IOS 11.2.5: Update bringt Bugfixes und HomePod-Unterstützung

IOS 11.2.5: Update bringt Bugfixes und HomePod-Unterstützung

Augmentend-Reality-Apps haben in iOS 11.3 erweiterte Möglichkeiten.

Machen wir es kurz: iOS 11.2.5 bringt eine Fehlerbehebung für manipulierte Links in der iMessage-App, die Unterstützung für den HomePod, neue Siri-Funktionen und weitere Fehlerbehebungen und Verbesserungen mit. macOS schließt sich wenigstens dem Link-Bug in iMessage an und zeigt Nachrichten nun in der richtigen Reihenfolge. watchOS und tvOS - nun, da wird es wohl auf Fehlerbehebungen hinauslaufen, denn genauer äußert sich Apple nicht. Apple selber hat bereits einige, aber sicher nicht alle Neuerungen von iOS 11.3 vorgestellt. Unter iOS 11.3 sehen Nutzer den Zustand der Batterie und erhalten eine Empfehlung, wenn sie "gewartet werden muss". Über die neue Funktion Health Records können Nutzer ihre medizinischen Datensätze wie Laborergebnisse von verschiedenen Anbieter in der Health-App einsehen. Die Patientendaten sind verschlüsselt und mit einem Passcode gesichert, betont Apple. Einige der Funktionen sind möglicherweise nicht in allen Regionen oder Sprachen verfügbar. Nutzer können alle gewünschten Musikvideos ohne Werbeunterbrechungen streamen.

Apple hat am Mittwoch eine Vorschau auf das kommende iOS-Update gegeben. Zum Start sind u.a. Discover, Hilton, Lowe's und Wells Fargo dabei.

More news: Abbas ruft EU zur Anerkennung Palästinas auf

Nutzer können Anfragen dann per iMessage-Nachricht an Firmen schicken, die dies unterstützen.

Zudem führt Apple Business Chat ein.

Die nächste iOS-Version soll außerdem für bessere Augmented-Reality-Apps sorgen: Das Framework ARKit 1.5 erlaube es Entwicklern, digitalen Inhalte auch auf vertikale Objekte in der realen Welt zu produzieren - also etwa auf Türen oder Wände.

More news: Kleines Kind stirbt an Meningokokken in Kita

Unterstützung für Advanced Mobile Location (AML), um automatisch den aktuellen Standort eines Nutzers zu senden, wenn er einen Notruf an Rettungsdienste in Ländern tätigt, in denen AML unterstützt wird. Sie unterstützt nur englischsprachige News in den USA, Großbritannien und Australien. Der Streaming-Dienst Apple Music will Musikvideos künftig weiter in den Vordergrund stellen und neue Musikvideo-Wiedergabelisten bieten.

In einer ersten Entwickler-Beta, die Apple für iOS 11.3 veröffentlicht hat, ist dieser Menüpunkt allerdings noch nicht enthalten - vermutlich, weil Apple das Feature angesichts der öffentlichen Empörung über die iPhone-Drosselung erst kurzfristig zum Update hinzugefügt hat.

More news: Tom Petty starb an versehentlicher Medikamenten-Überdosis

Related News:



Most liked

Lauda bietet wieder gemeinsam mit Condor/Thomas Cook
Die Belegschaft hofft laut Niki-Betriebsratschef Stefan Tankovits, dass es beim bisherigen Deal mit Vueling bleibt. Der britisch-spanische Luftfahrtkonzern IAG hat im deutschen Insolvenzverfahren den Zuschlag für Niki erhalten.

Lebenslage Haft für aus Berlin entführten Vietnamesen
Der mutmaßlich aus Deutschland verschleppte Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh ist in Vietnam zu lebenslanger Haft verurteilt worden. AA-Sprecherin Maria Adebahr sagte aber, das Verfahren sei nach örtlichen Standards großteils als rechtsstaatlich zu bewerten.

Offiziell: Bernd Hollerbach wird Gisdol-Nachfolger beim Hamburger SV
Der Bundesliga-Dino, seit der ersten Bundesliga-Saison immer erstklassig, kämpft seit Jahren um das Überleben in der Bundesliga. Doch auch in der Führungsetage wuchs offenbar die Anzahl der Zweifler, die Gisdol eine Wende zum Guten nicht mehr zutrauten.

