: Isabel Allende Wim Wenders Jan Böhmermann Fatih Akin Bono und Herta Müller

"Diese 300 Tage sind exakt 300 Tage zu viel", heißt es darin. Den Aufruf des Freundeskreises #FreeDeniz unterstützen unter anderem die Popstars Bono und Sting sowie die Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk, Elfriede Jelinek, Swetlana Alexijewitsch, Herta Müller und J.M. Coetzee. Unterschrieben haben auch Maler wie Gerhard Richter und Daniel Richter, Regisseure wie Wim Wenders und Fatih Akin sowie zahlreiche Chefredakteure deutscher Zeitungen. Deniz Yücel habe als Journalist "nichts anderes getan, als seinen Beruf auszuüben und seine Meinung frei zu äußern". Der Aufruf soll zeitgleich in türkischen Zeitungen gedruckt werden.

More news: Trumps Jerusalem-Plan: Gefährlicher Test mit vielen offenen Fragen

Der deutsch-türkische Journalist hatte sich Mitte Februar in Istanbul der Polizei gestellt. Bis heute liegt gegen ihn keine Anklage vor. Ihm wird wegen seiner Artikel unter anderem Terrorpropaganda vorgeworfen.

More news: Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren gestorben
More news: Einbrecher rauben Villa von Goalie-Ikone Kahn aus

Related News:

  • Kiew: Georgiens Ex-Präsident Saakaschwili erneut festgenommen

    Kiew: Georgiens Ex-Präsident Saakaschwili erneut festgenommen

    Die Generalstaatsanwaltschaft ermittelt gegen Saakaschwili unter anderem wegen der Unterstützung einer kriminellen Vereinigung . Eine Sprecherin Saakaschwilis sagte der Nachrichtenagentur AP, er sei in einer Haftanstalt des ukrainischen Geheimdienstes SBU.
    Video, Fast Food, Social Media: Die meistgeladenen iPhone-Apps der Österreicher 2017

    Video, Fast Food, Social Media: Die meistgeladenen iPhone-Apps der Österreicher 2017

    Nintendo, die sich lange Jahre dem Smartphone-Trend verweigerten, konnten 2017 mit " Super Mario Run " einen echten Hit landen. Apple nennt dabei Games wie "Art of War: Red Tides", "Fifa Fußball", "Race Kings", "Titanfall: Assault" und "Vainglory".
    Europäischer Währungsfonds und EU-Finanzminister geplant

    Europäischer Währungsfonds und EU-Finanzminister geplant

    Haushaltskommissar Oettinger verwies darauf, dass die Vorarbeiten für den nächsten mehrjährigen Finanzrahmen der EU laufen. Das "Nikolauspaket" von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker dürfte nun jahrelang für sehr kontroverse Debatten sorgen.
  • Irak verkündet

    Irak verkündet "Ende des Krieges" gegen den IS

    Mit der Rückeroberung der Stadt Tikrit hatte Iraks Armee im März 2015 einen ersten Erfolg vermelden können. Auch schiitische Milizen, die vom Nachbarland Iran trainiert werden, kämpften gegen die IS-Dschihadisten.
    U2 fahren U2 - Irische Rocker spielen im Berliner Untergrund

    U2 fahren U2 - Irische Rocker spielen im Berliner Untergrund

    Im Video erkennt man, wie Fahrgäste in einfahrende Bahnen ein- und aus ihnen aussteigen. Am Mittwoch gegen 13.30 Uhr war es auf dem Bahnhof in Charlottenburg soweit.
    Georgiens Ex-Präsident aus Polizeiauto befreit

    Georgiens Ex-Präsident aus Polizeiauto befreit

    In seiner Heimat Georgien hatte Saakaschwili als Präsident von 2004 bis 2013 proeuropäische Reformen durchgesetzt. Zunächst war der Politiker am Dienstagmorgen nach einer Hausdurchsuchung auf das Dach seines Wohnhauses geflohen.
  • Polens Ministerpräsidentin Szydlo reicht Rücktritt ein

