Zugsunglück bei Klosterneuburg forderte mehrere Verletzte

Ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz

Beim REX stürzten dem ÖBB-Sprecher zufolge zwei Waggons gänzlich um, ein dritter neigte sich zur Seite. Ein Schadenssumme stand noch nicht fest, es sei jedoch von einigen Millionen Euro auszugehen, sagte der Sprecher.

More news: Deutsche Netflix-Serie "Dark" bekommt zweite Staffel

Nach dem Zugsunfall auf der Franz-Josefs-Bahn in Kritzendorf (Gemeinde Klosterneuburg, Bezirk Tulln) vom Vorabend haben am Samstag die Bergungsarbeiten angedauert. Zahlreiche Helfer der Rettung, etwa vom Roten Kreuz sowie von den Johannitern, wurden zum Ort des Geschehens beordert und stehen im Einsatz, ebenso auch zwei Notarzthubschrauber.

More news: Amazon: Stationäre Läden in Deutschland nur eine Frage der Zeit

Die ÖBB haben inzwischen einen Schienenersatzverkehr zwischen St. Andrä-Wördern und Klosterneuburg-Weidling eingerichtet. Ein Opfer mit Kopfverletzungen wurde von "Christophorus 2" abtransportiert. Drei Feuerwehren rückten mit 70 Mann aus, sagte Franz Resperger vom Landeskommando.

More news: Debüt-Trailer zum Open-World Spiel erschienen

Das Rote Kreuz hatte laut Sprecherin Sonja Kellner neun Notärzte (inklusive dem Mediziner an Bord von "C 2"), 21 Rettungsfahrzeuge und 60 Sanitäter nach Kritzendorf entsandt. Es dürfe nicht schon im Vorhinein zu Mutmaßungen über Schuldfragen kommen, stellte Hebenstreit in einer Aussendung fest. Der Unfall forderte laut Feuerwehr mehrere Verletzte. Es deute nichts auf eine technische Ursache hin. Die Ermittlungen liefen. Verkehrsminister Norbert Hofer ging von menschlichem Versagen aus.

Related News:

  • Bundeskartellamt: Facebook missbraucht Nutzerdaten

    Bundeskartellamt: Facebook missbraucht Nutzerdaten

    Sie stellte dem Unternehmen ein Ultimatum, innerhalb eines Monats den Datenaustausch mit dem Mutterkonzern zu unterbinden. Das Bundeskartellamt arbeitet hinsichtlich der datenschutzrechtlichen Bewertungen eng mit Datenschutzbehörden zusammen.
    Medienschaffende in 2017 getötet - 326 sitzen in Haft

    Medienschaffende in 2017 getötet - 326 sitzen in Haft

    Als die fünf gefährlichsten Länder werden in dem Bericht Syrien, Mexiko, Afghanistan, der Irak und die Philippinen genannt. Knapp die Hälfte von ihnen sitzt in nur fünf Ländern im Gefängnis: in China, der Türkei, in Syrien, dem Iran und Vietnam.
    Wieder Strom auf Flughafen Atlanta

    Wieder Strom auf Flughafen Atlanta

    Durch Hartsfield-Jackson verkehren pro Jahr rund 104 Millionen Passagiere, durchschnittlich 275.000 pro Tag. Von den mehr als 1100 Flügen, die gestrichen werden mussten, waren mehr als 30 000 Passagiere betroffen.
  • Auch Durlach betroffen: Paracelsus Kliniken stellen Insolvenzantrag

    Auch Durlach betroffen: Paracelsus Kliniken stellen Insolvenzantrag

    Bundesweit sind 40 Einrichtungen betroffen, darunter in Sachsen Kliniken in Zwickau, Reichenbach, Schöneck und Adorf. Das Unternehmen sicherte dabei zu, dass der Klinikbetrieb an allen Standorten und in allen Abteilungen weiter laufe.
    Öl-Abfüller Liqui Moly an Würth-Gruppe verkauft

    Öl-Abfüller Liqui Moly an Würth-Gruppe verkauft

    Liqui Moly bleibe ein eigenständiges Unternehmen innerhalb der Würth-Gruppe, auch für die Beschäftigten ändere sich nichts. Abgesehen von dem Eigentümerwechsel im Hintergrund ändere sich nichts, heißt es in der Presseerklärung.
    Eva Longoria ist zum ersten Mal schwanger

