Volkswagen-Kernmarke wächst auch in Deutschland wieder

Im ersten Quartal konnte Volkswagen den Umsatz um vier Prozent steigern

Die VW-Aktie legte zeitweise um mehr als 4 Prozent zu. Im Gesamtjahr soll diese Marke zwischen vier und fünf Prozent liegen.

Volkswagen stecke die Lasten der Dieselkrise scheinbar mühelos weg, meinten mehrere Experten.

Analyst Schwope rechnet bereits für 2018 mit einem weiteren Rekordjahr. Im ersten Quartal lag die Marge bei 7,2 Prozent. Denn nur so fließt ausreichend Geld in die Kassen, um die hohen Investitionen in die Elektromobilität, autonomes Fahren und neue Mobilitätsdienste zu stemmen.

More news: Österreischische Blauhelme nach Golan-Drama unter Verdacht

Davon profitierten auch Umsatz und operatives Ergebnis: die Erlöse stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,9 Prozent auf 20,1 Milliarden Euro, operativ verdiente VW 879 Millionen Euro und damit 1,2 Prozent mehr als vor einem Jahr. Den größten Zuwachs verbuchte - allerdings auf niedrigerem Niveau - die spanische Schwester Seat, die den Betriebsgewinn um die Hälfte auf 85 Millionen Euro steigerte. Bei diesem Sondereffekt ging es um die Bewertung von Derivaten, die das operative Ergebnis belastete.

An den Aussichten für das laufende Jahr habe sich nichts geändert, sagte der neue Konzernchef Herbert Diess. Euro - auch weil eine neue Rechnungslegung die Bilanz schmälerte.

In den ersten drei Monaten des Jahres steigerte VW die Auslieferungen in allen Weltregionen - in Brasilien stieg der Absatz um 4 Prozent, in China um 8,6 Prozent und in den USA um 10 Prozent. So wurde gestern bekannt, dass der Konzern dem US-Bundesstaat Maryland gemeinsam mit den Töchtern Audi und Porsche bis zu 33,5 Millionen Dollar (27,5 Mio Euro) wegen manipulierter Abgaswerte zahlen muss. Im besten ersten Quartal ihrer Geschichte lieferte die Marke mit den Modellen rund um Polo, Golf, Passat und Tiguan mehr als 1,5 Millionen Fahrzeuge aus - ein Plus von 5,9 Prozent, teilte VW Ende der in Wolfsburg mit.

More news: Alles aus! "Bachelor" Daniel Völz und Kristina aus Essen haben sich getrennt

Diess hatte Mitte April überraschend Matthias Müller an der Spitze des weltgrößten Autokonzerns abgelöst. So will Diess erreichen, dass der schwerfällige Tanker wendiger wird und Doppelarbeiten vermieden werden.

Unternehmenskenner glauben, dass Volkswagen dadurch Synergien heben und höhere Gewinne erzielen kann. Davon flossen für die Aufarbeitung des Dieselskandals weitere Milliarden ab. Dennoch war der Reingewinn mit 11,6 Milliarden Euro beinahe doppelt so hoch wie im Vorjahr.

Im vergangenen Jahr lag das Ergebnis vor Sondereinflüssen bei 17 Milliarden Euro, ein Rekord. Zu Jahresbeginn hielten sich die Mittelabflüsse durch Dieselgate in Grenzen.

More news: "Real war eiskalt": FCB hadert mit Niederlage gegen Real Madrid

Related News:



Most liked

Köln steigt aus Bundesliga ab
In der deutschen Bundesliga ist nach der Meisterfrage auch jene nach dem ersten Absteiger seit heute beantwortet. Bei nur noch zwei ausstehenden Partien und acht Punkten Rückstand ist der Relegationsplatz außer Reichweite.

Prinzessin Victoria wurde sexuell belästigt
Er soll ihr unter anderem an den Hintern gefasst haben. "Es war eine klar sexuelle Handlung", sagte eine der Quellen dem Blatt. Denn laut der Tageszeitung ‚Svenska Dagbladet' wurde auch die schwedische Kronprinzessin Victoria zum Opfer des Belästigers.

Der kleine Prinz heißt Louis
Gibt man anstelle der Namen George, Charlotte oder Albert jedoch einen beliebigen Vornamen ein, erhält man ein anderes Ergebnis. Sein stolzes Gewicht von knapp vier Kilo wurde vom Palast verkündet und nun wurde auch endlich der Babyname bekanntgegeben.