    Polens Ministerpräsidentin Szydlo reicht Rücktritt ein

    Möglicherweise will sich die Partei stärker auf die Wirtschaftspolitik konzentrieren und setzt dafür auf Morawieckis Kompetenz. Damals sagte Fraktionsvorsitzender Slawomir Neumann: "Seit 17 Monaten demoliert die Regierung von Beata Szydlo Polen".
    Kunst des Pizzabackens wird immaterielles Kulturerbe

    Kunst des Pizzabackens wird immaterielles Kulturerbe

    Er setzt sich für den Erhalt der wahren neapolitanischen Tradition des Pizza-Backens und gegen Tiefkühl- und Industrieware ein. Die Unesco gibt damit einer Bewerbung des Landes statt, die mit über zwei Millionen Unterschriften unterstützt worden war.
    Volkswagen-Manager zu sieben Jahren Haft verurteilt

    Volkswagen-Manager zu sieben Jahren Haft verurteilt

    Vor Schmidt wurde bereits der VW-Ingenieur James Liang verurteilt, der als Kronzeuge mit den Ermittlern kooperiert hatte. Ursprünglich hatte Schmidt sogar eine Gefängnisstrafe von bis zu 169 Jahren gedroht, und es gab elf Anklagepunkte.
  • Tote bei Angriff auf UNO-Soldaten im Kongo

    Tote bei Angriff auf UNO-Soldaten im Kongo

    Der Uno zufolge hatte er einem Stützpunkt der Friedenstruppe in Semuliki in der Provinz Nord-Kivu gegolten. Es handle sich um den schlimmsten Angriff auf UN-Blauhelme in der jüngeren Geschichte der Organisation.
    Declaran como patrimonio inmaterial a las Alasitas

    Declaran como patrimonio inmaterial a las Alasitas

    En una visita a Nápoles con su marido, el rey Umberto I, en 1889, pidió probar la pizza para ganarse el corazón de los napolitanos.
    Sicherheitsbehörden verhinderten offenbar Anschlag auf Theresa May

    Sicherheitsbehörden verhinderten offenbar Anschlag auf Theresa May

    Parker hatte vor wenigen Wochen in einer Rede betont, dass die Gefahr durch islamistische Terroristen so groß wie nie zuvor sei. Mai beim Konzert der Sängerin Ariana Grande in Manchester, bei dem 22 Menschen ums Leben kamen, darunter zwölf Kinder.


Most liked

Abschiebestopp nach Syrien verlängert
Leipzig - Unter hohem Polizeiaufgebot tagen die Innenminister der Länder am Donnerstag und Freitag in der Kongresshalle am Zoo. Nach Angaben von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) bewegt sich deren Zahl im "drei- oder vierstelligen Bereich".

Das gefallene Königreich": "Der erste Trailer
Der direkte Vorgänger war ein riesiger Kassenerfolg. "Den Druck fühle ich erst, wenn ich den Film jemandem zeigen muss". Update: Mit einer "Companion Featurette" geht es bei Jurassic World - Das gefallene Königreich weiter.

Macron bedankt sich auf Deutsch für Karlspreis
Auf dem Twitter-Konto des 39-Jährigen wurde auch eine französische Version der Dankesbotschaft veröffentlicht. Preisträger in den vergangenen Jahren waren Timothy Garton Ash, Papst Franziskus und Martin Schulz.

EU und Japan einigen sich auf Freihandelspakt
Auch der japanische Premierminister Shinzo Abe sagte zur Nachrichtenagentur Kyodo, Japan habe eine Einigung mit der EU erzielt. An der Wirtschaftskraft gemessen wird durch das Abkommen die grösste Freihandelszone der Welt entstehen.

