James Comeys Notizen von Trump-Gesprächen teilweise veröffentlicht

Ein Teil der Notizen die James Comey als FBI-Chef von Gesprächen mit US-Präsident Donald Trump gemacht hat sind nun publik geworden. Quelle AP

US-Präsident Donald Trump hat sich laut Ex-FBI-Chef James Comey nach seinem Amtsantritt im Jänner 2017 wiederholt über die Ermittlungen zur Russland-Affäre beschwert. Den Aufzeichnungen zufolge sagte Trump im April 2017 bei einem Treffen mit Comey in Bezug auf die Russland-Ermittlungen, er versuche für die Vereinigten Staaten zu arbeiten, und "jede Woke, sogar eine kleine Wolke, steht dem im Weg". Den Aufzeichnungen zufolge fühlte sich Comey unwohl angesichts des von Trump auf ihn ausgeübten Drucks, die Flynn-Untersuchung zu beenden. Russlands Präsident Wladimir Putin habe demnach gegenüber Trump gesagt: "Wir haben einige der schönsten Huren der Welt".

In den Comey-Notizen geht es auch um das Dossier eines britischen Ex-Spions, wonach Russland möglicherweise kompromittierendes Material über Trump besitzt.

More news: Merkel und Macron: Die Mühen der Ebene

In den Notizen beschreibt Comey unter anderem ein Abendessen im Weißen Haus, bei dem der Präsident unbedingte Loyalität vom damaligen FBI-Direktor gefordert haben soll. Das schrieb Trump im Kurznachrichtendienst Twitter. "Der Präsident sagte, 'diese Nutten-Sache' ist Unsinn", notierte Comey. Die Memos dokumentieren Treffen und Telefongespräche mit Trump während der ersten drei Monate der Amtszeit Trumps, die von Personalwechseln im Weißen Haus und ersten Enthüllungen über mögliche Verbindungen seines Wahlkampfteams nach Russland überschattet wurden.

Comey wirbt derzeit für sein Buch "Größer als das Amt: Auf der Suche nach der Wahrheit - der Ex-FBI-Direktor klagt an", in dem er auch über seine Beziehung zu Donald Trump berichtet. Darin zeichnet er - auch auf Grundlage seiner Notizen - ein verheerendes Porträt des Präsidenten als notorischem Lügner und unmoralischer Führungsperson. Sieht sich aber in seiner Unschuld bestätigt. Moskau bestreitet dies. In einem Interview mit dem deutschen Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" warnte Comey unterdessen vor Gleichgültigkeit gegenüber den kontroversen Aussagen Trumps. Dann jedoch: "Das kann uns allen nicht gleichgültig sein. Das steht nicht im Einklang mit amerikanischen Werten, und es ist sehr wichtig, dass wir nicht einfach abstumpfen".

More news: Deutschland nimmt 10 200 Flüchtlinge auf

Nach Comeys Darstellung äusserte Trump in Gesprächen auch den Wunsch, dass die Ermittlungen des FBI gegen den damaligen Nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn eingestellt werden: "Ich hoffe, sie können das ruhen lassen". "Soll das Leben in den USA wirklich so ablaufen?" Flynn hatte später zugegeben, das FBI über seine Kontakte mit Russland angelogen zu haben. Die Papiere zeigen nach Meinung von US-Präsident Donald Trump klar, dass es "keine Zusammenarbeit" mit Russland bei der Wahl 2016 und "keine Behinderung" der Ermittlungen dazu gegeben habe. Die Dokumente sind insofern von höchster Wichtigkeit, da sie Aufschluss darüber geben sollen, ob Russland sich in den Präsidentschaftswahlkampf 2016 eingemischt und Trump die Ermittlungen dahingehend behindert haben könnte.

Die Gesprächsnotizen des ehemaligen FBI-Chefs James Comey, die sogenannten Comey Memos, sind an den Kongress übergeben worden. Damit sollte laut der Nachrichtenseite "Politico" ein Patt zwischen dem stellvertretenden Justizminister Rod Rosenstein und den Republikanern abgewendet werden.

More news: Skripal-Fall: Großbritannien erneuert Vorwürfe

Related News:

  • Arsene Wenger hört als Trainer bei Arsenal auf

    Arsene Wenger hört als Trainer bei Arsenal auf

    Nach 22 Jahren ist der FC Arsenal erstmals wieder auf Trainersuche. Er war so lange hier im Klub und hat mich immer unterstützt.
    Junge Nutzer brauchen jetzt Einverständniserklärung ihrer Eltern

    Junge Nutzer brauchen jetzt Einverständniserklärung ihrer Eltern

    Nun möchte Facebook sich die Nutzung breitflächig genehmigen lassen und macht die Zustimmung deutlich leichter als die Ablehnung. Dabei handelt es sich um optionale Angaben, man kann diese auch einfach aus seinem Profil löschen.
    Auch Amazon- und Google-Dienste in Russland gesperrt

