Deutsche Motorrad-Legende Ralf Waldmann († 51) ist tot

Ralf Waldmann stirbt überraschend mit 51 Jahren

Eurosport kondolierte via Twitter: "Schweren Herzens nehmen wir Abschied von unserem MotoGP-Experten Ralf Waldmann". Auch Eurosport trauert. "Du warst ein großer Sportsmann und ein toller Kollege. Unser Beileid und Mitgefühl gilt der Familie Waldmann", schrieb der Fernsehsender am Sonntag auf seiner Facebook-Seite. Wir werden dich vermissen Waldi.

Für den deutschen Motorrad-Sport ist es der zweite Schock innerhalb kurzer Zeit.

Erst vor vier Monaten war Waldmanns ehemaliger Teamchef Stefan Kiefer beim Malaysia-GP gestorben.

More news: Google Maps lässt dich wohl bald Mario Kart spielen

Waldmann gilt nach Toni Mang als der erfolgreichste Motorradrennfahrer der Geschichte.

Zwischen 1986 und 2009 war Ralf Waldmann in den GP-Klassen 80, 125 und 250 cm³ unterwegs und bestritt insgesamt 169 Rennen.

"Wir bedauern den Tod des vielfachen Grand-Prix-Siegers Ralf Waldmann, unsere Gedanken sind bei seinen Freunden und bei seiner Familie", teilte motogp.com am Sonntagmittag mit.

More news: Wieder Fußball-Tragödie: 18-Jähriger Rodriguez ist tot

Waldmann hält mit dieser Statistik einen Rekord, auf den kein Fahrer in der MotoGP-WM stolz wäre: Den für die meisten Siege, ohne jemals einen WM-Titel errungen zu haben.

Sein wohl kuriosester Sieg: Das 250er-Rennen in Donington 2000. Doch dann setzte strömender Regen ein und Waldmann rollte das Feld von hinten auf.

Nach seiner Karriere konnte Waldmannn in der Motorrad-Branche nie richtig Fuß fassen. Dank einer fahrerischen Glanzleistung überholte er in der letzten Kurve den führenden Franzosen Olivier Jacque und siegte mit 0,344 Sekunden Vorsprung.

More news: "Cumhuriyet"-Journalisten aus U-Haft entlassen"

Nach seinem Rücktritt 2009 hatte Eurosport den Vollblut-Rennfahrer vor zwei Jahren als Experten verpflichtet.

Related News:

  • Goldgruber: FPÖ-Verwicklungen in BVT-Skandal seien

    Goldgruber: FPÖ-Verwicklungen in BVT-Skandal seien "Fake News"

    Bundespräsident Alexander Van der Bellen spricht inzwischen von "höchst ungewöhnlichen und irritierenden Vorfällen". Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) hat angekündigt, dessen auslaufenden Vertrag "nicht ohne Weiteres" zu verlängern.
    Verbot für WhatsApp? Blackberry klagt

    Verbot für WhatsApp? Blackberry klagt

    Blackberry gehörte einst zu den den Pionieren im Smartphone-Geschäft, wurde aber von Apple und Samsung in den Schatten gestellt. Blackberry erhielt Rückzahlung von QualcommChen erklärte jüngst, Blackberry sei nicht mehr im Sanierungsstadium.
    Trumps wichtigster Wirtschaftsberater Gary Cohn tritt zurück

    Trumps wichtigster Wirtschaftsberater Gary Cohn tritt zurück

    Als Reaktion auf Cohns Rücktritt gab der Dollar nach und näherte sich im Verhältnis zum japanischen Yen einem 16-Monatstief. So sagte Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries mit Blick auf Cohns Rücktritt am Mittwoch: "Die Situation ist ernst".
  • Berichte: Schütze nahm Geiseln in kalifornischem Seniorenheim

    Berichte: Schütze nahm Geiseln in kalifornischem Seniorenheim

    Rund 80 Kinder, die sich in derselben Umgebung in einem Theater aufhielten, wurden mit Schulbussen in Sicherheit gebracht. Der Zeitung zufolge war der Mann in Schwarz gekleidet und trug Schutzkleidung, als er das Heim überfiel.
    Löcher in Steuerkassen: EU-Ländern entgingen Milliarden wegen falscher CO2-Werte

