Nicht ohne Android Oreo: Google verbietet Smartphone-Herstellern veraltete Software

Nicht ohne Android Oreo: Google verbietet Smartphone-Herstellern veraltete Software

Wer sich gern einmal Smartphones aus dem asiatischen Raum importiert kann trotzdem weiterhin auf ältere Geräte stoßen, denn dort legt man ja bekanntermaßen nicht so viel Wert auf die Nutzung der Google Dienste und ersetzt diese gern durch eigene. Laut den Kollegen der XDA Developers hat Google schon im März die Zertifizierung neuer Smartphones mit Android 7.0 Nougat eingestellt und so können keine weiteren Geräte mehr mit dieser Version (offiziell) bei uns erscheinen. Doch damit macht Google jetzt Schluss und merklärt Android 8 Oreo für neue Handys zur Pflicht.

More news: Facebook meldet weiter starke Zahlen nach Datenskandal

Dass Google die Play-Zertifizierung für Geräte mit einer älteren Android-Version einstellt, ist im Grunde nicht ungewöhnlich, sondern Teil von Googles Tagesgeschäft als Betriebssystem-Anbieter. Um die Vorinstallation der Play-Services vornehmen zu dürfen und überhaupt Zugriff auf den wichtigsten App-Store für Android-Geräte zu bekommen, müssen die Hersteller die Anforderungen aus dem sogenannten "Compatibility Definition Document" (CDD) erfüllen. Damit ließ man den Herstellern übrigens mehr Zeit als zuvor, denn nach der Einführung von Android 7.x "Nougat" war bereits nach nur fünf Monaten Schluss mit der Zertifizierung von Geräten mit der Vorgängerversion. Die Zertifizierung ist für die Hersteller Pflicht, wenn sie auf ihren Produkten ab Werk den Play-Store und Googles Standard-Apps wie Gmail, Google Maps & Co anbieten wollen.

More news: Mehrjährige Haftstrafen für Cumhuriyet - Mitarbeiter in der Türkei

Relativ spät hat Google die Bedingungen in diesem Dokument nun geändert. Sogar zwei Monate länger als beim Wechsel von Marshmallow auf Nougat.

More news: Kapitän Zlatko Junuzovic verlässt Werder Bremen

Für die Endverbraucher stellt das in erster Linie einen Vorteil dar. Vielleicht werden die Auswirkungen bereits bei Android P und zukünftig schnelleren Updates sichtbar.

Related News:

  • Österreicher XXXLutz übernimmt bekannte deutsche Möbelkette

    Österreicher XXXLutz übernimmt bekannte deutsche Möbelkette

    Das Unternehmen werde zukünftig als selbstständige Einheit und mit eigenem Management in dem österreichischen Konzern geführt. Geben auch die Kartellbehörden grünes Licht, wächst der Umsatz der XXX-Lutz-Gruppe mit der Übernahme auf 5,6 Milliarden Euro.
    Brüsseler Gericht spricht Islamisten Abdeslam wegen Mordversuchs schuldig

    Brüsseler Gericht spricht Islamisten Abdeslam wegen Mordversuchs schuldig

    Bei einem Schusswechsel wurden drei Beamte verletzt und ein Verdächtiger, der 35-jährige Algerier Mohamed Belkaïd, getötet. Die Argumente der Verteidigung, die wegen Verfahrensfehlern auf Straffreiheit plädiert hatte, wies das Gericht zurück.
    Auch Dirigent Daniel Barenboim gibt seine Echos zurück

    Auch Dirigent Daniel Barenboim gibt seine Echos zurück

    Nach der Auszeichnung gab das Berliner Notos Quartett seinen Echo Klassik in der Kategorie Nachwuchskünstler des Jahres 2017 zurück.
  • Bayern-Schock: Boateng und Robben verletzt

    Bayern-Schock: Boateng und Robben verletzt

    Minute musste dann auch noch Nationalverteidiger Jerome Boateng mit einer Oberschenkelblessur das Feld verlassen. Flügelspieler Arjen Robben musste bereits nach acht Minuten durch Thiago ersetzt werden.
    Hausaufgaben zu schwer, da rief Bub (10) die Polizei

