Tesla setzt Model-3-Produktion erneut aus

Das Tesla Werk in Fremont- hier der Bau eines Model S. Quelle REUTERS

Bis Ende Juni 6000 Model 3 pro Woche: Das ist das ehrgeizige Ziel von Tesla-Chef Musk für das Massenmarktmodell.

Obwohl Tesla bereits weit hinter dem eigenen Zeitplan liegt, werden bei dem Elektroautobauer nach einem Medienbericht für vier bis fünf Tage keine Model 3 vom Band rollen. Der Produktionsstopp kommt ungelegen.

More news: Apple repariert Akkus der Apple Watch Series 2 teils gratis

Um die ehrgeizigen Ziele beim Hoffnungsträger Model 3 zu erreichen, will Tesla die Produktion rund um die Uhr laufen lassen und Hunderte neue Arbeitskräfte einstellen. Das Online-Nachrichtenportal BuzzFeed hatte dagegen zuvor berichtet, dass der Autobauer die Produktion im Werk Fremont ohne vorherige Warnung eingestellt habe. Die drei- bis fünftägige Produktionspause in Teslas Autofabrik im kalifornischen Fremont und in der Gigafactory in Nevada sei nötig, um umfassende Aufrüstungen für die geplante Produktionsoffensive vorzunehmen. Für die Arbeiter in der Tesla-Fabrik soll der Produktionsstopp überraschend gekommen sein. Mit seinem Model 3 will der Elektroautobauer den Durchbruch auch jenseits des Luxussegments schaffen.

Bislang blieb die Fertigung deutlich hinter den Erwartungen zurück, Ende März produzierte Tesla jede Woche etwa 2.000 Fahrzeuge des Model 3. "Die übertriebene Automatisierung bei Tesla war ein Fehler", erklärte Musk auf Twitter.

More news: FC Bayern erwischt Kracherlos Real Madrid

Die Limousine, die mit einem Startpreis von 35.000 Dollar (rund 28.000 Euro) erschwinglicher sein soll als die bisherigen Tesla-Modelle, ist für den US-Elektroautobauer ein wichtiger Baustein, um auch auf dem Massenmarkt Fuß zu fassen. Die gesamte Fließbandproduktion des Model 3 habe sich als zu komplex herausgestellt, weswegen Tesla den Roboter-Anteil nun wieder reduziert habe, wie Elon Musk kürzlich mitteilte. Dem US-Sender CBS bestätigte Musk, dass diese die Produktion jedoch in einigen Fällen verlangsamt hätten. "Menschen sind unterbewertet." Wie diese Aussagen jetzt zu dem Fertigungsstopp passen, blieb zunächst unklar.

More news: T-Mobile US und Sprint nehmen offenbar Fusionsverhandlungen wieder auf

Related News:

  • SC Freiburg verliert eminent wichtiges Spiel in Mainz mit 0:2

    SC Freiburg verliert eminent wichtiges Spiel in Mainz mit 0:2

    Der sechste Abstieg in der Vereinsgeschichte ist kaum noch zu verhindern. "Das müssen wir akzeptieren". Nach den ersten Halbzeit steht es 1:0 für Mainz 05.
    Barbara Bush bereitet sich aufs Sterben vor

    Barbara Bush bereitet sich aufs Sterben vor

    Barbara Bush ist die Ehefrau des früheren Präsidenten George Bush und die Mutter von dessen Nach-Nachfolger George W. An seiner Seite engagierte sich Barbara Bush in sozialen Projekten, etwa im Kampf gegen Obdachlosigkeit und Aids.
    Verdacht auf Knöchelbruch! BVB-Stürmer Batshuayi droht WM-Aus

    Verdacht auf Knöchelbruch! BVB-Stürmer Batshuayi droht WM-Aus

    Ein Einsatz für die belgische Nationalmannschaft bei der WM in Russland sei aber " im Bereich des Möglichen ", hieß es weiter. Sein Ausfall in den verbleibenden vier Spielen wäre im Kampf um die Champions-League-Qualifikation ein herber Rückschlag.
  • Gegenseitige Vorwürfe um OPCW-Einsatz in Syrien

