IPhone X: Schwache Nachfrage schadet auch Samsung

Das iPhone X kann nicht genug Kunden überzeugen- zum Leidwesen von Samsung

Da Apple selbst grundsätzlich keine konkreten Angaben zu den Verkaufszahlen seiner einzelnen Produkte macht, können diese jeweils nur über die Aussagen von Dritten wie Marktforschern, Distributoren oder Zulieferern geschätzt werden.

Apples Display-Lieferant Samsung will die Produktion von Touchscreens für das iPhone X drosseln.

More news: Wagner, Maggi & KitKat: Edeka bestellt 160 Nestlé-Produkte nicht nach

Nicht nur Apple, sondern auch Samsung hat unter der anscheinend schwachen Nachfrage nach dem iPhone X zu leiden. Doch stellen sich die erhofften Verkaufsrekorde wirklich ein? Zugleich aber kursierten Gerüchte, Apple werde wegen eines schleppenden Absatzes die Produktion im März auf 20 Millionen Einheiten halbieren. Diese weiten ihre Produktion aus und üben einen Preisdruck auf Samsung aus.

Nun erreicht uns eine Meldung, die darauf schließen lässt, dass Samsung sich hier echten Problemen konfrontiert sieht.

More news: Schulz soll Entschuldigung von Gabriel angenommen haben

Dass Apple die Produktion der iPhones im zweiten Quartal nach dem Marktstart zurückfährt, war vorherzusehen: So war es letztes Jahr beim iPhone 7 und auch schon bei iPhone 6s. Dies in Kombination mit "falschen" Erwartungen führt nun augenscheinlich dazu, dass Samsung deutlich zu viele OLED-Dispalys für Smartphones produziert hat und diese nicht los wird. Ob das gelingt ist aber alles andere als sicher.

Offenbar hat man bei Samsung nicht mit einer Produktionssenkung seitens Apple beim iPhone X gerechnet.

More news: "NotPetya": USA beschuldigen Russland für Cyberattacke

Samsung muss die OLED-Produktion "drastisch reduzieren": Statt wie ursprünglich geplant 45 bis 50 Millionen Panels für Apples iPhone X zu fertigen, werde der südkoreanische Konzern im laufenden Quartal nur OLED-Displays für "20 Millionen oder weniger iPhones" herstellen, wie die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei am Dienstag berichtet.

Related News:

  • Presse: Entlastung für BMW bei Abgasmanipulations-Vorwürfen

    Presse: Entlastung für BMW bei Abgasmanipulations-Vorwürfen

    In einem solchen Schritt wird untersucht, ob genügend Verdachtsmomente vorliegen, um ein Ermittlungsverfahren einzuleiten. Zudem seien keine unzulässigen Abschalteinrichtungen festgestellt worden.
    Apple bestätigt: HomePod kann Holzmöbel mit weißem Ring beschädigen - das steckt dahinter

    Apple bestätigt: HomePod kann Holzmöbel mit weißem Ring beschädigen - das steckt dahinter

    Gestern kamen Berichte auf , dass der HomePod auf empfindlichen Holzoberflächen weiße Abdrücke hinterlässt. Die Komponenten des HomePod sind teuer, Apple verdient somit ungewohnt wenig am Lautsprecher .
    Wiederaufbau des Irak kostet 88 Milliarden Dollar

    Wiederaufbau des Irak kostet 88 Milliarden Dollar

    Für den Wiederaufbau der von der Terrororganisation DAESH befreiten irakischen Gebiete sind 88,2 Milliarden Dollar erforderlich. Die internationale Gemeinschaft hat dem Irak Milliardenhilfen zugesagt, um das Land nach dem Krieg gegen den IS neu aufzubauen.
  • Bayern vor Besiktas - Heynckes träumt von 2013

    Bayern vor Besiktas - Heynckes träumt von 2013

    Links offensiv muss sich Heynckes zwischen Routinier Franck Ribéry und dem wieder genesenen Kingsley Coman entscheiden. Im Tor wird Sven Ulreich stehen, die Viererkette werden wohl Kimmich, Jerome Boateng, Hummels und David Alaba bilden.
    Mehrere Häuser evakuiert : Erdrutsch reißt in Rom mehrere Pkws in die Tiefe