    Hausaufgaben zu schwer, da rief Bub (10) die Polizei

    Laut dem Bericht sei unbekannt, um welche Aufgaben es sich handelte und ob die Polizei dem Jungen helfen konnte. Wenn dann auch noch die Eltern genervt reagieren, kann ein Kind schon einmal verzweifeln.
    Chat: Google will RCS-Messenger durchsetzen

    Chat: Google will RCS-Messenger durchsetzen

    Immerhin ist das Protokoll abwärtskompatibel, sodass Nutzer ohne die neue Google-Chat-App eine normale Kurznachricht erhalten. Bleibt zu hoffen, dass "Chat" nur ein erster Schritt ist, um endlich Ordnung in den Messenger-Wirrwarr bei Google zu bringen.
  • MacBook Pro ohne Touch Bar: Apple tauscht Akkus, die sich aufblähen (könnten)

    MacBook Pro ohne Touch Bar: Apple tauscht Akkus, die sich aufblähen (könnten)

    Ein Austauschprogramm soll Akku-Problemen für Eigentümer des MacBook Pro mit 13-Zoll-Display ohne Touch Bar vorbeugen. Es handle sich lediglich um einen "Komponentenfehler", der "zum Aufblähen der integrierten Batterie " führe.
    EU-Gesetzesvorschlag für Schutz von Whistleblowern

    EU-Gesetzesvorschlag für Schutz von Whistleblowern

    Innerhalb von drei Monaten - in Ausnahmen sechs - muss dem Hinweisegeber eine Rückmeldung zum Verfahrensstand gegeben werden. Der Richtlinienentwurf sieht die Einführung von speziellen Mindestschutzmaßnahmen durch die EU-Staaten vor.
    Opel-Chef beteuert, in deutsche Werke investieren zu wollen

    Opel-Chef beteuert, in deutsche Werke investieren zu wollen

    Opel-Vorstandschef Michael Lohscheller bekräftigte im Wirtschaftsmagazin "Bilanz", Opel müsse die Personalkosten senken. An den Standorten Eisenach und Rüsselsheim sollen offenbar mehrere hundert Arbeitsplätze abgebaut werden.
  • Voss-Tecklenburg zieht es nach Deutschland -

    Voss-Tecklenburg zieht es nach Deutschland - "Habe es mir nicht leicht gemacht"

    Es sei für sie "eine große Ehre, aber auch Verantwortung und gleichzeitig Verpflichtung" dieses Amt zu übernehmen. Unter seiner Leitung gewannen die DFB-Frauen die Gruppenspiele gegen Tschechien und in Slowenien jeweils mit 4:0.
    5:2 gegen AS Rom: FC Liverpool mit einem Bein in Kiew

    5:2 gegen AS Rom: FC Liverpool mit einem Bein in Kiew

    In Liverpool träumen sie 13 Jahre nach dem legendären Titel gegen den AC Mailand wieder vom Champions-League-Titel. In Rom wird zumindest noch geträumt - auch der große FC Barcelona wurde im Stadio Olimpico mit 3:0 geschlagen.
    ARD mit Lahm, ZDF mit Kahn

    ARD mit Lahm, ZDF mit Kahn

    Der ARD ist vor der WM in Russland ein Coup gelungen: Weltmeister Philipp Lahm (34) wird während des Turniers (14. Beim ZDF gehen wie erwartet Oliver Kahn sowie Jochen Breyer, Oliver Welke und Holger Stanislawski an den Start.


Most liked

Anzeige gegen Kollegah & Farid Bang?
Der besagte Paragraph 130 im Strafgesetzbuch betreffe den Schutz des öffentlichen Friedens, so Prof. Diese sollten nicht durch Meinungsäußerungen herabsetzender Art hervorgerufen werden.

Deutsche Bank fährt einige Geschäftsbereiche zurück, auch Aktiengeschäft wird Prüfung unterzogen
Höhere Kosten und schrumpfende Einnahmen haben der Deutschen Bank zu Jahresbeginn einen Gewinneinbruch beschert. Der Vorstand bekräftigt, dass die bereinigten Kosten im Jahr 2018 nicht über 23 Milliarden Euro liegen sollen.

Meghan Markle feiert TV-Abschied mit Hochzeit
Der große Tag von Prinz Harry und Meghan Markle rückt immer näher und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Wie der Kensington Palace am Donnerstag mitteilte, wurde Will von Harry gebeten, Trauzeuge zu werden.