Fortuna im Glück! Düsseldorf macht den Aufstieg amtlich
Fortuna Düsseldorf ist fünf Jahre nach dem Abstieg vorzeitig in die Fußball-Bundesliga zurückgekehrt. Die Lilien rückten als Tabellen-17. durch den Dreier bis auf einen Punkt an Fürth heran.

Merkel: Bestehendes Iran-Abkommen reicht nicht aus, um das Atomprogramm einzudämmen
Die Atmosphäre zwischen den beiden Regierungschefs hat sich beruhigt, der Ton ist konziliant. "Wir haben uns ausgetauscht". Die vorläufige Befreiung der Europäer von seinen Strafzöllen auf Stahl und Aluminium läuft am Dienstag aus.

Drei Palästinenser an Grenze zu Israel erschossen
Der Schwerpunkt seiner Rede lag jedoch auf der andauernden Krise entlang der Grenze zwischen Israel und dem Gaza-Streifen. Mit seinem Tod stieg die Zahl der bei den Protesten am Freitag getöteten Palästinenser auf vier.

Naturschutzverbände jubeln EU-Staaten verbieten drei Insektengifte auf Äckern
Das kürzlich vom chinesischen Staatskonzern ChemChina gekaufte Basler Agrarunternehmen Syngenta zeigte sich ebenfalls enttäuscht. Bauernorganisationen hatten auf eine Ausnahme für den Zuckerrübenanbau gedrängt, weil es kurzfristig keine Alternativen gebe.

Dolores Leis Antelo: Ist diese Frau Trumps verlorener Zwilling?
Kürzlich sprach sie mit einer Journalistin über ihre Arbeit und ließ sich für den Artikel bei der Feldarbeit fotografieren. Vor allem in den sozialen Medien wird über die Ähnlichkeit zum US-Präsidenten diskutiert - und gespottet.

Großer Rückruf: Salmonellen in Geflügelsalami Sticks von Aldi und Rewe
Betroffen sind zwei Produkte: Zum einen "Marten - Salametti Minisalamis Geflügel, 100g" mit den Haltbarkeitsdaten 11. Kunden werde es ermöglicht, betroffene Produkte gegen Erstattung des Kaufpreises im jeweiligen Markt zurückzugeben.

Nicht ohne Android Oreo: Google verbietet Smartphone-Herstellern veraltete Software
Vielleicht werden die Auswirkungen bereits bei Android P und zukünftig schnelleren Updates sichtbar. Doch damit macht Google jetzt Schluss und merklärt Android 8 Oreo für neue Handys zur Pflicht.

Anzeige gegen Kollegah & Farid Bang?
Der besagte Paragraph 130 im Strafgesetzbuch betreffe den Schutz des öffentlichen Friedens, so Prof. Diese sollten nicht durch Meinungsäußerungen herabsetzender Art hervorgerufen werden.

Facebook meldet weiter starke Zahlen nach Datenskandal
Ungeachtet des Datenskandals trumpft Facebook dank steigender Werbeeinnahmen mit einem rasanten Gewinn- und Umsatzwachstum auf. Wenn es Auswirkungen geben sollte, würden sie erst im laufenden Vierteljahr richtig zur Geltung kommen.

Mehrjährige Haftstrafen für Cumhuriyet - Mitarbeiter in der Türkei
Zuletzt wurden Sabuncu und Sik im vergangenen Monat nach 490 Tagen beziehungsweise 430 Tagen U-Haft entlassen . Mit dem Urteil wurden weitere Angeklagte freigelassen, bis ein Revisionsgericht die Urteile bestätigt.

Knochenbruch! Das war's mit "Let's Dance"
Meier gibt sich fair: "Jimi hat mich und das Publikum mit seiner unglaublichen Energie und Liebe zum Tanz berührt und begeistert. Ich hoffe, dass ich mit der gleichen Energie und Freude tanzen werde und ihn ein bisschen stolz machen kann".

Dunja Hayali moderiert das "Sportstudio"
Tatsächlich arbeitete die Moderatorin des ZDF-"Morgenmagazins" neun Jahre bei der Deutschen Welle als Sportreporterin. ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann dürfte die Entscheidung nicht schwer gefallen sein.