Paladins: Battlegrounds - Battle Royale-Modus, neuer Held und Team Deathmatch angekündigt

Der teambasierte Free-to-Play-Shooter "Paladins: Helden der Welten" bekommt dank des Erfolgs von "PlayerUnknown's Battlegrounds" einen eigenen "Battle Royale"-Modus, wie die Hi-Rez Studios auf der HRX 2018 bekannt gegeben haben".

Das Entwicklerstudio hat mit Paladins: Battlegrounds einen entsprechenden Modus angekündigt (via Rock, Paper, Shotgun Deutschland). Dieser Modus wird auf einer riesigen Map ausgetragen, die 300-mal größer ist als die üblichen "Paladin"-Maps für den Siege-Modus".

Einen Vorgeschmack auf Paladins: Battlegrounds liefert euch der Debüt Trailer.

More news: Switch die am schnellsten verkaufte Konsole der USA

In mehr als vier Dutzend Außenposten können sie nach Equipment suchen und Zeppeline im Auge behalten, die legendäre Ausrüstung abwerfen.

Außerdem wurde "Paladins" mit dem 35. Helden ausgestattet. Das letzte überlebende Team gewinnt.

Was haltet Ihr von einem Battle-Royale-Modus in einem Helden-Shooter? Zwar ist der Titel der Hi-Rez Studios nicht so populär wie beispielsweise Fortnite, sonderlich schmecken dürfte der neueste Aufspringer auf den Battle-Royal-Zug auch dieses Mal dem PUBG-Entwickler Bluehole nicht. Die Spiele sollen jeweils in Runden zu 20 Minuten eingeteilt sein. Der Spielmodus soll im Laufe des Jahres für PC, PlayStation 4 und Xbox One (kostenlos) erscheinen.

More news: Erstmals seit Jahren: Nordkorea sagt Treffen mit Südkorea zu

Daneben gab es zum eigentlichen Paladins ebenfalls Ankündigungen auf der Hi-Rez Expo 2018.

Mit Team Deathmatch wird demnächst außerdem ein weiterer neuer Spielmodus eingeführt, der auf der neuen Karte Trade District gespielt werden soll.

More news: Baby-Glück Jessica Alba bekommt drittes Kind: Es ist ein Junge

Related News:

  • Analysten: Apple könnte Netflix übernehmen

    Analysten: Apple könnte Netflix übernehmen

    Apple besitzt eine gut gefüllte Kriegskasse, die aufgrund der jüngsten Trump-Steuergesetze nochmal voller wird. Auch in diesem Jahr beschäftigen sich Analysten mit Apples neuer Vorliebe für den Streaming-Markt.
    Lawine reisst zwei Wanderer mit

    Lawine reisst zwei Wanderer mit

    Auf der Abfahrt über den Südhang in Richtung Madulain löste sich kurz nach 14 Uhr eine Lawine und riss die vier Skifahrer mit. Im Schweizer Kanton Graubünden sind zwei Deutsche am Sonntag von einer Lawine verschüttet worden.
    Kim Jong-un droht USA mit Atomwaffen

    Kim Jong-un droht USA mit Atomwaffen

    Kim brüstete sich in seiner mittlerweile zur Tradition gewordenen Neujahrsrede mit Fortschritten im Atomwaffenprogramm des Landes. Nordkoreas Atomwaffen verhindern nach Darstellung von Machthaber Kim Jong Un (Archivbild) für immer einen Angriffskrieg der USA.
  • Keine Bettler in Windsor - Forderung von Politiker sorgt für Empörung

    Keine Bettler in Windsor - Forderung von Politiker sorgt für Empörung

    Auch Premierministerin Theresa May wird sich möglicherweise dem Thema annehmen müssen. Mai sollen in Windsor die Hochzeitsglocken für Prinz Harry und Meghan Markle läuten.
    Apple bietet neue Akkus fürs iPhone ab sofort günstiger an

