"Affenlaute": BVB-Star Batshuayi rassistisch beleidigt

Live-Ticker: Borussia Dortmund im Rückspiel der Europa League bei Atalanta Bergamo

Am heutigen Freitag werden die Achtelfinalspiele ausgelost.

Erst gestern, wurde BVB-Profi Michy Batshuayi im Europa-League-Spiel zwischen Dortmund und Atalanta Bergamo, ein Opfer rassistischer Botschaften.

More news: Ballade soll beim ESC 2018 Deutschland nach vorn bringen

BVB-Stürmer Michy Batshuayi ist im Europa-League-Spiel bei Atalanta Bergamo (1:1) am Donnerstagabend nach eigenen Angaben rassistisch beleidigt worden. Petersburg. Das Knaller-Duell findet aber zwischen dem AC Mailand und Arsenal London statt. "Sie haben eine junge Mannschaft, die sehr aktiv auftritt", ließ Trainer Peter Stöger via Twitter ausrichten.

Der BVB-Gegner ist der österreichische Meister, der eigentlich FC Red Bull Salzburg heißt, seinen Namen aber auf internationaler Bühne nicht tragen darf, weil der europäische Verband Uefa Sponsorenbezeichnungen im Vereinsnamen verbietet. Die Schwarz-Gelben haben offen zugegeben, dass sie in der Europa League weit kommen wollen.

More news: Mäuse in Produktionsanlage: Rückruf

"Es waren 24 Anrufe in zwei Minuten und zahllose Textnachrichten, die aufblinkten". "Ich freue mich über das Los".

Für Stöger ist es "eine richtig coole Geschichte, etwas Spezielles, nach Jahren mal wieder ein Wettbewerbsspiel in Österreich zu haben. Das Los ist sportlich reizvoll, es ist auch machbar und trotzdem richtig schwierig".

More news: Vor Montagsspiel: Fans protestieren, DFL verteidigt sich

Related News:

  • Niederlande stuft Massaker an Armeniern als Genozid ein

    Niederlande stuft Massaker an Armeniern als Genozid ein

    Die Regierung dagegen wird den Völkermord nicht anerkennen, will aber einen Vertreter zur Gedenkfeier in Eriwan am 24. Die Türkei warf den Niederlanden zudem vor, das Massaker in Srebrenica 1995 an bosnischen Muslimen geduldet zu haben.
    Lebenslange Haft für

    Lebenslange Haft für "Lasermann" aus Frankfurt

    Die Anklagevertreterin präsentierte eine Kette von Indizien, die für eine Täterschaft des Angeklagten sprächen. Außerdem gehöre der Mann in Sicherungsverwahrung.

    "Grigg's on fire": Wigan schmeißt ManCity mit märchenhaftem Sieg aus FA-Cup

    Von den zehn Länderspieleinsätzen datieren nur zwei Kurzauftritte von der Zeit nach der EM. Das goldene Tor des Tages erzielte Will Grigg wenige Minuten vor dem Schlusspfiff.
  • Der

    Der "Familie Dr. Kleist"-Star ist tot!"

    Aufgrund von einer Krankheit musste er im Jahr 2006 alle Engagements beenden, er gab seine Rolle in " K3 – Kripo Hamburg " ► auf. Zuletzt war er 2016 als Großvater und Ökoaktivist in 'Immer Ärger mit Opa Charly' zu sehen.
    SCR-Technik macht dreckige Diesel sauber: ADAC testet Nachrüst-Kats

    SCR-Technik macht dreckige Diesel sauber: ADAC testet Nachrüst-Kats

    Beim simulierten Fahren außerhalb von Ortschaften sank der NOx-Ausstoß sogar um bis zu 90 Prozent, wie die ADAC-Tester berichten. An diesem Donnerstag entscheidet zudem das Bundesverwaltungsgericht, ob es Diesel-Fahrverbote in Städten geben wird.
    Oberverwaltungsgericht: DFL muss sich an Polizeikosten beteiligen

