Mutmaßlich aus Berlin entführter Vietnamese vor Gericht

Dem früheren Chef eines staatlichen Erdölförderanlagen-Unternehmens werden Missmanagement und Unterschlagung vorgeworfen. Die Bundesregierung glaubt, dass er vom vietnamesischen Geheimdienst entführt wurde. Dem ehemaligen Funktionär der kommunistischen Partei wird vorgeworfen, als Chef des Baukonzerns PetroVietnam Construction Gelder in Höhe von über 50 Millionen Euro zweckentfremdet zu haben. Ihm droht die Todesstrafe. Die Regierung in Hanoi wisse, was sie zu tun habe, "um zu einer Normalisierung der Beziehungen zurückzukehren". Jetzt steht der 52-Jährige in seiner Heimat vor Gericht. Im schlimmsten Fall droht die Todesstrafe. Das Verfahren soll zwei Wochen dauern. Trinh Xuan Thanh und 21 weitere Manager wurden am Montag unter strengen Sicherheitsvorkehrungen in den Volksgerichtshof der vietnamesischen Hauptstadt geleitet.

More news: Linda Zervakis und Elton übernehmen Moderation

Thanh verschwand im vergangenen Sommer unter rätselhaften Umständen aus Berlin, wo er sich um Asyl bemüht hatte. Die vietnamesische Regierung bestreitet die Vorwürfe, sie betont, Thanh sei freiwillig zurückgekehrt, um sich dem Verfahren zu stellen. Ein Sprecher des Auswärtigen Amts sagte vor Journalisten, Berlin habe "von Anfang an die Entführung klar und deutlich als völlig inakzeptablen Bruch des Völkerrechts und als Vertrauensbruch verurteilt". Berlin dringe darauf, dass der Prozess "unseren hohen rechtsstaatlichen Ansprüchen genügt", sagte er. Auch wurden zwei Diplomaten der vietnamesischen Botschaft ausgewiesen. Kritiker sprechen dagegen von einer politisch motivierten Hexenjagd. Bei Gerichtsverfahren, die als heikel gelten und insbesondere im Ausland Aufsehen erregen, ist es in dem kommunistisch regierten Land üblich, ausländische Medien oder Prozessbeobachter nicht zuzulassen. Sie zahlte umgerechnet etwa 75.000 Euro an den vietnamesischen Staat. Nach seiner Rückkehr nach Vietnam erklärte er im Fernsehen, er habe sich selbst gestellt. Nach Angaben seines deutschen Anwalts verfügt Vu über "wertvolle Informationen" zur Verschleppung Thanhs aus Berlin "und darüber hinaus".

More news: ProSieben holt Darts-Weltmeister kurzfristig zur Promi-WM
More news: Klassiker aufgemöbelt: Nokia 3310 (2018) kommt wohl mit Android 8.1 und LTE

Related News:

  • Spieß dreht sich bald: Podolski eröffnet Dönerladen am Chlodwigplatz

    Spieß dreht sich bald: Podolski eröffnet Dönerladen am Chlodwigplatz

    Aktuell wird Podolski in Köln wegen einer Oberschenkelverletzung behandelt, vor Mitte Jänner muss er nicht in Japan zurück sein. Dort hatte er bis 2006 und dann - nach einer Zeit beim FC Bayern München - ab 2009 für weitere drei Jahre gespielt.
    Wir im Vest können wieder Vögel zählen

    Wir im Vest können wieder Vögel zählen

    Die " Stunde der Wintervögel " ist Deutschlands größte wissenschaft-liche Mitmachaktion und findet bereits zum achten Mal statt. Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu ) ruft die Menschen in Deutschland wieder zum Vögel-Beobachten auf.
    Paladins: Battlegrounds - Battle Royale-Modus, neuer Held und Team Deathmatch angekündigt

    Paladins: Battlegrounds - Battle Royale-Modus, neuer Held und Team Deathmatch angekündigt

    Dieser Modus wird auf einer riesigen Map ausgetragen, die 300-mal größer ist als die üblichen "Paladin"-Maps für den Siege-Modus". Der Spielmodus soll im Laufe des Jahres für PC, PlayStation 4 und Xbox One (kostenlos) erscheinen.
  • Bolt verkündet Probetraining beim BVB im März

