Nord- und Südkorea senden Zeichen der Versöhnung

Historische Geste

Als nächste entscheidende Schritte stünden nun der Gipfel zwischen Kim Jong-un und US-Präsident Donald Trump in einem Monat sowie die vorbereitende USA-Reise von Präsident Moon Mitte Mai an. Das Bekenntnis zur atomaren Abrüstung, vorgetragen vor der Weltpresse, war dabei nur der Anfang.

Eine Minute vor 18 Uhr (Ortszeit) setzen Moon Jae-in und Kim Jong-un ihre Unterschrift unter die gemeinsame Erklärung von Panmunjom.

Nach der historischen Erklärung schreiten die beiden Staatschefs nun zum Abendessen.

Diesen Bericht können Sie als registrierter Nutzer kostenlos lesen.

Kim und der südkoreanische Präsident Moon Jae In waren zuvor in Südkorea zusammengekommen.

More news: Voss-Tecklenburg zieht es nach Deutschland - "Habe es mir nicht leicht gemacht"

Breitengrad ist der Inbegriff für die seit 1945 geltenden Demarkationsline und nach dem Koreakireg 1953 festgelegte Grenzlinie zwischen dem kommunistischen Nordkorea und dem kapitalistischen Südkorea. "Wenn nicht, werden wir unser Volk enttäuschen".

Kontakte und regelmäßige Treffen sollen auch zwischen den Militärs der beiden Staaten aufgebaut werden, die zugleich versprachen, alle feindlichen Akte gegeneinander künftig zu unterlassen. Große Symbolik, große Gesten gestern an der Grenze zu Südkorea.

Das Weiße Haus erklärte, es sei zu hoffen, dass der Gipfel "Fortschritte hin zu einer Zukunft des Friedens und des Wohlstands für die gesamte koreanische Halbinsel" erreiche. "Wir erklären, dass kein Krieg mehr auf der Koreanischen Halbinsel ausbrechen wird".

Um die Spannungen weiter abzubauen, wollen beide Seiten regelmäßig militärische Gespräche auf Ebene der Verteidigungsminister oder Generäle aufnehmen. Gleichzeitig sollen humanitäre Projekte wie regelmäßige Treffen von im Krieg getrennten Familien wiederbelebt werden.

Die Wiedervereinigung dürfte Experten zufolge nur ein nachgeordnetes Thema sein. "Wir können nicht voneinander getrennt sein". Trump bezeichnete das Gipfeltreffen als "historisch".

More news: Erdogan will in Europa auftreten, doch Maas erwartet keinen Wahlkampfstreit

Das Treffen begann mit einem Handschlag über den Grenzstreifen hinweg im entmilitarisierten Grenzort Panmunjom. So hat auch Kim seinen Willen zu einem kompletten Abbau seines Atomprogramms bekräftigt. Das hat er gleich morgens in den ersten Minuten des Treffens gezeigt.

Diese Nachricht wurde am 27.04.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet. Dies ist zugleich auch die Begründung, weshalb das südkoreanische Militär immer noch einem US-Kommando untersteht, und zwar nicht nur formell, sondern ganz praktisch. Und im Herbst schon wollen einander Kim und Moon wieder in die Augen schauen, diesmal in der nordkoreanischen Hauptstadt, Pjöngjang. Thailand und Schweden hatten sich als Gastgeber ins Gespräch gebracht.

Offenbar sind spätestens da Nägel mit Köpfen gemacht worden. Ein Ende des Kriegszustandes ist für Präsident Moon mindestens ebenso wichtig wie die von Südkorea, den Vereinigten Staaten und Japan angestrebte "Denuklearisierung" der koreanischen Halbinsel - sprich: der Verzicht Nordkoreas auf alle Atomwaffen und Trägerraketen. Die Kämpfe haben 1953 mit einem Waffenstillstand geendet, nicht mit einem Friedensschluss. Motto: Wenn Jong Un einen Sohn hat, dann soll dieser auch einmal als Kim IV. auf den Thron.

Gelingt dies, ergeben auch die zusätzlich vereinbarten Verbesserungen im interkoreanischen Verhältnis Sinn.

Der Streit um das Atom- und Raketenprogramm Nordkoreas spitzte sich 2017 nach mehrfachen Waffentests des Landes zu. Bisher steht allerdings eine offizielle Einladung dafür aus.

