Hausaufgaben zu schwer, da rief Bub (10) die Polizei

Polizei Die Polizei Rat Baden-Württemberg Eleve Notlage Anruf

Wenn dann auch noch die Eltern genervt reagieren, kann ein Kind schon einmal verzweifeln.

More news: Schwerkranker Junge (1) darf nicht ausreisen: Eltern geben nicht auf

Ein Zehnjähriger im deutschen Bundesland Baden-Württemberg war dadurch offenbar so verzweifelt, dass er den Polizei-Notruf als einzigen Ausweg sah. Vor Ort stellte sich der Grund für den Anruf jedoch als harmlos heraus: die Hausaufgaben. Ein Sprecher der Polizei habe gesagt: "Man hörte einen Jungen, der sehr aufgelöst am Telefon klang und wimmerte". Doch die Verbindung brach ab, bevor der Schüler seine Notlage schildern konnte.

More news: Fix: Jonas Hector verlängert in Köln

"Die Beamten befürchteten eine Notlage und ermittelten nach dem am Montagabend eingegangenen Anruf die Adresse des Kindes in Bühl". "Wie sich herausstellte, sorgte die Bearbeitung der Hausaufgaben wohl für Unmut und Verzweiflung".

More news: Türkischer Wahlkampf in Österreich "unerwünscht"

Laut dem Bericht sei unbekannt, um welche Aufgaben es sich handelte und ob die Polizei dem Jungen helfen konnte.

Related News:

  • Neue Spur zu Georgine Krüger?

    Neue Spur zu Georgine Krüger?

    Unzählige Hinweise waren laut Polizei eingegangen - ein anonymer Anruf bei 110 - der 225. Vor rund zwölf Jahren verschwand die 14-Jährige Georgine Krüger aus Berlin spurlos.
    Medienbericht: Vanessa Mai

    Medienbericht: Vanessa Mai "schwer verunglückt"

    Viele Fans waren der BamS zufolge schon am Konzertort und erfuhren erst kurz vor dem geplanten Konzert-Beginn von der Absage. Der Unfall geschah während einer Probe mit einem Tänzer, wie das Management gegenüber der Zeitung bestätigte.
    Nishikori in Monte Carlo online sehen

    Nishikori in Monte Carlo online sehen

    Mit ihm in der Betreuerbox hatte er zwischen 2006 und 2017 zusammengearbeitet und seine größten Erfolge gefeiert. Mit drei Siegen in Serie startete der Hamburger noch nie in eine Sandplatzsaison auf der ATP-Tour.
  • Amazon-Beschäftigte protestieren in Berlin gegen Bezos

    Amazon-Beschäftigte protestieren in Berlin gegen Bezos

    Es gebe immer wieder Auseinandersetzungen, weil die Arbeitsbedingungen schlecht seien und ein Tarifvertrag verweigert werde. Bezos wurde in Deutschland allerdings von dem Streit mit der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi eingeholt .
    Chat: Google will RCS-Messenger durchsetzen

    Chat: Google will RCS-Messenger durchsetzen

    Immerhin ist das Protokoll abwärtskompatibel, sodass Nutzer ohne die neue Google-Chat-App eine normale Kurznachricht erhalten. Bleibt zu hoffen, dass "Chat" nur ein erster Schritt ist, um endlich Ordnung in den Messenger-Wirrwarr bei Google zu bringen.
    Aufstieg geschafft: Paderborn und Magdeburg zweiklassig

    Aufstieg geschafft: Paderborn und Magdeburg zweiklassig

    In Magdeburg sorgten Philip Türpitz (5., Foulelfmeter) und Nico Hammann (33.) vor 23.000 begeisterten Fans für die Entscheidung. Das vor 16 Jahren aus der Regionalliga (4.) zwangsrelegierte Magdeburg spielt ab Sommer nach zuvor zwei 4.
  • MacBook Pro ohne Touch Bar: Apple tauscht Akkus, die sich aufblähen (könnten)

    MacBook Pro ohne Touch Bar: Apple tauscht Akkus, die sich aufblähen (könnten)

    Ein Austauschprogramm soll Akku-Problemen für Eigentümer des MacBook Pro mit 13-Zoll-Display ohne Touch Bar vorbeugen. Es handle sich lediglich um einen "Komponentenfehler", der "zum Aufblähen der integrierten Batterie " führe.
    EU-Gesetzesvorschlag für Schutz von Whistleblowern

    EU-Gesetzesvorschlag für Schutz von Whistleblowern

    Innerhalb von drei Monaten - in Ausnahmen sechs - muss dem Hinweisegeber eine Rückmeldung zum Verfahrensstand gegeben werden. Der Richtlinienentwurf sieht die Einführung von speziellen Mindestschutzmaßnahmen durch die EU-Staaten vor.
    Medienberichte: Der schwedische Star-DJ Avicii ist tot

    Medienberichte: Der schwedische Star-DJ Avicii ist tot

    Der schwedische DJ Avicii ist laut Medienberichten am Freitag tot im Oman aufgefunden worden. "Es ist der Beginn von etwas Neuem". Die Hintergründe seines Todes sind noch völlig unklar. "Auf Wiedersehen lieber, bezaubernder Tim", schrieb Superstar Madonna .
  • Über 30 Tote bei IS-Anschlag in Kabul

    Über 30 Tote bei IS-Anschlag in Kabul

    Sowohl die Taliban als auch der IS betrachteten die afghanische Regierung und demokratische Wahlen als unrechtmäßig. In mehr als 7.000 Wahlzentren können sich volljährige Afghanen zwei Monate lang für die Wahl registrieren lassen .
    Tote bei Ausschreitungen in Nicaragua

    Tote bei Ausschreitungen in Nicaragua

    Bei den gewaltsamen Auseinandersetzungen im Zuge der Proteste gegen die Rentenreform sind bereits zehn Menschen getötet worden . Er will sich im Laufe des Tages gemeinsam mit den Chefs von Polizei und Armee an die Bevölkerung wenden.
    Prinz Charles soll Commonwealth leiten - nur wann?

