Russland: Ukraine plädiert für Sanktionen gegen Altkanzler Gerhard Schröder

EU Sanktionen gegen den deutschen Alt Bundeskanzler Schröder

Der ukrainische Außenminister Pavlo Klimkin hat die Frage nach Sanktionen gegen Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) ins Spiel gebracht. "Die Bundesregierung, auch die Bundeskanzlerin sieht keine Veranlassung, Überlegungen dieser Art anzustellen", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag.

"Es ist wichtig, dass es Sanktionen nicht nur gegen russische Regierungsmitglieder und russische Staatsunternehmen gibt, sondern auch gegen diejenigen, die im Ausland Putins Projekte vorantreiben", sagte Klimkin demnach. "Gerhard Schröder ist für Putin weltweit der wichtigste Lobbyist". Es sollte deshalb geprüft werden, wie die EU hier handeln könne, sagte Klimkin der "Bild"-Zeitung". 2017 wurde Schröder zudem zum Chef des Aufsichtsrates des russischen Energiekonzerns Rosneft gewählt, den die EU wegen der Ukraine-Krise mit Strafmaßnahmen belegt hat.

Diese Nachricht wurde am 19.03.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.

More news: Geheimfabrik: Apple arbeitet in Kalifornien an Micro-LED-Displays

Altkanzler Schröder gilt als Hauptlobbyist der geplanten Gasfernleitung Nord Stream 2 durch die Ostsee.

Schröder hat seinen politisch brisanten Aufsichtsratsposten wiederholt zur Privatsache erklärt. "Und es ist erstaunlich, dass das bislang noch ohne Konsequenzen in der öffentlichen Diskussion geblieben ist". Schröders Tätigkeiten seien "jenseits von Gut und Böse", sagte der außenpolitische Sprecher der Grünenfraktion am Montag im ARD-"Morgenmagazin". Westliche Politiker, die eine stärkere Konfrontationspolitik mit Russland befürworten, und Nachbarländer wie Polen oder die Baltenrepubliken sehen in Nord Stream hingegen einen vermeintlichen Versuch Moskaus, Europa noch stärker von russischen Energielieferungen abhängig zu machen. "Wer Schröder bucht muss wissen, dass er ein Putin-Sprachrohr bekommt."Der ebenfalls Grüne Omid Nouripour forderte Außenminister Heiko Maas auf, zum Russland-Engagement seines SPD-Parteifreunds Stellung zu beziehen".

Altkanzler Gerhard Schröder wird immer wieder wegen seines Engagements bei Rosneft kritisiert.

More news: Russen in der Ukraine dürfen nicht wählen

An dem Projekt übt Kiew heftige Kritik, da es Russland ermöglichen soll, Gas direkt nach Westeuropa zu exportieren, ohne dass die Ukraine als Transitland weiterhin darauf Zugriff hat. Von Maas und von der SPD forderte er daher "klare Worte": "Das wäre wirklich mal überfällig". Er wies die Sanktionsforderungen zurück.

Die Ukraine hatte Sanktionen gegen den früheren Bundeskanzler angeregt. Das Interview befasste sich mit Russland nach der Wiederwahl Wladimir Putins.

Schließlich bestrafte Brüssel auch die großen russischen Staatsbanken wie Sberbank, Rüstungsfirmen und Energiekonzerne wie Rosneft.

More news: Dax zum Hexensabbat moderat höher erwartet - Healthineers-Börsengang

Darunter Topmanager des Gazprom-Konzerns und den Chef des milliardenschweren Ölkonzerns Rosneft, Igor Setschin.

Related News:

  • Opioid-Krise Trump will Todesstrafe für bestimmte Drogenhändler

    Opioid-Krise Trump will Todesstrafe für bestimmte Drogenhändler

    Zugleich verwies er darauf, dass 90 Prozent des Heroins über die südliche Grenze zu Mexiko in die Vereinigten Staaten gelangten. In dem Bundesstaat gibt es eine besonders hohe Abhängigkeit von Drogen wie Heroin und verschreibungspflichtigen Schmerzmitteln.
    Altmaier zu Antrittsbesuch in den USA

    Altmaier zu Antrittsbesuch in den USA

    Beide Seiten seien sich jedoch im Klaren, dass die beiderseitigen Beziehungen durch einen Handelsstreit beschädigt werden können. Die Maßnahmen könnten Arbeitsplätze vernichten, die Preise von Konsumgütern nach oben treiben und die Finanzmärkte belasten.
    Heiko Maas will

