Hochrangige US-Vertreter dürfen nach Taiwan reisen

Video starten        
										
				Amerikanische Schutzzölle			:			
			Internationale Kritik an Trump

Der Sprecher des Büros für Taiwan-Angelegenheiten beim chinesischen Staatsrat, An Fengshan, erklärte am Sonntag in Beijing, dieses Gesetz laufe dem Ein-China-Prinzip und den drei gemeinsamen Kommuniqués Chinas und der USA zuwider und habe den Separatisten der "Unabhängigkeit von Taiwan" ein falsches Signal gesendet.

In Zukunft wird es hohen Regierungsvertretern möglich sein nach Taiwan zu reisen.

More news: Russland: Ukraine plädiert für Sanktionen gegen Altkanzler Gerhard Schröder

Am Freitag unterzeichnete US-Präsident Donald Trump das Gesetz, das den Austausch von Besuchern zwischen den Vereinigten Staaten und der chinesischen Inselprovinz Taiwan auf allen Ebenen ermutigt. Bislang fanden solche Treffen üblicherweise auf niedriger Ebene statt, um China nicht zu verärgern.

Die Volksrepublik erkennt Taiwan nicht als eigenständigen Staat an, sondern betrachtet die Insel als Teil seines Territoriums. Die USA hatten ihre offiziellen diplomatischen Beziehungen zu Taiwan 1979 eingestellt, unterhalten aber Handelsbeziehungen zu der Insel und beliefern sie mitunter mit Waffen.

More news: Windows 10 Mobile: Bug bei PDF und Microsoft Edge wird endlich gefixt

Die Entscheidung verschärft die Spannungen zwischen den USA und China: Die Länder befinden sich derzeit in einem Handelskonflikt über Strafzölle, die der US-Präsident auf Aluminium- und Stahlimporte verhängt hat. Seit seinem Amtsantritt macht Trump vor allem China für das US-Handelsdefizit verantwortlich.

More news: Falsche Geschmacksrichtung abgefüllt: "Hersteller ruft "Chipsfrisch ungarisch" zurück"

Related News:

  • Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic: Der Knirps ist da

    Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic: Der Knirps ist da

    So gratulierten Lukas Podolski (32) und Jérôme Boateng (29) jeweils mit einem niedlichen Kind-Emoji und einem Klatsch-Emoji. Auf dem Bild sind die Hände von Schweinsteiger und Ivanovic zu sehen, wie sie die kleinen Füßchen ihres Jungen berühren.
    G20- Streit um Trumps Zölle und

    G20- Streit um Trumps Zölle und "Lex Google"

    Auch China stellt sich gegen Trumps Pläne, die eine Spirale des Protektionismus in Gang setzen könnte. US-Finanzminister Mnuchin hat bereits Widerstand gegen EU-Pläne für härtere Steuerregeln angekündigt.
    Das Model beweist Mut zur Narbe

    Das Model beweist Mut zur Narbe

    Ich kann gar nicht glauben, wie schnell dein Körper heilt. "Du bist 100.000 Mal stärker als ich es jemals sein könnte". Sie kommt nach Hause. "Diese kleine Kriegerin, alles, was sie tut, tut sie mit so viel Stärke".
  • Präsident vor vierter Amtszeit Putin gibt sich siegessicher

    Putin kritisiert der 71-Jährige nur, weil er ihm zu lasch ist und zum Beispiel nicht gleich die ganze Ukraine erobert hat. In Russland ist die Präsidentenwahl angelaufen, bei der Staatschef Wladimir Putin weitere sechs Jahre im Kreml ansteuert.
    Die türkische Invasion macht nicht in Afrin Halt

    Die türkische Invasion macht nicht in Afrin Halt

    Es habe am Sonntag aber noch Kämpfe mit einigen kurdischen Einheiten in der Stadt gegeben, die vereinzelt Widerstand leisteten. Die Lage in der Rebellenenklave Ost-Ghouta am Rande der syrischen Hauptstadt Damaskus war am Wochenende weiter dramatisch.
    Rennende Ratte: Neue Arbeit von Banksy aufgetaucht

