Bayern München: David Alaba und Arturo Vidal fehlen gegen den FC Sevilla

AFP_13X9WV

Ein gutes Omen: Das 2:1 in Sevilla war der siebte Bayern-Sieg nacheinander, eine längere Königsklassenserie hatten die Münchner nur im Triplejahr 2013.

Vor dem Viertelfinal-Rückspiel am Mittwoch gegen den FC Sevilla (ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) sind Franck Ribery, Robert Lewandowski, Jerome Boateng, Joshua Kimmich, Corentin Tolisso und Sebastian Rudy mit Gelb vorbelastet und müssten bei einer weiteren Gelben Karte am Mittwoch im Halbfinal-Hinspiel zuschauen. In 24 Europapokalduellen sind die Münchner nur einmal ausgeschieden, nachdem sie das Hinspiel auswärts gewonnen hatten. "Sevilla muss was riskieren und auf Attacke spielen", prophezeit Heynckes. "Wenn wir erfolgreich sein wollen in der Champions League, brauchen wir noch ein klein bisschen mehr", sagt Robben. Aber die Stars gingen auf dem Platz auch sehr konzentriert zur Sache.

More news: Deutsche Verletzte nach Busunfall in Malta in stabilem Zustand

"Die Champions League ist für jeden Spieler und Trainer etwas Besonderes", sagt Heynckes. Am liebsten würde er nach 1998 (Real Madrid) und 2013 (FC Bayern) am 26. Mai in Kiew mit dem dritten Triumph abtreten.

"Wir haben die Tür aufgemacht in Sevilla, jetzt müssen wir noch seriös durchs Tor gehen", sagt Karl-Heinz Rummenigge.

More news: NRW-Ministerpräsident kündigt Kopftuchverbot für Mädchen an

Die zuletzt angeschlagenen Profis waren am Dienstagvormittag auf dem Klubgelände beim Abschlusstraining dabei.

Jérôme Boateng ist indes wieder einsatzbereit. Alaba habe am Dienstag zwar wieder "fast voll mitgemacht". Für ihn dürfte Rafinha links hinten spielen.

More news: Neue Liebe: Datet Brooklyn Beckham Playboy-Model Lexi Wood?

Dagegen stehen die Langzeitverletzten Manuel Neuer (Rehatraining) und Kingsley Coman (Syndesmoseriss) sowie David Alaba (Rückenprobleme) und Arturo Vidal (Kapselreizung am Knie) nicht zur Verfügung. Neben dem Halbfinalticket liegen auch weitere 7,5 Millionen Euro UEFA-Prämie bereit. Mut macht den Andalusiern das Achtelfinale.

Related News:

  • Nahles wirft Spahn und Seehofer Eigenprofilierung vor

    Nahles wirft Spahn und Seehofer Eigenprofilierung vor

    Trotz der Kritik von SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles rechnet Seehofer "mit einer ganz normalen Arbeitsklausur des Kabinetts". Nahles fordert ein Eingreifen von Bundeskanzlerin Angela Merkel. "Die Sozialdemokraten stehen immer noch neben der Spur.
    Ein Toter nach Brand im New Yorker Trump Tower

    Ein Toter nach Brand im New Yorker Trump Tower

    Nach einem Bericht des Senders CNN vom Sonntag wurden sechs Feuerwehrleute verletzt, aber nicht lebensgefährlich. Die betroffene Wohnung sei sehr groß gewesen, im übrigen Gebäude habe sich viel Rauch ausgebreitet.
    HSV schlägt Schalke: Spektakel in Hamburg

    HSV schlägt Schalke: Spektakel in Hamburg

    Der Ex-Bremer erzielte den Siegtreffer mit einem herrlichen Fernschuss und sorgte für ausgelassenen Jubel auf den Tribünen. Torhüter Ralf Fährmann verließ sich fälschlicherweise auf seine zögerlichen Abwehrleute Naldo und Caligiuri.
  • Verdi-Warnstreiks: Streichungen auch am Flughafen Hamburg

    Verdi-Warnstreiks: Streichungen auch am Flughafen Hamburg

    Der Flughafen Köln-Bonn stellte den Verkehr am Morgen komplett ein, weil die Flughafenfeuerwehr die Arbeit niederlegte. Lufthansa-Fluggäste können ihr Ticket gegen eine Bahnkarte umtauschen oder ihren Flug kostenlos verschieben.
    Frankreichs Sozialisten hoffen auf den Neubeginn