    Bolt verkündet Probetraining beim BVB im März

    Trotzdem gibt Bolt eine gewisse Nervosität vor dem ersten Schaulaufen vor den Augen Stögers und dessen Trainerstabs zu. Bolt: "Ich verstehe das Spiel" Für alle, die jetzt ihren Augen nicht trauen, hier die Erklärung zum Sensationscoup.
    Explosion an Stockholmer U-Bahnhof - ein Toter

    Explosion an Stockholmer U-Bahnhof - ein Toter

    Die schwedische Polizei erklärte, der Mann habe einen Gegenstand vom Boden aufgehoben, der dann hochgegangen sei. Er war bei der Explosion schwer verletzt worden und starb später im Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte.

    "Tatort"-Kommissar Kopper war Bart vertraglich verboten"

    Nach fast 60 Einsätzen und gut 20 Jahren kehrt Kommissar Kopper dem Ludwigshafener-" Tatort " den Rücken. Plötzlich taucht ein aufgeregter Bekannter Sandros in dem Laden auf, stellt Forderungen - und schießt.
  • Twitter verteidigt Umgang mit umstrittenen Trump-Tweets

    Twitter verteidigt Umgang mit umstrittenen Trump-Tweets

    Die Erklärung erfolgte wenige Tage nach einem umstrittenen Tweet von US-Präsident Trump zu einem möglichen Einsatz von Atomwaffen. Nach den letzten Anti-Kim-Tweets hatten sich Demonstranten vor dem Twitter-Unternehmenssitz in San Francisco versammelt.
    HP ruft wegen Brandgefahr weltweit Notebook-Akkus zurück

    HP ruft wegen Brandgefahr weltweit Notebook-Akkus zurück

    Die von der Aktion betroffenen Batterien wurden etwa in den Modellen ProBook, Envy, Pavilion und ZBook fest verbaut. Der PC-Hersteller HP hat eine weltweite Rückruf-Aktion für Akkus von Notebooks wegen Brandgefahr gestartet.
    Kritik an Iran-Politik der USA

    Kritik an Iran-Politik der USA

    Haley sagte, die Demonstranten im Iran seien in mehr als 79 Orten im ganzen Land auf die Straße gegangen. Auf Antrag Russlands kam das Gremium vor der öffentlichen Sitzung hinter verschlossenen Türen zusammen.
  • Viktor Orban spricht von muslimischer "Invasion"

    Orban begründet die Verweigerung, die Flüchtlinge aufzunehmen , wie folgt: "Der Unterschied ist: Sie wollten die Migranten. Ungarn will ihm zufolge auch künftig keine Flüchtlinge aufnehmen. " Wir betrachten sie als muslimische Invasoren ".

    VW bleibt weltweit Nummer eins

    Die ganz genauen Zahlen stehen noch nicht fest, werden aber demnächst bekanntgegeben. Volkswagen wird auch beim Umsatz offenbar einen neuen Rekord verbuchen.
    Junger Bayer stirbt in Lawine in Tirol

    Junger Bayer stirbt in Lawine in Tirol

    Der 25-Jährige aus Aschau im Chiemgau (Landkreis Rosenheim) konnte zunächst noch geborgen werden, bevor er für tot erklärt wurde. Gegen 15.00 Uhr wollten zufällig zwei Einheimische die gleiche Strecke abfahren und entdeckten dabei den Lawinenabgang.


Most liked

Spectre-Sicherheitslücke trifft auch Mac und iPhone: Apple kündigt Notfallupdate an
Sowohl die Intel-Prozessoren in Macs als auch die ARM-Prozessoren in iPhones und iPads waren demnach anfällig für Attacken. MacOS High Sierra 10.13.2 behebt die Spectre-Schwachstelle, die letzte Woche veröffentlicht wurde.

Klopp-Spieler Coutinho wechselt für 160 Millionen zu Barcelona
Man habe "alles Mögliche" versucht, um den Brasilianer zu halten. "Er ist sich in Bezug auf seine Zukunft zu 100 Prozent sicher". Zuvor hatten sowohl Liverpool als auch Barcelona die Einigung über den Transfer bekanntgegeben.

Fußballer aus vorbeifahrendem Auto auf der A4 beschossen
Pauli und SC Paderborn unter Vertrag - spielt aktuell beim Drittligisten Amed SK in der Kurdenmetropole Diyarbakir. Der Fußballprofi Deniz Naki ist nachts auf der Autobahn nahe Düren aus einem fahrenden Wagen beschossen worden.

