Presse: Entlastung für BMW bei Abgasmanipulations-Vorwürfen

Dank der KBA-Ergebnisse dürfte in Kürze auch ein weiteres Ärgernis für BMW aus der Welt geschafft sein

München - Das deutsche Kraftfahrt-Bundesamt sieht bei BMW keine Hinweise für Abgasmanipulationen, wie sie die Deutsche Umwelthilfe dem Autobauer vorgeworfen hat. "Die Abgasemissionen auf dem Rollenprüfstand und auch auf der Straße sind unter normalen Betriebsbedingungen nicht zu beanstanden", heißt es in einer Mitteilung auf der Website des KBA. Zudem seien keine unzulässigen Abschalteinrichtungen festgestellt worden. BMW wies die Vorwürfe seither zurück.

More news: Apple bestätigt: HomePod kann Holzmöbel mit weißem Ring beschädigen - das steckt dahinter

Der für die Abgasmessungen im Emissions-Kontroll-Institut (EKI) der DUH Verantwortliche, Axel Friedrich, sagte außerdem: "Wir können die Aussage des KBA nicht nachvollziehen".

More news: Wiederaufbau des Irak kostet 88 Milliarden Dollar

"Die von der Deutschen Umwelthilfe ermittelten Ergebnisse mit erhöhten NOx-Emissionen sind auf nicht normale Betriebsbedingungen zurückzuführen", teilte das KBA mit. "Daher besteht keine Veranlassung zur Einleitung von Maßnahmen". Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich erklärte, bei BMW würden Fahrzeuge nicht manipuliert. "Wir stehen zu unseren Messungen und fordern das KBA auf, die Messdaten und eine mögliche Beteiligung von BMW an den Messungen zu veröffentlichen", erklärte der Geschäftsführer der Umwelthilfe Jürgen Resch. Ist dies nicht der Fall, wird davon abgesehen. In einem solchen Schritt wird untersucht, ob genügend Verdachtsmomente vorliegen, um ein Ermittlungsverfahren einzuleiten. Eine Behördensprecherin sagte am Donnerstag, die Staatsanwaltschaft warte noch ab, bis ihr das endgültige Ergebnis des KBA vorliege.

More news: Rodler Wendl/Arlt holen erneut Gold

Related News:

  • LIQUI MOLY schüttet Gewinn an alle Mitarbeiter aus

    LIQUI MOLY schüttet Gewinn an alle Mitarbeiter aus

    Zu Liqui Moly gehören auch das Mineralölwerk Méguin im Saarland sowie die Auslandstöchter in den USA , Südafrika und Portugal. Bei Liqui Moly in Ulm-Lehr schüttet Geschäftsführer Ernst Prost erneut eine hohe "Siegesprämie" an die Belegschaft aus.
    Schweres Zugunglück in der Steiermark

    Schweres Zugunglück in der Steiermark

    Bis zum jetzigen Zeitpunkt sind 22 verletzte Personen bekannt, die in umliegende Krankenhäuser geliefert werden mussten. Insgesamt wurden 27 Personen unterschiedlicher Nationen, darunter ein Kind und zwei Jugendliche, leicht verletzt.
    Türkischer Präsident Erdogan droht US-Truppen mit Konsequenzen

    Türkischer Präsident Erdogan droht US-Truppen mit Konsequenzen

    Türkische Medien berichteten daraufhin, die insgesamt 550 Millionen Dollar seien 2019 für die Kurden-Miliz YPG bestimmt. Die Türkei betrachtet die YPG jedoch als syrischen Ableger der PKK-Kurdenrebellen und damit als Terrorgruppe.
  • Schneebälle: Urlauber zerrt Kind zur Polizei

    Schneebälle: Urlauber zerrt Kind zur Polizei

    Denn nun ermittelt die Polizei gegen den Mann aus Braunau wegen Freiheitsentziehung und Körperverletzung. Laut Polizei hat der Bub mit den Schneebällen übrigens weder ein Auto, noch den 54-Jährigen getroffen.
    Koch Media: Mega-Übernahme durch THQ Nordic

