Tolinos mit Update unbrauchbar geworden

Tolinos mit Update unbrauchbar geworden

Der E-Book-Reader Tolino von Thalia, Weltbild, Hugendubel und Bertelsmann hat durch zwei Firmware-Updates massive Probleme. Es scheint den Tolino unbrauchbar zu machen.

Bereits seit Ende Februar hat Tolino mit dem Firmware-Update auf die Version 11.2 zu kämpfen. Die erste Version des Tolino-Firmware-Updates 11.2, das vor rund einer Woche erschienen ist, habe demnach die WLAN-Verbindungen einiger/bestimmter Tolino-Reader unterbrochen: Diese sollen nach dem Update also dauerhaft offline gewesen sein. In diesen Fällen soll sogar das Zurücksetzung auf die Werkseinstellungen nicfht mehr helfen - die Tolinos seien faktisch Schrott.

More news: Putin sagt, Russland habe neue unverwundbare Atomwaffen entwickelt - und droht einer Nation

Das Internetportal rät, dass sich die Betroffenen an den Hersteller bzw. den deutschen Garantiegeber Longshine wenden.

Nutzerberichte, wonach sich die Geräte beim Versuch, die Werkseinstellungen wiederherzustellen komplett nicht mehr nutzen ließen, wurden vom Hersteller zurückgewiesen. Doch nebenbei wurde nach der Installation auf dem Tolino Vision 4 HD und anderen Modellen offenbar auch die Wlan-Funktion gekappt. Bei einigen Anwendern wurden die Geräte dann lahmgelegt, es waren keine Eingaben mehr möglich. In Foren berichten einige Tolino-Nutzer von Problemen und davon, dass sie ihr Gerät umtauschen müssen. Dieser hat sich bisher noch nicht zu den Problemen geäußert. "Es ist nur ein sehr geringer Teil der Geräte betroffen und es gab auch kein 2. Update".

More news: Gazprom verweigert Gaslieferung an die Ukraine

Die Tolino-Entwickler versprachen Abhilfe und zogen das Update zunächst einmal zurück, wie zuerst das Fachblog "Papierlos Lesen" berichtete.

More news: Trump verärgert mit Zollankündigung Handelspartner und verunsichert Anleger

Related News:

  • Geely bei Daimler: Zypries will schärfere Regeln für Investoren

    Geely bei Daimler: Zypries will schärfere Regeln für Investoren

    Weitere Auto-Aktien will Li aktuell nicht kaufen. "Ich respektiere die Werte und die Kultur von Daimler". Dafür hatte er fast 7,5 Milliarden Euro springen lassen.
    Präsident Ghani macht den Taliban ein Friedensangebot

    Präsident Ghani macht den Taliban ein Friedensangebot

    Die Zahl der Opfer von Anschlägen, die den radikalen Islamisten zugeordnet werden, erreichte im vergangenen Jahr einen Höchstwert. Teile Afghanistans sind unter Taliban-Kontrolle - Präsident Ghani hat sie vor einer Friedenskonferenz zu Gesprächen aufgerufen.
    Lebenslänglich für islamistischen Messerstecher von Hamburg

    Lebenslänglich für islamistischen Messerstecher von Hamburg

    Ein psychiatrischer Gutachter attestierte ihm volle Schuldfähigkeit. " Allahu Akbar " (Gott ist groß) rief er während der Tat. Die Richter stellten außerdem eine "besondere Schwere der Schuld" fest, was eine spätere Haftentlassung deutlich erschwert.
  • FC Köln ermittelt gegen eigene Fans

    FC Köln ermittelt gegen eigene Fans

    Deshalb hat der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes ein Ermittlungsverfahren gegen den FC eingeleitet. FC Köln, dann für fünf Jahre bei Manchester United, wurde ein Dreivierteljahr später Torwart von Hannover 96.
    Deutscher Sieger: Gerd Nefzer gewinnt Oscar für

    Deutscher Sieger: Gerd Nefzer gewinnt Oscar für "Blade Runner 2049"

    Er ist " Wettermacher " und jetzt Oscar-Gewinner: Gerd Nefzer aus Schwäbisch Hall. Mit dem Oscar im Handgepäck geht es am Montag bereits zurück in die Heimat.