More news: Über 30 Tote bei IS-Anschlag in Kabul

Related News:

  • "Real war eiskalt": FCB hadert mit Niederlage gegen Real Madrid

    Im Halbfinal-Hinspiel 2013 erzielte er beim 4:1 von Borussia Dortmund gegen die Königlichen alle vier BVB-Tore - eine Sternstunde. Das passierte in München , gegen diese starken Bayern , die in einem Moment wie ein Orkan der Stärke fünf über Real hereinfallen.
    Österreicher XXXLutz übernimmt bekannte deutsche Möbelkette

    Österreicher XXXLutz übernimmt bekannte deutsche Möbelkette

    Das Unternehmen werde zukünftig als selbstständige Einheit und mit eigenem Management in dem österreichischen Konzern geführt. Geben auch die Kartellbehörden grünes Licht, wächst der Umsatz der XXX-Lutz-Gruppe mit der Übernahme auf 5,6 Milliarden Euro.
    Südkorea verzichtet auf Propaganda an Grenze

    Südkorea verzichtet auf Propaganda an Grenze

    Mit dem Schritt will der Süden nun "militärische Spannungen abbauen und eine friedliche Atmosphäre für die Gespräche am 27. Für Ende Mai oder Anfang Juni ist ein ebenfalls historisches Treffen Kims mit US-Präsident Donald Trump geplant.
  • 5:2 gegen AS Rom: FC Liverpool mit einem Bein in Kiew

    5:2 gegen AS Rom: FC Liverpool mit einem Bein in Kiew

    In Liverpool träumen sie 13 Jahre nach dem legendären Titel gegen den AC Mailand wieder vom Champions-League-Titel. In Rom wird zumindest noch geträumt - auch der große FC Barcelona wurde im Stadio Olimpico mit 3:0 geschlagen.
    ARD mit Lahm, ZDF mit Kahn

    ARD mit Lahm, ZDF mit Kahn

    Der ARD ist vor der WM in Russland ein Coup gelungen: Weltmeister Philipp Lahm (34) wird während des Turniers (14. Beim ZDF gehen wie erwartet Oliver Kahn sowie Jochen Breyer, Oliver Welke und Holger Stanislawski an den Start.
    MacBook Pro ohne Touch Bar: Apple tauscht Akkus, die sich aufblähen (könnten)

    MacBook Pro ohne Touch Bar: Apple tauscht Akkus, die sich aufblähen (könnten)

    Ein Austauschprogramm soll Akku-Problemen für Eigentümer des MacBook Pro mit 13-Zoll-Display ohne Touch Bar vorbeugen. Es handle sich lediglich um einen "Komponentenfehler", der "zum Aufblähen der integrierten Batterie " führe.
  • Facebook meldet weiter starke Zahlen nach Datenskandal

    Facebook meldet weiter starke Zahlen nach Datenskandal

    Ungeachtet des Datenskandals trumpft Facebook dank steigender Werbeeinnahmen mit einem rasanten Gewinn- und Umsatzwachstum auf. Wenn es Auswirkungen geben sollte, würden sie erst im laufenden Vierteljahr richtig zur Geltung kommen.
    Syrien-Konferenz will neue Hilfe auf den Weg bringen

    Syrien-Konferenz will neue Hilfe auf den Weg bringen

    In dem seit sieben Jahren andauernden Bürgerkrieg sind Hunderttausende Menschen getötet worden, Millionen Menschen flüchteten. Bei der Syrien-Geberkonferenz in Brüssel waren 4,4 Milliarden US-Dollar für die notleidende Bevölkerung zugesagt worden.
    Vermisster Schotte: Polizei findet toten Urlauber Liam Colgan

    Vermisster Schotte: Polizei findet toten Urlauber Liam Colgan

    Das bestätigte der Lucie Blackman Trust, der sich im Auftrag der Familie um die Presseangelegenheit zur Vermisstensuche kümmert. Der Leichnam sollte zur Obduktion ins Institut für Rechtsmedizin gebracht werden.
  • Naturschutzverbände jubeln EU-Staaten verbieten drei Insektengifte auf Äckern

    Naturschutzverbände jubeln EU-Staaten verbieten drei Insektengifte auf Äckern

    Das kürzlich vom chinesischen Staatskonzern ChemChina gekaufte Basler Agrarunternehmen Syngenta zeigte sich ebenfalls enttäuscht. Bauernorganisationen hatten auf eine Ausnahme für den Zuckerrübenanbau gedrängt, weil es kurzfristig keine Alternativen gebe.
    Dunja Hayali moderiert das

    Dunja Hayali moderiert das "Sportstudio"

    Tatsächlich arbeitete die Moderatorin des ZDF-"Morgenmagazins" neun Jahre bei der Deutschen Welle als Sportreporterin. ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann dürfte die Entscheidung nicht schwer gefallen sein.
    Nackter erschiesst drei Menschen in Nashville

    Nackter erschiesst drei Menschen in Nashville

    Seit 2014 soll er unter Wahnvorstellungen leiden - unter anderem behauptete er, von Popstar Taylor Swift gestalkt zu werden. Nachdem er wegen Hausfriedensbruchs verhaftet wurde, beschlagnahmte die Polizei im Oktober 2017 seine Waffen.


Most liked

Alles aus! "Bachelor" Daniel Völz und Kristina aus Essen haben sich getrennt
Wirklich überraschend kommt diese Nachricht ohnehin nicht. Über den genauen Trennungsgrund ist bisher noch nichts bekannt. Die Beziehung hat wie bei den anderen Paaren aus der Kuppelshow auch diesmal nicht gehalten.