    Löcher in Steuerkassen: EU-Ländern entgingen Milliarden wegen falscher CO2-Werte

    Der Betrug der Autohersteller schade nicht nur der Gesundheit und der Umwelt, sondern auch den öffentlichen Finanzen. Das geht aus einer Studie hervor, die von der Grünen-Fraktion im Europäischen Parlament in Auftrag gegeben wurde.
    Wie ein Stromstreit auf dem Balkan unsere Uhren nachgehen lässt

    Wie ein Stromstreit auf dem Balkan unsere Uhren nachgehen lässt

    In Verdacht als Auslöser stand auch ein wesentlich höherer Stromverbrauch durch die Kältewelle in weiten Teilen Europas . Die Abweichung beträgt exakt 351 Sekunden, gibt der Schweizer Netzbetreiber Swissgrid auf seiner Webseite an.
  • USA verhängen auch gegen Südkorea Einfuhrzölle auf Stahl und Aluminium

    USA verhängen auch gegen Südkorea Einfuhrzölle auf Stahl und Aluminium

    Der Schutz der heimischen Stahl- und Aluminiumproduktion sei entscheidend für die nationale Sicherheit der Vereinigten Staaten . Von den 45 Millionen Tonnen Stahl, die in Deutschland erzeugt werden, würden nur etwa eine Million Tonnen in die USA geliefert.
    Die Obamas verhandeln mit Netflix

    Die Obamas verhandeln mit Netflix

    Netflix gehört auch in Deutschland zu den am stärksten vertretenen Abrufportalen von Filmen, Serien und Dokumentationen im Netz. Bei einer der Shows könnte es sich den Gerüchten zufolge um eine Talkshow handeln, die von Barack Obama moderiert wird.
    EZB lässt Leitzins auf Rekordtief von 0,0 Prozent

    EZB lässt Leitzins auf Rekordtief von 0,0 Prozent

    Wie die Europäische Zentralbank mitteilt, halten die Währungshüter um EZB-Chef Draghi - vorerst - an der Nullzinspolitik fest. Angestrebt wird Preisstabilität bei einer Teuerungsrate von knapp unter 2,0 Prozent - weit genug entfernt von der Nullmarke.
  • Zalando will 250 Stellen einsparen

    Zalando will 250 Stellen einsparen

    Der Online-Modehändler Zalando will seine Marketingabteilung neu aufstellen und stärker auf Digitalisierung setzen. Einige würden in anderen Bereichen eingesetzt, mit den übrigen Aufhebungsverträge verhandelt.
    Merck legt vor 350-Jahres-Jubiläum Geschäftszahlen vor

    Merck legt vor 350-Jahres-Jubiläum Geschäftszahlen vor

    Der bereinigte Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) dürfte auf währungsbereinigter Basis leicht zurückgehen. Netto-Finanzschulden: Die Verbindlichkeiten konnten um 1,4 Milliarden Euro auf 10,1 Milliarden Euro reduziert werden.
    Spende statt Stadion - BVB-Fans verzichten auf Salzburg-Trip

    Spende statt Stadion - BVB-Fans verzichten auf Salzburg-Trip

    Für viele Dortmunder Fans ist auch der österreichische Ableger der Red-Bull-Fußball-Familie ein Dorn im Auge. Große Teile des Bündnisses "Südtribüne Dortmund " werden die Reise zum Rückspiel am 15.


Most liked

EU will die gleichen Ausnahmen wie die Kanada und Mexiko
Für die Nachbarländer Kanada und Mexiko sieht der Erlass des US-Präsidenten eine entsprechende Sonderklausel vor. Brüssel pocht darauf, dass die EU - wie Kanada und Mexiko - von den geplanten Maßnahmen ausgenommen wird.

Deutsche Journalisten in Griechenland freigesprochen
Dies bestätigte der Anwalt der beiden, Dimitrios Kadoglou, am Samstag. "Sie sind wieder frei und können gehen", sagte Kadoglou. Wegen geopolitischer Spannungen zwischen Griechenland und der Türkei sind Sicherheitsleute und Grenzsoldaten sensibilisiert.