    "Emoji - Der Film" räumt vier "Goldene Himbeeren" ab

    Bei den Männern wurde Tom Cruise als Hauptdarsteller in "Die Mumie" genannt, Mel Gibson als Nebendarsteller in " Daddy's Home 2 ". Transformers 5: The Last Knight, der bei den Nominierungen noch mit 9 Stück geführt hatte, ging hingegen leer aus.
  • Zwei griechische Soldaten an der Grenze zur Türkei verhaftet

    Zwei griechische Soldaten an der Grenze zur Türkei verhaftet

    Die Soldaten gaben an, dass sie Fußspuren im Schnee gefolgt seien, von denen sie glaubten, dass sie von Migranten stammten. Die Türkei fordert die Auslieferung von acht türkischen Soldaten, die am Tag nach dem versuchten Militärputsch vom 15.
    Erhebt Trump Importzölle auf EU-Autos?

    Erhebt Trump Importzölle auf EU-Autos?

    Der amerikanische Präsident Donald Trump hat der Europäischen Union im Extremfall mit Importzöllen auf europäische Autos gedroht. Denn auch für die metallverarbeitende Industrie in den USA erhöhen sich durch die Strafzölle die Herstellungskosten.
    Puigdemont wird nicht Regionalpräsident

    Puigdemont wird nicht Regionalpräsident

    Dieser befindet sich jedoch seit fast vier Monaten in Belgien im Exil, weil ihm in seiner Heimat eine Gefängnisstrafe droht. Darauf leitete die Justiz Ermittlungen wegen Rebellion gegen Puigdemont und andere führende Separatisten ein.
  • Wellinger führt DSV-Adler zum Sieg in Lahti

    Wellinger führt DSV-Adler zum Sieg in Lahti

    In Lahti musste sich Eisenbichler einen Tag nach dem Sieg im Teamspringen nur dem überragenden Polen Kamil Stoch geschlagen geben. Beim Weltcup in Lathi in Finnland gewannen die Schützlinge von Bundestrainer Werner Schuster vor Polen und Norwegen.
    31-jähriger Kapitän des AC Florenz überraschend gestorben

    31-jähriger Kapitän des AC Florenz überraschend gestorben

    Der unerwartete Tod von Davide Astori hat die Fußballwelt geschockt. "Wir verlieren einen Athleten und einen großartigen Mann". Im April 1998 erlitt Zweitliga-Profi Axel Jüptner von Carl Zeiss Jena einen Herzinfarkt und verstarb ebenfalls.
    Offensivspektakel zwischen RB Leipzig und BVB endet mit Remis

    Offensivspektakel zwischen RB Leipzig und BVB endet mit Remis

    Deutschen Bundesliga mit dem FC Ingolstadt 04 und RB Leipzig drei von sieben Spielen gegen den von Peter Stöger geführten 1. Sein Team habe gut angefangen, ein "schönes Tor " geschossen, "aber den Vorsprung wieder mal aus der Hand gegeben".


Most liked

Freiburg-Trainer Streich dementiert Bayern-Kontakt: "Gar nichts"
Die Gastgeber, bei denen Mike Frantz und Florian Niederlechner fehlten, machten den Münchnern wesentlich mehr Mühe als erwartet. Die tägliche Arbeit als Coach wird er im Anschluss bestimmt nicht vermissen, ganz sicher aber wohl seinen Freiburger Kollegen.

Oscars: "The Shape of Water" grosser Sieger
Zum besten nicht englischsprachigen Film wurde das chilenische Transgender-Drama " A Fantastic Woman " von Sebastian Lelio gekürt. Beste Dokumentation wurde "Icarus" von Bryan Fogel und Dan Cogan über die russischen Doping-Machenschaften der vergangenen Jahre.

Apple plant 2018 günstigeres MacBook Air
Wie Engadget berichtet, erhielt das 13 Zoll große MacBook Air erst 2017 eine Überarbeitung mit leicht gesteigerten Leistungsdaten. Apple soll sogar deshalb auf ein neues MacBook Air setzen, weil es die eigenen Laptop-Verkäufe um bis zu 15% ankurbeln könne.

