5-Sterne-Chef will mehr Zeit für Regierungsbildung in Italien

5-Sterne-Chef will mehr Zeit für Regierungsbildung in Italien

In Italien steht die Regierungsbildung vor dem Abschluss.

Parteichef Luigi Di Maio setzt sich mit der Fünf-Sterne-Partei für das Mindesteinkommen ein. Das Kabinett solle "schlank" sein und aus weniger als 20 Ministern bestehen, sagte Fünf-Sterne-Politiker Vincenzo Spadafora laut Nachrichtenagentur Ansa.

More news: HDR-Videos für das iPhone X verfügbar — YouTube

Die beiden europakritischen Parteien hatten die Gespräche überraschend wieder aufgenommen, nachdem Staatschef Sergio Mattarella am Montag eine "neutrale" Übergangsregierung aus parteiunabhängigen Experten vorgeschlagen hatte. Der Präsident wollte mit ihm ebenfalls Einzelheiten des gemeinsamen Regierungsprogramms erörtern. Di Maio und der Chef der Lega, Matteo Salvini sagten, sie seien bei den Plänen zu Steuerkürzungen, dem Ausbau der Sozialleistungen und der Einwanderung vorangekommen. Sie hätten zudem Staatspräsident Mattarella bereits darüber informiert, dass sie einen Kandidaten für den Posten des künftigen Ministerpräsidenten vorschlagen wollten. Außenpolitisch hat sich die Lega unter Salvini mitten in der EU- und Flüchtlingskrise einen europa- und fremdenfeindlichen Anstrich gegeben.

Sollten sich die Lega und die Sterne aber doch nicht auf eine Regierung einigen, droht letztendlich eine Neuwahl. Während Salvini auf Konfrontationskurs mit Brüssel ist, fuhr Di Maio zuletzt einen Schmusekurs.

More news: 'Robbery' bleibt dem FC Bayern ein weiteres Jahr erhalten

Die Verhandlungen von M5S und Lega zum Regierungsprogramm waren bei Redaktionsschluss noch im Gange. Am Donnerstag baten sie Mattarella dann, ihnen übers Wochenende noch Zeit zu geben. Die 28-jährige Italienerin lebt in Matera, im Süden Italiens, und hat bei den Parlamentswahlen am 4. März die Lega unterstützt. Am vergangenen Montag war die Regierungsbildung zunächst für gescheitert erklärt worden.

Aus der Lega kommen ganz andere Signale: Man habe sich lange genug dem Brüsseler Spardiktat gebeugt; notfalls könnte man die Neuverschuldung auch auf über die Maastricht-Grenze von drei Prozent steigen lassen, wenn das gut für die Italiener sei, heisst es bei den Rechtspopulisten. Die Annäherung war möglich geworden, nachdem der frühere Ministerpräsident Silvio Berlusconi am Mittwoch seine Partei Forza Italia aus dem Bündnis mit der Lega zurückgezogen hatte.

More news: Malaysia: 92-jähriger Ex-Premier gewinnt Wahl

Related News:

  • Parlamentswahl im Irak beendet

    Parlamentswahl im Irak beendet

    Die Schiiten sind gespalten, die Kurden geschwächt und die traditionellen Parteien der Sunniten weitgehend an den Rand gedrängt. Die Iraker haben erstmals nach Ausrufung des Sieges über die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) ein neues Parlament gewählt.
    Arvato will einen Standort in Cottbus schließen

    Arvato will einen Standort in Cottbus schließen

    Dabei geht es um das Geschäft mit Kundensystemen in der IT-, Banken-, Versicherungs- und Telekommunikations-Branche. Die Bertelsmann-Tochter Arvato will sieben Standorte mit insgesamt 950 Mitarbeitern in Ostdeutschland schließen.
    Macron hat den Karlspreis verdient, weil er einen Plan hat

    Macron hat den Karlspreis verdient, weil er einen Plan hat

    Frankreichs Präsident Emmanuel Macron drängt die EU und Deutschland zu energischen und schnellen Reformschritten. Macron betonte: "Wir dürfen nicht warten, wir müssen jetzt etwas tun".
  • Auswärtiges Amt rät vor Besuchen von Jerusalems Altstadt ab

    Dort und im Westjordanland sowie im Gaza-Streifen sei mit gewalttätigen Auseinandersetzungen zu rechnen. Sie laufen dabei traditionell auch durch das muslimische Viertel in der Jerusalemer Altstadt.
    Rückruf bei VW: Probleme bei Polo- und Seat-Modellen