    Apple bietet neue Akkus fürs iPhone ab sofort günstiger an

    Die Sorge war, dass Apple den Tausch verwehren könnte, sollte der Akku des eingereichten Geräts den Test bestehen. Demnach soll die Aktion , unabhängig von dem Zustand des Akkus, für alle iPhone-Modelle ab dem iPhone 6 gelten.
    Südkorea schlägt Nordkorea Gespräche in kommender Woche vor

    Südkorea schlägt Nordkorea Gespräche in kommender Woche vor

    Nordkorea treibt seine atomare Aufrüstung voran und richtet immer wieder Drohungen gegen Südkorea und die Vereinigten Staaten. Januar in der Grenzstadt Panmunjom treffen, sagte Vereinigungsminister Cho Myong Gyon am Dienstag in Seoul.
  • Mainz verpflichtet Nigel de Jong

    Mainz verpflichtet Nigel de Jong

    Zuletzt spielte de Jong für Los Angeles Galaxy und seit August 2016 für Galatasaray Istanbul. Von 2006 bis 2009 spielte de Jong an der Elbe beim Hamburger SV .
    Heißluftballon stürzt mit 20 Menschen in Ägypten ab

    Heißluftballon stürzt mit 20 Menschen in Ägypten ab

    In Luxor, Teil des alten Theben, befinden sich einige der berühmtesten archäologischen Stätten Ägyptens wie das Tal der Könige. Bereits mehrfach kam es dabei zu Unfällen. 2013 wurden 19 ausländische Touristen getötet, als ihr Ballon in Brand geriet.
    IPhone-Drosselung - Apple entschuldigt sich mit günstigem Batteriewechsel

    IPhone-Drosselung - Apple entschuldigt sich mit günstigem Batteriewechsel

    Von Ende Januar bis Ende Dezember 2018 soll der Akkutausch für ein iPhone 6 oder neuere Geräte in den USA 29 US-Dollar betragen. Das wolle das Unternehmen vermeiden und habe daher Maßnahmen ergriffen, um die Spitzen-Strombelastung bei Bedarf zu "glätten".
  • "Nicht mehr!" - Trump will Umgang mit Pakistan ändern

    Das pakistanische Militär bestritt noch zuletzt, afghanischen Extremisten Unterschlupf zu gewähren. Die pakistanische Regirung bestellte den US-Botschafter in Islamabad ein.
    Kerber und Zverev gewinnen gegen Belgien beim Hopman Cup

    Kerber und Zverev gewinnen gegen Belgien beim Hopman Cup

    Zverev unterlag in seinem ersten Match des Jahres gegen Goffin glatt 3:6, 3:6. "Alex und ich sind ein tolles Team", sagte Kerber. Deutschland hat beim Hopman Cup im australischen Perth 2:1 gegen Belgien gewonnen.
    WhatsApp: Störungen beim Messengerdienst an Silvester

    WhatsApp: Störungen beim Messengerdienst an Silvester

    Störungen bei Messengerdiensten sind zu Silvester nicht untypisch, treten allerdings normalerweise erst nach Mitternacht auf. Beim Kurznachrichtendienst WhatsApp ist es am Silvesterabend zeitweise zu Störungen gekommen.


Most liked

FC Schalke 04 vor Verpflichtung von Juves Marko Pjaca
Entscheidungshilfe hat Schalkes Ex-Kapitän Benedikt Höwedes geleistet, der seit dem Sommer an Turin ausgeliehen ist. Verpassen sie keine Nachricht zum FC Schalke 04 und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite .

Deutsches Tennis-Team: Hopman-Cup-Finale gegen die Schweiz
Zuvor hatten Kerber und Zverev Belgien zum Auftakt 2:1 bezwungen und danach Kanada beim 3:0 keine Chance gelassen. Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen? "Ich bin wirklich sehr glücklich über meine drei Siege".

Test einer neuen Funktion Instagram-Stories bald auch bei WhatsApp?
Im Sommer 2016 zog auch Instagram nach und kopierte die Funktion - und ist seitdem damit ziemlich erfolgreich. Das soll bald anscheinend auch mit WhatsApp funktionieren.