    Eva Longoria ist zum ersten Mal schwanger

    Wie das Magazin "People" berichtete, sei die 42-Jährige im vierten Monat schwanger und erwarte einen Buben. Das bestätigte eine Sprecherin der Schauspielerin nun ganz offiziell gegenüber dem Promi-Portal "E!News".
  • Neuer Dopingskandal um Gatlin - IAAF und Usada ermitteln

    Neuer Dopingskandal um Gatlin - IAAF und Usada ermitteln

    Die Reporter der englischen Zeitung waren unerkannt mit ins Trainingscamp nach Florida gereist und hatten dort recherchiert. In einer Stellungnahme ließ Gatlins Lager mitteilen, dass er die Zusammenarbeit mit Mitchell beendet habe.
    Jetzt schon! Die kleine Prinzessin Charlotte kommt in den Kindergarten

    Jetzt schon! Die kleine Prinzessin Charlotte kommt in den Kindergarten

    Aufgenommen wurde es von Fotograf Chris Jackson, der die königliche britische Familie bereits des Öfteren fürs Foto inszenierte. Auch sie sind festlich gekleidet, vor allem Camilla sieht mit ihrem tiefen V-Ausschnitt allerdings nicht ganz so streng aus.

    Wohnungskonzern Vonovia will Wiener Buwog schlucken

    Das soll Buwog-Vorstandsvorsitzender Daniel Riedel übernehmen, der als neues Mitglied im Vorstand von Vonovia vorgesehen ist. Zu zwei Dritteln Eigentumswohnungen, mit deren Verkaufserlös der Konzern den Neubau der Mietwohnungen finanzieren will.
  • Boeing verhandelt mit Embraer über Fusion

    Boeing verhandelt mit Embraer über Fusion

    Boeing würde sich mit dem Zukauf im Marktsegment der kleineren Regionaljets verstärken, wo der Konzern nur wenig präsent ist. Beide Unternehmen bestätigten am Donnerstag, dass es Verhandlungen betreffend eine Übernahme von Embraer durch Boeing gebe.
    Auch Stargeiger David Garrett unterstützte Frank Zander!

    Auch Stargeiger David Garrett unterstützte Frank Zander!

    Rund 3000 Wohnungslose feierten am Dienstag mit Zander im Neuköllner Hotel Estrel bei bester Stimmung und Gänsebraten. Bei der ersten Weihnachtsfeier dieser Art im Jahr 1995 wurden noch 250 Gäste bewirtet.
    Heimlich: Zwillinge für Kournikova & Iglesias

    Heimlich: Zwillinge für Kournikova & Iglesias

    Im Juni zeigte Anna sich noch rank und schlank auf ihrem Instagram-Account, dann aber präsentierte sie sich nicht mehr bauchfrei. Laut Berichten des Promi-Portals " TMZ " soll der Junge auf den Namen Nicholas hören, seine Schwester den Namen Lucy tragen.


Most liked

"Star Trek Bridge Crew" erhält Update für Nicht-VR-Spieler
Von nun an könnt ihr Star Trek: The Bridge Crew also auch ganz ohne VR-Geräte zusammen mit euren Freunden spielen. Man kann das Spiel sowohl online mit einer Crew oder auch solo als Kapitän spielen.

Union und SPD wollen von 7. bis 12. Januar sondieren
Sie veröffentlichten lediglich eine schriftliche Erklärung: eine Seite mit dem straffen Zeitplan und den geplanten Themen. Am Wochenende hatten SPD und Union einander gegenseitig aufgefordert, Zugeständnisse zu machen.

Wechsel an der Spitze von Google-Dachkonzern Alphabet: Eric Schmidt tritt zurück
Eric Schmidt gibt seinen Posten als Vorsitzender des Verwaltungsrats von Alphabet, dem Mutterunternehmen von Google , ab. Er wolle sich stärker mit Wissenschaft, Technologie und Wohltätigkeit beschäftigen, erklärte er am Donnerstag.

