Apple Quartalszahlen Q2/2018: iPhone X ist stärkstes iPhone

Apple hat seine Quartalszahlen vorgestellt. Quelle AFP

Entsprechend reichte Tim Cook nach Handelsschluss ein solides Zahlenwerk leicht über den Konsensschätzungen der Analysten, um die Wall Street, die die Apple-Aktie in den vergangenen Wochen schwer abgestraft hatte, wieder zum versöhnen. Der Überschuss kletterte im abgelaufenen Quartal um ein Viertel auf rund 13,8 Milliarden Dollar, wie der US-Konzern am Dienstag nach Börsenschluss mitteilte. Die Analystenschätzungen von 60,9 Milliarden Dollar wurden damit marginal übertroffen. Diese Kategorie zeigt allerdings ein Umsatz-Wachstum um fast 40 Prozent von 2,9 Milliarden auf 4,0 Milliarden Dollar. Apple sei "in allen geographischen Segmenten" gewachsen, in China (mit Hong Kong) und Japan über 20 Prozent. Im Vergleich zum direkt vorangegangenen Quartal sank allerdings der durchschnittliche Verkaufspreis für das iPhone von 796 auf 728 Dollar, was darauf hindeutet, dass sich die Nachfrage etwas von diesem teuren Gerät weg verlagert hat.

Treiber der Geschäftsentwicklung war einmal mehr das mit Abstand wichtigste Produkt der Konzerngeschichte: das iPhone. Das Unternehmen setzte 52,2 Millionen iPhones ab und damit drei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Weitaus spannender als die Gesamtverkäufe wurden von Analysten die Einzelabsätze des viel kritisierten iPhone X beurteilt, die Apple traditionell nicht ausweist. "Die Kunden wählten das iPhone X im Märzquartal wöchentlich häufiger als jedes andere iPhone, genau wie nach dem Start im Dezemberquartal".

More news: Ein Toter, mehrere Vermisste Brennendes Hochhaus stürzt in São Paulo ein

Was nach einem Befreiungsschlag klingt, relativiert sich indes auf den zweiten Blick. Entsprechend dürften sich Käufe zumindest teilweise in das zweite Fiskalquartal verschoben haben.

Hat Apples Smart Speaker einen Fehlstart hingelegt oder wird er gut angenommen? In Sachen Umsatz eine Steigerung um 16 Prozent.

Im Vorfeld der heutigen Bekanntgabe der Quartalszahlen gab es viele Spekulationen, welche den Kurs der Apple Aktie ordentlich drückten.

More news: Klopp und sein "Gehirn" haben sich getrennt

Eher enttäuschend entwickelten sich dagegen zwei ältere Konzernsparten.

Vor wenigen Minuten hat Apple Inc. seinen Quartalsbericht für das zweite fiskale Geschäftsviertel des Jahres 2018 publiziert. Derzeit ist AAPL mit gut 162 US-Dollar nicht wesentlich besser als zu Jahresanfang notiert, auf eine Delle im Februar und den danach erfolgten Aufschwung folgte jüngst wieder ein Abschwung. Das Unternehmen hat bereits bis März 275 Milliarden Dollar an seine Aktionäre gezahlt, seit es 2012 mit Rückzahlungen begonnen hat, darunter 200 Milliarden Dollar in Form von Aktienrückkäufen.

More news: EU weiter von US-Zöllen auf Stahl und Aluminium befreit

Related News:

  • Radfahrerin in Leipzig nach Unfall mit Lkw gestorben

    Radfahrerin in Leipzig nach Unfall mit Lkw gestorben

    In der Leipziger Innenstadt ist am Montagmorgen eine Schülerin (16) bei einem Rad-Unfall mit einem Lkw ums Leben gekommen. Die 16 - jährige war gegen 07:45 Uhr auf dem Martin-Luther-Ring unterwegs, als Sie von dem Lastwagen erfasst wurde.
    WM-Aus für Gladbacher Lars Stindl -

    WM-Aus für Gladbacher Lars Stindl - "Das ist hart"

    Der 29-Jährige fällt nach Angaben der Borussia mehrere Wochen aus. "Das ist einen Katastrophe für Lars", sagte Hecking der Bild . Für Nationalspieler Lars Stindl von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach ist die Saison wohl vorzeitig beendet.
    Abdullah Gül wird nicht kandidieren

    Abdullah Gül wird nicht kandidieren

    In den Medien wurde bald darauf gemutmaßt, die kleine proislamische Saadet-Partei wolle Gül als Kandidaten gewinnen. Der frühere türkische Präsident Abdullah Gül sieht nicht genug Unterstützung für sich.
  • Bundesliga verweigert Hartberg die Lizenz

