UN-Sicherheitsrat erwägt Resolution gegen Trump

In Indonesien haben am Sonntag zehntausende Menschen gegen die
Entscheidung von US-Präsident Donald Trump demonstriert Jerusalem
als Hauptstadt Israels anzuerkennen. Nach Polizeiangaben nahmen
80.000 Menschen an dem Protest in Jakarta teil

Dies gaben Diplomaten am Sonntag am UNO-Sitz in New York bekannt.

More news: Amazon zahlt 100 Millionen Euro in Steuerstreit

Zwei Tage nachdem in Istanbul ein Treffen führender Muslime die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump verurteilt hatte, Jerusalem zur Hauptstadt Israel zu deklarieren, und stattdessen die Welt aufrief, Ostjerusalem zur Kapitale "Palästinas" auszurufen, trat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan in Aktion. Einem ägyptischen Entwurf zufolge erwägt das Gremium eine Ablehnung jeglicher einseitiger Entscheidungen zum Status von Jerusalem. Sie äußerten die Erwartung, dass die von Ägypten eingebrachte Vorlage am Veto der USA scheitern dürfte. Die meisten, wenn nicht alle anderen der 14 Sicherheitsratsmitglieder könnten jedoch für die Resolution stimmen. Zugleich kündigte er den Umzug der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem an. "Keine Abstimmung und keine Debatte wird die klare Realität ändern, dass Jerusalem immer die Hauptstadt Israels war und sein wird", erklärte Danon. Initiiert wurden die Proteste von den religiösen Anführern des muslimischen Landes. In den Palästinensergebieten kam es wiederholt zu Gewalt, mehrere Menschen wurden getötet.

More news: Grid Girls vor dem Aus - "Sie müssen bleiben"

Die Europäische Union blieb in der Jerusalem-Frage auf Distanz zu den USA: Die Haltung der EU zum Status der Stadt bleibe "unverändert", bekräftigten die 28 EU-Staats- und Regierungschefs am Donnerstagabend bei ihrem Gipfel in Brüssel. Israel proklamierte den Ost- und den Westteil der Stadt zur "ewigen, unteilbaren Hauptstadt". Für die Palästinenser ist Ost-Jerusalem hingegen die Hauptstadt ihres künftigen Staates.

More news: Parlament erzwingt Veto-Recht zum Brexit

Related News:

  • Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein:

    Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein: "1.000 Mitarbeiter verlieren Arbeitsplätze"

    Die Lufthansa Group hat ihr Übernahmeangebot der insolventen Air-Berlin-Tochter Niki am heutigen Mittwoch offiziell zurückgezogen. Nach der Buchungslage in diesen Wochen ginge es nach ersten Schätzungen auf zwei Wochen gerechnet um etwa 10.000 Fluggäste.
    Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein

    Air-Berlin-Tochter Niki stellt Flugbetrieb ein

    Als Grund gab die Fluggesellschaft an, dass eine schnelle Freigabe des Erwerbs durch die EU-Kommission nicht zu erwarten sei. Auch auf der Website des Unternehmens stand am Abend, solche Passagiere sollten sich an ihren Reiseveranstalter wenden.
    Vereinigung Cockpit will mit Ryanair verhandeln

    Vereinigung Cockpit will mit Ryanair verhandeln

    Die kleinere Transportgewerkschaft FIT-CISL, die auch Kabinen- und Bodenpersonal vertritt, hielt dagegen an ihren Plänen fest. Europas größter Billigflieger Ryanair macht unter dem Druck der Pilotengewerkschaften eine Kehrtwende.
  • PUBG: PlayerUnknown's Battlegrounds ab sofort für Xbox One verfügbar

    PUBG: PlayerUnknown's Battlegrounds ab sofort für Xbox One verfügbar

    Der von Bluehole Studios veröffentlichte Online-Multiplayer-Shooter brach in diesem Jahr alle Rekorde. Dezember gedauert, bis das Spiel auf der Microsoft-Heimkonsole die Millionenmarke geknackt hat.
    Verurteilter Mörder flieht bei Freigang in Friedrichshafener Café