    Rückruf bei VW: Probleme bei Polo- und Seat-Modellen

    Diese technische Änderung wird bei der Rückrufaktion als auch bei der Produktion der aktuellen Polo-Generation angewendet. Das betrifft auch 191.000 Seat-Modelle der Baureihen #Ibiza und #Arona , deren Gurtschlösser ähnlich konfiguriert sind.
    Googles mobiles Betriebssystem: Android P mit Wischnavigation und Lerneifer

    Googles mobiles Betriebssystem: Android P mit Wischnavigation und Lerneifer

    Diese schlagen euch beispielsweise beim Einstecken oder Verbinden eines Kopfhörers vor, eure Lieblingsmusik auf Spotify anzuhören. Sie ermittelt ein persönliches Nutzungsprofil und gibt häufig genutzten Hintergrund-Apps optimierte Zeitscheiben beim Prozessor.
  • Erstes ESC-Halbfinale: Favoriten kommen ins Finale

    Erstes ESC-Halbfinale: Favoriten kommen ins Finale

    Hier können die jüngsten Fans des ESC , für die zum Contest-Start um 21 Uhr schon Schlafenszeit ist, ihre Idole anfeuern. Vor der Bühne tanzte die Masse ausgelassen, in den Rängen schwenkten Zuschauer ihre jeweiligen Nationalflaggen.
    Terrorverdächtiger Haikel S. nach Tunesien abgeschoben

    Terrorverdächtiger Haikel S. nach Tunesien abgeschoben

    Zwar steht in Tunesien die Todesstrafe im Strafrechtskatalog, ihre Vollstreckung ist aber für ausgesetzt erklärt. Dort sei er zunächst in eine Arrestzelle der Bundespolizei gekommen, ehe der gecharterte Abschiebeflug startete.
    Syrien: Zwei israelische Raketen abgeschossen

    Syrien: Zwei israelische Raketen abgeschossen

    Die israelische Armee betrachtet den Vorfall als "schwerwiegenden iranischen Angriff" und bereitet sich auf mehrere Szenarien vor. Zudem wurden zusätzliche Luftabwehr-Batterien in Nordisrael stationiert und einige Reservisteneinheiten mobilisiert.
  • Android: Google zieht für Sicherheitspatches die Zügel an

    Android: Google zieht für Sicherheitspatches die Zügel an

    Ob die in den letzten Monaten ergriffenen Maßnahmen greifen werden, wird sich erst in der nächsten Zeit zeigen. Denn bisher war es den Herstellern letztlich überlassen, ob sie die Patches ausliefern oder nicht.
    Unabhängig von der Liga: HSV will mit Titz verlängern

    Unabhängig von der Liga: HSV will mit Titz verlängern

    Vorstand Frank Wettstein erklärte: "Vorstand und Aufsichtsrat wollen ligaunabhängig mit Trainer Christian Titz weiterarbeiten". Aufsichtsratsboss Bernd Hoffmann ergänzt: "Wir sind uns einig, dass wir mit ihm weiterarbeiten wollen".
    Australier (104) hat in der Schweiz Sterbehilfe erhalten

    Australier (104) hat in der Schweiz Sterbehilfe erhalten

    Bis weit in seine Neunziger habe er ein aktives und glückliches Leben geführt, sagte Goodall kürzlich noch in einem Interview. Er ist Mitglied der Organisation " Exit International ", die sich für Sterbehilfe einsetzt. "Er war ruhig und gelassen.


Most liked

Schließung von Atomgelände noch im Mai
Das Satellitenfoto zeigt ein Atomwaffen-Testgelände in Punggye-ri im gebirgigen Nordosten Nordkoreas . Ob es sich bei der angekündigten Schliessung um mehr als eine Geste handelt, gilt jedoch als fraglich.

Ösi-Aus offiziell Stöger verkündet seinen BVB-Abschied
Der Kampf um die internationalen Plätze ist spannend, aber klar im Mittelpunkt steht der Abstieg. Trotz der Niederlage in Hoffenheim erreichte der BVB das Minimalziel Champions League .

Hurra! Mario Gomez und seine Carina sind nun Eltern!
Nachwuchs im Hause Gomez: Fußballprofi Mario Gomez (32) ist Vater geworden. Der Fußballstar Mario Gomez und seine Frau Carina sind Eltern geworden.

