VW mietet in den USA Stellplätze für hunderttausend Diesel-Autos

VW mietet in den USA Stellplätze für hunderttausend Diesel-Autos

New York VW hat Dutzende gigantische Parkplätze in den USA gemietet, um Hunderttausende im Dieselskandal zurückgekaufte Autos abzustellen.

More news: Familie und Freunde nehmen Abschied von Physiker Stephen Hawking

Die riesigen Parkplätze liegen nicht nur in der Wüste Kaliforniens, sondern auch in einem ehemaligen Football-Stadion in Detroit und auf dem Gelände einer ausser Betrieb genommenen Papiermühle in Minnesota. Aus Gerichtsakten geht hervor, dass inzwischen rund 300.000 Autos auf insgesamt 37 Plätzen stehen. Bis Mitte Februar habe VW den Akten zufolge mehr als 7,4 Milliarden Dollar für den Rückkauf von rund 350.000 Dieselfahrzeugen aufgebracht. Dort würden sie regelmässig gewartet und dann in den USA verkauft oder möglicherweise exportiert - nach einer Anpassung der für den Abgasskandal verantwortlichen Technik. Das Programm läuft noch bis Ende 2019.

More news: Gipfeltreffen von Nord- und Südkorea Ende April

Diese Nachricht wurde am 30.03.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.

More news: Italienische Polizei nimmt mutmaßliche Komplizen von Anis Amri fest

Related News:

  • Friedensnobelpreisträgerin Malala erstmals wieder in Pakistan

    Friedensnobelpreisträgerin Malala erstmals wieder in Pakistan

    Damals war das Swat-Tal Hochburg der Taliban , und Malala beschrieb ihr Leben unter der radikalislamischen Miliz. Yousafzai setzte sich bereits als Jugendliche für das Recht von Mädchen auf Schulbildung ein.
    Ägyptens Präsident Al-Sissi sichert sich zweite Amtszeit

    Ägyptens Präsident Al-Sissi sichert sich zweite Amtszeit

    Viele Stimmen wird der wenig bekannte "Gegenkandidat" von den etwa 60 Millionen Wahlberechtigten voraussichtlich nicht bekommen. Der Sieg von Amtsinhaber al-Sisi stand bei der international kritisierten Wahl von vornherein fest.
    Frankreich ehrt getöteten Polizisten

    Frankreich ehrt getöteten Polizisten

    Beltrames Sarg war zuvor begleitet von einer Motorradeskorte von der Ruhmeshalle Panthéon zum Ort der Zeremonie gebracht worden. Frankreich wird seit drei Jahren von einer islamistischen Terrorwelle erschüttert, die mehr als 240 Todesopfer gefordert hat.
  • Sarkozy muss vor die Richter

    Sarkozy muss vor die Richter

    Seine konservative Partei soll versucht haben, dies durch ein System falscher Rechnungen in Millionenhöhe zu kaschieren. Sarkozy war 2013 vom Vorwurf freigesprochen worden, er habe die Schwäche der demenzkranken Milliardärin ausgenutzt.
    Trump lässt Amazon-Aktie einbrechen

    Trump lässt Amazon-Aktie einbrechen

    Der Konzern-Chef ist nämlich auch der Besitzer der Zeitung " Washington Post", die eine konservative, aber Anti-Trump-Linie fährt. Allerdings, bemerkt Axios in einem anderen Artikel , haben auch andere Tech-Riesen eine Woche des Schreckens hinter sich.
    PlayStation VR: Sony senkt Preis um 100 Euro

    PlayStation VR: Sony senkt Preis um 100 Euro

    PlayStation VR wurde der Game Developers Conference 2014 angekündigt und kam im Oktober 2016 offiziell in den Handel. Mehr als zwei Millionen Geräte soll Sony bereits verkauft haben.
  • Dieses Notruf-System ist jetzt Pflicht im Auto!

    Dieses Notruf-System ist jetzt Pflicht im Auto!