    Frankreichs Sozialisten hoffen auf den Neubeginn

    Sein Konkurrent, der frühere Minister Stéphane Le Foll, hatte sich nach der ersten Runde aus dem Rennen zurückgezogen. Frankreichs Sozialisten haben knapp ein Jahr nach ihrer historischen Wahlniederlage einen neuen Parteichef.
    Frankreich will Zahl der Parlamentarier um fast ein Drittel senken

    Frankreich will Zahl der Parlamentarier um fast ein Drittel senken

    Die Zahl der aufeinanderfolgenden Mandate soll auf drei begrenzt werden, mit Ausnahmen für Bürgermeister von kleinen Gemeinden. ParisIn Frankreich soll die Zahl der Parlamentsabgeordneten bei der nächsten Wahl um rund 30 Prozent gekappt werden.
  • Ghost Recon Wildlands: Special Operation I

    Ghost Recon Wildlands: Special Operation I

    Die Mission selbst soll allerdings auch danach noch spielbar sein und das bereits jetzt gigantische Spiel weiterhin bereichern. Dazu zählt unter anderem eine neue PvE-Mission, exklusive Anpassungs-Objekte und eine neue Ghost War-PvP- Klasse.
    Bericht: Thomas Tuchel bekommt Zweijahresvertrag in Paris

    Bericht: Thomas Tuchel bekommt Zweijahresvertrag in Paris

    Er tritt das Erbe von Unai Emery an, der mit PSG zweimal in Folge im Champions League-Achtelfinale scheiterte. Die Verantwortlichen der Münchner haben es sich aber offenbar mit dem ehemaligen BVB-Trainer verzockt.
    Deutsche Post: StreetScooter im Fokus

    Deutsche Post: StreetScooter im Fokus

    Jürgen Gerdes ist seit mehr als 30 Jahren bei Deutsche Post DHL Group und gehört dem Vorstand des Unternehmens seit 2007 an. Die Analysten der Commerzbank bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien der Deutschen Post .
  • Die Pornostar-Affäre: FBI-Razzia bei Trumps Anwalt

    Die Pornostar-Affäre: FBI-Razzia bei Trumps Anwalt

    Das Vorgehen der Justiz sei ein "Angriff auf all das, wofür wir stehen", sagte er vor Journalisten im Weißen Haus. Das US-Präsidialamt hatte zudem zurückgewiesen, dass Trump Sex mit der Darstellerin hatte.
    Christian Sewing soll angeblich Nachfolger von John Cryan werden

    Christian Sewing soll angeblich Nachfolger von John Cryan werden

    Doch diese Abhängigkeit vom globalen Finanzmarkt hat sich zu einem der größten Probleme der Bank entwickelt. Cryan war 2015 als Nachfolger von Anshu Jain angetreten, um die Deutsche Bank aus der Krise zu steuern.
    Mallorca: Drei deutsche Radfahrer von Porsche überrollt

    Mallorca: Drei deutsche Radfahrer von Porsche überrollt

    Die Spanierin, die mit ihrem Porsche Cayenne in die Gruppe von Radfahrern gefahren war, soll unter Drogeneinfluss gestanden haben. Insgesamt waren 15 Sportler, die aus dem Allgäu stammen und seit Jahren auf Mallorca trainieren, auf dem Weg zum Puig Major .


Most liked

Krieg in Syrien Militär in Alarmbereitschaft - Trump sagt Südamerika-Reise ab
Aktivisten verweisen beim mutmaßlichen Angriff mit Giftgas auf viele Tote, doch Russland stuft den Vorfall als Fälschung ein. Russland scheint zu denken, in Syrien genüge es, wenn Russland als treuer Assad-Verbündeter Vorwürfen gegen Assad nachgeht.

Stromausfall Es gibt einen Grund, warum das Internet am Montagabend langsam war
Erst in den Morgenstunden gegen 6.30 Uhr funktionierten die Systeme wieder normal, wie DE-CIX vermeldete. Die Ursache werde derzeit noch mit dem Betreiber des Rechenzentrums Interxion ermittelt.

Apples iPhone 8 und 8 Plus werden rot
Anders als im letzten Jahr ist die Front dieses Mal schwarz - das sieht meiner Meinung nach deutlich besser aus. Die Sonderedition Product Red iPhone ergänzt die bestehenden iPhone 8-Finishes in Gold, Silber und Space Grau.