    Mehrere Häuser evakuiert : Erdrutsch reißt in Rom mehrere Pkws in die Tiefe

    Feuerwehrkräfte evakuierten zwei Wohnhäuser mit mehr als 22 Familien. Ein Erdrutsch hat in Rom mehrere Autos in die Tiefe gerissen.
    Whatsapp - Neue Funktion erlaubt Abruf aller gespeicherten Daten

    Whatsapp - Neue Funktion erlaubt Abruf aller gespeicherten Daten

    Welche Daten der Nutzer schlussendlich genau in dem Bericht einsehen kann, ist bisher noch nicht bekannt. Sie sollen dem Nutzer meist noch mehr Anwendungsmöglichkeiten und ein besseres Nutzererlebnis bieten.
  • Bulgarien für Ende der Grenzkontrollen im Schengen-Raum

    Bulgarien macht sich für eine Aufhebung der Kontrollen an den Grenzen von Schengen-Staaten wie Deutschland und Österreich stark. Die EU-Kommission drängt schon lange darauf, die wegen der Flüchtlingskrise eingeführten Kontrollen auslaufen zu lassen.
    US-Handelsminister schlägt Strafzölle für Stahlimporte vor

    US-Handelsminister schlägt Strafzölle für Stahlimporte vor

    Alternativ könne man auch Zölle auf Produkte nur aus bestimmten Ländern wie Russland, China und Venezuela erheben. Der Streit über Strafzölle für Stahl und Alu schwelt seit Jahren zwischen den USA, den Europäern und China.
    Waffenhersteller Heckler & Koch bedauert Valentinsgruß

    Waffenhersteller Heckler & Koch bedauert Valentinsgruß

    Das fehlte dem deutschen Waffenhersteller Heckler & Koch bei seinem Valentinsgruß in den USA offensichtlich. Der deutsche Waffenhersteller Heckler & Koch hat seinen Sitz in Oberndorf am Neckar in Baden-Württemberg.
  • Esther Ledecka sorgt für absolute Sensation im Super-G

    Esther Ledecka sorgt für absolute Sensation im Super-G

    Eigentlich hatte sie bereits ihre "Bretteln" zum Super-G mitgenommen, um sich auf ihre nächsten Olympia-Aufgaben vorzubereiten. Im Skifahren? Wollt ihr mich verarschen? "Aber ich hätte jetzt schon ein paar Läufe mit dem Snowboard fahren sollen".
    Bericht: Bundeswehr mangelt es an einsatzbereiten Kampfpanzern

    Bericht: Bundeswehr mangelt es an einsatzbereiten Kampfpanzern

    Die "Speerspitze" genannte schnelle Eingreiftruppe der Nato soll innerhalb weniger Tage in Krisengebiete verlegt werden können. Bei der deutschen Bundeswehr sieht es panzermäßig aber düster aus: Die Truppe hat zu wenig einsatzfähige Panzer, viel zu wenig.
    Sophia Thomalla: Nackter Po im sexy String

    Sophia Thomalla: Nackter Po im sexy String

    Für ihre provokanten Postings musste Sophia Thomalla in der Vergangenheit aber schon oft Kritik einstecken ( dazu mehr ). Auf dem Schnappschuss ist Pocher in einem Infinity-Pool am Meer zu sehen.


Most liked

Til Schweiger hat eine künstliche Hüfte bekommen
Wie sich mittlerweile herausstellte, hatte der Schauspieler eine heimliche Hüft-OP. Und: "Sobald ich wieder ein Zeitfenster habe, kommt die rechte Hüfte dran".

US-Justiz beschuldigt 13 Russen in Wahlkampfaffäre
Die Ermittler machten jedoch keine Angaben darüber, ob die Einmischungsversuche tatsächlich Einfluss auf das Wahlergebnis hatten. Justizexperten in den USA waren sich einig, dass die nun vorgelegten Ergebnisse keineswegs das Ende der Ermittlungen bedeuten.

Diesel-Nachrüstung: Verbraucherschützer fordern Verursacherprinzip
Deswegen soll ein Nachrüsten alter Fahrzeuge teils mit Steuergeld und einem freiwilligen Beitrag der Autofirmen finanziert werden. Das schlägt laut " Süddeutscher Zeitung " und Bayerischem Rundfunk eine Expertenkommission des Verkehrsministeriums vor.

