Beispielloser Eingriff in die Pressefreiheit: Russland sperrt ARD-Doping-Experten

Hajo Seppelt

ARD-Doping-Experte Hajo Seppelt darf nicht an die Fussball-WM reisen.

Das für ihn beantragte Visum sei für ungültig erklärt worden, teilte der Senderverbund mit. Zuletzt sorgte der 55-Jährige vor den Olympischen Winterspielen in Südkorea mit Beiträgen über das Staatsdoping in Russland und die Manipulationsmöglichkeiten an Dopingprobenbehältern für Aufsehen. "Kritische Berichterstattung ist nicht nur von inländischen, sondern auch von ausländischen Journalisten nicht mehr erwünscht". Russland verweigert dem Journalisten des deutschen Rundfunks das Visum für die Einreise.

More news: Neue Regierung in Katalonien: Puigdemont macht Weg frei

Nähere Angaben zu den Hintergründen wurden nicht gemacht.

Dies sei ein "denkbar schlechter Vorbote für eine objektive und unabhängige Berichterstattung" über die WM, sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Stephan Mayer, dem ARD-Hauptstadtstudio.

More news: Unabhängig von der Liga: HSV will mit Titz verlängern

Die Fifa, die das Turnier veranstaltet, hat bislang nur bestätigt, Seppelt eine Akkreditierung erteilt zu haben.

Die russischen Behörden wollen nicht, dass ARD-Dopingexperte Hajo Seppelt von der in wenigen Wochen beginnenden Fußball-WM berichtet. Nun warte man auf Informationen aus Russland. "Wir streben immer an, Medienvertretern die besten Voraussetzungen zur Berichterstattung über alle FIFA-Turniere zu bieten". Der vielfach ausgezeichnete Journalist hat 2016 den Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis bekommen, weil er nach Auffassung der Jury "Licht ins Dunkel mächtiger internationaler Dopingnetzwerke" bringt und "heftigen Widerstand von internationalen Sportorganisationen, Funktionären und Verkäufern glitzernder Großereignisse" provoziert.

More news: Royale Hochzeit: Vater führt Meghan Markle zum Altar

Seine Berichte über Doping verärgern die Russen: Fernsehjournalist Hajo Seppelt.

Related News:

  • Erstes ESC-Halbfinale: Favoriten kommen ins Finale

    Erstes ESC-Halbfinale: Favoriten kommen ins Finale

    Hier können die jüngsten Fans des ESC , für die zum Contest-Start um 21 Uhr schon Schlafenszeit ist, ihre Idole anfeuern. Vor der Bühne tanzte die Masse ausgelassen, in den Rängen schwenkten Zuschauer ihre jeweiligen Nationalflaggen.
    Ausgerechnet am Vatertag: Wolken, Regen und vereinzelte Gewitter

    Ausgerechnet am Vatertag: Wolken, Regen und vereinzelte Gewitter

    Die Temperaturen sinken nach einer Prognose des DWD um zehn Grad auf Höchstwerte von 16 bis 18 Grad , es drohen Gewitter . Am Dienstag im Süden Deutschlands zeitweise Regen, in Alpennähe und im Bayerischen Wald eventuell länger anhaltend.
    Super niedlich: Neue Bilder von Prinz Louis mit Prinzessin Charlotte

    Super niedlich: Neue Bilder von Prinz Louis mit Prinzessin Charlotte

    Auf einem anderen ist auch Schwester Charlotte zu sehen, die ihren kleinen Bruder leibevoll im Arm hält und ihm ein Küsschen gibt. Im britischen Königshaus verfährt man offenbar recht verantwortungsvoll mit Ressourcen - jedenfalls in Sachen Kinderkleidung.
  • Macron hat den Karlspreis verdient, weil er einen Plan hat

    Macron hat den Karlspreis verdient, weil er einen Plan hat

    Frankreichs Präsident Emmanuel Macron drängt die EU und Deutschland zu energischen und schnellen Reformschritten. Macron betonte: "Wir dürfen nicht warten, wir müssen jetzt etwas tun".
    Terrorverdächtiger Haikel S. nach Tunesien abgeschoben