Tero Varjoranta: IAEA-Chefinspektor für Irans Atomanlagen zurückgetreten
US-Vertreter bei der IAEA hatten sich trotz ihres Ausstiegs aus dem Abkommen für die Fortführung der Inspektionen ausgesprochen. Die IAEA kontrolliert seit dem Atom-Abkommen mit dem Iran 2015 in besonders strikter Form die Einhaltung aller Vorschriften.

Rede in Münster: Merkel kritisiert Trump für Ausstieg aus Iran-Deal
Sie wirft den Amerikanern vor: "Wenn jeder macht, worauf er Lust hat, ist das eine schlechte Nachricht für die Welt". Vor ihrem Treffen kommende Woche im russischen Sotschi diskutierten Merkel und Putin auch über die Ukraine-Krise.

Beispielloser Eingriff in die Pressefreiheit: Russland sperrt ARD-Doping-Experten
Die Fifa , die das Turnier veranstaltet, hat bislang nur bestätigt, Seppelt eine Akkreditierung erteilt zu haben. Das für ihn beantragte Visum sei für ungültig erklärt worden, teilte der Senderverbund mit.

Scott Hutchison tot aufgefunden: "Ich bin jetzt weg. Danke"
Doch die Hoffnung war vergebens - für seine Liebsten ein unbeschreiblicher Verlust: "Scott hatte sein Herz am rechten Fleck". Ende Mai sollten Frightened Rabbit zusammen mit Father John Misty in Halifax auftreten, für den 1.

Kommt die Pixel-Smartwatch von Google?
Diese würden dann die neuen Chips verbaut haben, die diesen Herbst "neben einer führenden Smartwatch" angekündigt werden. Der Vorteil der Snapdragon Wear 3100 Plattform besteht vor allem in der Verwendung einer neuen Power-Management-Lösung.

Unternehmen zahlten Millionen an Trump-Anwalt
Dieser ist in der Schweiz nicht zuletzt dank seinem Mehrheitsanteil am Winterthurer Traditionsunternehmen Sulzer bestens bekannt. Trumps neuer Rechtsberater Rudolph Giuliani hatte in der vergangenen Woche jedoch zugegeben, Trump habe Cohen entschädigt.

Lawrow und Maas versuchen Dialog
Dass Maas mit seiner "antirussischen Rhetorik" die historische Versöhnung zwischen Russen und Deutschen aufs Spiel setze. Und er hofft darauf, dass Russland auf Iran einwirkt, das Atomabkommen trotz der Absage der USA weiterhin zu beachten.

MÄRKTE-Dax startet an Himmelfahrt leicht im Plus
Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Montag auf 1,1902 (Freitag: 1,1969) US-Dollar festgesetzt. Ganz vorne im SDax kam den Anteilen der HHLA mit einem Plus von fast 5 Prozent eine Kaufempfehlung der Commerzbank zugute.

Mindestens 30 Tote bei Dammbruch in Kenya
Nach jüngsten Angaben des kenianischen Innenministeriums sind bei der Katastrophe mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen. Durch das Unglück sind Medienberichten zufolge mehr als 30 Menschen gestorben.

Holstein Kiel bekommt bei Aufstieg keine Ausnahmegenehmigung für Stadion
Der Zweitligist Kiel besteht auf seiner Homepage drauf, dass das Stadion den Sicherheitsanforderungen der DFL genügen würde. Im Falle eines möglichen Aufstiegs droht der Umzug in ein größeres Stadion in der Umgebung.

Polizei in Hessen bittet um Hilfe: Drei vierjährige Mädchen bei Ausflug verschwunden
Auch ein Polizeihubschrauber und Suchhunde wurde eingesetzt, um die drei Mädchen zu finden. "So wurden sie wiedergefunden." . Für fast sechs Stunden waren die drei Mädchen aus der evangelischen Kita in Niederaula wie vom Erdboden verschluckt .

Ausgerechnet am Vatertag: Wolken, Regen und vereinzelte Gewitter
Die Temperaturen sinken nach einer Prognose des DWD um zehn Grad auf Höchstwerte von 16 bis 18 Grad , es drohen Gewitter . Am Dienstag im Süden Deutschlands zeitweise Regen, in Alpennähe und im Bayerischen Wald eventuell länger anhaltend.