Kritik an Iran-Politik der USA
Haley sagte, die Demonstranten im Iran seien in mehr als 79 Orten im ganzen Land auf die Straße gegangen. Auf Antrag Russlands kam das Gremium vor der öffentlichen Sitzung hinter verschlossenen Türen zusammen.

Chip-Sicherheitslücke: Intel und Partner vermelden Erfolge
Amazon hat daher ein großes Sicherheitsupdate für Freitag angekündigt, Microsoft für sein Cloudsystem Azure am kommenden Dienstag. Mit den jüngsten Versionen der Betriebssysteme sei die Gefahr durch " Meltdown " bereits "abgemildert worden, teilte Apple mit".

Dow Jones knackt erstmals Marke von 25.000 Punkten
Ein von Intel seit Jahren verkaufter Mikroprozessor hat eine Sicherheitslücke , die es Hackern ermöglicht, Passwörter auszulesen. Die Titel des Chip-Weltmarktführers fielen um 1,8 Prozent, nachdem sie am Mittwoch schon 3,4 Prozent verloren hatten.

Letzte Staffel "Game of Thrones" kommt erst 2019
Martin (69), die Gelegenheit, ein oder zwei neue " Game of Thrones "-Bücher fertig zu stellen, an denen er gerade arbeitet". Der US-Sender HBO erklärte am Donnerstag, dass die Show 2019 mit einer sechsteiligen letzten Staffel zurückkehren werde.

Türkei will mehr Deutsche an ihren Stränden
Der türkische Außenminister Çavuşoğlu hofft, dass das Verfahren gegen den inhaftierten Deutschen Yücel bald beginnt. Bis 2016 stellten Deutsche noch die größte Gruppe an Urlaubern, inzwischen liegen Russen deutlich vorne.

Familie getötet Dramatischer Unfall mit Tankwagen in Norditalien
Ein Tankwagen war in Brand geraten, nachdem er mit einem anderen Lastwagen zusammengeprallt war. Das Inferno auf der Autobahn im Norden Italiens kostete insgesamt sechs Menschen das Leben.

Torwarttrainer Alexander Bade angeblich vom 1.FC Köln gefeuert
Bade, der seit 2009 die Kölner Torhüter trainiert, gilt als Vertrauter des ehemaligen FC-Trainers Peter Stöger. Die langjährige Zusammenarbeit des Klubs mit Alexander Bade (47) soll demnach unmittelbar vor dem Ende stehen.

Proteste in Iran gehen weiter - Schüsse auf Sicherheitskräfte
Sie richteten sich zunächst gegen die Wirtschafts- und Außenpolitik der Regierung Ruhani, wurden aber zunehmend systemkritisch. Bei einigen der Festgenommenen seien auch Waffen, Munition und Sprengstoff entdeckt worden, sagte der Abgeordnete am Montag.

Polizisten in Denver niedergeschossen: Ein Toter, mehrere Verletzte!
Auch zwei Zivilisten kamen bei dem Vorfall ums Leben, teilte das Büro des Bezirkssheriffs von Douglas County mit. Die Behörde warnte: Anwohner sollten ihre Häuser nicht verlassen und die Fenster schließen.

Ex-SS-Mann Gröning muss Haft antreten
Der wegen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen verurteilte frühere SS-Mann Oskar Gröning soll seine Haftstrafe in Kürze antreten. Er war im Juli 2015 vom Landgericht Lüneburg wegen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen verurteilt worden.

Apple macht nach Eklat Batteriewechsel bei iPhones günstiger
Eine sichtbare Folge für die Nutzer könne sein, dass Apps langsamer starteten oder das Scrollen ruckeliger werde, erklärte Apple. Ziel sei, eine unerwartete Abschaltung zu verhindern, wenn die Batterien nicht die geforderte Strommenge abgeben könnten.

Mieten, Lebensmittel und Energie treiben Inflation
Die Verdienste der rund 17 Millionen Beschäftigten mit einem Tarifvertrag legten 2017 um durchschnittlich 2,3 Prozent zu. Die Inflationsrate in Deutschland beträgt im Dezember 2017 im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 1,7 Prozent.