CAS weist Klage von 13 Russen auf Olympia-Teilnahme ab

IOC-Sitzung in Pyeongchang

"Ich halte die Entscheidung für sehr wertvoll", sagte DOSB-Präsident Alfons Hörmann.

Am Vormittag vor der Eröffnung will der Internationale Sportgerichtshof CAS seine Entscheidung über die meisten Klagen bekanntgeben.

More news: Amerikanerin kämpft um 560-Millionen-Jackpot

Unter den Klägern waren unter anderen die Olympiasieger Alexander Legkow (Langlauf), Viktor Ahn (Shorttrack), Anatoli Schipulin (Biathlon), Alexander Tretjakow (Skeleton) und Xenia Stolbowa (Eiskunstlauf).

Noch ist offen, wie viele russische Athleten an den Olympischen Winterspielen teilnehmen dürfen. Bereits am Donnerstag hatte der CAS die Klage von 13 Russen abgewiesen. Sie müssen in Südkorea als "Olympische Athleten aus Russland" unter neutraler Flagge starten. Aufgrund der Belege für organisierte Dopingmanipulationen bei den Winterspielen in Sotschi 2014 hatte das IOC im Dezember vergangenen Jahres das Nationale Olympische Komitee Russlands gesperrt.

More news: Streit zwischen Jenny und Daniela beigelegt? Diese Geste spricht dafür

Der CAS hatte in der Russland-Frage zunächst für Verwirrung gesorgt.

Die Athleten sowie zwei Trainer wollten vor dem Gerichtshof erreichen, dass die Sperre durch das Internationale Olympische Komitee im Zuge des russischen Doping-Skandals aufgehoben wird. Die Athleten von Nord- und Südkorea werden gemeinsam ins Stadion einlaufen. In 15 Fällen hatte das IOC am Wochenende geprüft, ob es Einladungen aussprechen sollte, sich aber dagegen entschieden. Die Urteile fielen zum Teil, als die Wettkämpfe schon liefen, es herrschte großes Chaos.

More news: "Zwei, drei Baustellen": Zähes Finale bei deutschen GroKo-Verhandlungen

Related News:



Most liked

Pixel Visual Core: Schönere Fotos in WhatsApp, Instagram und Snapchat
Offenbar hatte Google die Chip-Unterstützung zur Markteinführung des Pixel-2-Smartphones im Oktober 2017 nicht fertig bekommen. Die Gründe dafür sind unklar, dies widerspricht aber früheren Darstellungen des Softwareherstellers.

Jim Carrey wütend auf Facebook: Seite gelöscht, Aufruf zum Boykott
Dazu postete er eine Zeichnung eines grinsenden Mark Zuckerbergs, einen Daumen runter und bezeichnete das Ganze als Fakebook. Außerdem fügte er hinzu: "Ich ermutige andere Investoren, denen unsere Zukunft am Herzen liegt, das Gleiche zu tun".

Umsatz pro Nutzer gestiegen: Snapchat-Firma wächst
Die neue Version der Anwendung werde inzwischen von rund 40 Millionen Nutzern eingesetzt, sagte Firmenchef Evan Spiegel. Nach mehreren schwachen Quartalen hat Snapchat im letzten Quartal die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen.

Frenzel wird Fahnenträger des deutschen Teams
Zuerst hatte Sport1 am Mittwoch berichtet, dass sich der Nordische Kombinierer unter fünf Kandidaten durchsetzen konnte. Das soll die Bedingung von Hermann Weinbuch, Bundestrainer der Kombinierer, im Fall der Fälle gewesen sein.

Berliner Polizei ließ islamistischen Gefährder laufen - Eigentlich sollte er abgeschoben werden
Er habe an der Warschauer Brücke in Friedrichshain Drogen verkauft, als ihn Zivilfahnder vorübergehend festgenommen hätten. Die GdP-Landesvorsitzende Philipp sagte, man brauche so schnell wie möglich Abschiebehaft und Unterbindungsgewahrsam.

Bundesregierung kritisiert die Reise der AfD-Politiker auf die Krim
Nach Angaben eines AfD-Fraktionssprechers im Abgeordnetenhaus ist auch der Berliner Abgeordnete Harald Laatsch auf der Krim dabei. Der ukrainische Botschafter Andrej Melnyk hat die Krim-Reise mehrerer AfD-Landtagsabgeordneter als "Rechtsbruch" verurteilt.

Helene Fischer muss Auftritte absagen - Konzerte in Wien soll stattfinden
Der Rekord von Tina Turner aus dem Jahr 1987 ist gebrochen: Helene Fischer hat in einer Woche fünfmal die Schleyerhalle gefüllt. Februar in der Mercedes-Benz Arena besuchen wollten, hat die Sängerin allerdings eine schlechte Nachricht.

Koeman neuer "Oranje"-Coach"
Auch der ehemalige Hamburger Bundesliga-Profi Nico-Jan Hoogma wurde am Dienstag als neuer Sportdirektor präsentiert. Ronald Koeman wurde am Dienstag als neuer Bondscoach der niederländischen Elftal vorgestellt.

EU beschließt neue Regeln fürs Online-Shopping
So hat ein Kunde, etwa aus Belgien, dann Anspruch darauf, bei einem deutschen Online-Händler ein Produkt zu kaufen. Zudem scheuen viele Online-Händler rechtliche Klippen und Zusatzkosten bei der Lieferung in andere Länder.

Hotel stürzt bei Erdbeben ein
Auf Fernsehbildern war ein Gebäude zu sehen, dass sich stark zur Seite neigt, auf einer Seite sind Mauern in sich zusammengesackt. Das Beben ereignete sich kurz vor Mitternacht Ortszeit und hatte eine Stärke von 6,4, wie die US-Erdbebenwarte USGS meldete.

Israels Erziehungsminister besucht Polen
Zudem hat Polen israelischen Angaben zufolge den Besuch des israelischen Bildungsministers gestrichen. Dies gilt auch für andere Verbrechen gegen den Frieden oder die Menschheit oder für Kriegsverbrechen.

Urlauber sollen Hauptstadt der Malediven meiden
Wichtigster Wirtschaftsmotor ist der Tourismus - die Malediven sind weltweit für ihre Traumstrände und Luxusresorts bekannt. Das Vorgehen der Richter sei "eine Behinderung der Fähigkeit dieses Staates, zu funktionieren".

TV-Offensive: Deutsche Bundesliga auf ServusTV
ServusTV wird in der Rückrunde sechs Spiele im Free-TV zeigen, dafür allerdings komplett das Sky-Signal übernehmen. Sky und ServusTV können bereits auf eine Kooperation bei der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) verweisen.

Kylie Jenners Baby ist da und sie hat ein VIDEO für uns
Sie arbeiten außerdem als Models und Designerinnen, Kylie Jenner brachte außerdem 2015 eine eigene Kosmetiklinie auf den Markt. Doch Kylie erklärte nun in einem langen Instagram Post , warum sie sich nie zu ihrer Schwangerschaft geäußert hat.

Vermisster Bruder von Kim Cattrall ist tot
Sie rief alle zur Wahrung der Privatsphäre in diesen schweren Stunden auf und bedankte sich bei allen für deren Unterstützung. Noch am Morgen hatte Kim Cattrall auf Instagram um Mithilfe bei der Suche nach dem 55 Jahre alten Chris Cattrall gebeten .