    Oberverwaltungsgericht: DFL muss sich an Polizeikosten beteiligen

    Das saarländische Innenministerium unter Klaus Bouillon (CDU) hatte eine Kostenbeteiligung in der Vergangenheit ausgeschlossen. Die Deutsche Polizeigewerkschaft hält eine pauschale Gebühr von "50 Millionen Euro pro Saison" für die DFL für angemessen.
  • Laut Medienbericht: Merkel will Jens Spahn zum Gesundheitsminister machen

    Gut möglich, dass die konservative Nachwuchshoffnung Jens Spahn (37) Nachfolger von Hermann Gröhe im Gesundheits-Ressort wird. Er hat gegen den erklärten Willen von Angela Merkel auf einem CDU-Parteitag ein Nein zum Doppelpass herbeigeredet.
    Dutzende Tote bei Angriffen in Afghanistan

    Dutzende Tote bei Angriffen in Afghanistan

    Bei vier Anschlägen von Aufständischen auf Sicherheitskräfte sind in Afghanistan mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens ein Mensch sei getötet worden, 16 seien verletzt, sagte Provinzratsmitglied Abdul Ahad Sultansoi.
    Trump will Bump Stocks verbieten lassen - spezielle Waffenvorrichtung

    Trump will Bump Stocks verbieten lassen - spezielle Waffenvorrichtung

    Seine Anordnung in Sachen "bump stocks" wurde von US-Medien rasch als Minimalkonzession kritisiert, die inhaltlich wertlos sei. Wie reagiert die Politik? US-Präsident Donald Trump will sich heute mit Überlebenden des Schul-Massakers in Florida treffen.
  • Russland - Beobachtungszentrum in Syrien bombardiert

    Russland - Beobachtungszentrum in Syrien bombardiert

    Nach Angaben von Diplomaten sollen dadurch Hilfsgüterlieferungen sowie die Evakuierung Verletzter ermöglicht werden. Februar) nach Moskau reisen werde, um mit seinem Amtskollegen Sergej Lawrow über die Lage in Syrien zu sprechen.
    Presse: Tatverdächtiger nach Tod von Polizist im Kölner Karneval freigelassen

    Presse: Tatverdächtiger nach Tod von Polizist im Kölner Karneval freigelassen

    Gegen den Mann bestehe nach derzeitigem Ermittlungsstand kein dringender Tatverdacht mehr, fügte der Gerichtssprecher hinzu. Er stürzte an der Haltestelle Chlodwigplatz in der Kölner Innenstadt zwischen zwei Straßenbahnwaggons und wurde überrollt .
    Manchester Uniteds Trainer Mourinho: Pogba bereit für Einsatz in Sevilla

    Manchester Uniteds Trainer Mourinho: Pogba bereit für Einsatz in Sevilla

    Im zweiten Spiel des Abends rang Schachtar Donetsk der Roma bei knackigen minus sieben Grad Außentemperatur einen 2:1-Sieg ab. Der zweimalige Champions-League-Sieger aus Manchester fand gegen die Andalusier auch nach dem Seitenwechsel kein Rezept.


Most liked

Goldener Bär der Berlinale für "Touch Me Not" von Adina Pintilie
Wes Andersons Animationsfilm "Isle of Dogs" hatte das Festival am Donnerstag vergangener Woche eröffnet. Der Film gewann auch noch einen weiteren Silbernen Bären, den Spezialpreis für "neue Perspektiven".

Eishockey-Spieler Ehrhoff trägt deutsche Fahne
Dieser Zusammenhalt ist einfach super, es ist eine Riesenfreude und Ehre, Teil dieses Teams sein zu dürfen", sagte Ehrhoff. Der Musterprofi stand schon als Fahnenträger für die Eröffnungsfeier zur Wahl.

Porsche 911 GT3 RS: Einen hab ich noch
Die Preise für den ab sofort bestellbaren und dann ab Mitte 2018 zu den Kunden rollenden Supersportler beginnen bei 195.137 Euro. Es beinhaltet zusätzliche Carbon-Bauteile in den Bereichen Fahrwerk, Interieur und Exterieur sowie optional Magnesiumräder.

BMW ruft 11.700 Diesel-Fahrzeuge zurück
Vor vier Jahren habe der Konzern 11.700 Autos der 5er- und 7er-Reihe irrtümlich damit bespielt, teilte ein Konzernsprecher mit. Der Konzern habe den Fehler bei internen Tests festgestellt und das Kraftfahrt-Bundesamt ( KBA ) in Flensburg informiert.