    Terrorverdächtiger Haikel S. nach Tunesien abgeschoben

    Zwar steht in Tunesien die Todesstrafe im Strafrechtskatalog, ihre Vollstreckung ist aber für ausgesetzt erklärt. Dort sei er zunächst in eine Arrestzelle der Bundespolizei gekommen, ehe der gecharterte Abschiebeflug startete.
    Googles mobiles Betriebssystem: Android P mit Wischnavigation und Lerneifer

    Googles mobiles Betriebssystem: Android P mit Wischnavigation und Lerneifer

    Diese schlagen euch beispielsweise beim Einstecken oder Verbinden eines Kopfhörers vor, eure Lieblingsmusik auf Spotify anzuhören. Sie ermittelt ein persönliches Nutzungsprofil und gibt häufig genutzten Hintergrund-Apps optimierte Zeitscheiben beim Prozessor.
  • Deutschland gibt Lebenszeichen von sich - Schweiz souverän

    Deutschland gibt Lebenszeichen von sich - Schweiz souverän

    Für die mit sechs eingebürgerten Nordamerikanern verstärkten Südkoreaner traf nur Brock Radunske (58.) in Überzahl. Die Asiaten bleiben damit punktlos und spielen 2019 wahrscheinlich wieder in der zweitklassigen B-Gruppe.
    Syrien: Zwei israelische Raketen abgeschossen

    Syrien: Zwei israelische Raketen abgeschossen

    Die israelische Armee betrachtet den Vorfall als "schwerwiegenden iranischen Angriff" und bereitet sich auf mehrere Szenarien vor. Zudem wurden zusätzliche Luftabwehr-Batterien in Nordisrael stationiert und einige Reservisteneinheiten mobilisiert.
    Schließung von Siemens-Werk in Görlitz vom Tisch

    Schließung von Siemens-Werk in Görlitz vom Tisch

    Die Pläne waren bei Arbeitnehmervertretern und auch in der Politik auf heftigen Widerstand und teils massive Kritik gestoßen . Auch Wien ist ein Standort für die Siemens-Kraftwerkssparte, für Wien sind bisher 200 Stellenstreichungen angekündigt.
  • Real Madrid stoppt offenbar Gespräche mit Lewandowski

    Real Madrid stoppt offenbar Gespräche mit Lewandowski

    Der rege Austausch zwischen beiden Parteien ist demnach beendet worden. Das Verhalten des Bayern-Stars schlägt dagegen weiter hohe Wellen.
    Sieben Tote bei Serie von Selbstmordanschlägen in Kabul

    Sieben Tote bei Serie von Selbstmordanschlägen in Kabul

    Erst Anfang vergangener Woche war Kabul Schauplatz eines Doppelanschlags gewesen, bei dem mindestens 25 Menschen getötet wurden. Notarztwagen parken an der Stelle eines Selbstmordanschlags im Zentrum der afghanischen Hauptstadt Kabul .
    Özil ist verletzt - und gibt Entwarnung

    Özil ist verletzt - und gibt Entwarnung

    Durch die Rückenprobleme, die laut Arsenal-Trainer Arsène Wenger wieder zurückgekehrt sind, fällt Mesut Özil vorerst aus. In den beiden Halbfinalpartien der Europa League gegen Atletico Madrid spielte der Mittelfeldakteur unauffällig.


Most liked

'Robbery' bleibt dem FC Bayern ein weiteres Jahr erhalten
Noch hat der Niederländer das Angebot der Münchner für eine Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr nicht angenommen. Nach dem Aus in der Königsklasse streben sie nun nach dem möglichen Double im Pokal gegen Frankfurt.

Kommt die Pixel-Smartwatch von Google?
Diese würden dann die neuen Chips verbaut haben, die diesen Herbst "neben einer führenden Smartwatch" angekündigt werden. Der Vorteil der Snapdragon Wear 3100 Plattform besteht vor allem in der Verwendung einer neuen Power-Management-Lösung.

Android: Google zieht für Sicherheitspatches die Zügel an
Ob die in den letzten Monaten ergriffenen Maßnahmen greifen werden, wird sich erst in der nächsten Zeit zeigen. Denn bisher war es den Herstellern letztlich überlassen, ob sie die Patches ausliefern oder nicht.