    Gegenseitige Vorwürfe um OPCW-Einsatz in Syrien

    Nach Angaben aus Washington und Paris richteten sich die Angriffe gegen Einrichtungen zur Chemiewaffenproduktion. Experten der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen ( OPCW ) sind gestern in Damaskus eingetroffen.
    Oscar-Preisträger Milos Forman ist tot

    Oscar-Preisträger Milos Forman ist tot

    Den ersten seiner zwei Regie-Oscar erhielt Forman für " Einer flog über das Kuckucksnest " mit Jack Nicholson in der Hauptrolle. Sieben Jahre später schaffte er in Hollywood mit " Einer flog über das Kuckucksnest " seinen Durchbruch.
    Volkswagen: Was der Aufsichtsrat ändern will

    Volkswagen: Was der Aufsichtsrat ändern will

    Aus Aufsichtsratskreisen hieß es, dem seit Herbst 2015 amtierenden Müller werde intern Entscheidungsschwäche vorgeworfen. Pötsch liest bei der Vorstellung des Neuen langsam vom Blatt ab, so als ob er Angst habe, etwas Falsches zu sagen.
  • Ricciardo gewinnt in China - Vettel nach Crash nur Achter

    Ricciardo gewinnt in China - Vettel nach Crash nur Achter

    Wer wird Formel-1-Weltmeister 2018? Gegenüber der BILD wütet Lauda: "Das war ganz klar die Schuld vom Max". Man darf gespannt sein, ob Verstappen dieses vernichtende Urteil so auf sich sitzen lässt.
    Gmail: Google bestätigt neues Design und Funktionen

    Gmail: Google bestätigt neues Design und Funktionen

    Der Kalender wurde mit modernen Symbolen, frischen Farben und übersichtlicheren Event-Boxen aktualisiert. Google will das Web-Interface seines E-Mail-Dienstes Gmail schon bald mit einem neuen Design versehen.
    Microsoft verschiebt Frühjahrs-Update für Windows 10

    Microsoft verschiebt Frühjahrs-Update für Windows 10

    Das gilt allerdings nur für AMD-Prozessoren und die aktuelle Windows-Version 1709 - das Fall Creators Update . Grund dafür ist ein Bug, den Tester gefunden haben und Microsoft als schwerwiegend einstuft.
  • Conchita Wurst macht HIV-Infektion öffentlich

    Conchita Wurst macht HIV-Infektion öffentlich

    Denn nun kann niemand mehr die Künstlerin mit der Diagnose unter Druck zu setzen. Sie hätten von Anfang an Bescheid gewusst und ihn bedingungslos unterstützt.
    Ist es richtig, dass Merkel einen Militärschlag gegen Syrien ausschließt?

    Ist es richtig, dass Merkel einen Militärschlag gegen Syrien ausschließt?

    Das US-Präsidialamt erklärte, es gebe noch keinen Zeitplan und Trump habe eine Reihe von Optionen - nicht nur militärische . Er sagte, der Luftschlag gegen Assad sei gerechtfertigt. "Mach' Dich bereit, Russland, denn sie werden kommen (.)".
    Trump droht mit Syrien-Angriff

    Trump droht mit Syrien-Angriff

    Russland macht dich bereit, denn sie werden kommen: neu, hübsch und intelligent", schrieb Trump am Mittwoch auf Twitter . Gestern gab das Weisse Haus bekannt, Präsident Donald Trump habe eine geplante Reise nach Südamerika abgesagt.


Most liked

Saison-Aus für Bayern-Profi Arturo Vidal nach Knie-Operation
Für Arturo Vidal , den so wichtigen "Krieger" im Mittelfeld der Münchner, ist die Saison vorzeitig beendet. Während der Einheit blieb der Mittelfeldspieler im Rasen hängen und spürte einen Schmerz im rechten Knie.

"Full Metal Jacket": Drill-Sergeant-Darsteller R. Lee Ermey gestorben
Die Zuschauer kannten den US-Marine im Ruhestand von einer anderen Seite: Hart, diszipliniert und teilweise sadistisch. Als Vorstandsmitglied der einflussreichen US-Waffenlobby NRA war er zudem Moderator von Waffenshows im US-Fernsehen.