Syrien-Konferenz will neue Hilfe auf den Weg bringen
In dem seit sieben Jahren andauernden Bürgerkrieg sind Hunderttausende Menschen getötet worden, Millionen Menschen flüchteten. Bei der Syrien-Geberkonferenz in Brüssel waren 4,4 Milliarden US-Dollar für die notleidende Bevölkerung zugesagt worden.

Messenger setzt Mindestalter rauf WhatsApp ist jetzt ab 16 Jahren!
WhatsApp wird jedoch das Alter nicht kontrollieren - dieses wird von der EU-DSGVO auch nicht verlangt. Damit setzt die zu Facebook gehörende App die neue EU-Datenschutzgrundverordnung um, die ab dem 25.

Amazon-Beschäftigte protestieren in Berlin gegen Bezos
Es gebe immer wieder Auseinandersetzungen, weil die Arbeitsbedingungen schlecht seien und ein Tarifvertrag verweigert werde. Bezos wurde in Deutschland allerdings von dem Streit mit der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi eingeholt .

Schwerkranker Junge (1) darf nicht ausreisen: Eltern geben nicht auf
Das Gehirn von Alfie Evans (23 Monate) ist laut Ärzten durch eine unheilbare Krankheit fast vollständig zerstört worden. Britische Richter hatten zuvor entschieden, dass lebenserhaltende Maßnahmen für den Buben eingestellt werden sollen.

Über 30 Tote bei IS-Anschlag in Kabul
Sowohl die Taliban als auch der IS betrachteten die afghanische Regierung und demokratische Wahlen als unrechtmäßig. In mehr als 7.000 Wahlzentren können sich volljährige Afghanen zwei Monate lang für die Wahl registrieren lassen .

Nackter erschiesst drei Menschen in Nashville
Seit 2014 soll er unter Wahnvorstellungen leiden - unter anderem behauptete er, von Popstar Taylor Swift gestalkt zu werden. Nachdem er wegen Hausfriedensbruchs verhaftet wurde, beschlagnahmte die Polizei im Oktober 2017 seine Waffen.

GC engagiert Thorsten Fink als neuen Trainer
Zuletzt war Fink während drei Jahren in Österreich Trainer von Austria Wien. Bei den Grasshoppers wird der 50-Jährige Nachfolger von Murat Yakin.

Verteidigungsministerium plant Rüstungsauftrag in Milliardenhöhe
Um Ausrüstungsmängel der Bundeswehr zu beheben, plant das Verteidigungsministerium mehrere Großaufträge an die Rüstungsindustrie. Hinzu kommen Verbesserungsvorhaben für den Schützenpanzer Puma und einen Instandhaltungsvertrag für den Hubschrauber NH90.

MÄRKTE-Aufatmen bei Fresenius-Anlegern nach geplatztem Akorn-Deal
Stattdessen beharrt Akorn auf der Übernahmevereinbarung und hat am späten Sonntagabend mittgeteilt, diese durchsetzen zu wollen. Das habe die von Fresenius eingeleitete, unabhängige Untersuchung zu Tage gefördert, hieß es in der Mitteilung von Fresenius.

Europarat zieht nach Korruptionsverdacht erste Konsequenzen
Strenz gehört der Parlamentarischen Versammlung seit Januar nicht mehr an - ihre eigene Fraktion wollte sie dort nicht mehr sehen. Strenz weigert sich derzeit zu einer Befragung des Falls zu erscheinen, sie sei mit ihren Bundestagspflichten beschäftigt.

Herzogin Kate mit Wehen in Krankenhaus eingeliefert
In den Wettbüros zählten unter den Jungennamen Arthur , Albert, James und Philip zu den Favoriten. Wie der kleinste Prinz heissen wird, erfährt die Öffentlichkeit erst in ein paar Tagen.

Zwölfjähriger stahl Kreditkarte und flog allein nach Bali
Nur am Flughafen in Perth, wo er umsteigen musste, habe man ihn nach seinem Ausweis gefragt, um sein Alter zu kontrollieren. Die Airline wählte er weise, schließlich dürfen zwölfjährige nicht bei jeder Fluglinie ohne Begleitung mitfliegen.