    Heiko Maas will "Weimarer Dreieck" wiederbeleben

    Am Freitag reiste bereits der neue Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) zu seinem Antrittsbesuch nach Warschau. Das zweitgrößte Nachbarland Deutschlands zählt traditionell zu den ersten Reisezielen deutscher Außenminister.
  • Das Model beweist Mut zur Narbe

    Das Model beweist Mut zur Narbe

    Ich kann gar nicht glauben, wie schnell dein Körper heilt. "Du bist 100.000 Mal stärker als ich es jemals sein könnte". Sie kommt nach Hause. "Diese kleine Kriegerin, alles, was sie tut, tut sie mit so viel Stärke".
    Falsche Geschmacksrichtung abgefüllt:

    Falsche Geschmacksrichtung abgefüllt: "Hersteller ruft "Chipsfrisch ungarisch" zurück"

    Der Hersteller der Chipsmarke "Chipsfrisch" ruft Tüten in der Geschmacksrichtung "ungarisch" zurück. Betroffen sind auch ausschließlich 'Chipsfrisch ungarisch' mit der oben genannen Chargennummer.
    Would You Rather?: Rihanna kritisiert Snapchat für Werbeanzeige

    Would You Rather?: Rihanna kritisiert Snapchat für Werbeanzeige

    Ich würde es gerne Ignoranz nennen, aber ich weiss, dass ihr nicht so dumm seid!", schrieb sie an Snapchat gerichtet. Die Entscheidungsmöglichkeiten waren entweder "Schlage Rihanna " oder "Boxe Chris Brown ".
  • Die türkische Invasion macht nicht in Afrin Halt

    Die türkische Invasion macht nicht in Afrin Halt

    Es habe am Sonntag aber noch Kämpfe mit einigen kurdischen Einheiten in der Stadt gegeben, die vereinzelt Widerstand leisteten. Die Lage in der Rebellenenklave Ost-Ghouta am Rande der syrischen Hauptstadt Damaskus war am Wochenende weiter dramatisch.
    Ex-FBI-Vizedirektor kurz vor Pension gefeuert

    Ex-FBI-Vizedirektor kurz vor Pension gefeuert

    Trump hatte in der Vergangenheit bereits höhnische Bemerkungen zu der bevorstehenden Pensionierung gemacht. Umgekehrt hätten ihm Konservative übelgenommen, wenn er McCabe nicht vor dem Wochenende entlassen hätte.
    Lewandowski angeblich mit Real einig

    Lewandowski angeblich mit Real einig

    Dass Lewandowski seinen Wechsel a la Aubameyang oder Dembele erstreiken will, darf allerdings bezweifelt werden. Dabei winkt Lewandowski auch eine ordentliche Gehaltserhöhung im Vergleich zu seinem Bayern-Salär.
  • Bayern verliert in Leipzig

    Bayern verliert in Leipzig

    Der Mittelfeld-Dribbler musste seinen Stammplatz im linken Mittelfeld an Bruma abgeben, wurde erst nach 68 Minuten eingewechselt. Die Bayern ziehen das Tempo zwar nochmal an, können die Leipziger Abwehr aber nicht mehr entscheidend knacken.
    G20- Streit um Trumps Zölle und

    G20- Streit um Trumps Zölle und "Lex Google"

    Auch China stellt sich gegen Trumps Pläne, die eine Spirale des Protektionismus in Gang setzen könnte. US-Finanzminister Mnuchin hat bereits Widerstand gegen EU-Pläne für härtere Steuerregeln angekündigt.
    Präsident vor vierter Amtszeit Putin gibt sich siegessicher

    Präsident vor vierter Amtszeit Putin gibt sich siegessicher

    Putin kritisiert der 71-Jährige nur, weil er ihm zu lasch ist und zum Beispiel nicht gleich die ganze Ukraine erobert hat. In Russland ist die Präsidentenwahl angelaufen, bei der Staatschef Wladimir Putin weitere sechs Jahre im Kreml ansteuert.


Most liked

Henkel kämpft mit heftigen Lieferproblemen in Nordamerika
Belastet von Lieferschwierigkeiten in Nordamerika warnt der Konsumgüterkonzern Henkel vor einem verhaltenen Jahresstart. Henkel geht davon aus, dass die ursprünglichen Servicelevel im Verlauf des zweiten Quartals wieder erreicht werden.

Merkel reist nach Polen
Auch gegenüber Russland und China sei es nötig, mit Polen und anderen europäischen Ländern eine gemeinsame Politik zu entwickeln. Umso wichtiger war es, dass der neue deutsche Außenminister bereits so früh nach seiner Ernennung nach Polen gereist ist.