DSDS-Sexbombe nackt im Playboy
Ich werde Gas geben, tanzen und versuchen, alles so authentisch wie möglich rüberzubringen. Für das Männermagazin "Playboy" lässt DSDS-Kandidatin Emilja Mihailova die Hüllen fallen.

Europäischer Gerichtshof stärkt Familiennachzug für junge Flüchtlinge
Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, über die zuerst die ARD berichtete. Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge verlieren nach ihrer Volljährigkeit nicht ihr Recht auf Familienzusammenführung.

Reaktionen des FC Bayern zur Champions-League-Auslosung
Um 13.00 Uhr werden am Sitz der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in der Schweiz die beiden Semifinalpaarungen ausgelost. RB musste sich am späten Donnerstagabend nach dem 1:0-Hinspielerfolg bei Olympique Marseille mit 2:5 geschlagen geben.

Russland wirft Großbritannien "Inszenierung" von Giftgas-Angriff in Duma vor
Ein Expertenteam der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW) soll den mutmaßlichen Giftgaseinsatz vor Ort untersuchen. Die OPCW-Ermittler sollen ihren Bericht über den Vorfall binnen 30 Tagen dem Exekutivrat der OPCW übergeben.

Maas findet Echo für Kollegah und Farid Bang "beschämend"
Die beiden umstrittenen Musiker wurden dennoch für das Werk "Jung, Brutal, Gutaussehend 3" mit dem Musikpreis Echo ausgezeichnet . Mitten in diese Debatte falle nun diese Auszeichnung von Musik, "die jene Phänomene zu befördern vermag".

Telegram ist in Russland gesperrt
Die Entscheidung fiel eine Woche nachdem die staatliche Kommunikationsaufsicht Klage gegen den Dienst eingereicht hatte. Weil das gegen das Gesetz verstößt, verbietet nun ein russisches Gericht den Messengerdienst.

Fall Skripal: Gift stammt aus Russland
Diese bestätigen britische Angaben, nach denen der in der früheren Sowjetunion fabrizierte Stoff Nowitschok verwendet worden war. Die britische Premierministerin Theresa May sagte, Russland sei "höchstwahrscheinlich" für diesen Giftanschlag verantwortlich.

Chris Dercon gibt auf
Am Montag trafen Chris Dercon und sein Team mit der Berliner Kulturverwaltung zusammen um einen Ausweg zu suchen. Großes Geschrei erhebt sich dagegen, denn die autoritäre Gestalt an der Spitze ist eben doch attraktiver.

Trump nennt Ex-FBI-Chef "unaufrichtigen Schleimball"
Trump, schreibt Comey in der bitterbösen Abrechnung, habe sich in einem "Kokon der alternativen Wahrheit" eingerichtet. Zudem sei Trump eine "Art Mafiaboss", der die Grenzen zwischen Polizeiarbeit und Politik habe verwischen wollen.

Maas kritisiert Echo-Verleihung an Rapper als "beschämend"
Es gehe aber im Kern nicht um einen Rap-Text, "sondern viel mehr um einen Geist, der zur Zeit überall präsent ist". Es sei sehr problematisch, dass mit einer solchen Musik auch noch Hunderttausende junger Menschen erreicht würden.

Paul Ryan hört als Vorsitzender des US-Abgeordnetenhauses auf
Diese liegen genau zwischen zwei Präsidentschaftswahlen, und sind somit die erste große Herausforderung für Präsident Trump. Ryan werde bis dahin im Amt bleiben und sich dann aus dem Kongress verabschieden, teilte das Büro des Politikers mit.

Telekom-Tarifkonflikt: Höhepunkt der deutschen Warnstreiks am Mittwoch
Bei den größten Kundgebungen in Köln und Darmstadt erwartet Verdi nach eigenen Angaben jeweils mindestens 3.000 Teilnehmer. Wenige Tage vor neuen Verhandlungen will die Dienstleitungsgewerkschaft Verdi damit den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen.

Ermittlungen gegen Biathlon-Chef und IBU-Generalsekretärin
Wegen der polizeilichen Untersuchungen habe die Generalsekretärin eine Freistellung von ihren Tätigkeiten in der IBU beantragt. Polizei-Razzien in Norwegen und Österreich, Ermittlungen gegen zwei Top-Funktionäre - den Biathleten droht ein Doping-Beben.