Lebenslange Haft für Marcel H. nach Doppelmord von Herne

Landgericht in Bochum auf der Anklagebank. Der mutmaßliche Doppelmörder Marcel H. aus Herne soll den Hinterbliebenen seiner Opfer mindestens 200 000 Euro Schmerzensgeld

Nach einem unfassbar grausamen Doppelmord an einem Nachbarsjungen und einem früheren Schulfreund in Herne ist der 20-jährige Marcel H. zur Höchststrafe verurteilt worden.

Der Vorsitzende Richter Stefan Culemann betonte in der mündlichen Urteilsbegründung, eine Verurteilung des Heranwachsenden nach Jugendstrafrecht komme aus Sicht der Kammer nicht in Betracht. Diese hatte in ihrem Plädoyer in der vergangenen Woche lebenslange Haft und die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld verlangt. Damit wurde der 20-Jährige nach Erwachsenenstrafrecht verurteilt.

More news: Comeback des Kult-Computers: C64 Mini kommt Ende März für 80 Euro

Im Prozess schwieg Marcel H.

.

Nach der Tat suchte Marcel H. Zuflucht bei einem Bekannten - und ermordete auch ihn.

More news: Brexit: EU einig in harter Linie gegenüber London

Es behielt sich wegen der Gefährlichkeit des Angeklagten seine spätere Unterbringung in der Sicherungsverwahrung vor. Das gilt allerdings nicht bei einer "besonderen Schwere der Schuld". Aus Mordlust stach er 52 Mal mit einem Klappmesser auf den Jungen ein. Nachdem H. den Schwerverletzten noch erpresste, ihm das Passwort für Handy und Internet zu geben, erdrosselte er seinen ehemaligen Schulkameraden mit dem Gürtel eines Bademantels. Zwei Tage später setzte H. zudem die Wohnung des 22-Jährigen in Brand, um Beweismaterial zu vernichten. "Von einer Jugendverfehlung kann hier keine Rede sein", sagte der Richter mit Blick auf die grausamen Morde, die bundesweit Entsetzen ausgelöst hatten. Anschließend stellte er sich in einem Imbiss in Herne.

Die Täter können theoretisch unbegrenzt eingesperrt bleiben. Auch deswegen soll der Beschuldigte ein Schmerzensgeld in Höhe von insgesamt 90.000 Euro an die Mütter seiner Opfer zahlen.

More news: Was Trump in Davos sagte

H. verfolgte die Urteilsverkündung ohne erkennbare Gefühlsregung. Eine Revision scheint dennoch unwahrscheinlich: "Nach Lage der Dinge wird das Urteil so akzeptiert werden", sagte Verteidiger Michael Emde. H. wolle "das Urteil so annehmen", sagte der Rechtsanwalt.

Related News:

  • Manchester City ein paar Wochen ohne Sané

    Manchester City ein paar Wochen ohne Sané

    Eine andere Sache ist, wenn es für die Spieler gefährlich wird. Übertäter Joe Bennett hatte für die Attacke nur Gelb gesehen. Bennett hofft ebenfalls auf schnelle Genesung: "Ich hoffe, es ist nichts Schlimmes und dass er schnell zurückkommt".
    Scharfe Kritik an den Boni der Deutschen Bank

    Scharfe Kritik an den Boni der Deutschen Bank

    Einem Zeitungsbericht zufolge will die Deutsche Bank für 2017 mehr als eine Milliarde Euro Boni zahlen - trotz roter Zahlen. Die SPD wolle deshalb in den Koalitionsverhandlungen die steuerliche Absetzbarkeit von Bonuszahlungen begrenzen.
    Weitere massive Vorwürfe gegen Dieter Wedel

    Weitere massive Vorwürfe gegen Dieter Wedel

    Drei ehemalige Schauspielerinnen hatten Wedel beschuldigt, in den 90er Jahren von dem Regisseur sexuell bedrängt worden zu sein. Die Münchner Staatsanwaltschaft wird die neue Veröffentlichung der "Zeit" mit den neuen Vorwürfen gegen Wedel prüfen.
  • Quartalsbericht 2017: Samsung auf der Siegerstraße

    Quartalsbericht 2017: Samsung auf der Siegerstraße

    Die erfolgreichste Geschäftsbereich Samsungs war sowohl im letzten Geschäftsjahr als auch im letzten Quartal die Halbleitersparte. Bei der Teilung wird die Anzahl existierender Aktien vergrößert, gleichzeitig verringert sich dadurch der Preis pro Stück.
    Zeugenvernehmung beim BVB-Prozess: Drückte sich Aubameyang um den Gerichtstermin?

