China schlägt zurück: Strafzölle gegen 128 US-Produkte

Grenze zwischen Mexiko und Kalifornien Hier will Donald Trump noch einmal kräftig dazubauen.          Bild      DPA  EPA  Mike Nelson

China hatte die USA dazu aufgerufen, keine weiteren Strafen gegen die Volksrepublik zu verhängen.

Der Handelsstreit zwischen den USA und China spitzt sich zu: Als Reaktion auf die von US-Präsident Trump verhängten Strafzölle hat China eigene Strafen gegen die USA umgesetzt. Betroffen sind Güter, welche die Volksrepublik 2017 im Volumen von drei Milliarden Dollar importierte. Eine detaillierte Liste dazu soll noch in dieser Woche veröffentlicht werden und hauptsächlich Hochtechnologie betreffen, wie US-Regierungsvertreter sagten.

More news: Das sagt Ralph Hasenhüttl zum Bayern-Gerücht

Die Zölle sollen "Verluste ausgleichen", die China durch die von den USA verhängten Strafen entstehen werden, teilte das chinesische Finanzministerium weiter mit. "China will keinen Handelskrieg, aber es wird sich nicht zurückziehen, sollte einer ausbrechen", schrieb die "Global Times" weiter.

Laut Berichten von US-Medien soll vor allem der chinesische Telekom- und Technologiesektor ins Visier genommen werden. Xinhua zitierte Liu mit den Worten, dass Peking in der Lage sei, seine "nationalen Interessen zu wahren". China exportiert deutlich mehr in die USA, als die Amerikaner in Richtung China liefern. Man habe "absolut keine Angst vor einem Handelskrieg" mit den USA, heißt es aus Peking. Die USA als Nummer eins und China als Nummer zwei der Weltwirtschaft sind außenwirtschaftlich stark miteinander verflochten. Das Ministerium forderte die USA dazu auf, seine "protektionistischen" und "gegen Regeln der Welthandelsorganisation verstoßenden" Maßnahmen rückgängig zu machen: "Chinesische Interessen wurden schwer beschädigt".

More news: Sarkozy muss vor die Richter

Trump war schon vor mehr als 30 Jahren der Meinung, dass der Freihandel ein schlechter Deal für die Vereinigten Staaten sei. Dennoch fielen die Gegenzölle vergleichsweise gemäßigt aus. Heute hat China die Rolle Japans als Exportweltmeister eingenommen, aber genauso wie damals ist Europa auch heute ebenfalls zumindest ein Kollateralschaden im eskalierenden Handelskonflikt.

Der Handelszwist zwischen den beiden größten Volkswirtschaften hat weltweit die Finanzmärkte aufgeschreckt.

More news: Daimler und BMW bündeln Kräfte

Im Handelsstreit mit den USA wirft die deutsche Industrie den USA eine gezielte Schwächung der internationalen Handelsorganisation vor. Zuletzt hätten die USA etwa die überfällige Nachbenennung von WTO-Berufungsrichtern verhindert, kritisierte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie.

Related News:

  • Gewalt im Gazastreifen: Israel lehnt unabhängige Untersuchung ab

    Gewalt im Gazastreifen: Israel lehnt unabhängige Untersuchung ab

    Bei erneuten Zusammenstößen am Samstag wurden wieder Palästinenser verletzt, teilte das Gesundheitsministerium in Gaza mit. Die Hamas schickte während des Protests nach Angaben der israelischen Armee eine Siebenjährige über den Sicherheitszaun.
    Familie und Freunde nehmen Abschied von Physiker Stephen Hawking

    Familie und Freunde nehmen Abschied von Physiker Stephen Hawking

    Intelligente Roboter, Klimaerwärmung, Atomkrieg und durch Gentechnik hergestellte Viren könnten die Erde gefährden, warnte er. Juni in der Londoner Westminster Abbey bestattet, ganz in der Nähe der Ruhestätte des Universalgelehrten Isaac Newton .
    Arizona stoppt nach tödlichem Uber-Unfall Tests mit selbstfahrenden Autos

    Arizona stoppt nach tödlichem Uber-Unfall Tests mit selbstfahrenden Autos

    Sie war offenbar aus dem Schatten auf die Fahrbahn getreten und von dem autonom fahrenden Uber-Auto erfasst worden. Bei dem Unfall war eine 49-jährige Frau getötet worden.
  • Nach Herz-OP erwacht: Arnold Schwarzenegger

    Nach Herz-OP erwacht: Arnold Schwarzenegger "ist zurück"!