Mitte-rechts-Allianz um Silvio Berlusconi liegt vorn
Er hat dafür einen engen Gefolgsmann, den derzeitigen EU-Parlamentspräsidenten Antonio Tajani , als Premierkandidaten auserkoren. Während der Nacht seien eilig 200.000 neue Zettel gedruckt worden, weshalb einige Wahllokale später geöffnet hätten.

Aigner hofft auf Airbus-Stellenabbau ohne Entlassungen
Für die Airbus-Stammbelegschaft in Bremen gibt es laut Betriebsrat eine vereinbarte Beschäftigungssicherung bis zum Jahr 2020. Es handele sich bisher nur um eine Schätzung, wie viele Mitarbeiter es europaweit rein theoretisch treffen könnte.

Bericht: EU-Delegation nach Journalistenmord in die Slowakei
Fico warf der Opposition vor, den Mord an dem Journalisten zu instrumentalisieren, um Proteste zu schüren. Kuciak recherchierte zu Verstrickungen slowakischer Politiker mit der italienischen Mafia.

LIVE! FC Bayern schraubt den SC Freiburg auseinander
Auch beim allerneuesten Trainerkandidaten hat sich Bayern München kein "Streich-Resultat" auf dem Weg zum Titel geleistet. Die Gerüchte kamen ausgerechnet vor dem direkten Duell zwischen beiden Teams heute in Freiburg auf (18.00 Uhr).

Amazon wehrt sich gegen Dash-Urteil
Derzeit erfolgt eine entsprechende Auflistung erst nach dem Knopfdruck in der Bestellübersicht des Amazon-Kontos. Nach Ansicht von Amazon schätzen Kunden die Möglichkeit, mittels Dash-Button Waren bestellen zu können.

Berner Bahnhofplatz wegen Drohung grossräumig abgesperrt
Er löste damit einen Grosseinsatz der Polizei aus und sorgte für erhebliche Störungen des öffentlichen Verkehrs. Das nähere Gebiet um die Heiliggeistkirche sowie die Kirche selbst bleiben vorübergehend weiterhin gesperrt.

Schüsse und Rauch in Botschaftsviertel in Burkina Faso
Zuletzt waren in Ouagadougou bei einem Anschlag auf ein Restaurant im vergangenen August knapp 20 Personen ums Leben gekommen. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron verfolge die Lage und werde ständig informiert, hieß es aus dem Élyséepalast in Paris.

Zwei Tote nach Schüssen an Uni im US-Bundesstaat Michigan
Der laut Polizei 19 Jahre alte Schütze war nach der Tat auf der Flucht, nach ihm wurde mit einem Großaufgebot gefahndet. Die Central Michigan University ist eine staatliche Universität in Mount Pleasant im US-Bundesstaat Michigan.

Asus ZenFone 5 Lite: Vier Kameras für ein Halleluja
Eine Besonderheit des Zenfone 5 Lite , dass das Smartphone neben zwei SIM-Karten auch noch eine Micro-SD-Karte aufnehmen kann. Unterhalb der unteren Displaykante ist jedoch anders als beim Apple-Flaggschiff ein doch etwas breiterer Rand zu erkennen.

Süchtig nach sozialen Medien: So viele Teenager sind tatsächlich betroffen
Wegen der hohen Nutzung sozialer Medien kommt es bei sechs Prozent der befragten jungen Leute häufig zu Streit mit ihren Eltern. Je älter die befragten Buben und Mädchen sind, umso eher geben sie an, manchmal wegen sozialer Medien zu wenig zu schlafen.

Gamescom 2018: Der Ticketverkauf beginnt heute
Das im gamescom Online-Ticket-Shop erworbene Familienticket wird vor Ort an den Kassen in Einzeltickets umgewandelt. Der Ticket-Shop der Messe ist ab sofort geöffnet und bietet Early Bird-Tickets mit günstigeren Eintrittspreisen an.

Grippeviren legen in der Schweiz weiterhin viele Menschen flach
Das Problem: Gegen den Virus wird ein Vierfach-Schutz benötigt, welcher kaum von den Krankenkassen bezahlt wird. Generell lässt sich festhalten, dass eine Impfung gegen den sogenannten "Yamagata"-Virus durchaus helfen kann".