Whatsapp - Neue Funktion erlaubt Abruf aller gespeicherten Daten

WhatsApp unter der Lupe

Sie sollen dem Nutzer meist noch mehr Anwendungsmöglichkeiten und ein besseres Nutzererlebnis bieten.

WhatsApp und viele andere Online-Dienste bereiten sich gerade auf die neue DSGVO vor, der Messenger lässt auf Knopfdruck gesammelte Nutzerdaten abrufen. Die Funktion wird demnach in den Einstellungen unter Accout - Datenschutz zu finden sein und es dem Nutzer ermöglichen, von Whatsapp-Eigentümer Facebook einen Report über die von dem Unternehmen gespeicherten personenbezogenen Daten abzurufen. Dataminer von Wabetainfo (via Winfuture) haben in der Whatsapp-Betaversion 2.18.50 jetzt ein neues Feature entdeckt, das dieser Verordnung Rechnung trägt.

More news: Jennifer Aniston und Justin Theroux: Trennung!

In der aktuellen Whatsapp-Beta können Nutzer über den Reiter "Account "per Klick auf die Schaltfläche "Download my Data (Meine Daten herunterladen) eine Art Datenreport auf das eigene Smartphone herunterladen". Das geht aus Screenshots hervor, die der Beta-Blog WABetaInfo nun veröffentlicht hat.

Viele Nutzer dürften jedoch viel mehr einfach nur daran interessiert sein, einsehen zu können, welche Daten der Messenger speichert.

More news: LIQUI MOLY schüttet Gewinn an alle Mitarbeiter aus

Ab Mai 2018 sind Messenger-Betreiber per EU-Verordnung verpflichtet, ihren Nutzern Zugriff auf sämtliche gespeicherte Daten zu gewähren.

Wird eine solche Anfrage des persönlichen Datenreports gestellt, wird diese von dem Unternehmen aber nicht sofort bereitgestellt, sondern "innerhalb von 20 Tagen" zugestellt. Nutzer werden informiert, sobald der Report zur Verfügung steht und haben dann 30 Tage Zeit ihn herunterzuladen, bevor er von den Servern gelöscht wird. Spätestens zu diesem Zeitpunkt soll das Feature dann in allen Versionen von WhatsApp verfügbar sein. Welche Daten der Nutzer schlussendlich genau in dem Bericht einsehen kann, ist bisher noch nicht bekannt.

More news: Schweres Zugunglück in der Steiermark

Related News:

  • Rückruf bei Discounter-Riese Lidl

    Rückruf bei Discounter-Riese Lidl

    Aus den Lidl-Regalen ist "chef select Blätterteig" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.03.2018 bereits verschwunden. Der Blätterteig wurde demnach bei Lidl in Teilen Baden-Württembergs und Nordrhein-Westfalens verkauft.

    "Let's Dance": RTL gibt auch die letzten beiden Teilnehmer bekannt

    Schauspieler und Sänger Jimi Blue Ochsenknecht (26): "Musik ist ein superwichtiger Teil in meinem Leben". Die elfte Staffel der RTL-Tanzschule " Let's Dance " hat offenbar zwei hochkrätige neue Teilnehmer.
    Rodler Wendl/Arlt holen erneut Gold

    Rodler Wendl/Arlt holen erneut Gold

    Die viertplatzierten Kanadier Tristan Walker/Justin Snith liegen schon mehr als drei Zehntel hinter Wendl/Arlt. In diesem Winter hatten sie bislang klar im Schatten der Gesamtweltcupsieger Eggert/Benecken gestanden.
  • Frau findet 14 Würmer in ihrem Auge

    Frau findet 14 Würmer in ihrem Auge

    Es klingt wie in einem Horrorfilm: Bei einer junge Frau aus dem US-Staat Oregon kamen insgesamt 14 Würmer aus dem Auge . Mehrere Wochen hielt sie sich auf Weiden mit Rindern auf, bevor es zu der Entzündung ihres Auges gekommen war.
    Ex-Formel-1-Boss Flavio Briatore zu 18 Monaten Haft verurteilt