Unternehmen zahlten Millionen an Trump-Anwalt
Dieser ist in der Schweiz nicht zuletzt dank seinem Mehrheitsanteil am Winterthurer Traditionsunternehmen Sulzer bestens bekannt. Trumps neuer Rechtsberater Rudolph Giuliani hatte in der vergangenen Woche jedoch zugegeben, Trump habe Cohen entschädigt.

Lawrow und Maas versuchen Dialog
Dass Maas mit seiner "antirussischen Rhetorik" die historische Versöhnung zwischen Russen und Deutschen aufs Spiel setze. Und er hofft darauf, dass Russland auf Iran einwirkt, das Atomabkommen trotz der Absage der USA weiterhin zu beachten.

Australier (104) hat in der Schweiz Sterbehilfe erhalten
Bis weit in seine Neunziger habe er ein aktives und glückliches Leben geführt, sagte Goodall kürzlich noch in einem Interview. Er ist Mitglied der Organisation " Exit International ", die sich für Sterbehilfe einsetzt. "Er war ruhig und gelassen.

Mindestens 30 Tote bei Dammbruch in Kenya
Nach jüngsten Angaben des kenianischen Innenministeriums sind bei der Katastrophe mindestens 32 Menschen ums Leben gekommen. Durch das Unglück sind Medienberichten zufolge mehr als 30 Menschen gestorben.

Slupca: Flüssige Schokolade blockiert Autobahn 2 in Polen
Der Grund: Ein Lastwagen mit zwölf Tonnen geladener Flüssigschokolade ist gegen eine Leitplanke gefahren und gekippt. Die Schokolade verteilte sich auf etwa einem Kilometer des Autobahnabschnitts rund 60 Kilometer östlich von Posen.

Warren Buffett nennt Bitcoin "Rattengift hoch zwei"
Die Leute kauften Bitcoin allein in der Hoffnung, dass sie jemand anderen finden, der ihnen mehr dafür zahle, sagte Buffett . In den sozialen Medien sorgte die Kritik für viel Aufregung unter Bitcoin-Anhängern.

Für DSDS-Marie sagt er seinen Urlaub ab
Ich wollte das eigentlich nur mal ausprobieren und ich hatte auch keine Erfahrung damals. Und genau dieser Song soll jetzt ein Hit werden.

Xi Jinping trifft Kim Jong Un in Dalian
Für diesen Mittwoch ist zudem ein Dreier-Treffen zwischen Chinas Premierminister Li Keqiang, Japans Regierungschefs Shinzo? Es könnte sich um Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un handeln, sagten informierten Kreise demnach.

"Be Best" Neue Plagiatsvorwürfe gegen Melania Trump
Dabei forderte die Frau von US-Präsident Donald Trump die Kinder zu überlegten Worten und Respekt auf Twitter & Co. auf. Donald Trump lobte anschließend die "wahrhaftig schöne und von Herzen kommende Rede" seiner Frau.

Konflikt mit dem Iran: Israels Armee öffnet Bunker auf Golanhöhen
Syrien Israel rechnet bereits seit mehreren Tagen mit einer Vergeltung für den Angriff auf einen Militärflughafen in Syrien am 9. Diese wird vom ebenfalls schiitischen Iran unterstützt und kämpft im syrischen Bürgerkrieg an der Seite der Regierungstruppen.

Antisemitismusbeauftragter will Bundesverdienstkreuz für Campino
Die ganze Echo-Verleihung sein ein kollektiver Blackout gewesen, "ein gemeinschaftliches Versagen", so Klein. Der seit 1992 vergebene Musikpreis Echo wurde im Zuge der anschließenden Antisemitismusdebatte abgeschafft.

Rührender Abschied von Opa Wolfgang Völz (†)
Wolfgangs Gesundheitszustand bereitete aber bereits Ende 2016 Grund zur Sorge: Damals hatte er einen Schlaganfall erlitten. Viele Fans betrauern den Tod des Schauspielers, doch besonders für seine Familie war es ein harter Schicksalsschlag.