"Bombastisches Wetter": bis zu 24 Grad und Sonnenschein
Am Montag ist es noch einmal sonnig, bevor abends von Westen her immer dichtere Wolken aufziehen. Die Temperaturen erreichten 14 bis 19 Grad im Norden und ansonsten 19 bis 23 Grad.

Deutsches Davis-Cup-Team gewinnt gegen Spanien
Lucas Pouille holte am Sonntag in Genua gegen den Italiener Fabio Fognini den dritten Punkt des französischen Tennisteams. Der 4:51-stündige Krimi zwischen Kohlschreiber und Ferrer beendete die deutschen Hoffnungen dann endgültig.

Entscheidung vertagt: Chancenloser Zverev verliert gegen Nadal
Zverev hatte die Auftaktpartie gegen Ferrer in allen Belangen dominiert und sich nach 1:55 Stunden überlegen durchgesetzt. Die Amerikaner sind mit 32 Titeln Rekordsieger im Davis Cup. "Es ist ein grossartiges Gefühl zurückzukommen.

Räikkönen und Vettel im Bahrain-Training vorn
Mercedes-Teamchef Toto Wolff sieht die Reformpläne der Formel-1-Besitzer nur als Ausgangspunkt für weitere Diskussionen. Die Strecke ist dann kühler und schneller, Autos und Reifen reagieren anders als in der Nachmittagshitze.

Ungarn wählt - und alles spricht für eine dritte Amtszeit für Viktor Orban
Die Website (valasztas.hu) des ungarischen Nationalen Wahlbüros (NVI) ist am Tag der Parlamentswahlen zusammengebrochen. Aber auch die EU-Antikorruptionsbehörde Olaf ermittelt in zahlreichen mutmaßlichen Missbrauchsfällen in Ungarn.

Handelsstreit zwischen USA und China verschreckt Dax-Anleger
China erklärte daraufhin, man plane im Gegenzug Abgaben etwa auf Sojabohnen, Rindfleisch oder Autos aus den USA. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um gut ein halbes Prozent auf 3342,50 Zähler nach unten.

Formel 1 Bahrain 2018: Wieder Probleme bei Sebastian Vettel
Vierter wurde Titelverteidiger Lewis Hamilton im Mercedes vor WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel im zweiten Ferrari . Sofern keine Strafen für andere Piloten dazwischenkommen, wird der 33-Jährige von Platz neun ins Rennen gehen.

Ende für Luzerner "Tatort" - neues Team in Zürich
Mit dem Abschied von den Kommissaren Flückiger und Ritschard endet eine nicht unbedingt ruhmvolle " Tatort "-Geschichte". Zum Vergleich: der Tatort aus Münster lockt pro Folge im Schnitt 2 Millionen Zuschauer mehr vor den Bildschirm.

Trump-Affäre mit Pornostar: US-Präsident äußert sich erstmals zu Vorwürfen
Interessant ist etwa die Frage, ob mit der Zahlung des Trump-Anwalts Gesetze zur Wahlkampffinanzierung gebrochen wurden. Der Anwalt zahlte der Darstellerin während des Präsidentschaftswahlkampfes 2016 nach eigenen Angaben 130.000 Dollar.

Mindestens 40 Tote nach Angriffen auf Rebellen in Ost-Ghouta
Parallel greife die syrische Armee mit Artillerie an, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Der Abzug von Rebellen aus Duma in der umkämpften syrischen Region Ost-Ghouta ist vorerst ausgesetzt worden.

Sattelschlepper rammt Bus: Mindestens 14 Tote in Kanada
Mindestens 14 Menschen sind bei einem Busunfall in Kanada ums Leben gekommen, berichtet die Zeitung "Globe and Mail". Von den 14 Verletzten schwebten drei in Lebensgefahr, berichteten die Medien unter Berufung auf die Polizei weiter.

Sofortige Freilassung Puigdemonts in Deutschland angeordnet
Die Richter am Oberlandesgericht haben den Fall geprüft - und in entscheidenden Punkten der spanischen Justiz widersprochen. Zwar kann ihm nun in Spanien kein Prozess mehr wegen Rebellion gemacht werden, doch der Vorwurf der Veruntreuung bleibt.