Schempp holt im Massenstart Silber, Doll wird Fünfter
Fourcade gewann sein insgesamt viertes Olympia-Gold und avancierte damit zum erfolgreichsten französischen Winter-Olympioniken. Der 29-jährige Schempp sagt nach dem packenden Finale: "Als ich im Ziel lag, war ich mir nicht sicher, wer von uns Erster war.

Irans Außenminister stellt Israel als Kriegstreiber im Nahen Osten dar
Die iranische Regierung habe ihren Einfluss im Nahen Osten immer weiter ausgebaut und überschreite fortwährend "rote Linien". Zuvor war ein israelischer Kampfjet über Syrien beschossen worden und auf israelischem Territorium abgestürzt.

Bayern mit Thiago gegen Wolfsburg
Der 72-Jährige versucht, die Belastung beim eng getakteten Rhythmus Samstag-Dienstag-Samstag möglichst gut zu verteilen. Im Moment grassiert eine Grippe-Welle, da fällt schnell mal einer aus. "Es kribbelt noch überhaupt nicht".

Jennifer Aniston und Justin Theroux: Trennung!
Für ihre Rolle als Rachel Green in der TV-Sitcom " Friends " wurde sie mit einem Emmy und einem Golden Globe ausgezeichnet. Aniston hat sich nach dem Ende der Serie "Friends" 2004 als erfolgreiche Schauspielerin etabliert.

Gewinn von Airbus fast verdreifacht
Nach dem jüngsten Großauftrag der arabischen Fluglinie Emirates ist auch die Zukunft des Großraumflugzeugs A380 gesichert. Doch es ist eher ein Glanz im Schatten der Unsicherheit, findet Luftfahrtexpertee Heinrich Großbongardt.

Amazon erzielt weitgehenden Erfolg im Streit um Markenrecht
Ortlieb habe sich 2011 für ein selektives Vertriebssystem entschieden, sagt Vertriebsleiter Martin Esslinger. Es stützt sich zudem auf das Markenrecht und eine wettbewerbswidrige Irreführung des Verbrauchers.

Amoklauf an Schule: 17 Tote
Es sei widerlich, wie oft Schießereien in Schulen passierten und Republikaner nicht handelten: "Ihr habt alle Blut an den Händen". Allein im laufenden Jahr ereigneten sich in den USA nach Murphys Darstellung bereits 19 Vorkommnisse mit Schusswaffen an Schulen.

Plötzlich "sterbenskrank" Star-Choreograf Detlef Soost in Todesangst um seine Frau
Mit Verdacht auf Hirnhautentzündung und Leukämie wurde Kate Hall daraufhin sofort stationär behandelt. Soost hatte im letzten Jahr lange Zeit um das Leben seiner Frau Kate Hall bangen müssen.

ZDF findet keine Hinweise auf sexuelle Übergriffe bei Auftragsproduktionen
Das habe eine interne Untersuchung nach den Missbrauchsvorwürfen gegen Wedel ergeben, teilte das ZDF am Donnerstag in Mainz mit. Mehrere Frauen werfen dem Regisseur vor, sie während der gemeinsamen Arbeit sexuell belästigt oder sogar vergewaltigt zu haben.

Berlinale in Zeiten von #MeToo
Internationalen Filmfestspiele Berlin mit der Weltpremiere von Wes Andersons Animationsfilm Isle of Dogs - Ataris Reise eröffnet. Die Veranstaltung wird auf der Website live gestreamt und von 3sat live im Fernsehen übertragen.

LIQUI MOLY schüttet Gewinn an alle Mitarbeiter aus
Zu Liqui Moly gehören auch das Mineralölwerk Méguin im Saarland sowie die Auslandstöchter in den USA , Südafrika und Portugal. Bei Liqui Moly in Ulm-Lehr schüttet Geschäftsführer Ernst Prost erneut eine hohe "Siegesprämie" an die Belegschaft aus.

Große Trauer: Sat.1-Moderatorin mit nur 45 Jahren gestorben!
Sat.1 Norddeutschland betrauert den Tod der langjährigen Moderatorin Wiebke Ledebrink. Sie verstarb am Sonntag nach kurzer, schwerer Krankheit . "Wiebke wird uns fehlen".