    März müssen Neuwagen in der EU mit einem Notfallsystem ausgestattet sein, das bei einem Unfall automatisch den Notruf anwählt. Hier gilt es, die Freischaltung und mögliche Kosten beim Hersteller anzufragen und abzuwägen, ob sie erfolgen soll.
    Was kommt als nächstes …? Gericht verlangt Krebswarnungen auf Kaffee

    Was kommt als nächstes …? Gericht verlangt Krebswarnungen auf Kaffee

    Geklagt habe die Nichtregierungsorganisation CERT, weil in den Kaffeeprodukten der krebserregende Stoff Acrylamid enthalten sei. Ist Kaffee tatsächlich nicht schädlich, sondern gut für die Gesundheit? Auch in der EU müssen Lebensmittelhersteller ab dem 1.
    Trumps Leibarzt wird neuer Veteranenminister

    Trumps Leibarzt wird neuer Veteranenminister

    März hatte der US-Präsident seinen Außenminister Rex Tillerson entlassen, ihm soll der bisherige CIA-Chef Mike Pompeo nachfolgen. Bis zur Bestätigung soll der Pentagon-Vertreter Robert Wilkie den Ministerposten übergangsweise übernehmen.
  • Kreise: Nissan und Renault planen Komplett-Fusion

    Kreise: Nissan und Renault planen Komplett-Fusion

    Neben der als unsicher geltenden Zustimmung der französischen Regierung müssten auch japanische Behörden die Fusion billigen. Haken könnte es am Staatseinfluss: Die französische Regierung hat bei Renault ein gewichtiges Wörtchen mitzureden.
    Tesla-Aktie minus acht Prozent: US-Behörde untersucht Unfall von Fahrzeug

    Tesla-Aktie minus acht Prozent: US-Behörde untersucht Unfall von Fahrzeug

    Videoaufnahmen scheinen zu belegen, dass sich die Fahrerin des Uber-Autos offenbar auf die Selbstfahrfunktion des Wagens verliess. Nach einem tödlichen Unfall mit einem Elektroauto von Tesla in Kalifornien haben die US-Behörden Ermittlungen aufgenommen.
    Arizona stoppt nach tödlichem Uber-Unfall Tests mit selbstfahrenden Autos

    Arizona stoppt nach tödlichem Uber-Unfall Tests mit selbstfahrenden Autos

    Sie war offenbar aus dem Schatten auf die Fahrbahn getreten und von dem autonom fahrenden Uber-Auto erfasst worden. Bei dem Unfall war eine 49-jährige Frau getötet worden.


Most liked

Arbeitsmarkt in Hessen Weniger Arbeitslose in Hessen
Insbesondere Männer profitierten nach Angaben der Arbeitsagentur von der "saisonal üblichen Frühjahrsbelebung" am Arbeitsmarkt. Betrug die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Cottbus im März 2014 noch 11,2 Prozent, so lag sie im März 2016 bei 9,2 Prozent.

Trump will Soldaten aus Syrien abziehen
Auf die Frage, ob sie über die Pläne im Bilde sei, sagte Ministeriumssprecherin Heather Nauert: "Bin ich nicht, nein". Durch den Einsatz einer von den USA angeführten Militärkoalition verlor der IS seitdem aber stark an Boden.

Großbritannien muss 50 weitere Diplomaten aus Russland abziehen
Deutschland habe seine Entscheidung zur Ausweisung der russischen Diplomaten "nicht leichtfertig" getroffen, betonte er. Der Außenexperte Elmar Brok sagte der "Bild"-Zeitung (Donnerstag), alle EU-Staaten hätten gemeinsam handeln müssen".

Fitness-App gehackt - Millionen Nutzer betroffen
Under Armour zufolge ereignete sich der Angriff bereits im Februar - man habe allerdings erst jetzt Kenntnis davon erhalten. Immer mehr Unternehmen werden Opfer von Cyber-Attacken, nun hat es den Sportartikelhersteller Under Armour erwischt.