    Bei dem Eingriff kam es zu den Komplikationen, so entschieden die Mediziner, die Not-OP durchzuführen. Die Herz-OP wurde nun auch von seinem Sprecher Daniel Ketchell bestätigt.

    FC Bayern gegen BVB: Robben fit, Reus fraglich

    Die elf Championate danach machten sie entweder auf dem Sofa (einmal) oder in einem Auswärtsspiel (zehnmal) perfekt. Von den vergangenen zehn Duellen mit dem deutschen Rekordmeister hat Dortmund nur zwei für sich entscheiden.

    Kricket-Skandal: Australien beschämt

    Im ersten Länderspiel gegen die Südafrikaner Anfang März in Durban wurde Warner für unbotmäßigen Jubel heftig kritisiert. Smith und Warner dürfen außerdem zwei Jahre lang nicht das im Kricket prestigeträchtige Amt des Kapitäns ausüben.
  • Für Frieden und Abrüstung: Ostermärsche starten in NRW

    Für Frieden und Abrüstung: Ostermärsche starten in NRW

    In Würzburg gingen rund 250 Menschen unter dem Motto "30 Milliarden mehr fürs Militär - Frieden geht anders" auf die Straße. Bis Ostermontag sind mehr als 100 Demonstrationen, Kundgebungen, Mahnwachen oder Vortragsveranstaltungen geplant.
    Dieses Notruf-System ist jetzt Pflicht im Auto!

    Dieses Notruf-System ist jetzt Pflicht im Auto!

    März müssen Neuwagen in der EU mit einem Notfallsystem ausgestattet sein, das bei einem Unfall automatisch den Notruf anwählt. Hier gilt es, die Freischaltung und mögliche Kosten beim Hersteller anzufragen und abzuwägen, ob sie erfolgen soll.
    Trumps Leibarzt wird neuer Veteranenminister

    Trumps Leibarzt wird neuer Veteranenminister

    März hatte der US-Präsident seinen Außenminister Rex Tillerson entlassen, ihm soll der bisherige CIA-Chef Mike Pompeo nachfolgen. Bis zur Bestätigung soll der Pentagon-Vertreter Robert Wilkie den Ministerposten übergangsweise übernehmen.
  • Arbeitsmarkt in Hessen Weniger Arbeitslose in Hessen

    Arbeitsmarkt in Hessen Weniger Arbeitslose in Hessen

    Insbesondere Männer profitierten nach Angaben der Arbeitsagentur von der "saisonal üblichen Frühjahrsbelebung" am Arbeitsmarkt. Betrug die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Cottbus im März 2014 noch 11,2 Prozent, so lag sie im März 2016 bei 9,2 Prozent.

    Großbritannien muss 50 weitere Diplomaten aus Russland abziehen

    Deutschland habe seine Entscheidung zur Ausweisung der russischen Diplomaten "nicht leichtfertig" getroffen, betonte er. Der Außenexperte Elmar Brok sagte der "Bild"-Zeitung (Donnerstag), alle EU-Staaten hätten gemeinsam handeln müssen".
    Ecuador schneidet Wikileaks-Gründer Assange vom Internet ab

    Ecuador schneidet Wikileaks-Gründer Assange vom Internet ab

    Als Assange in die Botschaft flüchtete, lag gegen ihn ein europäischer Haftbefehl wegen Vergewaltigungsvorwürfen in Schweden vor. Wikileaks-Gründer Assange hat in seinem Exil in der Botschaft von Ecuador in London keinen Zugang zum Internet mehr.


Most liked

Friedensnobelpreisträgerin Malala erstmals wieder in Pakistan
Damals war das Swat-Tal Hochburg der Taliban , und Malala beschrieb ihr Leben unter der radikalislamischen Miliz. Yousafzai setzte sich bereits als Jugendliche für das Recht von Mädchen auf Schulbildung ein.

"Noch immer hungrig": Ibrahimovic mit Traumdebüt in LA
Der Stürmer erklärte, dass er trotz Trainingsrückstand bereit sei, die Mannschaft auf dem Spielfeld zu unterstützen. Die Bilanz des Stürmers bei seinem ersten Auftritt in der nordamerikanischen Profi-Liga: zwei Schüsse, zwei Tore.

