Galaxy Note 8: Samsung reagiert auf Akkuprobleme

Samsung bestätigt Probleme bei Smartphone-Akkus

Laut Hersteller ist die Performance eines einzelnen Cores in etwa doppelt so performant wie beim Vorgängermodell, während die Multi-Core-Performance rund 40 Prozent mehr Leistung bringen soll.

In Sachen mobilem Internetzugang unterstützt die CPU LTE Cat.18 mit bis zu 1,2 GBit/s im Download - auch wenn solche Geschwindigkeiten aktuell rein netztechnisch nicht erreicht werden können. Nach Angaben des südkoreanischen Unternehmens ermöglicht diese Bauweise nahtloses Multitasking mit schnelleren Lade- und Übergangszeiten zwischen den Apps.

Screenshot_20180102-100305 Galaxy A5 A7 erhält update mit neuen Kamera Features Google Android Samsung Smartphones Software Technology
Galaxy Note 8: Samsung reagiert auf Akkuprobleme

Multimedia-Erlebnisse auf Smartphones werden mit dem Exynos 9810 nicht nur schneller, sondern, dank einer dedizierten Bildverarbeitung und eines verbesserten Multi-Format-Codecs (MFC), auch immersiver, so der Konzern.

Die Deep-Learning-Funktionen sollen unter anderem die Erkennung von Personen und Gegenständen in Fotos verbessern und damit die Bildersuche beschleunigen.

More news: British-Airways-Mutter bestätigt Übernahme von Niki-Teilen

Ebenfalls mit im SoC steckt die Logik, um unter anderem einen 3D-Scan des Gesichts zur biometrischen Entsperrung eines Smartphones zu unterstützen.

Es gibt offenbar noch einen Bug, der den Akku eines Samsung-Telefons betrifft. Allerdings, so das Unternehmen weiter, verfügt der Prozessor über eine separate Sicherheitsverarbeitungseinheit, um neben persönlichen Daten wie Gesichtsinformationen auch Iris- und Fingerabdruckinformationen zu schützen.

More news: Zahl der Asylbewerber deutlich zurückgegangen

Samsung setzt international auf unterschiedliche Chips in der Galaxy S-Serie, bei uns in Deutschland kommt der Exynos-SoC zum Einsatz und das neuste Modell für das Galaxy S9 wurde jetzt vorgestellt. Mit der neuen Bildverarbeitung verspricht Samsung bessere Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen, mit weniger Bildrauschen und Bewegungsunschärfe. Und leistungsarm ist diese sicherlich auch nicht, denn es wird die Möglichkeit in Aussicht gestellt 4K-Videos mit 120 Bildern pro Sekunde aufzuzeichnen. Die Vorstellung des Samsung Galaxy S9 (Plus), in dem der Chip verbaut sein wird, könnte im Vorfeld des Mobile-World-Congress Ende Februar erfolgen. Die Massenproduktion des Prozessors soll bereits auf Hochtouren laufen.

More news: Mehrere Tote bei Angriffen auf Kopten nahe Kairo

Related News:

  • Familie getötet Dramatischer Unfall mit Tankwagen in Norditalien

    Familie getötet Dramatischer Unfall mit Tankwagen in Norditalien

    Ein Tankwagen war in Brand geraten, nachdem er mit einem anderen Lastwagen zusammengeprallt war. Das Inferno auf der Autobahn im Norden Italiens kostete insgesamt sechs Menschen das Leben.
    Analysten: Apple könnte Netflix übernehmen

    Analysten: Apple könnte Netflix übernehmen

    Apple besitzt eine gut gefüllte Kriegskasse, die aufgrund der jüngsten Trump-Steuergesetze nochmal voller wird. Auch in diesem Jahr beschäftigen sich Analysten mit Apples neuer Vorliebe für den Streaming-Markt.
    IPhone-Drosselung - Apple entschuldigt sich mit günstigem Batteriewechsel

    IPhone-Drosselung - Apple entschuldigt sich mit günstigem Batteriewechsel

    Von Ende Januar bis Ende Dezember 2018 soll der Akkutausch für ein iPhone 6 oder neuere Geräte in den USA 29 US-Dollar betragen. Das wolle das Unternehmen vermeiden und habe daher Maßnahmen ergriffen, um die Spitzen-Strombelastung bei Bedarf zu "glätten".
  • Apple bietet neue Akkus fürs iPhone ab sofort günstiger an