    Bundesliga verweigert Hartberg die Lizenz

    Auch die WSG Wattens erhielt von der Bundesliga die Lizenz für die kommende Spielzeit in der neu geschaffenen 2. Falls der Antrag danach noch immer negativ ist, bleibt nur der Gang vor das Ständig Neutrale Schiedsgericht.
    Von der Leyen will 12 Milliarden Euro für Bundeswehr

    Von der Leyen will 12 Milliarden Euro für Bundeswehr

    Diese Summe habe die Ministerin in den Haushaltsverhandlungen mit Bundesverteidigungsminister Olaf Scholz ( SPD ) angemeldet. Doch in seinem Haushaltsentwurf hat Finanzminister Scholz bei Weitem nicht so viel Geld für die Bundeswehr vorgesehen.
    Vater will todkranken Alfie nach Hause holen

    Vater will todkranken Alfie nach Hause holen

    Unklar war am Freitag allerdings zunächst, ob die Eltern weiterhin dafür kämpfen, ihren Sohn nach Hause verlegen zu lassen. Italiens Regierung hatte dem 23 Monate alten Alfie sogar die italienische Staatsbürgerschaft zuerkannt - doch vergeblich.
  • Rekord: Neuer Rekord:

    Rekord: Neuer Rekord: "Avengers: Infinity War" überrennt "Star Wars"

    Davon entfallen allein auf Nordamerika 250 Millionen Dollar (206 Millionen Euro), wie der " Hollywood Reporter " berichtet. Euro Umsatz ist Avangers: Infinity War in Österreich nicht nur die aktuelle Nr.
    Angebliche Atombombenpläne Irans: Netanjahu legt

    Angebliche Atombombenpläne Irans: Netanjahu legt "schlüssige Beweise" vor

    Der Iran weist Forderungen der USA und Israels zurück, das internationale Atomabkommen von 2015 aufzuschnüren und nachzubessern. TeheranDer Iran hat das mit dem Westen geschlossene Atomabkommen in seiner derzeitigen Form als nicht mehr tragbar bezeichnet .
    Staatsanwaltschaft ermittelt gegen rechtsextreme

    Staatsanwaltschaft ermittelt gegen rechtsextreme "Identitäre Bewegung"

    Auch der Sprecher der Gruppe in Österreich, Martin Sellner , und Co-Leiter Patrick Lenart seien davon betroffen gewesen. In Österreich sind laut Presseberichten Ermittlungen gegen die rechtsextreme Identitäre Bewegung eingeleitet worden.
  • Volkswagen-Kernmarke wächst auch in Deutschland wieder

    Volkswagen-Kernmarke wächst auch in Deutschland wieder

    An den Aussichten für das laufende Jahr habe sich nichts geändert, sagte der neue Konzernchef Herbert Diess . So will Diess erreichen, dass der schwerfällige Tanker wendiger wird und Doppelarbeiten vermieden werden.
    Prinzessin Victoria wurde sexuell belästigt

    Prinzessin Victoria wurde sexuell belästigt

    Er soll ihr unter anderem an den Hintern gefasst haben. "Es war eine klar sexuelle Handlung", sagte eine der Quellen dem Blatt. Denn laut der Tageszeitung ‚Svenska Dagbladet' wurde auch die schwedische Kronprinzessin Victoria zum Opfer des Belästigers.
    Der kleine Prinz heißt Louis

    Der kleine Prinz heißt Louis

    Gibt man anstelle der Namen George, Charlotte oder Albert jedoch einen beliebigen Vornamen ein, erhält man ein anderes Ergebnis. Sein stolzes Gewicht von knapp vier Kilo wurde vom Palast verkündet und nun wurde auch endlich der Babyname bekanntgegeben.


Most liked

Prozess wegen Missbrauch: Vatikan-Finanzchef muss vor Gericht
Als Finanzchef war der Vertraute von Papst Franziskus bis zum Vorjahr die inoffizielle Nummer drei des Kirchenstaats. Pell war zwischen 1976 und 1980 Priester in Ballarat und dann zwischen 1996 und 2000 Erzbischof von Melbourne.

Macrons Eiche ist auf einmal verschwunden
Jetzt hat der französische Botschafter in Washington bestätigt: Der Setzling einer Eiche wurde einer üblichen Prozedur zugeführt. Fotos zeigen: Dort, wo einst die kleine Eiche stand, ist nur noch ein gelblich-hellgrüner Fleck im Rasen zu sehen.