Kriminalität: Vier Festnahmen nach nächtlichem Brandanschlag auf Moscheeverein in Ulm
Staatsanwaltschaft und Polizei gehen davon aus, dass der Angriff gegen den Moscheeverein gerichtet war. Drei Täter waren offenbar vor Ort, einer soll das Material für den Brandanschlag beschafft haben.

Fitness-App gehackt - Millionen Nutzer betroffen
Under Armour zufolge ereignete sich der Angriff bereits im Februar - man habe allerdings erst jetzt Kenntnis davon erhalten. Immer mehr Unternehmen werden Opfer von Cyber-Attacken, nun hat es den Sportartikelhersteller Under Armour erwischt.

Behörden durchsuchen Aeroflot-Maschine
Bereits am Donnerstag hatte Russland 60 US-Diplomaten zu unerwünschten Personen erklärt und die Schließung des US-Konsulats in St. Seit dem Aufflammen des Streits hatten Großbritannien und Russland bereits gegenseitig 23 Diplomaten ausgewiesen.

Was kommt als nächstes …? Gericht verlangt Krebswarnungen auf Kaffee
Geklagt habe die Nichtregierungsorganisation CERT, weil in den Kaffeeprodukten der krebserregende Stoff Acrylamid enthalten sei. Ist Kaffee tatsächlich nicht schädlich, sondern gut für die Gesundheit? Auch in der EU müssen Lebensmittelhersteller ab dem 1.

Pietro Lombardi: Stinksauer auf Joko und Klaas
Eine Szene des Musicals findet im Kreissaal statt und spielt die Geburt von Pietros Söhnchen Alessio (2) nach. Respektlos ", polterte Pietro drauflos und legt nach: "Das ist ohne meine Erlaubnis passiert".

Ägyptens Präsident Al-Sissi sichert sich zweite Amtszeit
Viele Stimmen wird der wenig bekannte "Gegenkandidat" von den etwa 60 Millionen Wahlberechtigten voraussichtlich nicht bekommen. Der Sieg von Amtsinhaber al-Sisi stand bei der international kritisierten Wahl von vornherein fest.

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte: Stiefvater von Kalinka zu Recht verurteilt
Er sieht dadurch sein Recht verletzt, wonach er nicht wegen derselben Strafsache zweimal vor Gericht gestellt werden kann. In Mühlhausen wurde Krombach gefesselt und geknebelt in der Nähe des Justizgebäudes abgelegt und später verhaftet.

Kreise: Nissan und Renault planen Komplett-Fusion
Neben der als unsicher geltenden Zustimmung der französischen Regierung müssten auch japanische Behörden die Fusion billigen. Haken könnte es am Staatseinfluss: Die französische Regierung hat bei Renault ein gewichtiges Wörtchen mitzureden.

Trump lässt Amazon-Aktie einbrechen
Der Konzern-Chef ist nämlich auch der Besitzer der Zeitung " Washington Post", die eine konservative, aber Anti-Trump-Linie fährt. Allerdings, bemerkt Axios in einem anderen Artikel , haben auch andere Tech-Riesen eine Woche des Schreckens hinter sich.

Raumstation kracht zu Ostern auf die Erde: HIER soll sie abstürzen!
Tatsächlich ist in der gesamten Raumfahrtgeschichte noch kein Mensch von einem abstürzenden Weltraumschrott-Teil getötet worden. Da die Trümmer ab etwa 30 Kilometern Höhe mit einer normalen Geschwindigkeit fallen, wird es keine Krater geben.

PlayStation VR: Sony senkt Preis um 100 Euro
PlayStation VR wurde der Game Developers Conference 2014 angekündigt und kam im Oktober 2016 offiziell in den Handel. Mehr als zwei Millionen Geräte soll Sony bereits verkauft haben.

Frankreich ehrt getöteten Polizisten
Beltrames Sarg war zuvor begleitet von einer Motorradeskorte von der Ruhmeshalle Panthéon zum Ort der Zeremonie gebracht worden. Frankreich wird seit drei Jahren von einer islamistischen Terrorwelle erschüttert, die mehr als 240 Todesopfer gefordert hat.

Sind auch die Bayern betroffen — BMW Abgasskandal
Die Staatsanwaltschaft München I ermittelt wegen des Skandals und ließ in der vergangenen Woche die Konzernzentrale durchsuchen. BMW wiederum hatte Ende Februar erklärt, "irrtümlich" eine fehlerhafte Abgas-Software in tausende Fahrzeuge eingebaut zu haben.