    Ex-Formel-1-Boss Flavio Briatore zu 18 Monaten Haft verurteilt

    Konkret warf sie Briatore Steuervergehen rund um die 2010 beschlagnahmte und mehrere Millionen schwere Yacht "Force Blue" vor. Seine Anwälte wollen nun auch gegen das Berufungsurteil Einspruch einlegen, wie es in den Berichten weiter hieß.
    Amoklauf mit Schwert in Kirche

    Amoklauf mit Schwert in Kirche

    Er beschimpfte die Gläubigen, die in der Nähe des Eingangs saßen und schlug mit einem Schwert um sich. Zahlreiche Gottesdienstbesucher versuchten den Mann daraufhin zu beruhigen und zu stoppen.
  • Gewinn von Airbus fast verdreifacht

    Gewinn von Airbus fast verdreifacht

    Nach dem jüngsten Großauftrag der arabischen Fluglinie Emirates ist auch die Zukunft des Großraumflugzeugs A380 gesichert. Doch es ist eher ein Glanz im Schatten der Unsicherheit, findet Luftfahrtexpertee Heinrich Großbongardt.
    Skandal: Google-Vorwurf bei

    Skandal: Google-Vorwurf bei "Wer wird Millionär"

    Moderator Günther Jauch schien etwas zu ahnen, jedenfalls grinste er verschmitzt, verkniff sich aber einen Kommentar. Denn: "Uns liegt kein Beweis vor, dass ihr Telefonjoker gegen die Regeln verstoßen hat", so der RTL-Sprecher.
    Polizei empfiehlt Anklage gegen Netanjahu

    Polizei empfiehlt Anklage gegen Netanjahu

    Zudem soll er in einem Gespräch mit einem Zeitungsverleger versucht haben, Einfluss auf die Berichterstattung über ihn zu nehmen. Die israelische Polizei hat Medienberichten zufolge empfohlen, Anklage wegen Korruptionsverdachts gegen Netanjahu zu erheben.
  • Morawiecki verteidigt Aufruf gegen antipolnische Äußerungen

    Morawiecki verteidigt Aufruf gegen antipolnische Äußerungen

    Es gehe nicht an, dass Konzerne wie Amazon, Apple und Alphabet (Google) in Europa trotz hoher Einnahmen kaum Steuern zahlten. Sein Besuch war schon vergangene Woche vorgesehen, wegen der Koalitionsverhandlungen aber verschoben worden.
    Apple bestätigt: HomePod kann Holzmöbel mit weißem Ring beschädigen - das steckt dahinter

    Apple bestätigt: HomePod kann Holzmöbel mit weißem Ring beschädigen - das steckt dahinter

    Gestern kamen Berichte auf , dass der HomePod auf empfindlichen Holzoberflächen weiße Abdrücke hinterlässt. Die Komponenten des HomePod sind teuer, Apple verdient somit ungewohnt wenig am Lautsprecher .
    Männer-Abfahrt wegen Windes verschoben

    Männer-Abfahrt wegen Windes verschoben

    Am Mittwoch wird dort der Slalom ausgetragen, die Speed-Rennen der Frauen in Jeongseon beginnen erst am Samstag mit dem Super-G. Sturmböen mit bis zu 100 Stundenkilometern führten am Sonntag schon früh zu einer Verschiebung der Königsdisziplin.


Most liked

"NotPetya": USA beschuldigen Russland für Cyberattacke
Das Ganze sei "in einer heldenhaften Kraftanstrengung" innerhalb von zehn Tagen erledigt worden. USA und Großbritannien sind sich jetzt sicher: Dahinter steckte das russische Militär.

Amazon erzielt weitgehenden Erfolg im Streit um Markenrecht
Ortlieb habe sich 2011 für ein selektives Vertriebssystem entschieden, sagt Vertriebsleiter Martin Esslinger. Es stützt sich zudem auf das Markenrecht und eine wettbewerbswidrige Irreführung des Verbrauchers.

Amoklauf an Schule: 17 Tote
Es sei widerlich, wie oft Schießereien in Schulen passierten und Republikaner nicht handelten: "Ihr habt alle Blut an den Händen". Allein im laufenden Jahr ereigneten sich in den USA nach Murphys Darstellung bereits 19 Vorkommnisse mit Schusswaffen an Schulen.

