Amazon erzielt weitgehenden Erfolg im Streit um Markenrecht

Was darf Amazon und was nicht?

Der Bundesgerichtshof entscheidet in einem Streit um die Verwendung von Markennamen zwischen zwei Unternehmen und dem Internet-Handelsriesen Amazon. Das Urteil gilt auch für andere Online-Marktplätze.

Denn gibt man über die Suchmaske bei Amazon "goFit", "gofit", gof" oder "gofi ein, schlägt die Autovervollständigen-Funktion von Amazon dem Nutzer "gofit matte" vor. Das Unternehmen goFit Gesundheit GmbH mit Sitz im österreichischen Kindberg vertreibt eine Matte zur Fußreflexzonenmassage.

"Verliert Amazon einen oder beide Prozesse, muss Amazon die mögliche Marken- und Wettbewerbsrechtsverletzung zukünftig vermeiden", erklärt der Kölner Medienrechtanwalt Christian Solmecke. Sie wollen nicht, dass ihre Produkte über die Plattform vertrieben werden und sie wollen auch nicht, dass die Suche nach ihren Produkten zu Alternativangeboten führt.

More news: Apple bestätigt: HomePod kann Holzmöbel mit weißem Ring beschädigen - das steckt dahinter

Ortlieb habe sich 2011 für ein selektives Vertriebssystem entschieden, sagt Vertriebsleiter Martin Esslinger. Dabei müsse für den durchschnittlichen Nutzer aber klar erkennbar gemacht werden, dass es sich um die Ware eines anderen Herstellers handelt. Kundenservice und Reparierbarkeit der Produkte seien dabei entscheidend. Ortlieb gehe es um Markenidentität und Markenhoheit. Nach Überzeugung des Unternehmens sucht ein Kunde, der Ortlieb eingibt, gezielt nach dieser Marke. "Sonst würde er nur Fahrradtasche eingeben". Amazon hänge sich an den guten Ruf des Zeichens goFit an, kritisiert Waldenberger. Es stützt sich zudem auf das Markenrecht und eine wettbewerbswidrige Irreführung des Verbrauchers. Amazon legte Berufung ein, weil es seine Suchfunktion nicht anpassen wollte. Paragraf 14 gewährt dem Inhaber einer Marke ein ausschließliches Recht, nur er darf sie nutzen.

In einem Fall hatte der Sporttaschenhersteller Ortlieb geklagt.

Im Fall goFit hatte das Landgericht Köln dem Unternehmen Recht gegeben. Das Oberlandesgericht hob das Urteil jedoch auf und entschied im Sinne von Amazon. Die Bezeichnung goFit werde zwar zur Bewerbung auf der Internetseite des Unternehmens eingesetzt. Es fehle aber an der kennzeichenmäßigen Benutzung des Begriffs.

More news: Macron droht Militärschlag in Syrien an

Sollte der BGH zugunsten der beiden Hersteller entscheiden, müsste Amazon seine Algorithmen wohl so verändern, dass die Eingabe der beiden Markennamen zu keinen Ergebnissen führt. Er verglich die Suche bei Amazon mit einem Besuch im Sportgeschäft. Eine Möglichkeit wäre dann, dass Amazon tatsächlich seinen Algorithmus umprogrammiert.

Zum Fall der Marke Ortlieb sagte der Vorsitzende Richter, es komme mit Blick auf die Rechtssprechung des Europäischen Gerichtshofs darauf an, ob die Kunden erkennen könnten, dass die von Amazon aufgeführten Angebote von anderen Herstellern stammen. Ortliebs Chancen auf einen Erfolg beim OLG dürften gering sein.

More news: Wind und -20 Grad: Frauen-Riesen abgesagt

Related News:

  • Berlinale in Zeiten von #MeToo

    Berlinale in Zeiten von #MeToo

    Internationalen Filmfestspiele Berlin mit der Weltpremiere von Wes Andersons Animationsfilm Isle of Dogs - Ataris Reise eröffnet. Die Veranstaltung wird auf der Website live gestreamt und von 3sat live im Fernsehen übertragen.