    Koch Media: Mega-Übernahme durch THQ Nordic

    In der Pressemitteilung (via DualShockers ) verwies THQ Nordic nun auf vier laufende AAA-Spieleprojekte von Koch bzw. Vergrößern THQ Nordic übernimmt den Publisher Koch Media , der jüngst Kingdom Come: Deliverance herausgebracht hat.
    Ex-Formel-1-Boss Flavio Briatore zu 18 Monaten Haft verurteilt

    Ex-Formel-1-Boss Flavio Briatore zu 18 Monaten Haft verurteilt

    Konkret warf sie Briatore Steuervergehen rund um die 2010 beschlagnahmte und mehrere Millionen schwere Yacht "Force Blue" vor. Seine Anwälte wollen nun auch gegen das Berufungsurteil Einspruch einlegen, wie es in den Berichten weiter hieß.
  • "NotPetya": USA beschuldigen Russland für Cyberattacke

    Das Ganze sei "in einer heldenhaften Kraftanstrengung" innerhalb von zehn Tagen erledigt worden. USA und Großbritannien sind sich jetzt sicher: Dahinter steckte das russische Militär.
    Macron droht Militärschlag in Syrien an

    Macron droht Militärschlag in Syrien an

    Einige von ihnen wurden inzwischen von UN-gestützten Inspekteuren verifiziert und syrischen Regierungstruppen zugeschrieben. Anfang Februar hatten Rettungshelfer und Aktivsten der syrischen Regierung den erneuten Einsatz von Giftgas vorgeworfen .
    Hoffnung auf Bewegung im Fall Yücel

    Hoffnung auf Bewegung im Fall Yücel

    Ein Jahr später hat sich gezeigt: Die Kampagne für Deniz Yücel ist eine für ihn, aber auch eine Kampagne für die Pressefreiheit. Auf der Rangliste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen liegt der EU-Beitrittskandidat Türkei auf Platz 155 von 180.
  • Gewinn von Airbus fast verdreifacht

    Gewinn von Airbus fast verdreifacht

    Nach dem jüngsten Großauftrag der arabischen Fluglinie Emirates ist auch die Zukunft des Großraumflugzeugs A380 gesichert. Doch es ist eher ein Glanz im Schatten der Unsicherheit, findet Luftfahrtexpertee Heinrich Großbongardt.
    Verdächtiger Brief: Trump-Schwiegertochter im Krankenhaus

    Verdächtiger Brief: Trump-Schwiegertochter im Krankenhaus

    Wie weiter berichtet wird, wurde sie weiße Substanz von der örtlichen Polizei untersucht und als ungefährlich eingestuft. Auch zwei weitere Menschen wurden nach dem Vorfall nach Angaben der Feuerwehr ins Spital gebracht.
    ZDF findet keine Hinweise auf sexuelle Übergriffe bei Auftragsproduktionen

    ZDF findet keine Hinweise auf sexuelle Übergriffe bei Auftragsproduktionen

    Das habe eine interne Untersuchung nach den Missbrauchsvorwürfen gegen Wedel ergeben, teilte das ZDF am Donnerstag in Mainz mit. Mehrere Frauen werfen dem Regisseur vor, sie während der gemeinsamen Arbeit sexuell belästigt oder sogar vergewaltigt zu haben.


Most liked

Mehrere Häuser evakuiert : Erdrutsch reißt in Rom mehrere Pkws in die Tiefe
Feuerwehrkräfte evakuierten zwei Wohnhäuser mit mehr als 22 Familien. Ein Erdrutsch hat in Rom mehrere Autos in die Tiefe gerissen.

Bericht: Bundeswehr mangelt es an einsatzbereiten Kampfpanzern
Die "Speerspitze" genannte schnelle Eingreiftruppe der Nato soll innerhalb weniger Tage in Krisengebiete verlegt werden können. Bei der deutschen Bundeswehr sieht es panzermäßig aber düster aus: Die Truppe hat zu wenig einsatzfähige Panzer, viel zu wenig.

Federer wird die älteste Nummer 1 - der Rekord in Grafiken
Dabei könnte der 36-jährige Federer die älteste männliche Nummer eins werden, wenn er das Halbfinale erreicht. Das Schweizer Tennis-Idol Roger Federer kehrt nach rund fünfeinhalb Jahren auf den Tennis-Thron zurück.