Jetzt liegt es an Angela Merkel
Nach Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat gestern Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel den US-Präsidenten besucht. Merkel wird vortragen, was die Bundesregierung schon alles getan hat und auf höhere Verteidigungsausgaben verweisen.

Fußball: Für knapp 600 Millionen Euro: FA vor Verkauf des Wembley-Stadions
Der pakistanische Geschäftsmann sei bereit, eine unglaubliche Summe auf den Tisch zu legen. Pfund könnte die FA zudem durch Einnahmen der im Stadion veranstalteten Events verdienen.

US-Außenminister Pompeo geißelt das Atomabkommen mit dem Iran
Netanjahu sagte, eine Atombombe in den Händen radikaler Islamisten, besonders des Irans, wäre eine Bedrohung für die ganze Welt. Mai entscheiden, ob er die auf Grundlage des Atomabkommens ausgesetzten Strafmaßnahmen gegen den Iran wieder in Kraft setzt.

Australien: Millionen für das Great Barrier Reef
Allerdings ist das Riff stellenweise schwer beschädigt, etwa infolge von Umweltverschmutzung oder Klimaveränderungen. Zuletzt hatte eine Hitzewelle in den Jahren 2016 und 2017 den Korallenriffen schwer zugesetzt .

In Peru: Grausige Entdeckung: Forscher entdecken größtes Kindermord-Ritual der Welt
Der Anthropologe Haagen Klaus von der George Mason University spekuliert über die möglichen Gründe für die drastische Opfergabe. Dieser Fund wurde am ehemaligen Templo Mayor gemacht, er stand einst in Tenochtitlán, der Hauptstadt des Aztekischen Reichs.

HSV gewinnt in Wolfsburg
Zudem bezwang Meister FC Bayern München zu Hause Eintracht Frankfurt mit seinem künftigen Trainer Niko Kovac 4:1 (1:0). Die kleinen Europa-League-Chancen von Hertha BSC dürften sich nach dem 2:2 (0:1) gegen den FC Augsburg erledigt haben.

Köln steigt aus Bundesliga ab
In der deutschen Bundesliga ist nach der Meisterfrage auch jene nach dem ersten Absteiger seit heute beantwortet. Bei nur noch zwei ausstehenden Partien und acht Punkten Rückstand ist der Relegationsplatz außer Reichweite.

Österreischische Blauhelme nach Golan-Drama unter Verdacht
Verteidigungsminister Kunasek gab kurz nach der Veröffentlichung des Videos die Einsetzung einer Untersuchungskommission bekannt. Damals sollen österreichische Blauhelmsoldaten syrische Polizisten bewusst in einen Hinterhalt haben fahren lassen.

Störer entreißt Israel-Fahne Demo gegen Antisemitismus in Neukölln abgebrochen
Juden und Nicht-Juden versammelten sich etwa in Berlin, Köln, Erfurt, Magdeburg, Potsdam zu Solidaritätskundgebungen. Robert Kleine von seinem letzten Besuch in Jerusalem und der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem vor wenigen Wochen.

Vettel rechnet mit Dreikampf in Baku
Nach einem schwierigen Freitagstraining änderte Hamilton das Setup an seinem Wagen und ist am Sonntag erster Vettel-Verfolger. In Bahrain und zuletzt in Schanghai hatten Vettel und Kimi Räikkönen die Frontreihe für Ferrari monopolisiert.

Fortuna im Glück! Düsseldorf macht den Aufstieg amtlich
Fortuna Düsseldorf ist fünf Jahre nach dem Abstieg vorzeitig in die Fußball-Bundesliga zurückgekehrt. Die Lilien rückten als Tabellen-17. durch den Dreier bis auf einen Punkt an Fürth heran.

Merkel: Bestehendes Iran-Abkommen reicht nicht aus, um das Atomprogramm einzudämmen
Die Atmosphäre zwischen den beiden Regierungschefs hat sich beruhigt, der Ton ist konziliant. "Wir haben uns ausgetauscht". Die vorläufige Befreiung der Europäer von seinen Strafzöllen auf Stahl und Aluminium läuft am Dienstag aus.

Apple stellt die Produktion von WLAN-Routern ein
In dem Geschäft sind viele Anbieter von Start-ups bis hin zu einem großen Apple-Rivalen wie Google aktiv. Apple hat sein jahrelang stiefmütterlich behandeltes Geschäft mit WLAN-Routern schließlich aufgegeben.