    "Let's Dance": RTL gibt auch die letzten beiden Teilnehmer bekannt

    Schauspieler und Sänger Jimi Blue Ochsenknecht (26): "Musik ist ein superwichtiger Teil in meinem Leben". Die elfte Staffel der RTL-Tanzschule " Let's Dance " hat offenbar zwei hochkrätige neue Teilnehmer.
    Amoklauf mit Schwert in Kirche

    Amoklauf mit Schwert in Kirche

    Er beschimpfte die Gläubigen, die in der Nähe des Eingangs saßen und schlug mit einem Schwert um sich. Zahlreiche Gottesdienstbesucher versuchten den Mann daraufhin zu beruhigen und zu stoppen.
  • Olympia-Sieg verteidigt

    Olympia-Sieg verteidigt "Kein normaler Mensch"! Frenzel kombiniert sich zu Gold

    Großen Dank sprach Frenzel, der schon vor den Spielen als deutscher Fahnenträger im Mittelpunkt stand, seiner Familie aus. Sie fanden noch gut in die ersten Wettbewerbe des Winters hinein, konnten dann aber nicht nachsetzen.
    Koch Media: Mega-Übernahme durch THQ Nordic

    Koch Media: Mega-Übernahme durch THQ Nordic

    In der Pressemitteilung (via DualShockers ) verwies THQ Nordic nun auf vier laufende AAA-Spieleprojekte von Koch bzw. Vergrößern THQ Nordic übernimmt den Publisher Koch Media , der jüngst Kingdom Come: Deliverance herausgebracht hat.
    Rückruf: Hepatitis A-Verdacht bei dänischen Datteln

    Rückruf: Hepatitis A-Verdacht bei dänischen Datteln

    Mehrere Hepatitis A-Infektionen in Dänemark stehen in Verdacht, durch die betroffenen Datteln ausgelöst worden zu sein. Die Datteln wurden laut dem Sprecher des Unternehmens über mehrere Großhändler deutschlandweit verkauft.
  • Schweres Zugunglück in der Steiermark

    Schweres Zugunglück in der Steiermark

    Bis zum jetzigen Zeitpunkt sind 22 verletzte Personen bekannt, die in umliegende Krankenhäuser geliefert werden mussten. Insgesamt wurden 27 Personen unterschiedlicher Nationen, darunter ein Kind und zwei Jugendliche, leicht verletzt.
    Türkischer Präsident Erdogan droht US-Truppen mit Konsequenzen

    Türkischer Präsident Erdogan droht US-Truppen mit Konsequenzen

    Türkische Medien berichteten daraufhin, die insgesamt 550 Millionen Dollar seien 2019 für die Kurden-Miliz YPG bestimmt. Die Türkei betrachtet die YPG jedoch als syrischen Ableger der PKK-Kurdenrebellen und damit als Terrorgruppe.
    Arnd Peiffer:

    Arnd Peiffer: "Eigentlich nicht mein Tag"

    Am Tag zuvor hatte bereits Laura Dahlmeier im Biathlon mit einer fehlerfreien Leistung Olympia-Gold für Deutschland geholt. Der Sprint-Weltmeister von 2011 feiert damit überraschend den bisher größten Erfolg seiner Karriere.
  • Verdächtiger Brief: Trump-Schwiegertochter im Krankenhaus

    Verdächtiger Brief: Trump-Schwiegertochter im Krankenhaus

    Wie weiter berichtet wird, wurde sie weiße Substanz von der örtlichen Polizei untersucht und als ungefährlich eingestuft. Auch zwei weitere Menschen wurden nach dem Vorfall nach Angaben der Feuerwehr ins Spital gebracht.
    SPÖ-Chef Kern zum Kosovo-Sager:

    SPÖ-Chef Kern zum Kosovo-Sager: "Strache gießt Öl ins Feuer"

    Politika: "Sie und Ihre FPÖ haben sich, als sie in Opposition waren, der Anerkennung des Kosovo durch Österreich widersetzt". Die Zeitung hatte mit diesem Titel aufgemacht und das Zitat auch im Interview selbst abgedruckt.
    Olympia-Wunder! Von der Intensiv-Station zu Bronze

    Olympia-Wunder! Von der Intensiv-Station zu Bronze

    Bei blauem Himmel und Sonnenschein, aber auch eisiger Kälte und Wind posierte er im Zielbereich ganz oben auf dem Podium. Sage Kotsenburg ( USA ), der die Olympia-Premiere im Slopestyle vor vier Jahren gewonnen hatte, war nicht am Start.


Most liked

Plötzlich "sterbenskrank" Star-Choreograf Detlef Soost in Todesangst um seine Frau
Mit Verdacht auf Hirnhautentzündung und Leukämie wurde Kate Hall daraufhin sofort stationär behandelt. Soost hatte im letzten Jahr lange Zeit um das Leben seiner Frau Kate Hall bangen müssen.

Sophia Thomalla: Nackter Po im sexy String
Für ihre provokanten Postings musste Sophia Thomalla in der Vergangenheit aber schon oft Kritik einstecken ( dazu mehr ). Auf dem Schnappschuss ist Pocher in einem Infinity-Pool am Meer zu sehen.