    Prinz Charles soll Commonwealth leiten - nur wann?

    Das sagte die Queen bei der Eröffnung des Treffens der Commonwealth-Regierungschefs im Buckingham-Palast in London . Der geliebten Susan folgten 14 Generationen, von denen der beinahe 15 Jahre alte Willow der letzte Vertreter war.


Most liked

5:2 gegen AS Rom: FC Liverpool mit einem Bein in Kiew
In Liverpool träumen sie 13 Jahre nach dem legendären Titel gegen den AC Mailand wieder vom Champions-League-Titel. In Rom wird zumindest noch geträumt - auch der große FC Barcelona wurde im Stadio Olimpico mit 3:0 geschlagen.

GC engagiert Thorsten Fink als neuen Trainer
Zuletzt war Fink während drei Jahren in Österreich Trainer von Austria Wien. Bei den Grasshoppers wird der 50-Jährige Nachfolger von Murat Yakin.

Südkorea verzichtet auf Propaganda an Grenze
Mit dem Schritt will der Süden nun "militärische Spannungen abbauen und eine friedliche Atmosphäre für die Gespräche am 27. Für Ende Mai oder Anfang Juni ist ein ebenfalls historisches Treffen Kims mit US-Präsident Donald Trump geplant.

Verteidigungsministerium plant Rüstungsauftrag in Milliardenhöhe
Um Ausrüstungsmängel der Bundeswehr zu beheben, plant das Verteidigungsministerium mehrere Großaufträge an die Rüstungsindustrie. Hinzu kommen Verbesserungsvorhaben für den Schützenpanzer Puma und einen Instandhaltungsvertrag für den Hubschrauber NH90.

Kapitän Zlatko Junuzovic verlässt Werder Bremen

MÄRKTE-Aufatmen bei Fresenius-Anlegern nach geplatztem Akorn-Deal
Stattdessen beharrt Akorn auf der Übernahmevereinbarung und hat am späten Sonntagabend mittgeteilt, diese durchsetzen zu wollen. Das habe die von Fresenius eingeleitete, unabhängige Untersuchung zu Tage gefördert, hieß es in der Mitteilung von Fresenius.

Europarat zieht nach Korruptionsverdacht erste Konsequenzen
Strenz gehört der Parlamentarischen Versammlung seit Januar nicht mehr an - ihre eigene Fraktion wollte sie dort nicht mehr sehen. Strenz weigert sich derzeit zu einer Befragung des Falls zu erscheinen, sie sei mit ihren Bundestagspflichten beschäftigt.

Opel-Chef beteuert, in deutsche Werke investieren zu wollen
Opel-Vorstandschef Michael Lohscheller bekräftigte im Wirtschaftsmagazin "Bilanz", Opel müsse die Personalkosten senken. An den Standorten Eisenach und Rüsselsheim sollen offenbar mehrere hundert Arbeitsplätze abgebaut werden.

Herzogin Kate mit Wehen in Krankenhaus eingeliefert
In den Wettbüros zählten unter den Jungennamen Arthur , Albert, James und Philip zu den Favoriten. Wie der kleinste Prinz heissen wird, erfährt die Öffentlichkeit erst in ein paar Tagen.

Auch Dirigent Daniel Barenboim gibt seine Echos zurück
Nach der Auszeichnung gab das Berliner Notos Quartett seinen Echo Klassik in der Kategorie Nachwuchskünstler des Jahres 2017 zurück.

Diesel-Skandal bei Porsche: Erster Manager in Untersuchungshaft
Wie unsere Zeitung aus Konzernkreisen erfuhr, hält Porsche an Entwicklungsvorstand Steiner fest und will ihn nicht freistellen. Am Freitag waren die Ermittler nur noch an einem Standort, dem Vernehmen nach im Entwicklungszentrum in Weissach.

Chemiewaffen-Inspekteure beginnen Tests in Douma
Der Uno-Sicherheitsrat verlegte derweil seine Beratungen über den festgefahrenen Syrien-Konflikt am Wochenende nach Schweden. Uno-Generalsekretär Antonio Guterres sagte bei seiner Ankunft, das Gremium sei beim Thema Syrien immer noch tief gespalten.

Opel-Chef will den Mitarbeitern ans Gehalt
Bisher hätten aber schon 2000 Mitarbeiter die Programme zum freiwilligen Ausscheiden , etwa über einen Vorruhestand, angenommen. Schäfer-Klug befürchtet unter der Regie von PSA großen Schaden für die Zukunft des Autobauers.

US-Luftfahrtbehörde lässt Hunderte Triebwerke testen
Nach Schätzungen des Herstellers sind 352 Triebwerke in den USA und 681 weltweit betroffen, teilte die FAA mit. Eine erste Untersuchung des kaputten Triebwerks der Boeing 737 ergab, dass eine Turbinenschaufel fehlte.

US-Demokraten verklagen Trump-Mitarbeiter
Unter den Beklagten ist auch der russische Militärgeheimdienst GRU. Die Klage ging am Freitag bei einem Bundesgericht in New York ein.