    Apple bietet neue Akkus fürs iPhone ab sofort günstiger an

    Die Sorge war, dass Apple den Tausch verwehren könnte, sollte der Akku des eingereichten Geräts den Test bestehen. Demnach soll die Aktion , unabhängig von dem Zustand des Akkus, für alle iPhone-Modelle ab dem iPhone 6 gelten.
    Torwarttrainer Alexander Bade angeblich vom 1.FC Köln gefeuert

    Torwarttrainer Alexander Bade angeblich vom 1.FC Köln gefeuert

    Bade, der seit 2009 die Kölner Torhüter trainiert, gilt als Vertrauter des ehemaligen FC-Trainers Peter Stöger. Die langjährige Zusammenarbeit des Klubs mit Alexander Bade (47) soll demnach unmittelbar vor dem Ende stehen.
    Kim Jong-un droht USA mit Atomwaffen

    Kim Jong-un droht USA mit Atomwaffen

    Kim brüstete sich in seiner mittlerweile zur Tradition gewordenen Neujahrsrede mit Fortschritten im Atomwaffenprogramm des Landes. Nordkoreas Atomwaffen verhindern nach Darstellung von Machthaber Kim Jong Un (Archivbild) für immer einen Angriffskrieg der USA.
  • Proteste in Iran gehen weiter - Schüsse auf Sicherheitskräfte

    Proteste in Iran gehen weiter - Schüsse auf Sicherheitskräfte

    Sie richteten sich zunächst gegen die Wirtschafts- und Außenpolitik der Regierung Ruhani, wurden aber zunehmend systemkritisch. Bei einigen der Festgenommenen seien auch Waffen, Munition und Sprengstoff entdeckt worden, sagte der Abgeordnete am Montag.
    Tiroler Neujahrsbaby ist Vorarlbergerin

    Tiroler Neujahrsbaby ist Vorarlbergerin

    Sophie aus Hollabrunn ist die erste Niederösterreicherin im Jahr 2018: Sie kam um 01.31 Uhr im örtlichen Krankenhaus zur Welt. Florian wird ein kleiner Bruder sein, die stolzen Eltern aus Stainz haben bereits ein Kind.
    Boris Becker verkaufte falschen Schäger

    Boris Becker verkaufte falschen Schäger

    Doch im Nachhinein dürfte der Händler sich kräftig geärgert haben, denn offenbar hat Becker ihm einen falschen Schläger verkauft. Laut " Bild " bot der 50-jährige Becker in der Sendung " Bares für Rares " ein echtes Sammlerstück an.
  • Dieter Wedel: Schwere Vorwürfe! Wird der Regisseur zum nächsten Harvey Weinstein?

    Dieter Wedel: Schwere Vorwürfe! Wird der Regisseur zum nächsten Harvey Weinstein?

    Tempel habe Wedel dann nur gebeten, ihr "kein Kind zu machen", weil zu Hause ihr Freund und das gemeinsame Baby warteten. Wedel kann sich an ein Treffen mit Thielemann nicht erinnern, bestreitet aber, gewalttätig geworden zu sein.
    Türkei will mehr Deutsche an ihren Stränden

    Türkei will mehr Deutsche an ihren Stränden

    Der türkische Außenminister Çavuşoğlu hofft, dass das Verfahren gegen den inhaftierten Deutschen Yücel bald beginnt. Bis 2016 stellten Deutsche noch die größte Gruppe an Urlaubern, inzwischen liegen Russen deutlich vorne.
    Polizisten in Denver niedergeschossen: Ein Toter, mehrere Verletzte!

    Polizisten in Denver niedergeschossen: Ein Toter, mehrere Verletzte!

    Auch zwei Zivilisten kamen bei dem Vorfall ums Leben, teilte das Büro des Bezirkssheriffs von Douglas County mit. Die Behörde warnte: Anwohner sollten ihre Häuser nicht verlassen und die Fenster schließen.


Most liked

"Nicht mehr!" - Trump will Umgang mit Pakistan ändern
Das pakistanische Militär bestritt noch zuletzt, afghanischen Extremisten Unterschlupf zu gewähren. Die pakistanische Regirung bestellte den US-Botschafter in Islamabad ein.

Galaxy Note 8: Samsung registriert Beschwerden, mehr aber nicht
Das Problem tritt immer dann auf, wenn der Akku vollständig entladen ist und sich das Smartphone von selbst ausschaltet. Nachdem Apple sein 29-Euro-Akku-Tauschprogramm gestartet hat - iTopnews.de berichtete am 30.