Ursache wohl ermittelt Feuer im Trump Tower ausgebrochen
Filmaufnahmen zeigen eine Rauchsäule, die aus dem Wolkenkratzer aufsteigt, während Feuerwehrleute auf dem Dach stehen. Bei einem Brand in der Lüftungsanlage des Trump Tower ist am Montag ein Mensch schwer verletzt worden.

"Darf man das?": Dieses Sauna-Foto mit ihrem Baby erhitzt die Gemüter
Ballermann oder Grillbude: Melanie Müllers Tochter hat schon in Mamas Bauch außergewöhnliche Orte besucht. Bei näherem Anblick sieht man dann aber, dass das Bild in einer Sauna aufgenommen wurde.

Frankfurt gegen Mainz im DFB-Pokal-Viertelfinale
Unter Buh-Rufen wurde dieser Vorschlag vom Moderator aus dem Publikum ohnehin abgelehnt. Februar zu einem Rhein-Main-Duell zwischen Eintracht Frankfurt und dem FSV Mainz 05 .

Nouri-Drama: Hat Ajax Herz-Diagnose verheimlicht?
Deshalb hat die Familie wie auch Ajax Amsterdam Anwälte eingeschaltet, die sich um die Schadensersatz-Forderungen kümmern sollen. Daraufhin wurde Ajas informiert, der Spieler selbst aber nicht, weil der Herzfehler als ungefährlich eingestuft wurde.

Liverpool und Barca einigen sich über Coutinho-Wechsel
Doch Liverpool verlangt eine Rekordablöse für den Brasilianer. "Er ist sich in Bezug auf seine Zukunft zu 100 Prozent sicher". Manager Jürgen Klopp versuchte den "kleinen Magier" seit dem Sommer zum Bleiben zu bewegen, doch nichts half.

Bosch und Continental beteiligen sich
Geplant sei außerdem, die Positionsbestimmung des Fahrzeugs auf der Straße zu präzisieren. "Bosch ist mehr als Auto", erklärt Dr. Im Automobilbereich will Bosch, ähnlich wie auch Continental, die Karten mit Sensordaten und Echtzeitinformationen verbessern.

Aussage von CSU-Politiker Weber sorgt für Kritik
Bei der Winterklausur der CSU sagte Orbán, die Flüchtlingskrise sei zu einer "Demokratieproblematik" für Europa geworden. Weber selbst, der Fraktionschef der konservativen EVP im Europäischen Parlament ist, weist die Vorwürfe zurück.

Deutsches Tennis-Team: Hopman-Cup-Finale gegen die Schweiz
Zuvor hatten Kerber und Zverev Belgien zum Auftakt 2:1 bezwungen und danach Kanada beim 3:0 keine Chance gelassen. Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen? "Ich bin wirklich sehr glücklich über meine drei Siege".

Test einer neuen Funktion Instagram-Stories bald auch bei WhatsApp?
Im Sommer 2016 zog auch Instagram nach und kopierte die Funktion - und ist seitdem damit ziemlich erfolgreich. Das soll bald anscheinend auch mit WhatsApp funktionieren.

Panne: Kreditkarten von Aldi-Süd-Kunden mehrfach belastet
Das Unternehmen teilte am Donnerstag mit, aufgrund eines technischen Fehlers sei es zu Störungen bei den Kartenzahlungen gekommen. Für Rückfragen betroffener Kunden richtete der Discounter unter der Rufnummer 0208/62920420 eine telefonische Hotline ein.

Chip-Sicherheitslücke: Intel und Partner vermelden Erfolge
Amazon hat daher ein großes Sicherheitsupdate für Freitag angekündigt, Microsoft für sein Cloudsystem Azure am kommenden Dienstag. Mit den jüngsten Versionen der Betriebssysteme sei die Gefahr durch " Meltdown " bereits "abgemildert worden, teilte Apple mit".

Erstmals seit Jahren: Nordkorea sagt Treffen mit Südkorea zu
Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hatte in seiner Neujahrsansprache überraschend ein Gesprächsangebot gemacht. In dem Ort wurde nach dem Koreakrieg von 1950 bis 1953 der Waffenstillstand unterzeichnet, der bis heute gilt.