Ver.di droht mit Streiks in Hessen am Dienstag

Gewerkschaft Verdi

In der nächsten Woche ver.di auch in Duisburg weitere Warnstreiks durchgeführt. Grund dafür sind die am Freitag von Verdi angekündigten "umfassenden Streiks in Hessen". Geplant sind Ausstände unter anderem in den Kitas, Krankenhäusern, im Nahverkehr aber auch am Frankfurter Flughafen. Das sei wahrscheinlich, sagte die Gewerkschaftssprecherin auf Anfrage. Bei den bestreikten Kitas will die Gewerkschaft frühzeitig die Eltern informieren, damit diese sich eine Alternative suchen können. Wo die genauen regionalen Schwerpunkte liegen, ist noch nicht bekannt und wird erst am Montag in einer Pressekonferenz der Gewerkschaft veröffentlicht. Einen ähnlichen ganztägigen Warnstreik hatte es bereits am 15. März gegeben. "Im Bereich sicherheits- oder gesundheitsrelevanter Einrichtungen wurden, soweit erforderlich, Notdienstvereinbarungen geschlossen", hieß es weiter.

More news: Entscheidung vertagt: Chancenloser Zverev verliert gegen Nadal

Mit den Warnstreiks solle der Druck auf die Arbeitgeber im Bund und den Kommunen erhöht werden, erklärte Verdi.

More news: Echo: Kollegah und Farid Bang bleiben nominiert

In Duisburg werden sich die Duisburger Verkehrsgesellschaft (DVG) von Schichtbeginn 3:00 Uhr bis 24:00 Uhr, die Stadt Duisburg, die städtischen Kitas und die kompletten Wirtschaftsbetriebe beteiligen.

More news: Darauf haben viele gewartet: Sprachnachrichten in WhatsApp erhalten praktische Neuerung

Die Gewerkschaft fordert in den laufenden Tarifverhandlungen für die rund 2,3 Millionen Beschäftigten in den Kommunen und beim Bund sechs Prozent mehr Geld, mindestens aber 200 Euro im Monat. Zudem verlangt Verdi, Auszubildende nach einem erfolgreichen Abschluss verpflichtend zu übernehmen. Die zwei bisherigen Verhandlungsrunden hatten keine Einigung erbracht.

Related News:

  • Ungarn wählt - und alles spricht für eine dritte Amtszeit für Viktor Orban

    Ungarn wählt - und alles spricht für eine dritte Amtszeit für Viktor Orban

    Die Website (valasztas.hu) des ungarischen Nationalen Wahlbüros (NVI) ist am Tag der Parlamentswahlen zusammengebrochen. Aber auch die EU-Antikorruptionsbehörde Olaf ermittelt in zahlreichen mutmaßlichen Missbrauchsfällen in Ungarn.
    Deutsche Post: StreetScooter im Fokus

    Deutsche Post: StreetScooter im Fokus

    Jürgen Gerdes ist seit mehr als 30 Jahren bei Deutsche Post DHL Group und gehört dem Vorstand des Unternehmens seit 2007 an. Die Analysten der Commerzbank bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien der Deutschen Post .
    Daimler:

    Daimler: "E-Autos nicht so gut für die Bilanz"

    "Wir sind in China offen für alles, was im Einklang mit den Interessen unseres langjährigen Partners BAIC steht", betonte er. Daimler lässt seit vergangenem Jahr insgesamt drei Millionen Diesel-Fahrzeuge per Software-Update nachbessern.
  • Christian Sewing soll angeblich Nachfolger von John Cryan werden

    Christian Sewing soll angeblich Nachfolger von John Cryan werden

    Doch diese Abhängigkeit vom globalen Finanzmarkt hat sich zu einem der größten Probleme der Bank entwickelt. Cryan war 2015 als Nachfolger von Anshu Jain angetreten, um die Deutsche Bank aus der Krise zu steuern.
    Frankreichs Sozialisten hoffen auf den Neubeginn

    Frankreichs Sozialisten hoffen auf den Neubeginn

    Sein Konkurrent, der frühere Minister Stéphane Le Foll, hatte sich nach der ersten Runde aus dem Rennen zurückgezogen. Frankreichs Sozialisten haben knapp ein Jahr nach ihrer historischen Wahlniederlage einen neuen Parteichef.
    Ende für Luzerner