Abschied von Cranberries-Sängerin
Sie habe gesagt, dass sie die Version von "Zombie" von Bad Wolves liebe und sich freue, im Studio ihren Part aufzunehmen. Ailbe in Ballybricken, in der Nähe der westirischen Hafenstadt Limerick, beigesetzt werden.

Groschek sieht in der SPD "großen Teil von Unentschlossenen"
Bei der ersten Abstimmung an der SPD-Basis über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union haben die Gegner gesiegt. Auch die CSU betont, dass die Sondierungsergebnisse nicht mehr verhandelbar seien, so Bayerns Finanzminister Markus Söder .

Nordkoreanische Delegation nach Südkorea gereist
Sie werden in fünf Disziplinen antreten, unter anderem stellen sie zusammen mit Südkorea ein gemeinsames Frauen-Eishockeyteam. Dort und einen Tag später in Seoul wollten die Nordkoreaner die geplanten Auftrittsstätten für das Orchester inspizieren.

WhatsApp will kleinen Firmen die Kommunikation erleichtern
Die App kann über Googles Play Store oder die eigens eingerichtete Homepage ( www.whatsapp.com/business ) heruntergeladen werden. Bereits seit ein paar Jahren machen sich immer mehr Unternehmen den kurzen Draht via WhatsApp zu ihren Kunden zu Nutze.

Merkel und Macron wollen EU und Euro-Zone stärken
Er lässt nicht locker, für seine grossen Reformen zur Stärkung der EU und insbesondere von deren Währungsunion zu werben. Die SPD habe große europäische Ambitionen gezeigt, sagte Macron am Freitag bei einem Treffen mit Merkel in Paris .

Bundesliga: SC Freiburg besiegtRB Leipzig
Zuzenhausen - 1899 Hoffenheim muss auch im Bundesliga-Spiel gegen Bayer Leverkusen auf Nationalspieler Kerem Demirbay verzichten. Der VfB, bei dem Torhüter Ron-Robert Zieler bei zwei Gegentoren patzte, bleibt die auswärtsschwächste Mannschaft der Liga.

"Bayern-Sau!" Schalke-Fans pöbeln gegen Goretzka beim Training
Goretzka weiter: "Mit meiner Entscheidung müsst ihr nicht einverstanden sein, aber macht es uns als Mannschaft nicht schwer". Ob es tatsächlich zu einem vorzeitigen Wechsel des deutschen Nationalspielers kommt, ist allerdings fraglich.

Skiflug-WM: Norweger Tande wird Weltmeister in Oberstdorf
Tande, der im dritten Durchgang bei 200,0 m landete, siegte mit 651,9 souverän vor Stoch (638,6). Der Norweger verteidigt am zweiten Tag seine Führung, die Jury streicht den vierten Durchgang.

Haushaltssperre für US-Regierung
Nur Mitarbeiter in besonders wichtigen Bereichen, wie etwa Soldaten oder Bundesrichter, sollen normal ihren Aufgaben nachgehen. Die republikanische Mehrheit brachte nicht genügend Demokraten auf ihre Seite, um die Übergangsfinanzierung zu verabschieden.

Berühmtester Spitzenkoch Paul Bocuse ist tot
Er stand wie kein anderer für exquisite Speisen und gehörte zu den wichtigsten Vertretern der "Nouvelle Cuisine". Der Politiker und Ex-Bürgermeister von Lyon schrieb auf dem Kurznachrichtendienst: "Paul Bocuse ist tot".

BASF-Aktie schliesst fester: BASF steigert Umsatz und Gewinn 2017 kräftig
Das operative Ergebnis (Ebit) vor Sondereinflüssen stieg nach nicht-testierten Angaben um 32 Prozent auf 8,3 Milliarden Euro. Geholfen hat dabei die US-Steuerreform, die eine Absenkung des Körperschaftssteuersatzes auf 21 von 35 Prozent beinhaltet.

Juncker sucht Schuld für Brexit auch bei der EU
Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz erklärte, er sei froh, dass es das Angebot seitens der EU gibt. Die EU hatte das bisher stets mit dem Hinweis garniert, man müsse den Willen des britischen Volkes ernstnehmen.