Köln feiert gegen Leverkusen einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf
Drei Minuten später leitete der überragende Bittencourt mit einem präzisen Pass die Führung durch Osako ein. Und von Leidenschaft, wie sie zu einem Derby gehört, war bei den Gästen auch lange Zeit nichts zu sehen.

HTC Flaggschiff U12+ kommt erst im Mai
Auf der Rückseite des neuen HTC-Flaggschiffs ist ebenfalls eine Dual-Kamera zu finden, jedoch mit leistungsstärkeren Sensoren. Der Bildschirm soll sechs Zoll in der Diagonale messen und mit WQHD+ auflösen.

Schauspieler Jochen Senf gestorben - "Tatort"-Kommissar Palu"
Einige Jahre war der Schauspieler mit Margret Lafontaine, der Ex-Frau des einstigen saarländischen Ministerpräsidenten, zusammen. Im Alter von 76 Jahren ist der Schauspieler Jochen Senf gestorben, der als " Tatort "-Kommissar Max Palu bekannt wurde".

Günther Jauch verkauft seinen Wein bei Aldi: Der Preis wird viele überraschen
Aldi-Skeptikern gibt er in der "Wirtschaftswoche" einen Tipp mit auf den Weg: "Erst probieren, dann negieren". Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

Donald Trump: Fordert Trumps Anwalt 20 Millionen von Porno-Star Stormy Daniels?
Ein weiterer Anwalt Trumps unterstützte am Freitag diesen Vorstoß im Namen des Präsidenten in einem gerichtlichen Papier. Trumps Sprecherin Sarah Sanders sagte zu den Äußerungen des Anwalts, das Weiße Haus verurteile jegliche Bedrohung.

Mit 20: Fußball-Nachwuchstalent stirbt an Blutvergiftung!
Wie Bild berichtet, wird der norwegische Fußball-Verband dem 20-Jährigen im Rahmen des Testspiels gegen Australien am 23. Der norwegische Nationalspieler Adrian Ovlien ist mit nur 20 Jahren an einer Blutvergiftung gestorben.

Facebook angezapft, Daten ausgewertet
Mit deren Hilfe lassen sich Nutzer besonders effektiv mit politischen Botschaften ansprechen. Stephen Bannon, der ehemalige Chefberater des US-Präsidenten, saß im Aufsichtsrat der Firma.

Rennende Ratte: Neue Arbeit von Banksy aufgetaucht
Wandstücke mit Graffiti des mysteriösen Straßenkünstlers erzielten bei Auktionen Preise von mehr als 100 000 Dollar. Ein Bild, das als Protest gegen den Neubau eines 13 Stockwerke hohen Wohnhauses an gleicher Stelle gedeutet wird.

Georgien: Video zeigt, wie Skifahrer aus Sessellift geschleudert werden
Bei dem Vorfall seien mehrere Skifahrer verletzt worden, wie die österreichische Nachrichtenseite "kurier.at" berichtet . Katastrophe am Skilift: In Georgien geriet am Freitag ein "außer Kontrolle": Dabei wurden viele Skifahrer verletzt.

Syrien: Granaten treffen Krankenhaus in Afrin - Mindestens 16 Tote
Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte sprach sogar von knapp 20 000 Menschen, die Ost-Ghuta zuvor verlassen hatten. In Hannover gingen am Samstag bis zu 11.000 Menschen auf die Straße, um gegen die türkische Afrin-Offensive zu demonstrieren.

Windows 10 Mobile: Bug bei PDF und Microsoft Edge wird endlich gefixt
Der kumulative Patch mit der Bezeichnung KB4087658 dient dem kommenden Spring Creators Update - so der Name - als Wegbereiter. Laut Microsoft sei dies "das beste, sicherste und konsistente Erlebnis unter Windows 10 ".

Seriensender Now US startet am 21. März
Neben NOW US sind auch die Live-Streams der RTL-Sender sowie ein erweiterter Zugriff auf die RTL-Mediatheken Teil von TV NOW . Nutzer können Now US über Smartphones, Tablets, Apple Streaming Box, Apple TV App, Amazon Fire TV oder Android TV abrufen.

Gut gefüllter Bonustopf trotz roter Zahlen bei Deutscher Bank
Wegen der schlechten Zahlen hatte die Bank für das Jahr 2016 "nur sehr begrenzt" Boni gezahlt, wie sie am Freitag erklärte. Zudem seien "geringfügige Anpassungen bei Vergütungsaufwendungen und Pensionsverbindlichkeiten" erfasst worden.