Handelsstreit mit den USA: Bundesregierung rechnet mit Strafzöllen gegen EU
Die USA würden dreimal so viel BIP verlieren wie EU-28, und für die Arbeitsplätze wäre der Negativ-Effekt zweieinhalb mal so groß. Der Industrieverband betonte, in Deutschland hänge jeder vierte Arbeitsplatz vom Export ab, in der Industrie sogar jeder zweite.

Polizisten und LKW-Fahrer retten Mann das Leben
Während die Polizisten versuchten, den Mann von seinem Vorhaben abzubringen, wurde die Straße in diesem Bereich abgesperrt. Direkte Anlaufstellen sind zudem Hausärzte sowie auf Suizidalität spezialisierte Ambulanzen in psychiatrischen Kliniken.

Rheinische Post: Doping im Fußball: Nada widerspricht Müller-Wohlfahrt
Laut Sörgel, der die Aussagen von Müller-Wohlfahrt als "absurd" bezeichnete, verdrehe Müller-Wohlfahrt die Tatsachen. Wenn ein Spieler Stimulanzen nehme, sei er danach erschöpft und erleide einen Leistungsabfall.

Heldt-Wechsel zu Wolfsburg geplatzt
Nach dem Dauerzoff mit den eigenen Fans hält 96 nun das Geschacher um Heldts Zukunft seit Wochen auf Trab. Vor allem der Dauerzwist zwischen Präsident Kind und dem harten Kern der Fanszene belastet den Klub.

Nicht ohne Android Oreo: Google verbietet Smartphone-Herstellern veraltete Software
Vielleicht werden die Auswirkungen bereits bei Android P und zukünftig schnelleren Updates sichtbar. Doch damit macht Google jetzt Schluss und merklärt Android 8 Oreo für neue Handys zur Pflicht.

Nach Rapper-Skandal: Musikpreis Echo abgeschafft
Und weil Rock und Rap mit geschmacklosen Texten in Deutschland eben sehr beliebt sind, wurden diese Acts weiterhin eingeladen. Der Bundesverband Musikindustrie erklärte, für einen Neuanfang habe der Vorstand bereits erste konkrete Schritte benannt.

Anzeige gegen Kollegah & Farid Bang?
Der besagte Paragraph 130 im Strafgesetzbuch betreffe den Schutz des öffentlichen Friedens, so Prof. Diese sollten nicht durch Meinungsäußerungen herabsetzender Art hervorgerufen werden.

Deutsche Bank fährt einige Geschäftsbereiche zurück, auch Aktiengeschäft wird Prüfung unterzogen
Höhere Kosten und schrumpfende Einnahmen haben der Deutschen Bank zu Jahresbeginn einen Gewinneinbruch beschert. Der Vorstand bekräftigt, dass die bereinigten Kosten im Jahr 2018 nicht über 23 Milliarden Euro liegen sollen.

Meghan Markle feiert TV-Abschied mit Hochzeit
Der große Tag von Prinz Harry und Meghan Markle rückt immer näher und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Wie der Kensington Palace am Donnerstag mitteilte, wurde Will von Harry gebeten, Trauzeuge zu werden.

Superscharfer Sender RTL UHD startet mit Formel 1
Das neue Angebot wird zunächst zeitlich limitiert bis Ende 2018 über den Verbreitungspartner HD+ verfügbar sein. RTL UHD finden HD+ Kunden auf Kanalplatz 319 (kann je nach TV Hersteller abweichen).

Messenger setzt Mindestalter rauf WhatsApp ist jetzt ab 16 Jahren!
WhatsApp wird jedoch das Alter nicht kontrollieren - dieses wird von der EU-DSGVO auch nicht verlangt. Damit setzt die zu Facebook gehörende App die neue EU-Datenschutzgrundverordnung um, die ab dem 25.

Chat: Google will RCS-Messenger durchsetzen
Immerhin ist das Protokoll abwärtskompatibel, sodass Nutzer ohne die neue Google-Chat-App eine normale Kurznachricht erhalten. Bleibt zu hoffen, dass "Chat" nur ein erster Schritt ist, um endlich Ordnung in den Messenger-Wirrwarr bei Google zu bringen.

GC engagiert Thorsten Fink als neuen Trainer
Zuletzt war Fink während drei Jahren in Österreich Trainer von Austria Wien. Bei den Grasshoppers wird der 50-Jährige Nachfolger von Murat Yakin.

Verteidigungsministerium plant Rüstungsauftrag in Milliardenhöhe
Um Ausrüstungsmängel der Bundeswehr zu beheben, plant das Verteidigungsministerium mehrere Großaufträge an die Rüstungsindustrie. Hinzu kommen Verbesserungsvorhaben für den Schützenpanzer Puma und einen Instandhaltungsvertrag für den Hubschrauber NH90.