Merck legt vor 350-Jahres-Jubiläum Geschäftszahlen vor

Optische Endkontrolle der Merck-Pharma-Produktion in Darmstadt

Unter dem Strich dagegen kletterte der Überschuss von 1,6 Milliarden Euro auf 2,6 Milliarden Euro, wesentlich beeinflusst durch mehr als 900 Millionen Euro an Einmalerträgen in Zusammenhang mit der US-Steuerreform.

Der Darmstädter Merck-Konzern hat das Jahr 2017 mit einem Umsatzanstieg von 15,0 Milliarden Euro auf 15,3 Milliarden Euro abgeschlossen. Steuersenkungen unter Präsident Trump sorgten für einen Sonderertrag von 906 Millionen Euro.

More news: Zeckenforscher: FSME-Infektionen breiten sich gen Norden aus

Der Nettogewinn erhöhte sich um 60 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro.

Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Merck insgesamt mit einem moderaten organischem Umsatzwachstum. Das EBITDA pre, die wichtigste Ertragskennzahl des Unternehmens, ging aber um 1,7 Prozent auf 4,4 Milliarden Euro zurück (2016: 4,5 Milliarden Euro). Merck macht viele Geschäfte in den Vereinigten Staaten.

More news: Letzte Staffel "House of Cards": Netflix zeigt Trailer

Netto-Finanzschulden: Die Verbindlichkeiten konnten um 1,4 Milliarden Euro auf 10,1 Milliarden Euro reduziert werden. Der bereinigte Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) dürfte auf währungsbereinigter Basis leicht zurückgehen. Grund dafür sind vor allem Marktanteilsverluste und wachsender Preisdruck im bisher hochprofitablen Geschäft mit Flüssigkristallen. Damit landete Merck aber noch wie zuletzt geplant am unteren Ende seiner Jahresprognose.

Wichtige Medikamente: Die drei bisherigen Bestseller im Pharmageschäft, das Multiple-Sklerose-Medikament Rebif, das Krebsmittel Erbitux, und das Fruchtbarkeitsmedikament Gonal-f verbuchten durchweg Umsatzeinbußen.

More news: Oscars: "The Shape of Water" grosser Sieger

Related News:

  • Tolinos mit Update unbrauchbar geworden

    Tolinos mit Update unbrauchbar geworden

    Doch nebenbei wurde nach der Installation auf dem Tolino Vision 4 HD und anderen Modellen offenbar auch die Wlan-Funktion gekappt. In diesen Fällen soll sogar das Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen nicfht mehr helfen - die Tolinos seien faktisch Schrott.
    VfB Stuttgart führt beim 1. FC Köln

    VfB Stuttgart führt beim 1. FC Köln

    Stattdessen ging es nach einem Doppelpack von Mario Gomez kurz vor der Halbzeit mit einem 1:2-Rückstand in die Pause. Am Tag nach dem nächsten Nackenschlag versuchte der Coach zumindest noch ein klein wenig Zuversicht zu verbreiten.

    "Emoji - Der Film" räumt vier "Goldene Himbeeren" ab

    Bei den Männern wurde Tom Cruise als Hauptdarsteller in "Die Mumie" genannt, Mel Gibson als Nebendarsteller in " Daddy's Home 2 ". Transformers 5: The Last Knight, der bei den Nominierungen noch mit 9 Stück geführt hatte, ging hingegen leer aus.
  • Wie ein Stromstreit auf dem Balkan unsere Uhren nachgehen lässt

    Wie ein Stromstreit auf dem Balkan unsere Uhren nachgehen lässt

    In Verdacht als Auslöser stand auch ein wesentlich höherer Stromverbrauch durch die Kältewelle in weiten Teilen Europas . Die Abweichung beträgt exakt 351 Sekunden, gibt der Schweizer Netzbetreiber Swissgrid auf seiner Webseite an.
    Unbekannte stehlen in Brasilien fünf Millionen Dollar aus Lufthansa-Maschine