    Verurteilter Mörder flieht bei Freigang in Friedrichshafener Café

    Eigentlich habe in der nächsten Woche eine gerichtliche Entscheidung angestanden, ob der Häftling auf Bewährung frei komme. Laut dem Sprecher soll der Verurteilte eine grundsätzlich positive Prognose gehabt haben, aus der Haft entlassen zu werden.
    Wieder Zugausfall auf der Strecke Berlin-München

    Wieder Zugausfall auf der Strecke Berlin-München

    Es steuert und sichert Zugfahrten ohne Signale vollautomatisch und soll den grenzüberschreitenden Verkehr einfacher machen. Wesentlicher Grund für die kurzfristigen Ausfälle seien die schnee- und eisbedingten Schäden an der ICE-Flotte gewesen.
  • Wladimir Putin Trump-Gegner haben russische Wahlkampfeinmischung

    Wladimir Putin Trump-Gegner haben russische Wahlkampfeinmischung "erfunden"

    Es sei aber offensichtlich, dass der US-Präsident daran gehindert werde, die Beziehungen zu Russland zu verbessern. Putin äußerte sich außerdem über den Konflikt in Nordkorea und die Doping-Affäre russischer Olympiateilnehmer.
    Felix Neureuther startet nicht bei Olympia

    Felix Neureuther startet nicht bei Olympia

    Bei einem Autounfall auf dem Weg zum Flughafen erlitt er aber ein Schleudertrauma und war nicht fit. Bei Winterspielen hatte Neureuther in der Vergangenheit kein Glück.
    Milliarden-Deal zwischen Disney und Fox ist durch

    Milliarden-Deal zwischen Disney und Fox ist durch

    Die horizontale wie vertikale Konzentration im Mediensektor wird aber dennoch in den kommenden Jahren zunehmen. Der Walt Disney-Konzern übernimmt große Teile von Rupert Murdochs Medienkonglomerat 21st Century Fox.
  • Ferstl schafft Coup im Super-G

    Ferstl schafft Coup im Super-G

    Dabei war es sehr spannend! Andreas Sander kam auf einen guten sechsten Platz, Thomas Dreßen landete auf Rang 19. Für Ferstl ist der Sensationssieg der erste Weltcup-Erfolg seiner Karriere.
    Meghan Markle darf Weihnachten mit der Queen feiern

    Meghan Markle darf Weihnachten mit der Queen feiern

    Damit Meghan bei den zahlreichen Gästen nicht den Überblick verliert, wird ihr sicherlich auch Prinz Harry stets zur Seite stehen. Ihre Nase gilt als perfektes Modell für Patientinnen von Schönheitsoperationen, wie Chirurgen berichten.
    Ex-Bayern-Kapitän Oliver Kahn bereut Absage an Manchester United

    Ex-Bayern-Kapitän Oliver Kahn bereut Absage an Manchester United

    Neben seiner Tätigkeit als Fußballexperte baut Kahn außerdem eine Torhüterakademie in Saudi-Arabien auf. Alex Ferguson ist heute noch böse auf mich.


Most liked

Seehofer als CSU-Vorsitzender wiedergewählt
Wir kommen aus einem tiefen Tal", sagt einer, der schon Parteichef und Ministerpräsident war, zu FOCUS Online: "Edmund Stoiber. Seehofer hatte seit 2008 inne, war aber nach der Wahlpleite vor drei Monaten intern massiv unter Druck geraten.

Attentäter Amri hatte offenbar noch andere Orte im Visier
Ein von den Behörden dem IS zugerechneter Islamist habe Amri bei seiner Einreise begleitet. Diese Kontakte waren zumindest dem tunesischen Geheimdienst seit Jahren bekannt.

De Maizière: "Dieses Jahr wurden drei Terroranschläge verhindert"
Dezember 2016, mit einem Laster in den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche gerast. Amri wurde später auf der Flucht von italienischen Polizisten erschossen.

