Paul Ryan hört als Vorsitzender des US-Abgeordnetenhauses auf

Es heißt Repräsentantenhaus-Sprecher Paul Ryan habe zeitweise ein durchaus konfliktbeladenes Verhältnis zu Donald Trump gehabt

Ryan selbst wollte sich noch am Mittwoch dazu äußern.

Laut eines Sprechers des Fraktionschefs will Paul Ryan im Herbst nicht mehr für eine Wiederwahl kandidieren und sich im Januar 2019 aus dem Parlament zurückziehen. Der 48-Jährige ist seit Herbst 2015 Präsident der Kongresskammer und damit einer der prominentesten Republikaner. Freunden solle Ryan gesagt haben, dass er seit der Steuerreform von Präsident Donald Trump frustriert sei und sich eher seinem Privatleben widmen möchte. 2012 kandidierte er erfolglos als Vizepräsidentschaftskandidat für Mitt Romney.

More news: Macron erwägt Militärschläge gegen Chemieeinrichtungen in Syrien

Der Fraktionsvorsitzende der Republikaner, Kevin McCarthy, sei bereits offiziell von Ryan informiert worden.

Zuvor sagte ein ranghoher Republikaner dem amerikanischen Nachrichtenportal "Axios": "Das ist eine Titanic, eine tektonische Verschiebung". Scalise stammt aus Louisiana und ist der sogenannte "Majority whip" ("Mehrheitsbeschaffer"), vergleichbar mit einem Klubobmann im Nationalrat.

More news: Stromausfall Es gibt einen Grund, warum das Internet am Montagabend langsam war

Gewählt werden Sitze im Repräsentantenhaus, Sitze im Senat und in mehreren Staaten die Gouverneure. Diese liegen genau zwischen zwei Präsidentschaftswahlen, und sind somit die erste große Herausforderung für Präsident Trump. Ryan werde bis dahin im Amt bleiben und sich dann aus dem Kongress verabschieden, teilte das Büro des Politikers mit.

More news: Ungarn wählt - und alles spricht für eine dritte Amtszeit für Viktor Orban

Related News:

  • Ermittlungen gegen Biathlon-Chef und IBU-Generalsekretärin

    Ermittlungen gegen Biathlon-Chef und IBU-Generalsekretärin

    Wegen der polizeilichen Untersuchungen habe die Generalsekretärin eine Freistellung von ihren Tätigkeiten in der IBU beantragt. Polizei-Razzien in Norwegen und Österreich, Ermittlungen gegen zwei Top-Funktionäre - den Biathleten droht ein Doping-Beben.
    Xi will Chinas Wirtschaft weiter öffnen

    Xi will Chinas Wirtschaft weiter öffnen

    Nun, nach dem Abgang fast aller gemäßigten Präsidentenberater, jedoch scheint Navarro die Richtung zu bestimmen. Unternehmen beanstanden unter anderem Diskriminierung, Protektionismus, Rechtsunsicherheit, Technologieklau.
    Handelskonflikt mit USA: China macht keine Zugeständnisse

    Handelskonflikt mit USA: China macht keine Zugeständnisse

    China hat in der Vergangenheit bereits öfter derartige Zusagen gemacht, blieb entsprechende Taten aber weitgehend schuldig. Amerikas Tech-Unternehmen haben der US-Regierung im Handelsstreit mit China dringend von Strafzöllen abgeraten.
  • GNTM Finale 2018: Tickets im VVK! Doch für Zuschauer gilt Handy-Verbot

    GNTM Finale 2018: Tickets im VVK! Doch für Zuschauer gilt Handy-Verbot

    ProSieben hätte angekündigt, wie schon im vergangenen Jahr, keine Smartphones während der Live-Show in der Halle zuzulassen. Heidi Klum , die aus Bergisch-Gladbach stammt, war zuletzt 2014 im Rheinland - mit dem Finale ihrer Show in Köln.
    Fünf Wochen nach Gift-Anschlag: Julia Skripal aus Spital entlassen

