Abgas-Skandal: Razzia bei Audi-Technikern

Abgas-Skandal: Razzia bei Audi-Technikern

Das teilte die Münchener Staatsanwaltschaft auf Anfrage von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung mit.

Die Zahl der von der Abgas-Affäre betroffenen Audi-Modelle ist kürzlich noch einmal enorm gestiegen. "Wir haben das selbst aus den Medien erfahren".

More news: Dieser Schwertwal kann sprechen

Bereits im März 2017 traf Audi eine erste große Razzia - unter anderem in der Zentrale in Ingolstadt kurz vor der Vorstellung der Jahreszahlen. Die Zahl der Beschuldigten in dem Verfahren wegen strafbarer Werbung und Betrugs sei von zuletzt sechs auf nunmehr 13 Personen ausgeweitet worden. Dem SZ-Bericht zufolge sind es mit einer Ausnahme heutige oder frühere Beschäftigte aus der Motorentechnik bis hin zum mittleren Management. Die Staatsanwaltschaft versucht nun zu ermitteln, wer bei Audi wann davon wusste und ob auch Vorstände informiert waren.

Der einzige höherrangige Beschuldigte ist der Ex-Aggregate-Chef und spätere Porsche-Vorstand Wolfgang Hatz.

More news: Plastikteile in Packung! Iglo ruft "Rahm-Spinat" zurück

Alle Beschuldigten würden der Manipulation von Abgaswerten in den USA verdächtigt, erklärte die Behördensprecherin. Wegen möglicher Manipulationen in Deutschland werde gegen Unbekannt ermittelt.

Grund dafür seien die Ermittlungen wegen Betrugsverdachts bei Audi. Später seien jedoch auch bei europäischen Autos sogenannte Abschalteinrichtungen festgestellt worden. Teilweise wären diese bei Audi angestellt, teilweise nicht mehr.

More news: Zeman als Präsident in Tschechien wiedergewählt

Related News:

  • Manege frei für Judith Williams Vox-Löwin zu

    Manege frei für Judith Williams Vox-Löwin zu "Let's Dance"

    Die Unternehmerin und "Höhle der Löwen"-Investorin Judith Williams (45) wird für RTL über das Tanzparkett wirbeln". Dort erfahren die 14 tanzwilligen Prominenten, mit wem sie in den nächsten Wochen übers Parkett schweben werden.
    Switch-Konsole bringt Nintendo zurück in die Erfolgsspur

    Switch-Konsole bringt Nintendo zurück in die Erfolgsspur

    Das dürfte auch ein Grund dafür sein, dass uns demnächst auch Donkey Kong Country: Tropical Freeze für Nintendo Switch erwartet. Nintendo Japan hat wie geplant die Ergebnisse für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres 2017 (1.
    Zeugenvernehmung beim BVB-Prozess: Drückte sich Aubameyang um den Gerichtstermin?

    Zeugenvernehmung beim BVB-Prozess: Drückte sich Aubameyang um den Gerichtstermin?

    Doch in diesem Punkt hakt es: Giroud macht offenbar keine Anstalten, London in diesem Winter zu verlassen. Innenverteidiger Bartra erschien am Montagmorgen in Begleitung seines Anwaltes Alfons Becker vor Gericht.
  • Brexit: EU einig in harter Linie gegenüber London

    Brexit: EU einig in harter Linie gegenüber London

    Die EU würde Großbritannien gestatten, während der Übergangsperiode eigenständig Handelsverträge mit anderen Staaten auszuhandeln. Ohne Einfluss im Transit? Grundlage des neuen Referendums sollte demnach die finale Vereinbarung zwischen London und der EU sein.
    Vermisste Fähre hatte bis zu 100 Passagiere an Bord

    Vermisste Fähre hatte bis zu 100 Passagiere an Bord

    Die Fähre hatte vermutlich noch ein zweites Rettungsboot an Bord, sagte John Ashby von Neuseelands Seenot-Koordinationszentrum. Längst hätte die Fähre ihr Ziel in einem abgelegenen Teil des Pazifiks erreichen sollen - doch von ihr fehlt jede Spur.
    US-Präsident Donald Trump bietet Einbürgerung für