USA beendet Netzneutralität. Was bedeutet das?
In den meisten Regionen sind für die Kunden Breitbandinternetzugänge jeweils nur von einem dieser beiden Anbieter verfügbar. Die strengen Regelungen zur Netzneutralität hätten Provider daran gehindert, in den Ausbau der Netze zu investieren.

Anschlag in Russland verhindert - Putin dankt Trump
Der US-Geheimdienst CIA hat dem russischen Präsidenten zufolge dabei geholfen, einen Terroranschlag in St. Präsident Wladimir Putin habe sich bei seinem US-Kollegen Donald Trump telefonisch bedankt.

Das Dschungelcamp 2018: Das sind angeblich die letzten Kandidaten
Neben Brinkmann wird auch die Schauspielerin Sandra Steffl nach Australien gehen, um nach der Krone zu eifern. Jetzt stehen angeblich auch die drei letzten der insgesamt 12 Kandidaten für die neue Staffel fest.

Spaniens Regierung gibt Entwarnung für WM — FIFA-Prüfung
Wie El Pais berichtet, hat die Fifa dem spanischen Fußballverband FEF mit dem Ausschluss aus dem Weltverband gedroht. Die FIFA schreibt in den Regularien völlige Unabhängigkeit der Verbände von der Politik vor.

Im Finale der Club-WM sind bei Real "BBC" wieder vereint
Gremio "ist ein gutes Team, das bereit sein wird", sagte der Franzose: "Wir werden erneut ein schweres Spiel erleben". Abu Dhabi - Real Madrid kämpft am Samstag im Finale der Fußball-Club-WM um eine historische Titelverteidigung.

Vier Tote und 20 Verletzte in Frankreich
Nahe der südfranzösischen Stadt Perpignan ist ein Regionalzug mit einem Schulbus kollidiert, in dem 13- bis 17-Jährige saßen. Ein schwerer Unfall erschüttert Frankreich: An einem Bahnübergang erfasst ein Regionalzug einen Schulbus mit voller Wucht.

Vivo stellt erstes Smartphone mit Fingerabdrucksensor im Display vor
Dieser arbeitet mit einem optischen Verfahren, wodurch dieses etwa auch bei sehr nassen Fingern funktionieren soll. Für diese Displays gibt es nun den Clear ID FS9500 von Synaptics, ein brandneuer Fingerabdrucksensor.

Fußball: BVB-Profi Pulisic jüngster "US-Fußballer des Jahres"
Beim BVB ist der Teenager längst Stammspieler und hat in dieser Spielzeit 15 der 16 Ligaspiele der Borussen bestritten. Beim 2:0-Heimsieg gegen Ingolstadt kam er in der 68.

Italien: Medien: Berater Raiola will Donnarumma-Vertrag annullieren
Er wurde Dollarumma genannt und bei der italienischen U21-Nationalmannschaft mit Fake-Dollarscheinen beworfen. In Bezug auf Raiola ergänzt er, dass er sehr wohl wisse, "woher die Fäule" komme .

Jerusalem: EU lässt Netanjahu abblitzen
Eine Lösung des Konflikts kann nach Ansicht der EU nur durch direkte Verhandlungen erreicht werden. Die Palästinenser forderte er auf, Israel mit Jerusalem als Hauptstadt anzuerkennen.

Apple verwirrt Nutzer bei HomeKit-Schwachstelle in iOS 11.2
Ob sich diese beiden Funktionalitäten in iOS 11.2.5 wiederfinden werden, bleibt abzuwarten. Nur ein Downgrade auf die vorige iOS-Version konnte laut " Macrumors " den Fehler beheben.

IMac Pro: Der leistungsstärkste Mac aller Zeiten
Zudem wird der neue iMac Pro einen 10 Gb Ethernet Anschluß beinhalten und selbst ebenfalls über ein 5K (Retina) Display verfügen. In welcher Auflage, in welchen Konfigurationen und mit welcher Verfügbarkeit, wurde allerdings nicht mitgeteilt.