    Unbekannte stehlen in Brasilien fünf Millionen Dollar aus Lufthansa-Maschine

    Wie die Zeitung "Folha de São Paulo" berichtete, seien fünf Männer an der Tat beteiligt gewesen. Das berichteten brasilianische Medien am Montag (Ortszeit) unter Berufung auf die Polizei.
    Deutscher Sieger: Gerd Nefzer gewinnt Oscar für

    Deutscher Sieger: Gerd Nefzer gewinnt Oscar für "Blade Runner 2049"

    Er ist " Wettermacher " und jetzt Oscar-Gewinner: Gerd Nefzer aus Schwäbisch Hall. Mit dem Oscar im Handgepäck geht es am Montag bereits zurück in die Heimat.
  • Zalando will 250 Stellen einsparen

    Zalando will 250 Stellen einsparen

    Der Online-Modehändler Zalando will seine Marketingabteilung neu aufstellen und stärker auf Digitalisierung setzen. Einige würden in anderen Bereichen eingesetzt, mit den übrigen Aufhebungsverträge verhandelt.
    Medien: Nordkoreas Machthaber Kim bietet Trump Treffen an

    Medien: Nordkoreas Machthaber Kim bietet Trump Treffen an

    Auf der Grundlage von Äußerungen Trumps sei er in Bezug auf diplomatische Schritte für eine friedliche Lösung zuversichtlich. Es sei großer Fortschritt erzielt worden, aber die Sanktionen würden aufrechterhalten, bis eine Abmachung erreicht sei.
    EU will Strafzölle kontern, Trump dreht an Eskalationsspirale

    EU will Strafzölle kontern, Trump dreht an Eskalationsspirale

    In der US-Wirtschaft hat sich Widerstand gegen die Zölle von 25 Prozent auf Stahl und von zehn Prozent auf Aluminium formiert. Importzölle und Protektionismus seien "ein Irrweg", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert.
  • Nintendo Direct

    Nintendo Direct"-Ausgabe für morgen angekündigt"

    Juni 2018 wird ein Online-Turnier veranstaltet, bei welchem ihr das Spiel kostenlos testen könnt. In dem kurzen Video sind Inklinge aus Splatoon zu sehen. -Symbol am dunklen Himmel zu bewundern.
    Spende statt Stadion - BVB-Fans verzichten auf Salzburg-Trip

    Spende statt Stadion - BVB-Fans verzichten auf Salzburg-Trip

    Für viele Dortmunder Fans ist auch der österreichische Ableger der Red-Bull-Fußball-Familie ein Dorn im Auge. Große Teile des Bündnisses "Südtribüne Dortmund " werden die Reise zum Rückspiel am 15.
    Familie bei Messerattacke in Wien schwer verletzt - Weiteres Opfer kurze Zeit später

    Familie bei Messerattacke in Wien schwer verletzt - Weiteres Opfer kurze Zeit später

    Bei der verletzten österreichischen Familie handelt es sich demnach um die Eltern und deren erwachsene Tochter. Ob er auch hinter dem ersten blutigen Vorfall stecke, werde noch ermittelt, so der Polizeisprecher weiter.


Most liked

EZB lässt Leitzins auf Rekordtief von 0,0 Prozent
Wie die Europäische Zentralbank mitteilt, halten die Währungshüter um EZB-Chef Draghi - vorerst - an der Nullzinspolitik fest. Angestrebt wird Preisstabilität bei einer Teuerungsrate von knapp unter 2,0 Prozent - weit genug entfernt von der Nullmarke.

Russischer Doppelagent Opfer von Nervengift
Mehrere Mitglieder der Rettungskräfte wurden nach dem Einsatz untersucht, hieß es in einer Mitteilung der Polizei am Dienstag. Lugowoj machte gar eine politische Karriere als Parlamentsabgeordneter für die rechtsgerichtete Partei LDPR.

EU-Politiker für Strafzölle auf US-Getreide
Dritte Option wäre der Verzicht auf Zölle, stattdessen eine Quotenregelung mit einer Deckelung auf 63 Prozent des 2017er Niveaus. Die EU sei nun gefragt. "Wir können nicht sehen, wie die EU eine Bedrohung für die nationale Sicherheit der USA sein kann".