    US-Präsident Donald Trump bietet Einbürgerung für "Dreamer"

    Dann beendete der Kongress den Regierungsstillstand, indem er am Montag eine Übergangslösung für den Haushalt verabschiedete. Diese sei gekennzeichnet von "Betrug und Missbrauch" und diene "nicht den nationalen Interessen", erklärte das Weisse Haus.
  • Ermittlungen gegen SPÖ-Funktionär

    Ermittlungen gegen SPÖ-Funktionär

    Das ausgeschlossene SPÖ-Mitglied soll in den 90er Jahren die Illustrationen des umstrittenen Liederbuchs gestaltet haben. Einer der Verdächtigen ist demnach ein ranghohes Mitglied der SPÖ , bestätigte die Partei.
    Trainer-Legende Rolf Schafstall im Alter von 80 Jahren gestorben

    Trainer-Legende Rolf Schafstall im Alter von 80 Jahren gestorben

    Als Spieler hatte er nie in der Bundesliga gespielt, seine einzigen Stationen als Verteidiger waren Hamborn 07 und der SSV Reutlingen .
    Galaxy S9 (PLus): Bilder zeigen erstmals finale Versionen

    Galaxy S9 (PLus): Bilder zeigen erstmals finale Versionen

    Denn Blass hat auch Bilder der beiden Rück-Kameras geleakt, die verraten, dass nur das Galaxy S9 eine Doppel-Kamera hat. Ein App-Entwickler hat " Android Police " ein weiteres interessantes Detail der Galaxy-S9-Smartphones verraten.
  • VfB Stuttgart trennt sich von Trainer Wolf

    VfB Stuttgart trennt sich von Trainer Wolf

    " Hannes Wolf hat in den vergangenen 17 Monaten hervorragende Arbeit für den VfB Stuttgart geleistet". Nach der 0:2-Heimniederlage gegen den FC Schalke 04 trennt sich Stuttgart von Trainer Hannes Wolf .
    Juso-Chef Kühnert will weiter gegen die GroKo-kämpfen

    Juso-Chef Kühnert will weiter gegen die GroKo-kämpfen

    Im Berliner Willy-Brandt-Haus wiederum versucht man, dem Eindruck entgegenzutreten, man begegne den Neumitgliedern mit Misstrauen. Der SPD-Vorstand will am Montag eine Verfahrensrichtlinie mit Stichtag für den Mitgliederentscheid auf den Weg bringen.
    Tote bei Anschlag in Kabul

    Tote bei Anschlag in Kabul

    Die Sicherheitslage in der afghanischen Hauptstadt hat sich seit Ende der Nato-Kampfmission im Dezember 2014 stark verschlechtert. Bei einem Bombenanschlag im Kabuler Stadtzentrum (Afghanistan) wurden am Samstag mindestens 40 Leute getötet, 140 sind verletzt.


Most liked

Schädliche Android-Apps: Google löscht hunderttausende Programme
Krass wie viel Leute da auch hinter diesen Apps stehen müssten, über diese meist bösartigen Apps überhaupt erst mal zu entwickeln. Google hat verraten, dass es im vergangenen Jahr 700.000 Anwendungen aus dem Google Play Store entfernt hatte.

Drei Syrer wegen Anschlags auf Deutsche zu lebenslanger Haft verurteilt
Bei dem Selbstmordattentäter handelte es sich laut türkischen Behörden um den 1988 in Saudi-Arabien geborenen Syrer Nabil Fadli. Januar 2016 im Istanbuler Altstadtviertel Sultanahmet waren zwölf Deutsche getötet und 16 Menschen verletzt worden.

Lebenslange Haft für Marcel H. nach Doppelmord von Herne
Auch deswegen soll der Beschuldigte ein Schmerzensgeld in Höhe von insgesamt 90.000 Euro an die Mütter seiner Opfer zahlen. Es behielt sich wegen der Gefährlichkeit des Angeklagten seine spätere Unterbringung in der Sicherungsverwahrung vor.