Insolvenzverwalter verhandelt mit vier Bietern für Niki
Als Interessenten wurden in den Medien zuletzt zudem die Schweizer PrivatAir, die Condor-Mutter Thomas Cook und Tuifly genannt. Die EU-Kommission hat die Übernahme der Air-Berlin-Tochter LG Walter (LGW) durch die Lufthansa unter Auflagen erlaubt.

Zustammenstoß zweier Züge in Österreich
Beim Zusammenstoß zweier Personenzüge in Niederösterreich sind am frühen Freitagabend mehrere Menschen verletzt worden. Wir haben für Sie einen Schienenersatzverkehr zwischen St.Andrä-Wördern und Klosterneuburg Weidling angefordert.

Deutsche Piloten von Ryanair streiken vor Weihnachten
"Es sind jeweils alle Flugverbindungen betroffen, die in diesem Zeitraum von deutschen Flughäfen geplant sind". Die beiden abgelehnten Verhandler stehen mit Ryanair in arbeitsrechtlichen Kündigungsschutzprozessen.

Trump erklärt China und Russland zu Rivalen
Aber: "Russland versucht, den Einfluss der USA in der Welt zu schwächen und uns von unseren Verbündeten und Partnern zu trennen". Er werde mit anderen Ländern nur auf eine Weise kooperieren, die die nationale Sicherheit schütze.

US-Repräsentantenhaus stimmt erneut über Steuerreform ab
Bevor das Vorhaben in Kraft treten kann, muss das Repräsentantenhaus erneut über den Gesetzentwurf abstimmen. US-Präsident Donald Trump steht damit unmittelbar vor der größten Errungenschaft seiner bisherigen Amtszeit.

Separatisten bei Katalonien-Wahl in Führung
Nach den vorläufigen Zahlen liegt zwar die liberale Partei Ciudadanos der Spitzenkandidatin Inés Arrimadas mit 35 Sitzen vorne. Oktober trotz eines Verbots durch das Oberste Gericht Spaniens ein Referendum über die Unabhängigkeit von Spanien abgehalten.

Nach 24 Jahren als tiefgefrorener Embryo wird Baby geboren
Nach Angaben der Universität von Tennessee ist es die längste je gemessene Zeitspanne zwischen Zeugung und Geburt eines Kindes. Das NEDC nimmt Embryos auf, die andere Paare nicht mehr benötigen und vermittelt sie an Menschen mit Kinderwunsch.

US-Repräsentantenhaus verabschiedet Trumps Steuerreform
Allerdings profitieren die Reichen entgegen der Erklärungen Trumps deutlich stärker als die Ärmeren und die Mittelschicht. US-Vizepräsident Mike Pence verschob wegen der Abstimmung seine Reise in den Nahen Osten.

Neuer Stürmer 1. FC Köln macht Terodde-Deal klar
Armin Veh hatte bereits angekündigt, für die zweite Liga planen zu wollen, und mit Simon Terodde hat der 1. Der Stürmer kommt vom VfB Stuttgart, es sind nur noch minimale Vertragsangelegenheiten zu klären.

USA: Donald Trump droht Uno-Mitgliedern vor Jerusalem-Resolution
In der Vergangenheit sind lediglich zehn Dringlichkeitssitzungen der UN-Vollversammlung einberufen worden. Daher gilt eine Annahme der Resolution im Fall einer Abstimmung als wahrscheinlich.

Bild: Wagner-Transfer zu Bayern perfekt
Das Boulevard-Blatt schreibt von einer Ablösesumme von bis zu 15 Millionen Euro für den 30-Jährigen. Die Boni sind laut "Sky" an eine bestimmte Anzahl von Einsätzen Wagners im Bayern-Trikot gebunden.

Aus Protest gegen die rechtspopulistische FPÖ Israel schränkt Zusammenarbeit mit Österreich ein
Von der vorläufigen Herabsetzung der Kontakte Israels zu FPÖ-Ministerien ist auch Außenministerin Karin Kneissl betroffen. Aus Protest gegen die FPÖ-Regierungsbeteiligung hatte Israel im Jahr 2000 seinen Botschafter aus Wien abgezogen.