    Fünf Wochen nach Gift-Anschlag: Julia Skripal aus Spital entlassen

    Julia Skripal wurde Medienberichten zufolge schon am Montagabend entlassen und an einen "sicheren Ort" gebracht. Im Rahmen eines Gefangenenaustauschs kam er 2010 nach Großbritannien, wo er seitdem in Salisbury lebte.
    Räikkönen und Vettel im Bahrain-Training vorn

    Räikkönen und Vettel im Bahrain-Training vorn

    Mercedes-Teamchef Toto Wolff sieht die Reformpläne der Formel-1-Besitzer nur als Ausgangspunkt für weitere Diskussionen. Die Strecke ist dann kühler und schneller, Autos und Reifen reagieren anders als in der Nachmittagshitze.
  • Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub wird in der Schweiz vermisst

    Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub wird in der Schweiz vermisst

    Eine Sprecherin der Tengelmann-Gruppe bestätigte dem Handelsblatt auf Anfrage, dass Karl-Erivan Haub seit Samstag vermisst wird. Haub ist laut " Blick " passionierter Ski-Alpinist und wollte für die sogenannte Patrouille des Glaciers trainieren.
    Islamisten in Deutschland: Ein Viertel sind Asylbewerber

    Islamisten in Deutschland: Ein Viertel sind Asylbewerber

    Darüber hinaus seien 130 Extremisten "ausreisepflichtig", weil ihr Asylantrag abgelehnt wurde. Inzwischen wird versucht, Gefährder schneller abzuschieben .
    Handelsstreit zwischen USA und China verschreckt Dax-Anleger

    Handelsstreit zwischen USA und China verschreckt Dax-Anleger

    China erklärte daraufhin, man plane im Gegenzug Abgaben etwa auf Sojabohnen, Rindfleisch oder Autos aus den USA. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um gut ein halbes Prozent auf 3342,50 Zähler nach unten.
  • Der Trailer zum neuen

    Der Trailer zum neuen "Star Wars"-Film ist da"

    Dezember 2017 auf der Kinoleinwand und ist im online-Handel seit ein paar Stunden auch schon fürs Heimkino vorbestellbar. Einer davon ist Solos Auftraggeber Tobias Beckett, der ihn und seine Komplizen auf eine zwielichtige Mission schickt.
    NRW-Ministerpräsident kündigt Kopftuchverbot für Mädchen an

    NRW-Ministerpräsident kündigt Kopftuchverbot für Mädchen an

    Uslucan meint, Flüchtlinge und ihr gestärktes Selbstbewusstsein führen zum verstärkten Kopftuch tragen bei Mädchen in Deutschland. Toprak verwies darauf, dass nach dem Koran ein Kopftuch ohnehin erst in der Pubertät vorgeschrieben sei.
    Die Pornostar-Affäre: FBI-Razzia bei Trumps Anwalt

    Die Pornostar-Affäre: FBI-Razzia bei Trumps Anwalt

    Das Vorgehen der Justiz sei ein "Angriff auf all das, wofür wir stehen", sagte er vor Journalisten im Weißen Haus. Das US-Präsidialamt hatte zudem zurückgewiesen, dass Trump Sex mit der Darstellerin hatte.


Most liked

Telekom-Tarifkonflikt: Höhepunkt der deutschen Warnstreiks am Mittwoch
Bei den größten Kundgebungen in Köln und Darmstadt erwartet Verdi nach eigenen Angaben jeweils mindestens 3.000 Teilnehmer. Wenige Tage vor neuen Verhandlungen will die Dienstleitungsgewerkschaft Verdi damit den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

T-Mobile US und Sprint nehmen offenbar Fusionsverhandlungen wieder auf
Sprint und T-Mobile hatten bereits 2014 einen Fusionsversuch unternommen, der an Einwänden der US-Kartellbehörden gescheitert war. An der Börse ließ der Bericht die Sprint-Aktien um mehr als 20 Prozent steigen.

Zuckerberg sagt Sorry im Senat
Seit Bekanntgabe des Daten-Skandals des internationalen Netzwerks Facebook werden Bedenken hinsichtlich der Datensicherheit laut. Mit einem "Like" wird Facebook-Chef Mark Zuckerberg die Termine vor den Ausschüssen des US-Kongresses bestimmt nicht markieren.