    Zeugenvernehmung beim BVB-Prozess: Drückte sich Aubameyang um den Gerichtstermin?

    Doch in diesem Punkt hakt es: Giroud macht offenbar keine Anstalten, London in diesem Winter zu verlassen. Innenverteidiger Bartra erschien am Montagmorgen in Begleitung seines Anwaltes Alfons Becker vor Gericht.
    Heidi Klum: Kündigt sie hier GNTM mit Männer-Models an?

    Heidi Klum: Kündigt sie hier GNTM mit Männer-Models an?

    Es ist eins der größten TV-Events des Jahres: " Germany's Next Topmodel " geht in die 13. Sie scheint bei der Wiener Agentur "Stella Models and Talents" unter Vertrag zu stehen.
  • Bis zu 150 Skifahrer sitzen am Kreischberg auf Sessellift fest

    Bis zu 150 Skifahrer sitzen am Kreischberg auf Sessellift fest

    Mehr als 150 Skifahrer mussten Montagnachmittag auf dem Kreischberg im Bezirk Murau vom Rosenkranz-Sessellift gerettet werden. Das österreichische Bundesheer schickte mehrere Helikopter , um die Skifahrer aus ihrer misslichen Lage zu befreien.
    Swing-Legende Coco Schumann ist tot

    Swing-Legende Coco Schumann ist tot

    Als Jude durfte er jedoch nicht Mitglied in der Reichskulturkammer werden, also nicht als Musiker arbeiten und Geld verdienen. In den Dreißigern spielte er in Bars Jazz- und Swingmusik - immer der Gefahr ausgesetzt, von der Gestapo verhaftet zu werden.
    Sky verliert Formel-1-Rechte

    Sky verliert Formel-1-Rechte

    Der Internet-Streamingdienst DAZN wäre ein Kandidat, der zuletzt schon mit anderen spektakulären Rechtekäufen für Aufsehen sorgte. Ein Unterschied zur Champions League , wo es ab der kommenden Saison gar keine Spiele mehr im Free-TV zu sehen geben wird.
  • Bundesliga: BVB-Prozess: Bartra berichtet von Todesangst - Aubameyang nicht erschienen

    Bundesliga: BVB-Prozess: Bartra berichtet von Todesangst - Aubameyang nicht erschienen

    Aubameyang steckt seit Wochen in einem anhaltenden Transferpoker, bei dem am Montagabend eine Entscheidung fallen könnte. Der spanische Spieler Marc Batra sagte vor dem Schwurgericht, er leide bis heute unter den Folgen der Attacke.
    Abgasversuche auch an Menschen

    Abgasversuche auch an Menschen

    BMW , Daimler und VW distanzieren sich von einer Studie, die die Ungefährlichkeit moderner Dieselabgase an Affen beweisen sollte. Inzwischen ist er zu drei Jahren und vier Monaten Haft sowie einer Geldstrafe von 200.000 Dollar verurteilt worden.
    Tote bei Anschlag in Kabul

    Tote bei Anschlag in Kabul

    Die Sicherheitslage in der afghanischen Hauptstadt hat sich seit Ende der Nato-Kampfmission im Dezember 2014 stark verschlechtert. Bei einem Bombenanschlag im Kabuler Stadtzentrum (Afghanistan) wurden am Samstag mindestens 40 Leute getötet, 140 sind verletzt.


Most liked

BMW übernimmt Drive Now komplett
Der komplette Verkauf seiner Anteile bringt ihm jetzt einen Sonderertrag von rund 200 Millionen Euro vor Steuern. Als erfahrener Autovermieter war Sixt bei DriveNow bisher für das Flottenmanagment und die IT-Dienste zuständig.

Bruno Mars räumt sechs Grammys ab - Preis für Kraftwerk
Mit den großen Gewinnen von Mars in den Hauptkategorien stand die Show dieses Jahr weniger im Zeichen des Hip-Hop als erwartet. Kendrick Lamar hat im Bereich Rap übrigens in allen vier Kategorien abgeräumt und sich gegen seine Konkurrenten durchgesetzt.

