Sattelschlepper rammt Bus: Mindestens 14 Tote in Kanada

Fahne von Kanada Quelle über dts Nachrichtenagentur

Mindestens 14 Menschen sind bei einem Busunfall in Kanada ums Leben gekommen, berichtet die Zeitung "Globe and Mail".

Im Bus der Humboldt Broncos saßen dem Blatt zufolge Mitglieder des Junior-Eishockey-Teams.

More news: Lidl sagt Zucker den Kampf an: "Jeder Joghurt wird überarbeitet"

Ottawa - Bei der Kollision eines Busses mit einem Lkw in der kanadischen Provinz Saskatchewan ist am Freitagabend (Ortszeit) ein großer Teil eines Junior-Eishockeyteams ums Leben gekommen.

Von den 14 Verletzten schwebten drei in Lebensgefahr, berichteten die Medien unter Berufung auf die Polizei weiter. Details zu den Opfern nannte die Polizei nicht.

More news: Russlands Präsident Putin zu Besuch in Ankara

Der Präsident der Broncos sprach in einem Statement, das auf der Internetseite der Mannschaft veröffentlicht wurde, von einem "unfassbaren Verlust", den das Team erst noch begreifen müsse. Das Team der Broncos besteht aus Spielern im Alter zwischen 16 und 21 Jahren. In einem Tweet bekundete auch Premierminister Justin Trudeau sein Mitgefühl mit den Angehörigen. "Mein Beileid gehört denjenigen, die von dieser schrecklichen Tragödie betroffen sind".

Die SJHL ist ein Sprungbrett für junge Eishockeyspieler, um später für eine College-Mannschaft in den USA oder Kanada zu spielen. 14 der Insassen starben bei dem heftigen Unfall.

More news: Fall Skripal Experten sehen "keine präzise" Quelle für Gift

Related News:



Most liked

Mindestens 40 Tote nach Angriffen auf Rebellen in Ost-Ghouta
Parallel greife die syrische Armee mit Artillerie an, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Der Abzug von Rebellen aus Duma in der umkämpften syrischen Region Ost-Ghouta ist vorerst ausgesetzt worden.

Mallorca: Drei deutsche Radfahrer von Porsche überrollt
Die Spanierin, die mit ihrem Porsche Cayenne in die Gruppe von Radfahrern gefahren war, soll unter Drogeneinfluss gestanden haben. Insgesamt waren 15 Sportler, die aus dem Allgäu stammen und seit Jahren auf Mallorca trainieren, auf dem Weg zum Puig Major .

Jahre Haft für Ex-Präsidentin Park
Die frühere Präsidentin von Südkorea , Park Geun Hye , kommt zum zweiten Sitzungstag ihres Prozesses wegen Korruption. Das zuständige Gericht in Seoul befand sie am Freitag des Machtmissbrauchs und der Nötigung schuldig.

Sofortige Freilassung Puigdemonts in Deutschland angeordnet
Die Richter am Oberlandesgericht haben den Fall geprüft - und in entscheidenden Punkten der spanischen Justiz widersprochen. Zwar kann ihm nun in Spanien kein Prozess mehr wegen Rebellion gemacht werden, doch der Vorwurf der Veruntreuung bleibt.

Daimler: "E-Autos nicht so gut für die Bilanz"
"Wir sind in China offen für alles, was im Einklang mit den Interessen unseres langjährigen Partners BAIC steht", betonte er. Daimler lässt seit vergangenem Jahr insgesamt drei Millionen Diesel-Fahrzeuge per Software-Update nachbessern.

Keine Einigung auf Regierung in Italien
Der 81-jährige Medienunternehmer und Milliardär sprach sich klar gegen eine Regierung mit der Fünf-Sterne-Bewegung aus. Zwar gelten beiden Parteien als europakritisch, M5S fährt aber eine wesentlich weichere Linie als die Lega.

Guardiola kritisierte Polizei nach Attacke auf ManCity-Bus
Zu "BT Sport" sagt Pep: "Nach all dem was in Dortmund passiert ist, hätte ich so etwas wirklich nicht erwartet ." . Wenn die Polizei also weiß, dass es passieren kann, verhindert man sowas normalerweise. "Ich verstehe das nicht".

Ilsanker fehlt Leipzig gegen Marseille
Stammtorhüter Steve Mandanda fällt nach seiner Oberschenkelverletzung beim 3:1 in der Liga 1 bei Dijon in beiden Partien fix aus. Inmitten der Spekulationen um seine Zukunft will RB Leipzig den nächsten Schritt zu internationalem Ruhm machen.

Spider-Man: Releasetermin, Sammlerausgaben, Details zum DLC und mehr enthüllt
Die Pre-Order-Extras sind sowohl in der Digital Deluxe Edition als auch der Collector's Edition enthalten. Hinzukommen ein Mini-Artbook von Titan Books sowie eine Spider-Man-Statue aus dem Hause Gentle Giant.

Guardiola zeigt Respekt vor Klopp
Ein Blick auf die Aufstellungen verrät, dass auch viele ehemalige Bundesliga-Akteure dabei sein werden. Anfield bebte und am Spielfeldrand boxte Klopp immer wieder mit beiden Fäusten in die kalte Luft.

Sensationsfund: Diese Dino-Fußabdrücke sind 170 Millionen Jahre alt
Die Bestimmung der Dinosaurier erfolgte durch die Analyse der Umrisse der Fußstapfen sowie der Form und der Ausrichtung der Zehen. Der größte gefundene Abdruck des Sauropoden in der Lagune war, so schrieben die Wissenschaftler, etwa 70 Zentimeter lang.

Wegen Grenzschutz: Trump droht mit Freihandels-Ende
Es blieb am Sonntag zunächst unklar, ob hinter seinen Bemerkungen konkrete politische Pläne stehen. Bislang hatte der Präsident erklärt, er wolle eine Lösung für Daca finden.

Überraschung aus Saudi-Arabien: Kronprinz spricht Israel erstmals Existenzrecht zu
Washington/Riad - Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman hat es eilig. "Es gibt gemeinsame Interessen", sagte er "Elaph". Dass Saudi-Arabien und Israel einmal Partner oder gar Freunde werden würden, wäre noch vor zehn Jahren unvorstellbar gewesen.

Keine Überraschung in Sevilla - Bayern wird der Favoritenrolle gerecht
AUSGANGSLAGE: Beim 6:0 gegen Dortmund zeigten sich die Bayern in Torlaune, so leicht wird es Sevilla den Münchnern nicht machen. Beim Abschlusstraining im leeren Estadio Ramón Sánchez Pizjuán waren alle 21 mitgereisten Akteure seines Kaders dabei.

Tesla erhöht Produktion im ersten Quartal um 40 Prozent
Er sei umgeben gewesen von "Teslaquilla"-Flaschen und auf seiner Wange seien Spuren von getrockneten Tränen gefunden worden". Die Folge: Innerhalb einer Woche ist der Aktienkurs des Unternehmens Börsen-Chart zeigen um mehr als 20 Prozent gefallen.