    Rennende Ratte: Neue Arbeit von Banksy aufgetaucht

    Wandstücke mit Graffiti des mysteriösen Straßenkünstlers erzielten bei Auktionen Preise von mehr als 100 000 Dollar. Ein Bild, das als Protest gegen den Neubau eines 13 Stockwerke hohen Wohnhauses an gleicher Stelle gedeutet wird.
  • Telekom: Android-Smartphones künftig ohne Branding

    Telekom: Android-Smartphones künftig ohne Branding

    Alle vorher gekauften Geräte werden das Branding allerdings behalten, aber das Problem löst sich im Laufe der Zeit von selbst. Zumindest die Telekom hat jetzt aber ein Einsehen und möchte in Zukunft kein Stolperstein mehr für Android-Updates sein.
    Henkel kämpft mit heftigen Lieferproblemen in Nordamerika

    Henkel kämpft mit heftigen Lieferproblemen in Nordamerika

    Belastet von Lieferschwierigkeiten in Nordamerika warnt der Konsumgüterkonzern Henkel vor einem verhaltenen Jahresstart. Henkel geht davon aus, dass die ursprünglichen Servicelevel im Verlauf des zweiten Quartals wieder erreicht werden.
    Seriensender Now US startet am 21. März

    Seriensender Now US startet am 21. März

    Neben NOW US sind auch die Live-Streams der RTL-Sender sowie ein erweiterter Zugriff auf die RTL-Mediatheken Teil von TV NOW . Nutzer können Now US über Smartphones, Tablets, Apple Streaming Box, Apple TV App, Amazon Fire TV oder Android TV abrufen.
  • Geheimfabrik: Apple arbeitet in Kalifornien an Micro-LED-Displays

    Geheimfabrik: Apple arbeitet in Kalifornien an Micro-LED-Displays

    Diese bestehen aus unzähligen, mikroskopisch kleiner LEDs, die unter anderem einen besonders hohen Kontrast bieten sollen. Vor einem Jahr stand es dem Vernehmen nach sogar kurz vor dem Aus, doch dann traten verschiedene Durchbrüche ein.
    Merkel reist nach Polen

    Merkel reist nach Polen

    Auch gegenüber Russland und China sei es nötig, mit Polen und anderen europäischen Ländern eine gemeinsame Politik zu entwickeln. Umso wichtiger war es, dass der neue deutsche Außenminister bereits so früh nach seiner Ernennung nach Polen gereist ist.
    Schauspieler Jochen Senf gestorben -

    Schauspieler Jochen Senf gestorben - "Tatort"-Kommissar Palu"

    Einige Jahre war der Schauspieler mit Margret Lafontaine, der Ex-Frau des einstigen saarländischen Ministerpräsidenten, zusammen. Im Alter von 76 Jahren ist der Schauspieler Jochen Senf gestorben, der als " Tatort "-Kommissar Max Palu bekannt wurde".


Most liked

Biathlon Platz 2 für Frauen-Staffel in Oslo
Die siebenmalige Weltmeisterin erhöhte den Druck und ging noch vor dem letzten Schießen an Italien vorbei auf Platz zwei. Zweiter hinter Fourcade wurde der Italiener Lucas Hofer, Dritter der Norweger Johannes Thingnes Boe.

Opioid-Krise Trump will Todesstrafe für bestimmte Drogenhändler
Zugleich verwies er darauf, dass 90 Prozent des Heroins über die südliche Grenze zu Mexiko in die Vereinigten Staaten gelangten. In dem Bundesstaat gibt es eine besonders hohe Abhängigkeit von Drogen wie Heroin und verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln.

Spreewerk Lübben: Heftige Explosion in Munitionswerk - 1 Mitarbeiter vermisst - was war passiert?
Landrat Stephan Loge und Lübbens Bürgermeister Lars Kolan (beide SPD) machten sich an der Unfallstelle ein Bild von der Lage. Die Katastrophenschutzbehörde des Landkreises habe zuletzt im Juni 2017 planmäßig die letzte Übung vor Ort durchgeführt.