Razzia beim Trump-Anwalt
Selbst wenn der Staatschef tatsächlich nicht im Bilde war, könnte der Scheck eine illegale Wahlkampffinanzierung darstellen. Allerdings bestreitet Trump sowohl jede sexuelle Beziehung zu Daniels als auch jegliches Wissen über Cohens Zahlung an sie.

Ghost Recon Wildlands: Special Operation I
Die Mission selbst soll allerdings auch danach noch spielbar sein und das bereits jetzt gigantische Spiel weiterhin bereichern. Dazu zählt unter anderem eine neue PvE-Mission, exklusive Anpassungs-Objekte und eine neue Ghost War-PvP- Klasse.

Champions League: Rom und Liverpool im Halbfinale
Für Superstar Lionel Messi und Co. war es die erste Pleite in der Champions League nach zuvor zehn Spielen ohne Niederlage. Nach dem 0:3 am letzten Mittwoch blieb ihm aber auch keine grosse Wahl.

Krieg in Syrien Militär in Alarmbereitschaft - Trump sagt Südamerika-Reise ab
Aktivisten verweisen beim mutmaßlichen Angriff mit Giftgas auf viele Tote, doch Russland stuft den Vorfall als Fälschung ein. Russland scheint zu denken, in Syrien genüge es, wenn Russland als treuer Assad-Verbündeter Vorwürfen gegen Assad nachgeht.

Deutsche Verletzte nach Busunfall in Malta in stabilem Zustand
Nach Informationen der Zeitung "Times of Malta" war der 24 Jahre alte Fahrer in seinem ersten Einsatz der Saison. Nach Medienberichten starben bei dem Busunfall eine 37-jährige Spanierin und ein 62-jähriger Belgier .

Apples iPhone 8 und 8 Plus werden rot
Anders als im letzten Jahr ist die Front dieses Mal schwarz - das sieht meiner Meinung nach deutlich besser aus. Die Sonderedition Product Red iPhone ergänzt die bestehenden iPhone 8-Finishes in Gold, Silber und Space Grau.

Nahles wirft Spahn und Seehofer Eigenprofilierung vor
Trotz der Kritik von SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles rechnet Seehofer "mit einer ganz normalen Arbeitsklausur des Kabinetts". Nahles fordert ein Eingreifen von Bundeskanzlerin Angela Merkel. "Die Sozialdemokraten stehen immer noch neben der Spur.

Verdi-Warnstreiks: Streichungen auch am Flughafen Hamburg
Der Flughafen Köln-Bonn stellte den Verkehr am Morgen komplett ein, weil die Flughafenfeuerwehr die Arbeit niederlegte. Lufthansa-Fluggäste können ihr Ticket gegen eine Bahnkarte umtauschen oder ihren Flug kostenlos verschieben.

Bericht: Thomas Tuchel bekommt Zweijahresvertrag in Paris
Er tritt das Erbe von Unai Emery an, der mit PSG zweimal in Folge im Champions League-Achtelfinale scheiterte. Die Verantwortlichen der Münchner haben es sich aber offenbar mit dem ehemaligen BVB-Trainer verzockt.

"Bombastisches Wetter": bis zu 24 Grad und Sonnenschein
Am Montag ist es noch einmal sonnig, bevor abends von Westen her immer dichtere Wolken aufziehen. Die Temperaturen erreichten 14 bis 19 Grad im Norden und ansonsten 19 bis 23 Grad.

Weltmeister Sagan gewinnt Paris-Roubaix - Degenkolb chancenlos
Gut 50 Kilometer vor dem Ziel hatte der gebürtige Thüringer bereits Schwierigkeiten, das Tempo des Hauptfeldes zu halten. Er befinde sich in einem ernsten Zustand, teilte die medizinische Abteilung der Rennorganisation ASO am Sonntagabend mit.

Ein Toter nach Brand im New Yorker Trump Tower
Nach einem Bericht des Senders CNN vom Sonntag wurden sechs Feuerwehrleute verletzt, aber nicht lebensgefährlich. Die betroffene Wohnung sei sehr groß gewesen, im übrigen Gebäude habe sich viel Rauch ausgebreitet.