    Ende für Luzerner "Tatort" - neues Team in Zürich

    Mit dem Abschied von den Kommissaren Flückiger und Ritschard endet eine nicht unbedingt ruhmvolle " Tatort "-Geschichte". Zum Vergleich: der Tatort aus Münster lockt pro Folge im Schnitt 2 Millionen Zuschauer mehr vor den Bildschirm.
  • Geistiger Vater von

    Geistiger Vater von "Heidi" in Japan gestorben

    Die Zusammenarbeit, das deutet zum Beispiel der Dokumentarfilm The Kingdom of Dreams and Madness an, war nicht immer einfach. Für die ungewöhnliche Animation und Gestaltung des Films erhielt Takahata 2015 eine Oscarnominierung.
    Geheimdienst holte 80 mutmaßliche Gülen-Anhänger aus dem Ausland

    Geheimdienst holte 80 mutmaßliche Gülen-Anhänger aus dem Ausland

    Er verglich den Kosovo mit Pakistan und Myanmar, wo ebenfalls türkische Agenten ähnliche Operationen durchgeführt haben sollen. Wir mischen uns nicht in die innertürkischen Angelegenheiten ein, und das sind unsere internen Angelegenheiten".
    Trump über mexikanische Grenze:

    Trump über mexikanische Grenze: "Wir werden Dinge militärisch regeln"

    Der Treck startete mit zunächst 40 Menschen und umfasst mittlerweile rund 1500 Migranten, die zumeist in Bussen unterwegs sind. Die Teilnehmer des Konvois wollen wie in den vergangenen fünf Jahren auf die Lage der Einwanderer aufmerksam machen.
  • Krankenkassen zahlen künftig für bessere Grippe-Impfung

    Krankenkassen zahlen künftig für bessere Grippe-Impfung

    Die Weichenstellungen für die Grippeschutzimpfungen erfolgen stets mit großem Vorlauf zur kommenden Saison. Beide Möglichkeiten waren in Übereinstimmung mit den bisherigen STIKO-Empfehlungen aber zulässig.
    Sattelschlepper rammt Bus: Mindestens 14 Tote in Kanada

    Sattelschlepper rammt Bus: Mindestens 14 Tote in Kanada

    Mindestens 14 Menschen sind bei einem Busunfall in Kanada ums Leben gekommen, berichtet die Zeitung "Globe and Mail". Von den 14 Verletzten schwebten drei in Lebensgefahr, berichteten die Medien unter Berufung auf die Polizei weiter.
    Lidl sagt Zucker den Kampf an:

    Lidl sagt Zucker den Kampf an: "Jeder Joghurt wird überarbeitet"

    In einem ersten Schritt solle der Zuckergehalt in Erfrischungsgetränken wie Cola und Eistee "um 5 bis 8 Prozent" gesenkt werden. Dass das Thema Zucker viele Verbraucher beschäftigt, zeigt sich auch bei den Konkurrenten Aldi Süd und Rewe.


Most liked

Weltmeister Sagan gewinnt Paris-Roubaix - Degenkolb chancenlos
Gut 50 Kilometer vor dem Ziel hatte der gebürtige Thüringer bereits Schwierigkeiten, das Tempo des Hauptfeldes zu halten. Er befinde sich in einem ernsten Zustand, teilte die medizinische Abteilung der Rennorganisation ASO am Sonntagabend mit.

Räikkönen und Vettel im Bahrain-Training vorn
Mercedes-Teamchef Toto Wolff sieht die Reformpläne der Formel-1-Besitzer nur als Ausgangspunkt für weitere Diskussionen. Die Strecke ist dann kühler und schneller, Autos und Reifen reagieren anders als in der Nachmittagshitze.

Formel 1 Bahrain 2018: Wieder Probleme bei Sebastian Vettel
Vierter wurde Titelverteidiger Lewis Hamilton im Mercedes vor WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel im zweiten Ferrari . Sofern keine Strafen für andere Piloten dazwischenkommen, wird der 33-Jährige von Platz neun ins Rennen gehen.