    Auch Amazon- und Google-Dienste in Russland gesperrt

    Nach aktuellen Statistiken sind derzeit rund 15 Millionen IP-Adressen betroffen, bei stark steigender Tendenz. Diese hat nämlich nun damit begonnen, die App in den Telekommunikationsnetzwerken des Landes zu sperren.
  • Monster Hunter World: Kostenloses Update mit neuem Gebiet und Spielmodus

    Monster Hunter World: Kostenloses Update mit neuem Gebiet und Spielmodus

    Diesen Kampf gegen den Kulve Taroth müsst ihr aber nicht alleine bestreiten sondern in Form der neuen Belagerungen. Sie sammeln Spuren, zerstören Teile des Drachenältesten und verringern nach und nach seine verbleibende Energie.
    Dieter Bohlen spricht über die Attacke von Ex-

    Dieter Bohlen spricht über die Attacke von Ex-"DSDS"-Kandidat Diego"

    Gegen seinen Sohn ermittelt nun eine Modkommission. ► Die Beamten gehen demnach von einem möglichen Tötungsdelikt aus. Immer wieder kam es zu Eklats mit dem Sänger, der bereits beim Casting behauptete, der Sohn von Tupac Shakur zu sein.
    EU-Kommission veröffentlicht Türkei-Bericht

    EU-Kommission veröffentlicht Türkei-Bericht

    Konkret ist zum Beispiel von deutlichen Verschlechterungen der Rechtsstaatlichkeit und der Presse- und Meinungsfreiheit die Rede. Ein solcher Schritt könnte aus Sicht der Kommissionsspitze zum Beispiel die Vereinbarungen zur Flüchtlingskrise gefährden.
  • US-Luftfahrtbehörde lässt Hunderte Triebwerke testen

    US-Luftfahrtbehörde lässt Hunderte Triebwerke testen

    Nach Schätzungen des Herstellers sind 352 Triebwerke in den USA und 681 weltweit betroffen, teilte die FAA mit. Eine erste Untersuchung des kaputten Triebwerks der Boeing 737 ergab, dass eine Turbinenschaufel fehlte.
    Scholz spricht mit US-Regierung über Handelsstreit

    Scholz spricht mit US-Regierung über Handelsstreit

    April wird auch Kanzlerin Angela Merkel im Weissen Haus Trump treffen, es wird ihr zweiter Besuch nach seiner Amtsübernahme sein. Außerdem ist für denselben Tag ein Treffen des Ministers mit dem neuen Wirtschaftsberater im Weißen Haus, Larry Kudlow, geplant.
    Millionen: Amazon nennt erstmals Kundenzahl von Amazon Prime

    Millionen: Amazon nennt erstmals Kundenzahl von Amazon Prime

    In dem jährlichen Brief an die Aktionäre hat Amazon bekanntgegeben, dass mehr als 100 Millionen Kunden das Prime-Angebot nutzen. Der Prime Day 2017, der im Juli 2017 stattfand, sei außerdem der bisher größte Shopping-Event überhaupt gewesen.
  • Türkischer Wahlkampf in Österreich

    Türkischer Wahlkampf in Österreich "unerwünscht"

    Sebastian Kurz will Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in Österreich vor den türkischen Wahlen im Juni nicht zulassen. Nach Informationen des "Spiegel" kommt Erdogan vor den Wahlen nicht mehr zu einem offiziellen Besuch nach Deutschland.
    Nordkorea verkündet Aussetzung seiner Atom- und Raketentests

    Nordkorea verkündet Aussetzung seiner Atom- und Raketentests

    Die Entscheidung dazu sei in einer Sitzung des Zentralkomitees der nordkoreanischen Regierungspartei am Freitag gefällt worden. Der US-Präsident betonte aber immer wieder, weiter Druck auszuüben, damit Nordkorea Schritte zur Abrüstung einleitet.
    Nestlé beschleunigt Wachstum im ersten Quartal leicht

    Nestlé beschleunigt Wachstum im ersten Quartal leicht

    In Franken legte der Umsatz um 1,4 Prozent zu, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Im letzten Jahr lag das Wachstum organisch bei 2,4% in Franken nur bei 0,4%.


Most liked

Tote bei Ausschreitungen in Nicaragua
Bei den gewaltsamen Auseinandersetzungen im Zuge der Proteste gegen die Rentenreform sind bereits zehn Menschen getötet worden . Er will sich im Laufe des Tages gemeinsam mit den Chefs von Polizei und Armee an die Bevölkerung wenden.

Neue Spur zu Georgine Krüger?
Unzählige Hinweise waren laut Polizei eingegangen - ein anonymer Anruf bei 110 - der 225. Vor rund zwölf Jahren verschwand die 14-Jährige Georgine Krüger aus Berlin spurlos.

