Akanji-Deal mit BVB offenbar fix

Manuel Akanji wird teuer

Jetzt soll sich der BVB noch eine Stärkung gegönnt haben. Seit Juni 2017 ist der 22-Jährige sogar Schweizer Nationalspieler, hat bereits vier Länderspiele auf dem Konto und ist auch für die WM eine Option. Nach Informationen dieser Redaktion soll Manuel Akanji kommen.

More news: Sorge um Saint: Kim Kardashian verbringt Jahreswechsel im Krankenhaus

Unter dem Vorwand er habe Rückenschmerzen, war Akanji am Samtsag nicht im Training zu sehen.

More news: Sony: 73,6 Mio. PlayStation 4 und 2 Mio. PlayStation VR verkauft

Wie "blick.ch" berichtet, sind sich die Klubs einig. Die Meldung bestätigen auch die deutschen Medien "Bild" und "Kicker" in ihren Online-Ausgaben. Nur für Breel Embolo (FC Schalke 04) wurde mit rund 25 Millionen Euro eine höhere Ablöse für einen Profis aus der Schweizer Liga gezahlt. In den Top 10 befinden sich übrigens sieben FCB Spieler.

More news: Michael Schumacher Kartbahn in Kerpen vor dem Aus

Der Transfer von Abwehrspieler Manuel Akanji zu Borussia Dortmund ist offenbar fix. In der ersten Saisonhälfte stand er beim Schweizer Meister in 18 von 19 Spielen in der Startformation. In Abwesenheit von Djourou hat er im November beide Playoff-Spiele gegen Nordirland bestritten. In der zentralen Abwehr spielten im Herbst der Grieche Sokratis, der Deutsch-Türke Ömer Toprak oder der Spanier Marc Bartra. Mit 24 Gegentoren hat der BVB mehr Gegentreffer kassiert als beispielsweise Werder Bremen (20 Gegentreffer) oder der VfB Stuttgart (21).

Related News:



Most liked

Facebook stuft Inhalte von Medien und Firmen zurück
Zuckerberg möchte also, dass es seinen Kunden gut geht, auch wenn man hierfür den eingeschlagenen Kurs drastisch ändern muss. Facebook hatte in den vergangenen Jahren im Gegenteil versucht, verstärkt zur Plattform für Medieninhalte zu werden.

Smartphone: Galaxy S9: Neues Samsung-Smartphone gibt's im Februar zu sehen
Auf der Mobilfunkmesse soll außerdem auch das finale Erscheinungsdatum des neuen Edel-Smartphones verkündet werden. Ein neues Patent zeigt, wie das faltbare Smartphone Galaxy X in der Praxis funktionieren dürfte.

Deutsche Wirtschaft wächst 2017 real um 2,2 Prozent
Auf den Rekord von 38,4 Milliarden Euro summierte sich der Überschuss bei Bund , Ländern, Gemeinden und Sozialkassen. Auch der Deutsche Industrie- und Handelskammertag ( DIHK ) sieht einen Aufschwung "auf einer breiten Basis".

Donald Trump liefert Kampfjet, den es nicht gibt
Ob sich ein Kampfjet des Typs F-52 in der Entwicklung befindet, wurde nicht kommentiert, wie die Washington Post meldet . Lockheed Martin verkaufte bereits Jets an die Nato-Partner Großbritannien, Türkei, Italien und die Niederlande.

Unterkühlter Säugling auf Parkplatz gefunden
Auf einem Krankenhaus-Parkplatz im Süden von Baden-Württemberg ist am Mittwoch ein ausgesetztes Neugeborenes entdeckt worden. Mitarbeiter der Waldshuter Klinik fanden den in Tücher und einen Teppich eingewickelten Säugling am Morgen.

Deutsche Parteichefs einigen sich in Berlin
Hier schlug der SPD-Innenpolitiker Burkhard Lischka als Kompromiss eine Grössenordnung von 40'000 Nachziehenden vor. Nach der Klimavereinbarung vom Vortag kamen die Unterhändler von Union und SPD Schritt für Schritt weiter voran.

Union und SPD optimistisch nach Vor-Sondierung
Die Union dringt auf eine Fortsetzung der Großen Koalition, während die SPD bisher ergebnisoffen verhandeln will. Auch CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer erklärte die Positionen zur Zuwanderung für nicht verhandelbar.

"Wir sind so glücklich" Mats und Cathy Hummels sind Eltern geworden
Und wir sind einfach nur froh, dass Cathy nicht noch mehr zugenommen hat und Mats bald wieder Tore schießen darf. Nachwuchs im Hause Hummels: Der FC Bayern-Profi ist am Donnerstag Vater eines Jungen geworden.

Neuer WLAN-Sicherheitsstandard: WPA3 kommt noch 2018
Darüber hinaus kündigt die Wi-Fi-Alliance an, dass sie die Konfiguration für Geräte ohne Display-Schnittstelle vereinfacht haben. In offenen Netzwerken soll die die Privatsphäre der Nutzer durch eine individualisierte Datenverschlüsselung gestärkt werden.

Niki-Chef Lackmann verlässt im Februar die insolvente Fluglinie
Für die Übergangszeit bis dahin hat der Mutterkonzern IAG 16,5 Millionen Euro für die laufenden Kosten bei Niki bereitgestellt. Die Übernahme der österreichischen Fluggesellschaft Niki durch die britisch-spanische Holding IAG droht zu scheitern.

Exklusive Bilder: Großrazzia gegen Mafia - "Nummer eins" der Ndrangheta in Deutschland festgenommen
An der Polizei-Aktion am frühen Morgen seien auch nordhessische Einsatzkräfte beteiligt gewesen. Der Gewinn aus diesen Geschäften soll in Deutschland und Norditalien investiert worden sein.

HTC Vive Pro vorgestellt: Upgrade macht VR-Headset noch schärfer
Durch die Steigerung der Auflösung um 78 Prozent sollen Texte und Grafiken schärfer und somit das Gesamterlebnis besser werden. Außerdem wurde an der Ergonomie und am Gewicht des Headsets gearbeitet, so dass maximaler Komfort versichert werden kann.

Der Bachelor 2018: Sendezeit, ganze Folge und Wiederholung | Stream
Daniels Alltag dreht sich vor allem um Arbeit, Sport und seine Leidenschaft für Autos. Seine Jugend verbrachte er mit seiner Mutter und seinen Großeltern in Berlin.

Ex-Trump-Berater Bannon verlässt "Breitbart News"
Am Montag hatte das Weisse Haus erklärt, trotz des Bedauerns habe Bannon derzeit keine Chance auf eine Rückkehr ins Weisse Haus. Auch die Milliardärsfamilie Mercer hatte nach Bannons Äußerungen erklärt, nichts mehr mit ihm zu tun haben zu wollen.

GroKo-Sondierungen: SPD empört über "Plaudertasche" Laschet
Das gelte bei der Bildungspolitik ebenso wie bei Investitionen in den Wohnungsbau, bei der Infrastruktur oder bei der Pflege. Klingbeil verwies in der abgestimmten Erklärung auf die "besondere politische Situation", in der die Gespräche stattfänden.