LIQUI MOLY schüttet Gewinn an alle Mitarbeiter aus
Zu Liqui Moly gehören auch das Mineralölwerk Méguin im Saarland sowie die Auslandstöchter in den USA , Südafrika und Portugal. Bei Liqui Moly in Ulm-Lehr schüttet Geschäftsführer Ernst Prost erneut eine hohe "Siegesprämie" an die Belegschaft aus.

Skandal: Google-Vorwurf bei "Wer wird Millionär"
Moderator Günther Jauch schien etwas zu ahnen, jedenfalls grinste er verschmitzt, verkniff sich aber einen Kommentar. Denn: "Uns liegt kein Beweis vor, dass ihr Telefonjoker gegen die Regeln verstoßen hat", so der RTL-Sprecher.

Rückruf bei Discounter-Riese Lidl
Aus den Lidl-Regalen ist "chef select Blätterteig" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.03.2018 bereits verschwunden. Der Blätterteig wurde demnach bei Lidl in Teilen Baden-Württembergs und Nordrhein-Westfalens verkauft.

Polizei empfiehlt Anklage gegen Netanjahu
Zudem soll er in einem Gespräch mit einem Zeitungsverleger versucht haben, Einfluss auf die Berichterstattung über ihn zu nehmen. Die israelische Polizei hat Medienberichten zufolge empfohlen, Anklage wegen Korruptionsverdachts gegen Netanjahu zu erheben.

Prinz Henrik mit 83 Jahren gestorben
Henrik konvertiert für Margrethe vom katholischen zum evangelischen Glauben und nahm die dänische Staatsbürgerschaft an. Zuvor studiert er Jura und Staatslehre in Paris und lernt sowohl Chinesisch als auch Vietnamesisch.

Hoffnung auf Bewegung im Fall Yücel
Ein Jahr später hat sich gezeigt: Die Kampagne für Deniz Yücel ist eine für ihn, aber auch eine Kampagne für die Pressefreiheit. Auf der Rangliste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen liegt der EU-Beitrittskandidat Türkei auf Platz 155 von 180.

Rodler Wendl/Arlt holen erneut Gold
Die viertplatzierten Kanadier Tristan Walker/Justin Snith liegen schon mehr als drei Zehntel hinter Wendl/Arlt. In diesem Winter hatten sie bislang klar im Schatten der Gesamtweltcupsieger Eggert/Benecken gestanden.

Frau findet 14 Würmer in ihrem Auge
Es klingt wie in einem Horrorfilm: Bei einer junge Frau aus dem US-Staat Oregon kamen insgesamt 14 Würmer aus dem Auge . Mehrere Wochen hielt sie sich auf Weiden mit Rindern auf, bevor es zu der Entzündung ihres Auges gekommen war.

Ex-Formel-1-Boss Flavio Briatore zu 18 Monaten Haft verurteilt
Konkret warf sie Briatore Steuervergehen rund um die 2010 beschlagnahmte und mehrere Millionen schwere Yacht "Force Blue" vor. Seine Anwälte wollen nun auch gegen das Berufungsurteil Einspruch einlegen, wie es in den Berichten weiter hieß.

Deutsche Tennis-Damen erreichen Halbfinale
Anschließend bestreiten Debütantin Antonia Lottner und Alexandra Sasnowitsch das zweite Einzel. Sie setzten sich gegen Aryna Sabalenka und Lidziya Marozava mit 6:7 (4:7), 7:5, 6:4 durch.

Männer-Abfahrt wegen Windes verschoben
Am Mittwoch wird dort der Slalom ausgetragen, die Speed-Rennen der Frauen in Jeongseon beginnen erst am Samstag mit dem Super-G. Sturmböen mit bis zu 100 Stundenkilometern führten am Sonntag schon früh zu einer Verschiebung der Königsdisziplin.

Nach Skandal: London prüft Zusammenarbeit mit Oxfam
Aufgrund der besonderen Situation nach dem Erdbeben in Haiti sei "die örtliche Polizei nicht eingeschaltet" worden. Berichte über Sexpartys in Haiti und im Tschad bringen die Hilfsorganisation Oxfam zunehmend in Erklärungsnot.

Nach israelischen Luftangriffen droht Ausweitung des Konflikts in Syrien
Nach dem Absturz des Kampfjets in Syrien wurde der israelische Luftraum für 15 Minuten dem Flugverkehr geschlossen. Beobachter gehen davon aus, dass sich die meisten Angriffe gegen die libanesische Schiitenmiliz Hisbollah richten.