Chinesischer Geely-Konzern größter Daimler-Einzelaktionär
Besonders wichtig ist, wie für die Wettbewerber auch, in den vergangenen Jahren allerdings die Volksrepublik China geworden. Der Finanzinvestor Cevian verkaufte sein gesamtes Aktienpaket von 8,2 Prozent und 15,6 Prozent der Stimmrechte nach China.

Katharina Liensberger holt Silber mit dem ÖSV-Team
Wieder begann Katharina Liensberger und auch gegen Denise Feierabend gelang der nächste Sieg, wieder stand es 1:0 für Österreich. Medaille bei diesen Spielen überbot Norwegen den Rekord der USA an insgesamt gewonnenen Medaillen von Vancouver 2010.

Kein Ende der Bombardierung des syrischen Ost-Ghuta in Sicht
Ausgeschlossen von der Resolution sind radikale Gruppen wie die Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Al-Kaida und die Nusra-Front. Rund 400'000 Menschen leben in dem Gebiet aus Vorstädten und landwirtschaftlichen Flächen vor den Toren der Hauptstadt.

Kylie Jenner: "Snapchat Queen" lässt App-Aktie abstürzen
Das Foto wurde mit über 17 Millionen Likes schnell zu einem der beliebtesten Schnappschüsse auf Instagram. Spiegel bekam im Rahmen des Börsengangs für im März des Vorjahres für 2017 in Summe 638 Millionen Dollar.

US-Botschaft ab Mitte Mai in Jerusalem
Die USA wollen ihre Botschaft in Israel nach offiziellen Angaben des Außenministeriums schon im Mai nach Jerusalem verlegen. Damit löste er ein Wahlkampfversprechen ein und sorgte gleichzeitig für heftige Kritik insbesondere bei den Palästinensern.

USA kündigen weitere Sanktionen gegen Nordkorea an
Unbestätigten Angaben zufolge sollen auf der neuen Sanktionsliste 27 Unternehmen und 28 einzelne Schiffe benannt sein. Zur Abschlussfeier der Winterspiele am Sonntag werden Pence und Kim Yo Jong nicht erneut nach Südkorea reisen.

Chinesischer Investor wird mit fast 10 Prozent größter Daimler-Aktionär
Analyst Arndt Ellinghorst von Evercore ISI vermutet, dass der Kauf des Aktienpakets vor allem einen Hintergrund hat: Volvo. Seit Wochen wurde spekuliert, der umtriebige Geely-Chef könne einen Großeinstieg beim Dax-Konzern planen.

Sesamstraße: Bert-Sprecher Christian Rode ist tot
Wie seine Sprecherschule und die Agentur Stimmgerecht jetzt bekannt gaben, verstarb der 81-Jährige bereits am Samstag in Berlin. Besonders sein markantes tiefes Timbre machte ihn für Horror-Klassiker zum idealen Synchronsprecher.

Parlament in Florida lehnt schärferes Waffenrecht ab [1:37]
Aus Maryland wollen sich am Mittwoch Gruppen auf den Weg in die Hauptstadt machen, um Abgeordnete im Kongress zur Rede zu stellen. Auf der Tribüne des Parlaments in Tallahassee brachen die mit einem Car angereisten Schüler der betroffenen Schule in Tränen aus.

Syrien: Fast 100 Tote nach Luftangriffen auf Rebellenhochburg [0:47]
Syrische Militärkreise wiesen diese Angaben zurück und betonten, die Truppen hätten in Afrin ihre geplanten Positionen bezogen. Die Hilfsorganisation SOS Kinderdörfer kündigte an, sich aus Ost-Ghuta in sicherere Landesteile zurückzuziehen.

IPhone X: Schwache Nachfrage schadet auch Samsung
Nun erreicht uns eine Meldung, die darauf schließen lässt, dass Samsung sich hier echten Problemen konfrontiert sieht. Nicht nur Apple, sondern auch Samsung hat unter der anscheinend schwachen Nachfrage nach dem iPhone X zu leiden.