HSV schlägt Schalke: Spektakel in Hamburg
Der Ex-Bremer erzielte den Siegtreffer mit einem herrlichen Fernschuss und sorgte für ausgelassenen Jubel auf den Tribünen. Torhüter Ralf Fährmann verließ sich fälschlicherweise auf seine zögerlichen Abwehrleute Naldo und Caligiuri.

Trump-Affäre mit Pornostar: US-Präsident äußert sich erstmals zu Vorwürfen
Interessant ist etwa die Frage, ob mit der Zahlung des Trump-Anwalts Gesetze zur Wahlkampffinanzierung gebrochen wurden. Der Anwalt zahlte der Darstellerin während des Präsidentschaftswahlkampfes 2016 nach eigenen Angaben 130.000 Dollar.

Frankreich will Zahl der Parlamentarier um fast ein Drittel senken
Die Zahl der aufeinanderfolgenden Mandate soll auf drei begrenzt werden, mit Ausnahmen für Bürgermeister von kleinen Gemeinden. ParisIn Frankreich soll die Zahl der Parlamentsabgeordneten bei der nächsten Wahl um rund 30 Prozent gekappt werden.

Mallorca: Drei deutsche Radfahrer von Porsche überrollt
Die Spanierin, die mit ihrem Porsche Cayenne in die Gruppe von Radfahrern gefahren war, soll unter Drogeneinfluss gestanden haben. Insgesamt waren 15 Sportler, die aus dem Allgäu stammen und seit Jahren auf Mallorca trainieren, auf dem Weg zum Puig Major .

Manuel Neuer absolviert erstmals wieder leichtes Torwarttraining
Der Einzug ins Champions-League-Halbfinale ab Ende April über die Etappe FC Sevilla ist nach dem 2:1 im Hinspiel schon greifbar. Wir freuen uns schon auf den Tag, wenn er wieder zurück ist. "Jetzt muss man besonders vorsichtig sein.

Weltweit schlimmste humanitäre Krise im Jemen
Sieben Millionen Menschen sind dort vom Hunger bedroht, außerdem herrscht in dem Land eine Cholera-Epidemie. Die Schweiz habe deshalb beschlossen, das Budget für die humanitäre Hilfe um 4 Millionen Franken zu erhöhen.

Keine Einigung auf Regierung in Italien
Der 81-jährige Medienunternehmer und Milliardär sprach sich klar gegen eine Regierung mit der Fünf-Sterne-Bewegung aus. Zwar gelten beiden Parteien als europakritisch, M5S fährt aber eine wesentlich weichere Linie als die Lega.

Türkei: Mindestens vier Tote bei Angriff an Universität
Bei dem Mann, den die Polizei inzwischen festgenommen hat, handelt es sich um einen wissenschaftlichen Mitarbeiter des Instituts. Er habe im Gebäude der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät um sich geschossen, meldete der Sender CNN Türk .

Korruptionsskandal: Ex-Präsident Lula muss bald ins Gefängnis
Auch gegen Präsident Michel Temer und zahlreiche seiner Minister und Vertrauten wird wegen Korruption ermittelt. Mit dem jetzigen Urteil könnte Lula also innerhalb weniger Tage festgenommen werden.

Guardiola kritisierte Polizei nach Attacke auf ManCity-Bus
Zu "BT Sport" sagt Pep: "Nach all dem was in Dortmund passiert ist, hätte ich so etwas wirklich nicht erwartet ." . Wenn die Polizei also weiß, dass es passieren kann, verhindert man sowas normalerweise. "Ich verstehe das nicht".

Ilsanker fehlt Leipzig gegen Marseille
Stammtorhüter Steve Mandanda fällt nach seiner Oberschenkelverletzung beim 3:1 in der Liga 1 bei Dijon in beiden Partien fix aus. Inmitten der Spekulationen um seine Zukunft will RB Leipzig den nächsten Schritt zu internationalem Ruhm machen.

Spider-Man: Releasetermin, Sammlerausgaben, Details zum DLC und mehr enthüllt
Die Pre-Order-Extras sind sowohl in der Digital Deluxe Edition als auch der Collector's Edition enthalten. Hinzukommen ein Mini-Artbook von Titan Books sowie eine Spider-Man-Statue aus dem Hause Gentle Giant.