Ricciardo gewinnt in China - Vettel nach Crash nur Achter

Formel 1 Daniel Ricciardo Formel-1-Pilot Red Bull Racing Valtteri Bottas Sebastian Vettel Shanghai International Circuit Finnland Kimi Räikkönen Lewis Hamilton Ferrari Heppenheim Debakel Renault Kollision Großbritannien Karriere Motors

Es war der Aufreger beim Grand Prix von China.

Shanghai. Seinen Frust über den unverschuldeten Crash mit Max Verstappen beim Formel-1-Spektakel von Shanghai hakte Sebastian Vettel mit ein paar ernsten Worten und einem Klaps auf die Schulter des ungestümen Youngsters ab. Renault-Pilot Nico Hülkenberg beendete das Rennen als Sechster.

More news: Reaktionen des FC Bayern zur Champions-League-Auslosung

Wer wird Formel-1-Weltmeister 2018?

Gegenüber der BILD wütet Lauda: "Das war ganz klar die Schuld vom Max". Es schaut so aus, als ob man mit Argumenten bei ihm nicht mehr weit kommen würde. "Vernunft scheint in diesen Menschen ja einfach nicht einzukehren", rechnet der Wiener beinhart mit dem erst 20-jährigen Red-Bull-Überflieger ab.

More news: Zahl der Toten in Algerien steigt auf 257

Man darf gespannt sein, ob Verstappen dieses vernichtende Urteil so auf sich sitzen lässt.

More news: Razzia beim Trump-Anwalt

Related News:



Most liked

Verdacht auf Knöchelbruch! BVB-Stürmer Batshuayi droht WM-Aus
Ein Einsatz für die belgische Nationalmannschaft bei der WM in Russland sei aber " im Bereich des Möglichen ", hieß es weiter. Sein Ausfall in den verbleibenden vier Spielen wäre im Kampf um die Champions-League-Qualifikation ein herber Rückschlag.

Gefängnisaufstand: Sieben Tote in den USA
Verschiedene Gruppen von Gefangenen seien aneinandergeraten, Aufseher oder Polizisten seien dagegen nicht beteiligt gewesen. In Bishopville seien einige von North Carolinas gewalttätigsten Häftlingen mit den längsten Haftstrafen untergebracht.

Apple repariert Akkus der Apple Watch Series 2 teils gratis
Man kann die Scheibe zwar wieder zurückstecken, aber sie hält nicht mehr richtig (und ist auch bestimmt nicht mehr wasserdicht!). Die Richtlinie bezieht sich demnach auf Uhren der Series 2, die in den USA, Kanada, Mexiko und Europa verkauft wurden.

DSDS-Sexbombe nackt im Playboy
Ich werde Gas geben, tanzen und versuchen, alles so authentisch wie möglich rüberzubringen. Für das Männermagazin "Playboy" lässt DSDS-Kandidatin Emilja Mihailova die Hüllen fallen.

Europäischer Gerichtshof stärkt Familiennachzug für junge Flüchtlinge
Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, über die zuerst die ARD berichtete. Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge verlieren nach ihrer Volljährigkeit nicht ihr Recht auf Familienzusammenführung.

USA, Frankreich und Großbritannien attackieren mit Raketen Ziele in Syrien
Die syrische Armee war seit Tagen in voller Alarmbereitschaft und hatte sich am Mittwoch von weiteren Stützpunkten zurückgezogen. Mit den Angriffen reagierten die drei westlichen Staaten auf den mutmaßlichen Giftgaseinsatz in der syrischen Stadt Duma am 7.

Trump droht mit Syrien-Angriff
Russland macht dich bereit, denn sie werden kommen: neu, hübsch und intelligent", schrieb Trump am Mittwoch auf Twitter . Gestern gab das Weisse Haus bekannt, Präsident Donald Trump habe eine geplante Reise nach Südamerika abgesagt.

Maas findet Echo für Kollegah und Farid Bang "beschämend"
Die beiden umstrittenen Musiker wurden dennoch für das Werk "Jung, Brutal, Gutaussehend 3" mit dem Musikpreis Echo ausgezeichnet . Mitten in diese Debatte falle nun diese Auszeichnung von Musik, "die jene Phänomene zu befördern vermag".

Fall Skripal: Gift stammt aus Russland
Diese bestätigen britische Angaben, nach denen der in der früheren Sowjetunion fabrizierte Stoff Nowitschok verwendet worden war. Die britische Premierministerin Theresa May sagte, Russland sei "höchstwahrscheinlich" für diesen Giftanschlag verantwortlich.

Trump nennt Ex-FBI-Chef "unaufrichtigen Schleimball"
Trump, schreibt Comey in der bitterbösen Abrechnung, habe sich in einem "Kokon der alternativen Wahrheit" eingerichtet. Zudem sei Trump eine "Art Mafiaboss", der die Grenzen zwischen Polizeiarbeit und Politik habe verwischen wollen.

Telekom-Tarifkonflikt: Höhepunkt der deutschen Warnstreiks am Mittwoch
Bei den größten Kundgebungen in Köln und Darmstadt erwartet Verdi nach eigenen Angaben jeweils mindestens 3.000 Teilnehmer. Wenige Tage vor neuen Verhandlungen will die Dienstleitungsgewerkschaft Verdi damit den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

GNTM Finale 2018: Tickets im VVK! Doch für Zuschauer gilt Handy-Verbot
ProSieben hätte angekündigt, wie schon im vergangenen Jahr, keine Smartphones während der Live-Show in der Halle zuzulassen. Heidi Klum , die aus Bergisch-Gladbach stammt, war zuletzt 2014 im Rheinland - mit dem Finale ihrer Show in Köln.

Macron erwägt Militärschläge gegen Chemieeinrichtungen in Syrien
US-Regierungsvertreter sagten zu Reuters, die USA strebten im Falle eines Militäreinsatzes eine Kooperation mit Partnern an. US-Präsident Donald Trump sagte wegen der jüngsten Ereignisse in Syrien am Dienstag eine geplante Reise nach Südamerika ab.

EU-Kommission schlägt Sammelklagen als Antwort auf VW-Abgasskandal vor
Er geht aber auf Distanz zu den Vorschlägen Jourovas: "Mit der Einführung von Sammelklagen betritt die EU-Kommission Neuland". Die EU-Kommission präsentiert mehrere Gesetzesvorschläge, damit die Bürger künftig einfacher ihre Rechte durchsetzen können.

Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub wird in der Schweiz vermisst
Eine Sprecherin der Tengelmann-Gruppe bestätigte dem Handelsblatt auf Anfrage, dass Karl-Erivan Haub seit Samstag vermisst wird. Haub ist laut " Blick " passionierter Ski-Alpinist und wollte für die sogenannte Patrouille des Glaciers trainieren.