Für Frieden und Abrüstung: Ostermärsche starten in NRW
In Würzburg gingen rund 250 Menschen unter dem Motto "30 Milliarden mehr fürs Militär - Frieden geht anders" auf die Straße. Bis Ostermontag sind mehr als 100 Demonstrationen, Kundgebungen, Mahnwachen oder Vortragsveranstaltungen geplant.

FC Bayern gegen BVB: Robben fit, Reus fraglich
Die elf Championate danach machten sie entweder auf dem Sofa (einmal) oder in einem Auswärtsspiel (zehnmal) perfekt. Von den vergangenen zehn Duellen mit dem deutschen Rekordmeister hat Dortmund nur zwei für sich entscheiden.

Behörden durchsuchen Aeroflot-Maschine
Bereits am Donnerstag hatte Russland 60 US-Diplomaten zu unerwünschten Personen erklärt und die Schließung des US-Konsulats in St. Seit dem Aufflammen des Streits hatten Großbritannien und Russland bereits gegenseitig 23 Diplomaten ausgewiesen.

Großbritannien soll weitere Diplomaten aus Russland abziehen
Die 33-jährige Russin, die ihren Vater nur in England besucht hatte, könne wieder essen und trinken, heißt es. Die Reaktion Russlands sei bedauerlich, sagte eine Sprecherin der britischen Außenministeriums.

24-Stunden-Bilanz in Ost-Ghuta: So viele Kämpfer verließen Erbin
Demnach erfolge der Rückzug der Milizen im Einklang mit den Vereinbarungen russischer Militärs mit Anführern der Failaq al-Rahman. Die syrische Armee hat dort zugleich Truppen zusammengezogen und droht mit einer neuen Offensive.

Das sagt Ralph Hasenhüttl zum Bayern-Gerücht
Aus diesem Grund könne er sich "gut vorstellen, noch lange mit dieser Mannschaft zusammenzuarbeiten" und seinen am 30. Hasenhüttl wurde mit Borussia Dortmund und dem FC Bayern München in Verbindung gebracht.

Skripal wohl schon zu Hause vergiftet
Trotzdem wiesen weltweit inzwischen 27 Staaten russische Diplomaten aus, darunter auch Deutschland, Frankreich und die USA. Viele Nationen seien dem Beispiel der USA, Deutschlands und anderer Staaten nicht gefolgt.

Daimler und BMW bündeln Kräfte
Statt eines Betriebsgewinns (Ebit) auf dem Niveau des Vorjahres prognostiziert Daimler nun ein Ebit leicht über dem Vorjahreswert. In den vergangenen Monaten hatten sie ihre bisherigen Partner aus DriveNow und Car2Go herausgekauft, um freie Hand zu haben.

Ecuador schneidet Wikileaks-Gründer Assange vom Internet ab
Als Assange in die Botschaft flüchtete, lag gegen ihn ein europäischer Haftbefehl wegen Vergewaltigungsvorwürfen in Schweden vor. Wikileaks-Gründer Assange hat in seinem Exil in der Botschaft von Ecuador in London keinen Zugang zum Internet mehr.

Ex-Spion an seiner Haustür mit Nervengift in Berührung gekommen
Spuren des Gifts seien auch an anderen Stellen gefunden worden, allerdings nicht in der gleichen Konzentration, hieß es weiter. Großbritannien macht Russland für den Anschlag mit dem in der Sowjetunion entwickelten Gift verantwortlich.

#Wirtschaft Deutsche Bank sucht offenbar Nachfolger für Chef Cryan
Cryan wolle die Bank radikaler umbauen, namentlich das Kapitalmarktgeschäft - einst Gewinnbringer der Bank und heute Sorgenkind. Seit Jahresbeginn verlor die Aktie fast 30 Prozent an Wert und ist damit der mit Abstand schwächste Wert im Leitindex Dax .