Baby-Glück Jessica Alba bekommt drittes Kind: Es ist ein Junge
Du hast so ein Glück, sie bei dir zu haben. "Du hast zwei wundervolle Schwestern, die dich schon bewundern und ich weiß, du wirst dankbar sein, dass du sie hast, um dir den Weg zu zeigen".

Taylor verpasst 17. WM-Titel - 2:7-Finalniederlage
Der 57-Jährige, der 30 Jahre lang den Darts-Sport geprägt hat, beendet wie angekündigt nach dem Finale seine Laufbahn. Titelverteidiger Michael van Gerwen ist bei der Darts-WM in London überraschend im Halbfinale gescheitert.

WhatsApp: Störungen beim Messengerdienst an Silvester
Störungen bei Messengerdiensten sind zu Silvester nicht untypisch, treten allerdings normalerweise erst nach Mitternacht auf. Beim Kurznachrichtendienst WhatsApp ist es am Silvesterabend zeitweise zu Störungen gekommen.

Apple macht nach Eklat Batteriewechsel bei iPhones günstiger
Eine sichtbare Folge für die Nutzer könne sein, dass Apps langsamer starteten oder das Scrollen ruckeliger werde, erklärte Apple. Ziel sei, eine unerwartete Abschaltung zu verhindern, wenn die Batterien nicht die geforderte Strommenge abgeben könnten.

Mindestens zwölf Tote bei Anschlag auf Begräbnis in Afghanistan
Der Anschlag galt den Gläubigen, die zum Begräbnis Wali Guls gekommen waren, eines ehemaligen Gouverneurs der Distriktverwaltung. Der Bezirk liegt in der Provinz Nangarhar, die zu den Hochburgen der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) gehört.

Supermarkt-Attentäter angeblich in St. Petersburg gefasst
Bei Gefahr für Leib und Leben sollten sie aber keine Gefangenen machen, sondern die Banditen an Ort und Stelle liquidieren. Mehr als ein Dutzend Menschen wurden in ein Krankenhaus gebracht, zudem gab es zahlreiche Leichtverletzte.

Weltweit Störungen bei WhatsApp - auch in Deutschland
Berlin Wer am Silvesterabend Nachrichten über WhatsApp versenden wollte, hatte zeitweise Probleme. Das Portal wies einen sprunghaften Anstieg der Störungsmeldungen ab etwa 20 Uhr aus.

Sicherheitstipps zu Silvester: Feuerwehr warnt vor Leichtsinn beim Feuerwerk
Danach könne das Feuerwerk zum Beispiel in einen mit Wasser gefüllten Eimer gelegt und anschließend im Hausmüll entsorgt werden. Das Informationsblatt der Polizei zum sicheren Umgang mit Silvesterfeuerwerk kann hier kostenlos heruntergeladen werden .

Großfahndung: Vier Häftlinge durch Loch aus JVA ausgebrochen
Schließlich zwängten sie sich durch die enge Öffnung ins Freie und krochen unter dem Außenzaun des Gefängnisses in die Freiheit. Sie arbeiteten am Morgen in einer Autowerkstatt, die auf dem Gefängnisgelände liegt und an den fraglichen Heizungsraum grenzt.

Taylor zieht ins Halbfinale der Darts-WM ein
Der Ally Pally in London wird auch bei der Abschiedsveranstaltung von Phil "The Power" Taylor zum "Taylor-Wonderland". Jamie Lewis bekommt es mit dem Sieger aus der Partie zwischen Phil Taylor und dem Schotten Gary Anderson.

IS reklamiert Anschlag auf Kirche für sich
Allein Anfang April wurden bei Anschlägen in Alexandria sowie in Tanta nördlich von Kairo 45 Menschen getötet. Einen Monat später töteten bewaffnete IS-Anhänger rund 30 Christen, die auf dem Weg zu einem Kloster waren.

Südkorea beschlagnahmt Schiff wegen Öl-Handels mit Nordkorea
Danach seien jedoch in internationalen Gewässern hunderte Tonnen auf das nordkoreanische Schiff "Sam Jong 2" umgeladen worden. Die UN-Vetomacht China, Nordkoreas engste Verbündete, stimmte jedoch nur Sanktionen gegen die vier Schiffe zu.

Mann soll Frau in Einkaufszentrum getötet haben - Beziehungstat?
Wie genau die Frau verletzt wurde, hatte die Polizei mit Verweis auf laufende Ermittlungen zunächst nicht bekannt gegeben. Der 49 Jahre alte Mann habe bei der Vernehmung gestanden, die Frau erstochen zu haben, sagte Staatsanwältin Heike Geyer.