Plötzlich "sterbenskrank" Star-Choreograf Detlef Soost in Todesangst um seine Frau
Mit Verdacht auf Hirnhautentzündung und Leukämie wurde Kate Hall daraufhin sofort stationär behandelt. Soost hatte im letzten Jahr lange Zeit um das Leben seiner Frau Kate Hall bangen müssen.

Sophia Thomalla: Nackter Po im sexy String
Für ihre provokanten Postings musste Sophia Thomalla in der Vergangenheit aber schon oft Kritik einstecken ( dazu mehr ). Auf dem Schnappschuss ist Pocher in einem Infinity-Pool am Meer zu sehen.

Verdächtiger Brief: Trump-Schwiegertochter im Krankenhaus
Wie weiter berichtet wird, wurde sie weiße Substanz von der örtlichen Polizei untersucht und als ungefährlich eingestuft. Auch zwei weitere Menschen wurden nach dem Vorfall nach Angaben der Feuerwehr ins Spital gebracht.

Aldi Nord und Aldi Süd prüfen Discounter-Revolution
Hierzu prüfen die Unternehmen derzeit eine Zusammenlegung des Einkaufs und mehrerer anderer Bereiche . Zunächst wollen die Discounter ihre "Sortimente und Abläufe" harmonisieren und synchronisieren .

Berlinale in Zeiten von #MeToo
Internationalen Filmfestspiele Berlin mit der Weltpremiere von Wes Andersons Animationsfilm Isle of Dogs - Ataris Reise eröffnet. Die Veranstaltung wird auf der Website live gestreamt und von 3sat live im Fernsehen übertragen.

Große Trauer: Sat.1-Moderatorin mit nur 45 Jahren gestorben!
Sat.1 Norddeutschland betrauert den Tod der langjährigen Moderatorin Wiebke Ledebrink. Sie verstarb am Sonntag nach kurzer, schwerer Krankheit . "Wiebke wird uns fehlen".

Berliner U-Häftling soll Frau in Duisburg getötet haben
Das Amtsgericht Duisburg hat Haftbefehl wegen des Verdacht des Totschlags gegen den Tatverdächtigen erlassen. In der JVA wurde ihm eine DNA-Probe entnommen - die mit der in Duisburg gesicherten Probe übereinstimmt.

Schneebälle: Urlauber zerrt Kind zur Polizei
Denn nun ermittelt die Polizei gegen den Mann aus Braunau wegen Freiheitsentziehung und Körperverletzung. Laut Polizei hat der Bub mit den Schneebällen übrigens weder ein Auto, noch den 54-Jährigen getroffen.

Macron droht Militärschlag in Syrien an
Einige von ihnen wurden inzwischen von UN-gestützten Inspekteuren verifiziert und syrischen Regierungstruppen zugeschrieben. Anfang Februar hatten Rettungshelfer und Aktivsten der syrischen Regierung den erneuten Einsatz von Giftgas vorgeworfen .

Koch Media: Mega-Übernahme durch THQ Nordic
In der Pressemitteilung (via DualShockers ) verwies THQ Nordic nun auf vier laufende AAA-Spieleprojekte von Koch bzw. Vergrößern THQ Nordic übernimmt den Publisher Koch Media , der jüngst Kingdom Come: Deliverance herausgebracht hat.

Deutsche Tennis-Damen erreichen Halbfinale
Anschließend bestreiten Debütantin Antonia Lottner und Alexandra Sasnowitsch das zweite Einzel. Sie setzten sich gegen Aryna Sabalenka und Lidziya Marozava mit 6:7 (4:7), 7:5, 6:4 durch.

Wind und -20 Grad: Frauen-Riesen abgesagt
Die Ippen-Digital-Zentralredaktion berichtet rund um die Uhr in ihrem Live-Ticker über Olympia 2018. Neue Startzeiten für den Riesenslalom der Frauen sind 9.30 und 13.15 Uhr Ortszeit (1.30/5.15 MEZ).