Comeback des Kult-Computers: C64 Mini kommt Ende März für 80 Euro
Seine Rückkehr im Miniaturformat feiert der Brotkasten also pünktlich zum 35-jährigen Jubiläum. Die Liste der Entwickler liest sich dabei wie das Who is Who der 80er Jahre.

Fischer bleibt Präsident und bekräftigt AfD-Kritik
Noch bevor Peter Fischer richtig loslegte, standen die Mitglieder in der Halle auf und spendeten ihm lang anhaltenden Applaus. Die Auseinandersetzung zwischen dem Eintracht-Präsidenten und den AfD-Funktionären hat Ende Dezember begonnen.

Manchester City ein paar Wochen ohne Sané
Eine andere Sache ist, wenn es für die Spieler gefährlich wird. Übertäter Joe Bennett hatte für die Attacke nur Gelb gesehen. Bennett hofft ebenfalls auf schnelle Genesung: "Ich hoffe, es ist nichts Schlimmes und dass er schnell zurückkommt".

Mücken meiden Menschen, die nach ihnen schlagen
Das haben Forscher der University of Washington in Seattle herausgefunden, wie die Fachzeitschrift "Current Biology" berichtet . Am nächsten Tag durften die Mücken wählen, welchen Menschen sie gerne stechen würden - ihnen standen mehrere Opfer zur Auswahl.

Bundesliga: BVB-Prozess: Bartra berichtet von Todesangst - Aubameyang nicht erschienen
Aubameyang steckt seit Wochen in einem anhaltenden Transferpoker, bei dem am Montagabend eine Entscheidung fallen könnte. Der spanische Spieler Marc Batra sagte vor dem Schwurgericht, er leide bis heute unter den Folgen der Attacke.

Kleine Runde um Merkel, Schulz und Seehofer berät über GroKo
Sowohl SPD-Chef Martin Schulz als auch der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer streben laut einem Bericht Posten im Bundeskabinett an. Schulz forderte von der Union erneut Entgegenkommen bei den drei zentralen Nachbesserungswünschen des Bonner SPD-Parteitags.

Streit um Migration belastet Koalitionsverhandlungen
Allerdings habe die SPD von ihrem Parteitag den klaren Auftrag erhalten, bei den drei genannten Themen noch mehr zu erreichen. Seit 20:00 Uhr tagt die kleine Runde der 15 Spitzenunterhändler von CDU , CSU und SPD im Konrad-Adenauer-Haus.

Abgasversuche auch an Menschen
BMW , Daimler und VW distanzieren sich von einer Studie, die die Ungefährlichkeit moderner Dieselabgase an Affen beweisen sollte. Inzwischen ist er zu drei Jahren und vier Monaten Haft sowie einer Geldstrafe von 200.000 Dollar verurteilt worden.

IKEA-Gründer Ingvar Kamprad (91†) gestorben
All das folgte immer demselben Leitmotiv: So viel Geld wie möglich zusammenraffen und so wenig wie möglich davon ausgeben. Kamprad verkörperte den perfekten Geschäftsmann mit südschwedischen Eigenschaften, würdigte Ikea den Firmengründer.

Baerbock zur neuen Grünen-Vorsitzenden gewählt
Baerbock präsentierte sich als ebenso streitbare und in Programmdebatten detailversessene ("Ich mag Programme") Politikerin. Die Niedersächsin hielt eine engagierte Rede für mehr soziale Gerechtigkeit, doch immer wieder brach ihre Stimme weg.

Heidi Klum: Kündigt sie hier GNTM mit Männer-Models an?
Es ist eins der größten TV-Events des Jahres: " Germany's Next Topmodel " geht in die 13. Sie scheint bei der Wiener Agentur "Stella Models and Talents" unter Vertrag zu stehen.

Polizei stoppt Kurden-Protestmarsch in Köln
Die Polizei korrigierte am Mittag allerdings frühere Angaben und stellte klar, dass es keinen Schlagstockeinsatz gegeben hat. Vereinzelt gingen Beamte der Hundertschaft auch in die Menge, um Fahnen mit dem Öcalan-Konterfei herauszufischen.