Kabinett beschließt Verlängerung von sechs Auslandseinsätzen
Der Norden des Landes geriet 2012 nach einem Militärputsch vorübergehend in die Hände islamistischer und anderer Rebellengruppen. Wegen der verschärften Sicherheitslage am Hindukusch sollen dort künftig statt 980 bis zu 1300 Soldaten im Einsatz sein.

US-Strafzölle: EU-Kommission für WTO-Klage oder eigene Zölle
Die internationale Autoindustrie lehnt die von US-Präsident Donald Trump ins Spiel gebrachten Strafzölle vehement ab. Der EU-Kommission zufolge macht der Handel zwischen den beiden Seiten rund ein Drittel des gesamten Welthandels aus.

Trump hatte keine Affäre mit Pornodarstellerin
In Cliffords Klage heißt es zudem, die Einschüchterungsversuche gegen ihre Person seien unvermindert weitergegangen. Clifford behauptet, man könne diese Vereinbarung nicht für gültig halten, denn Trump habe sie nie unterzeichnet.

Regionalliga: Münchner Stadtderby in der Allianz Arena
Die Partie zwischen Alemannia Aachen und Rot-Weiss Essen (1:0) verfolgten 30.313 Zuschauer im ausverkauften Tivoli-Stadion. Rückkehr der Löwen: Nach knapp einem Jahr Pause tritt der TSV 1860 München im April wieder in der Allianz Arena an.

Flaschenpost taucht nach 132 Jahren auf
Eine Freundin entdeckte später einen Brief in der Flasche - ein gedrucktes Formular mit einer verblichenen Handschrift darauf. Dann fand die Australierin Tonya Illmann die Flasche im Januar 2018 am Strand einer Insel vor Westaustralien .

Türkischer Außenminister will Entschärfung der Reisehinweise
Dieser fand ebenfalls in Ankara statt, bei einer Attacke auf einen Buskonvoi des Militärs verloren 29 Menschen ihr Leben. Die Türkei hatte schon von Tschechien die Auslieferung Muslims gefordert, über die jedoch noch nicht entschieden wurde.

Tote nach Absturz in Syrien
Nach vorläufigen Informationen könnte der Vorfall durch eine technische Fehlfunktion verursacht worden sein, so das Ministerium. Das nahe der Küstenstadt Latakia gelegene Hamaimim ist der wichtigste Militärflughafen der russischen Streitkräfte in Syrien.

Ex-Premier Matteo Renzi tritt als PD-Chef zurück
Sowohl Lega-Chef Salvini als auch Sterne-Spitzenkandidat Di Maio beanspruchten das Regierungsamt für sich. Europa müsse neu errichtet werden, und zwar um die Menschen herum und nicht um die Bürokratie.

Bundeswehr soll im April zum Einsatz in den Irak ausrücken
Diese Reduzierung ergebe sich allerdings vor allem aus dem Verzicht auf eine Fregatte im Mittelmeer, die nicht mehr benötigt wird. Was das im Detail bedeutet und wie viele deutsche Soldaten tatsächlich in Marsch gesetzt werden, lässt sich nicht sagen.

Freiburg-Trainer Streich dementiert Bayern-Kontakt: "Gar nichts"
Die Gastgeber, bei denen Mike Frantz und Florian Niederlechner fehlten, machten den Münchnern wesentlich mehr Mühe als erwartet. Die tägliche Arbeit als Coach wird er im Anschluss bestimmt nicht vermissen, ganz sicher aber wohl seinen Freiburger Kollegen.

FC Köln ermittelt gegen eigene Fans
Deshalb hat der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes ein Ermittlungsverfahren gegen den FC eingeleitet. FC Köln, dann für fünf Jahre bei Manchester United, wurde ein Dreivierteljahr später Torwart von Hannover 96.

McDormands Oscar gestohlen und wieder zurückgegeben
Laut der Seite habe Frances McDormand den Verlust schnell bemerkt und die Security informiert, die den Langfinger schnappte. Damit spielte die Oscarpreisträgerin auf Vertragsklauseln an, die Geschlechterparität und Diversität garantieren.