Juncker verkündet ersten Durchbruch bei Brexit-Gesprächen
Aber es gebe Dinge, die noch geklärt werden mussten. "Uns ist die Zeit ausgegangen" sagte Foster dem Nachrichtensender Sky News. Gemeinsam unterzeichneten sie einen 15-seitigen Fortschrittsbericht - die Grundlage für Phase zwei der Brexit-Verhanldungen.

Qualcomm Snapdragon 845: Das kann der neue Highend-Chip
Mehr von allemWie es sich für einen Nachfolger gehört, bietet der Snapdragon 845 in erster Linie mehr Leistung. Vor allem im Gaming-Bereich soll die Leistung des SoCs seinen Vorgänger überflügeln können.

Hofer mit seinem Auto in den Untreusee gefahren
Einer von ihnen entdeckte den Mann, der aufgrund der Unterkühlung sich selbst nicht mehr ans Ufer retten konnte. Das Fahrzeug wurde mit Hilfe von Wasserwacht, Feuerwehr und einem Abschleppunternehmen aus dem See geborgen.

General Electric will in Deutschland 1600 Jobs streichen
Nach Siemens will nun auch der US-Industriekonzern General Electric (GE) seine Kraftwerksparte in Deutschland zusammenstreichen. In Österreich sind derzeit keine Pläne für einen Personalabbau bekannt, hieß es von Arbeitnehmervertretern zur APA.

Ski alpin: Deutscher Nachwuchs-Fahrer Burkhart nach Sturz verstorben
Die Athleten bekommen ebenso wie die Trainer psychologische Unterstützung, wenn sie das möchten, sagte DSV-Sprecher Eder. Burkhart war zwar nicht in der Nationalmannschaft, dafür aber Mitglied des Landeskaders des Bayerischen Skiverbandes.

Streit zwischen Google und Amazon - YouTube zieht sich von Amazon-Geräten zurück
Die Google-Tochter "Nest" möchte ebenfalls in diese Sparte vordringen und als zentrale für das vernetzte Zuhause fungieren. YouTube erklärte das Vorgehen am späten Dienstag mit einer Benachteiligung durch den weltgrößten Online-Händler.

Steinhoff-Chef tritt zurück - Wurden Bilanzen gefälscht?
Die Gesellschaft werde erst dann den geprüften Konzernabschluss 2017 veröffentlichen, wenn sie dazu in der Lage sei. Steinhoff - an der Börse derzeit noch 5,3 Milliarden Euro - ist nach Ikea der weltweit zweitgrößte Möbelhändler.

Veh nach Köln: Die Hintergründe
Der Verein spielt eine historisch schlechte Bundesliga-Saison und steht nach 14 Spielen mit drei Punkten am Ende der Tabelle. Und in seinem neuen Job wird es noch viel mehr auf eine langfristige Planung und strategische Herangehensweise ankommen.

Champions League: Klopp und Liverpool mit Kantersieg im Achtelfinale
Beim 3:0 (2:0) der Spurs gegen Nikosia trafen Fernando Llorente (20.), Heung-Min Son (37.) und Georges N'Koudou (80.). In der Dortmunder Gruppe H stand Tottenham Hotspur schon vor dem letzten Spieltag als Gruppensieger fest.

Bushido sagt Tour ab! Ersatztermin für Nürnberg steht
Farid Bang scheint sich köstlich darüber zu amüsieren, dass Bushido dessen Black Friday Tour 2018 verschieben musste. Wir mussten die Tour nun doch wegen meiner Bandscheibe und Schulter verschieben", teilte Bushido bei Facebook mit.

Pyeongchang 2018 ohne Russland - Chance für saubere Athleten
Das IOC hat bislang 25 Sotschi-Teilnehmer lebenslang gesperrt und Russland elf Medaillen, darunter vier goldene, aberkannt. Bach bedauere alle "sauberen Athleten" anderer Länder, die Opfer der russischen Manipulation geworden seien.