Streif-Gewinner Dreßen holt zweiten Saisonsieg
Unweit von Lillehammer stellt der Weltcup-Termin die letzte Hürde vor dem Saisonabschluss in Are (Schweden) dar. Nach seinem Triumph in Kitzbühel feierte Thomas Dreßen am Samstag in Kvitfjell seinen zweiten Weltcupsieg.

Es ist ein... Prinzessin Madeleine von Schweden bringt drittes Kind zur Welt
Die neue Schweden-Prinzessin trägt auf dem Bild einen weißen Strampler und darüber ein rosafarbenes Jäckchen. Bereits Mitte Februar hat Madeleine London verlassen und ist in ihre alte Wohnung in Stockholm zurückgekehrt.

Stefanie Giesinger postet Bild aus dem Krankenhausbett
Allein im vergangenen Jahr lag Stefanie fünf Mal im Krankenhaus - immer mit der Befürchtung, operiert werden zu müssen. Auch diese hat sie ihrer Krankheit zu verdanken, dem sogenannten Kartagener-Syndrom, auch Malrotation genannt.

Rätsel um abgetrennte Hände ist gelöst
Bisher habe man nur die Fingerabdrücke von einer Hand nehmen können, die anderen sollen aber ebenfalls überprüft werden. Die Behörde kam zu dem Schluss, dass die Hände nach der Untersuchung im Labor unsachgemäß entsorgt worden.

Telefónica will offenbar O2-Anteile verkaufen
Der spanische Telekomkonzern Telefonica spielt einem Medienbericht zufolge einen Verkauf von Telefonica Deutschland durch. Dementsprechend müsse man mit langsameren Innovationstempo und einem Ungleichgewicht in puncto Preisentwicklung.

Merkels Kabinett komplett: So sieht Deutschlands neue Regierung aus
Von 2005 bis 2009 war er SPD-Generalsekretär, im vergangenen Jahr übernahm er den Posten noch einmal von Juni bis Dezember. Er hatte sich auch jetzt wieder als stellvertretender Fraktionsvorsitzender in die zweite Reihe gestellt.

Meghan Markle wird vor der Hochzeit mit Prinz Harry getauft
Doch bevor die beiden ihre Liebe endgültig besiegeln können, musste Meghan zunächst christlich getauft werden. Lokalemüssen eigentlich um 23.00 Uhr schließen – nur zu großen Anlässen wird die Öffnungszeit gelockert.

Nintendo Direct"-Ausgabe für morgen angekündigt"
Juni 2018 wird ein Online-Turnier veranstaltet, bei welchem ihr das Spiel kostenlos testen könnt. In dem kurzen Video sind Inklinge aus Splatoon zu sehen. -Symbol am dunklen Himmel zu bewundern.

Heiko Maas soll neuer Außenminister werden
Der Bürgermeister von Hamburg, Scholz, gilt seit Wochen als gesetzt für das Amt des Bundesfinanzministers und Vize-Kanzlers. Dies galt als klare Absage an Gabriel, der als einstiger Parteichef für seine Alleingänge berüchtigt war.

Kabinett beschließt Verlängerung von sechs Auslandseinsätzen
Der Norden des Landes geriet 2012 nach einem Militärputsch vorübergehend in die Hände islamistischer und anderer Rebellengruppen. Wegen der verschärften Sicherheitslage am Hindukusch sollen dort künftig statt 980 bis zu 1300 Soldaten im Einsatz sein.

US-Strafzölle: EU-Kommission für WTO-Klage oder eigene Zölle
Die internationale Autoindustrie lehnt die von US-Präsident Donald Trump ins Spiel gebrachten Strafzölle vehement ab. Der EU-Kommission zufolge macht der Handel zwischen den beiden Seiten rund ein Drittel des gesamten Welthandels aus.

Familie bei Messerattacke in Wien schwer verletzt - Weiteres Opfer kurze Zeit später
Bei der verletzten österreichischen Familie handelt es sich demnach um die Eltern und deren erwachsene Tochter. Ob er auch hinter dem ersten blutigen Vorfall stecke, werde noch ermittelt, so der Polizeisprecher weiter.

Trump hatte keine Affäre mit Pornodarstellerin
In Cliffords Klage heißt es zudem, die Einschüchterungsversuche gegen ihre Person seien unvermindert weitergegangen. Clifford behauptet, man könne diese Vereinbarung nicht für gültig halten, denn Trump habe sie nie unterzeichnet.