Whatsapp - Neue Funktion erlaubt Abruf aller gespeicherten Daten
Welche Daten der Nutzer schlussendlich genau in dem Bericht einsehen kann, ist bisher noch nicht bekannt. Sie sollen dem Nutzer meist noch mehr Anwendungsmöglichkeiten und ein besseres Nutzererlebnis bieten.

Jennifer Aniston und Justin Theroux: Trennung!
Für ihre Rolle als Rachel Green in der TV-Sitcom " Friends " wurde sie mit einem Emmy und einem Golden Globe ausgezeichnet. Aniston hat sich nach dem Ende der Serie "Friends" 2004 als erfolgreiche Schauspielerin etabliert.

Waffenhersteller Heckler & Koch bedauert Valentinsgruß
Das fehlte dem deutschen Waffenhersteller Heckler & Koch bei seinem Valentinsgruß in den USA offensichtlich. Der deutsche Waffenhersteller Heckler & Koch hat seinen Sitz in Oberndorf am Neckar in Baden-Württemberg.

Morawiecki verteidigt Aufruf gegen antipolnische Äußerungen
Es gehe nicht an, dass Konzerne wie Amazon, Apple und Alphabet (Google) in Europa trotz hoher Einnahmen kaum Steuern zahlten. Sein Besuch war schon vergangene Woche vorgesehen, wegen der Koalitionsverhandlungen aber verschoben worden.

Berlinale in Zeiten von #MeToo
Internationalen Filmfestspiele Berlin mit der Weltpremiere von Wes Andersons Animationsfilm Isle of Dogs - Ataris Reise eröffnet. Die Veranstaltung wird auf der Website live gestreamt und von 3sat live im Fernsehen übertragen.

Skandal: Google-Vorwurf bei "Wer wird Millionär"
Moderator Günther Jauch schien etwas zu ahnen, jedenfalls grinste er verschmitzt, verkniff sich aber einen Kommentar. Denn: "Uns liegt kein Beweis vor, dass ihr Telefonjoker gegen die Regeln verstoßen hat", so der RTL-Sprecher.

Rückruf bei Discounter-Riese Lidl
Aus den Lidl-Regalen ist "chef select Blätterteig" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.03.2018 bereits verschwunden. Der Blätterteig wurde demnach bei Lidl in Teilen Baden-Württembergs und Nordrhein-Westfalens verkauft.

SPÖ-Chef Kern zum Kosovo-Sager: "Strache gießt Öl ins Feuer"
Politika: "Sie und Ihre FPÖ haben sich, als sie in Opposition waren, der Anerkennung des Kosovo durch Österreich widersetzt". Die Zeitung hatte mit diesem Titel aufgemacht und das Zitat auch im Interview selbst abgedruckt.

Berliner U-Häftling soll Frau in Duisburg getötet haben
Das Amtsgericht Duisburg hat Haftbefehl wegen des Verdacht des Totschlags gegen den Tatverdächtigen erlassen. In der JVA wurde ihm eine DNA-Probe entnommen - die mit der in Duisburg gesicherten Probe übereinstimmt.

Olympia-Sieg verteidigt "Kein normaler Mensch"! Frenzel kombiniert sich zu Gold
Großen Dank sprach Frenzel, der schon vor den Spielen als deutscher Fahnenträger im Mittelpunkt stand, seiner Familie aus. Sie fanden noch gut in die ersten Wettbewerbe des Winters hinein, konnten dann aber nicht nachsetzen.

Frau findet 14 Würmer in ihrem Auge
Es klingt wie in einem Horrorfilm: Bei einer junge Frau aus dem US-Staat Oregon kamen insgesamt 14 Würmer aus dem Auge . Mehrere Wochen hielt sie sich auf Weiden mit Rindern auf, bevor es zu der Entzündung ihres Auges gekommen war.

Deutsche Tennis-Damen erreichen Halbfinale
Anschließend bestreiten Debütantin Antonia Lottner und Alexandra Sasnowitsch das zweite Einzel. Sie setzten sich gegen Aryna Sabalenka und Lidziya Marozava mit 6:7 (4:7), 7:5, 6:4 durch.