Chemiewaffen-Inspekteure beginnen Tests in Douma
Der Uno-Sicherheitsrat verlegte derweil seine Beratungen über den festgefahrenen Syrien-Konflikt am Wochenende nach Schweden. Uno-Generalsekretär Antonio Guterres sagte bei seiner Ankunft, das Gremium sei beim Thema Syrien immer noch tief gespalten.

Opel-Chef will den Mitarbeitern ans Gehalt
Bisher hätten aber schon 2000 Mitarbeiter die Programme zum freiwilligen Ausscheiden , etwa über einen Vorruhestand, angenommen. Schäfer-Klug befürchtet unter der Regie von PSA großen Schaden für die Zukunft des Autobauers.

Medienberichte: Der schwedische Star-DJ Avicii ist tot
Der schwedische DJ Avicii ist laut Medienberichten am Freitag tot im Oman aufgefunden worden. "Es ist der Beginn von etwas Neuem". Die Hintergründe seines Todes sind noch völlig unklar. "Auf Wiedersehen lieber, bezaubernder Tim", schrieb Superstar Madonna .

Sky Go: künftig auf 5 Geräten gleichzeitig nutzbar dank neuem Sky Q
Dabei habe Sky konsequent die Wünsche der Zuschauer aufgegriffen. "Einfacher, schneller, besser und schöner" wird alles werden. Carsten Schmidt, CEO von Sky Deutschland , zur Innovationsoffensive: " Wir haben unseren Kunden zugehört und verstanden ".

"Bericht beschreibt neues iPhone mit 6.1" für 550 US$
Stattdessen könnte es sich bei den neu zugelassenen Produkten um die verschiedenen Varianten eines abgespeckten iPhone handeln. Ein zweites Modell könnte für 100 Dollar mehr mit Dual-SIM ausgestattet sein, die auf dem asiatischen Markt sehr beliebt sind.

DFL erteilt allen Vereinen eine Lizenz für die Saison
Liga ohne Bedingungen und ohne Auflagen erhalten. "Das ist eine erfreuliche Nachricht", sagte Aufsichtsratschef Bernd Hoffmann. Der 80 Jahre alte Milliardär und Fan hält 20,57 Prozent der Anteile und ist größter Einzelinvestor der HSV-Fußball-AG.

Kuba hat einen neuen Präsidenten: Miguel Díaz-Canel beerbt Raúl Castro
Um ihm international mehr Bekanntheit zu verschaffen, schickte ihn Castro 2015 zu einer Visite zum Papst nach Rom. Zwar hatte er 2008 nach seiner formellen Wahl zum Staatschef angekündigt, kein weiteres Mal antreten zu wollen.

Bundesgerichtshof erlaubt den Einsatz von Werbeblockern
Nur wenige journalistische Angebote im Internet könnten Geld über Bezahlschranken einnehmen, Werbung sei daher existenziell. Das Programm unterläuft keine gegen Werbeblocker gerichteten Schutzvorkehrungen des Internetangebots der Klägerin.

Berichte: CIA-Direktor Pompeo hat Kim Jong Un getroffen
Wann die beiden Präsidenten den telefonischen Gesprächskanal aber tatsächlich zuerst nutzen werden, steht noch nicht fest. Beim Gipfeltreffen Ende April könnte der seit mehr als 60 Jahren anhaltende Kriegszustand offiziell beendet werden.

Merck verkauft Sparte für rezeptfreie Medikamente an Procter & Gamble
Andere Interessenten wie Nestlé Börsen-Chart zeigen oder Reckitt Benckiser Börsen-Chart zeigen hatten sich zuletzt zurückgezogen. In dem Verkauf des globalen Consumer-Health-Geschäfts ist noch nicht das französische Consumer-Health-Geschäft enthalten.

"Jurassic World 2": Finaler Trailer zeigt "Das gefallene Königreich"
Abonniert jetzt den Kanal und verpasst keinen neuen Trailer mehr - seid mit dabei im Kinoerlebnis! Zu den Darstellern von Jurassic World 2 gehören neben Pratt, Howard, den Rückkehrern B.D.

Queen Elizabeth: Tiefe Trauer nach Schock-Nachricht
Geburtstag: Großbritanniens Queen Elizabeth hat ein Faible für Hunde , speziell für die Hütehundrasse Pembroke Welsh Corgi. Am Sonntag musste er nach Informationen der Zeitung "Express" eingeschläfert werden.

Salihamidzic bestätigt Kontakt: Klose soll Jugendtrainer bei Bayern München werden
Das bestätigte Sportdirektor Hasan Salihamidzic am Rande der Pokal-Partie bei Bayer Leverkusen bei " Sky ". Fußball-Weltmeister Miroslav Klose soll als Jugendtrainer zum Rekordmeister Bayern München zurückkehren.