Plastikteile in Packung! Iglo ruft "Rahm-Spinat" zurück
Verbraucher/-innen werden gebeten, die relevanten Produkte "800g-Packung / iglo Rahm-Spinat" zu entsorgen. Durch die scharfen Kanten bestehe beim Essen ein Verletzungsrisiko, so Iglo.

Galaxy S9 (PLus): Bilder zeigen erstmals finale Versionen
Denn Blass hat auch Bilder der beiden Rück-Kameras geleakt, die verraten, dass nur das Galaxy S9 eine Doppel-Kamera hat. Ein App-Entwickler hat " Android Police " ein weiteres interessantes Detail der Galaxy-S9-Smartphones verraten.

Kleine Runde um Merkel, Schulz und Seehofer berät über GroKo
Sowohl SPD-Chef Martin Schulz als auch der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer streben laut einem Bericht Posten im Bundeskabinett an. Schulz forderte von der Union erneut Entgegenkommen bei den drei zentralen Nachbesserungswünschen des Bonner SPD-Parteitags.

Streit um Migration belastet Koalitionsverhandlungen
Allerdings habe die SPD von ihrem Parteitag den klaren Auftrag erhalten, bei den drei genannten Themen noch mehr zu erreichen. Seit 20:00 Uhr tagt die kleine Runde der 15 Spitzenunterhändler von CDU , CSU und SPD im Konrad-Adenauer-Haus.

Mindestens fünf Tote bei Angriff auf Militärbasis in Kabul
Anfang Januar waren bei einem Selbstmordattentat auf einen Sicherheitsposten mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Er widersprach damit Meldungen, dass die große Militärhochschule selbst angegriffen worden sei.

Juso-Chef Kühnert will weiter gegen die GroKo-kämpfen
Im Berliner Willy-Brandt-Haus wiederum versucht man, dem Eindruck entgegenzutreten, man begegne den Neumitgliedern mit Misstrauen. Der SPD-Vorstand will am Montag eine Verfahrensrichtlinie mit Stichtag für den Mitgliederentscheid auf den Weg bringen.

US-Präsident Donald Trump bietet Einbürgerung für "Dreamer"
Dann beendete der Kongress den Regierungsstillstand, indem er am Montag eine Übergangslösung für den Haushalt verabschiedete. Diese sei gekennzeichnet von "Betrug und Missbrauch" und diene "nicht den nationalen Interessen", erklärte das Weisse Haus.

Baerbock zur neuen Grünen-Vorsitzenden gewählt
Baerbock präsentierte sich als ebenso streitbare und in Programmdebatten detailversessene ("Ich mag Programme") Politikerin. Die Niedersächsin hielt eine engagierte Rede für mehr soziale Gerechtigkeit, doch immer wieder brach ihre Stimme weg.

Polizei stoppt Kurden-Protestmarsch in Köln
Die Polizei korrigierte am Mittag allerdings frühere Angaben und stellte klar, dass es keinen Schlagstockeinsatz gegeben hat. Vereinzelt gingen Beamte der Hundertschaft auch in die Menge, um Fahnen mit dem Öcalan-Konterfei herauszufischen.

Gericht gestattet Wahl Puigdemonts nur in Anwesenheit
Puigdemont schlug vor, sein Regierungsprogramm per Videoschalte aus Brüssel zu präsentieren oder einen Vertreter zu schicken. Er könne nur dann seinen Amtseid ablegen, wenn er physisch anwesend sei und eine gerichtliche Erlaubnis habe.

Let's Dance 2018: Diese Stars sind dabei!
RTL aber dementierte diesen Grund und erklärte, die Show mit Swarowski verjüngen zu wollen. Suche Soll bald bei " Let's Dance " zu sehen sein: Daniela Katzenberger .

Van der Bellen über NS-Lieder: "In Politik nichts verloren"
Im Text heißt es: "Da trat in ihre Mitte der Jude Ben Gurion:, Gebt Gas, ihr alten Germanen, wir schaffen die siebte Million". Beide Parlamentsparteien verwiesen auf die Gewaltentrennung. "Da hat er ja nichts an Klarheit vermissen lassen", sagte Kickl.

Halep folgt Wozniacki in den Final
Falls Wozniacki siegt, würde sie nach sechs Jahren wieder an die Spitze zurückkehren. "Ich bin sehr stolz auf mich". Kerber kam nach 3:6 und 1:3 zurück, erkämpfte den dritten Satz und letztlich sogar zwei Matchbälle.