Altmaier zu Antrittsbesuch in den USA
Beide Seiten seien sich jedoch im Klaren, dass die beiderseitigen Beziehungen durch einen Handelsstreit beschädigt werden können. Die Maßnahmen könnten Arbeitsplätze vernichten, die Preise von Konsumgütern nach oben treiben und die Finanzmärkte belasten.

Köln feiert gegen Leverkusen einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf
Drei Minuten später leitete der überragende Bittencourt mit einem präzisen Pass die Führung durch Osako ein. Und von Leidenschaft, wie sie zu einem Derby gehört, war bei den Gästen auch lange Zeit nichts zu sehen.

Lufthansa glaubt doch nicht an Abriss des BER
Flughafen-Chef Engelbert Lütke-Daldrup bemerkte zu den Äußerungen: "Das ist Unsinn". Seitdem ist die Eröffnung immer wieder verschoben werden, zuletzt im Dezember 2017.

Günther Jauch verkauft seinen Wein bei Aldi: Der Preis wird viele überraschen
Aldi-Skeptikern gibt er in der "Wirtschaftswoche" einen Tipp mit auf den Weg: "Erst probieren, dann negieren". Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Mit 20: Fußball-Nachwuchstalent stirbt an Blutvergiftung!
Wie Bild berichtet, wird der norwegische Fußball-Verband dem 20-Jährigen im Rahmen des Testspiels gegen Australien am 23. Der norwegische Nationalspieler Adrian Ovlien ist mit nur 20 Jahren an einer Blutvergiftung gestorben.

Ohne Gegenstimme: Präsident Xi Jinping im Amt bestätigt
Zu Xis Stellvertreter wurde bei nur einer Gegenstimme sein Wunschkandidat und enger Vertrauter Wang Qishan gewählt. Die Zahl der Ministerien und Aufsichtsbehörden im Rang eines Ministeriums wird von 34 auf 26 zusammengestrichen.

Georgien: Video zeigt, wie Skifahrer aus Sessellift geschleudert werden
Bei dem Vorfall seien mehrere Skifahrer verletzt worden, wie die österreichische Nachrichtenseite "kurier.at" berichtet . Katastrophe am Skilift: In Georgien geriet am Freitag ein "außer Kontrolle": Dabei wurden viele Skifahrer verletzt.

Russen in der Ukraine dürfen nicht wählen
Die Wiederwahl Wladimir Putins, der noch vor wenigen Tagen zu Wahlkampfauftritten auf die Krim gereist war, gilt als sicher. Für die Ukraine und nach völkerrechtlichen Maßstäben ist die Krim nach wie vor Teil des ukrainischen Staatsgebiets.

Nicht Atletico, nicht Arsenal: RB Leipzig muss nach Frankreich
Der FC Arsenal mit den deutschen Weltmeistern Mesut Özil , Shkodran Mustafi und Per Mertesacker bekommt es mit ZSKA Moskau zu tun. Das ergab die Auslosung am Freitag in der Zentrale der Europäischen Fussball-Union in Nyon.

Heiko Maas will "Weimarer Dreieck" wiederbeleben
Am Freitag reiste bereits der neue Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) zu seinem Antrittsbesuch nach Warschau. Das zweitgrößte Nachbarland Deutschlands zählt traditionell zu den ersten Reisezielen deutscher Außenminister.

Dax zum Hexensabbat moderat höher erwartet - Healthineers-Börsengang
Durch eine Panne des Computer-Handelssystems der Deutschen Börse , Xetra, hatte sich der Börsenstart allerdings verzögert. Mit einem Erlös von 4,2 Milliarden Euro ist Healthineers die viertgrößte Neuemission in Deutschland seit dem Jahr 2000.

Gut gefüllter Bonustopf trotz roter Zahlen bei Deutscher Bank
Wegen der schlechten Zahlen hatte die Bank für das Jahr 2016 "nur sehr begrenzt" Boni gezahlt, wie sie am Freitag erklärte. Zudem seien "geringfügige Anpassungen bei Vergütungsaufwendungen und Pensionsverbindlichkeiten" erfasst worden.