Diesel-Skandal - Muss Mercedes 600'000 Fahrzeuge zurückrufen?

Transporter Mercedes Benz Vito

Doch gegen den Vito-Rückruf des KBA will Daimler Widerspruch einlegen - und falls notwendig die strittige Rechtsauslegung auch vor Gericht klären lassen. Eine Sprecherin des Bundesverkehrsministeriums bestätigte gegenüber Reuters nur, dass Verkehrsminister Andreas Scheuer das KBA angewiesen habe, weiteren Verdachtsfällen bei Mercedes unverzüglich nachzugehen.

Daimler sieht das etwas anders: Nach Rechtsauslegung des KBA entspreche die Programmierung von zwei Motorsteuerungs-Funktionen nicht den geltenden Vorschriften, heißt es in einer Erklärung.

More news: EU will Trump die Stirn bieten

Daimler hat nach dem Bekanntwerden des Diesel-Skandals Ende 2016 große Service-Aktionen (freiwillige Rückrufe) gestartet, um Software-Updates aufzuspielen - auch bei der C-Klasse, die mit dem Einstiegsmotor des Partners Renault ausgestattet wurden. Damit steht eine Rückrufaktion von über 600.000 Fahrzeugen für Daimler im Raum. Es gibt Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Stuttgart gegen den Konzern und auch ein Verfahren in den USA.

Daimler teilte mit, dem Autobauer liege keine amtliche Anhörung zu den genannten Fahrzeugen vor.

More news: EU-Ratschef geht Trump nach Iran-Entscheidung scharf an

Konkret ging es am Anfang nur um das Modell Vito 1,6 Liter Diesel mit der Abgasnorm Euro 6. In Deutschland sind gut 1300 Fahrzeuge betroffen. Die Funktionen seien Teil eines komplexen Abgasreinigungssystems, das eine robuste Abgasreinigung bei unterschiedlichen Fahrbedingungen und über die Nutzungsdauer eines Fahrzeugs sicherstellen solle.

Der maßgebliche Abgas-Testzyklus NEFZ werde auch ohne die in Frage stehenden spezifischen Programmierungen bestanden, hieß es in einer Stellungnahme. "Wir halten uns grundsätzlich an die gesetzlichen Vorgaben und haben keinerlei Manipulationen an unseren Fahrzeugen vorgenommen", hatte er im September 2015 der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" gesagt. Und auch später hatte Daimler stets betont, dass man sich mit allen rechtlichen Mitteln gegen den Vorwurf illegaler Abschalteinrichtungen wehren werde. Das KBA habe bei Messungen unzulässige Abschalteinrichtungen festgestellt, durch die es im Betrieb der Fahrzeuge zu erhöhten Emissionen von Stickoxid (NOx) kommen könne. Erst im vergangenen Jahr rief der Konzern europaweit mehr als drei Millionen Fahrzeuge zurück, um durch ein Softwareupdate den Schadstoffausstoß zu verringern.

More news: Tote in Gaza angeblich Hamas-Mitglieder

Related News:

  • Microsoft plant günstigere Surface-Tablets

    Microsoft plant günstigere Surface-Tablets

    Damit reagiere der Windows-Hersteller auf die Dominanz Apples in diesem Bereich, so die Quellen der Nachrichtenagentur. Microsoft mit günstigem Surface-Tablet als iPad-Konkurrenz? Diese Einsparungen gehen auf Kosten des Akkus.
    Forscher entdeckten Hinweise auf illegale FCKW-Quelle

    Forscher entdeckten Hinweise auf illegale FCKW-Quelle

    Die Regelungen spiegelten sich zunächst auch in den Messdaten für Trichlorfluormethan in der Atmosphäre wieder. Dazu kommen verdächtige Unterschiede des Anteils über der Nord- und der Südhalbkugel.
    Siemens schickt Ex-Außenminister Gabriel in Verwaltungsrat mit Alstom

    Siemens schickt Ex-Außenminister Gabriel in Verwaltungsrat mit Alstom

    Thomas, sowie Mariel von Schumann, Chief of Staff und Head of Governance and Markets bei Siemens, und Christina M. Als Wirtschaftsminister war Gabriel 2014 in einen Übernahmeprozess zwischen Siemens und Alstom eingebunden.
  • Wer erklärt Donald Trump, wie Nordkorea tickt?

    Wer erklärt Donald Trump, wie Nordkorea tickt?

    Als Grund wurden in Pjöngjang zunächst die Seemanöver Südkoreas und der USA vor der Küste der Halbinsel Korea angegeben. Nordkoreas wichtigster Verbündeter China rief Pjöngjang auf, an dem Gipfeltreffen zwischen Kim und Trump festzuhalten.
    Fußball - Anzeichen verdichten sich: Hasenhüttl und RB vor Trennung

    Fußball - Anzeichen verdichten sich: Hasenhüttl und RB vor Trennung

    Sollten die Frankfurter den Cup gewinnen, müsste RB vor dem Bundesliga-Start in die Europa-League-Qualifikation. Auch, wie es nach der zweijährigen Ära mit ihm als Trainer von RB Leipzig weitergeht, steht noch in den Sternen.
    Forscher fanden gravierende Schwachstellen in E-Mail-Verschlüsselung

    Forscher fanden gravierende Schwachstellen in E-Mail-Verschlüsselung

    Darüber hinaus müssten E-Mail-Server und -Clients gegen unauthorisierte Zugriffsversuche abgesichert sein. Diese Systeme galten bislang als unknackbar; selbst die NSA biss sich an den Verfahren die Zähne aus.
  • Kein Treffen in Singapur - Trump sagt Treffen mit Kim ab

    Kein Treffen in Singapur - Trump sagt Treffen mit Kim ab

    Juni nicht klappe, sagte Trump am Dienstag vor einem Treffen mit dem südkoreanischen Präsidenten Moon Jae-in im Weissen Haus. Weniger eindeutig als die Gesänge seiner Fans waren die Signale, die aus der US-Regierung bezüglich des Gipfels kamen.
    Rückruf wegen Hepatitis-Viren: Lidl warnt vor diesem Produkt

    Rückruf wegen Hepatitis-Viren: Lidl warnt vor diesem Produkt

    Der Hersteller Heiploeg International B.V. entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Der Kaufpreis wird nach Angaben des Unternehmens auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.
    Bundesgerichtshof urteilt im Rechtsstreit: Bier ist nicht bekömmlich

    Bundesgerichtshof urteilt im Rechtsstreit: Bier ist nicht bekömmlich

    Nach Feststellung des Berufungsgerichts werde "bekömmlich" mit "gesund", "zuträglich" und "leicht verdaulich" verbunden. Damit wurde in letzter Instanz ein Schlussstrich unter einen seit Jahren schwelenden Bierstreit gezogen.
  • Eklat in Lissabon: Maskierte stürmen Trainingsgelände und verletzen Spieler

    Eklat in Lissabon: Maskierte stürmen Trainingsgelände und verletzen Spieler

    Auf einem Banner stand mit Verweis auf die große Anhängerschaft des Klubs und die wenigen Chaoten: "50 sind nicht 3,5 Millionen". Man werde alles dafür tun, um das Geschehene aufzuklären und Strafen für die Verantwortlichen einzufordern, hieß es weiter.
    Börse: Dax nimmt erneut 13.000 Punkte ins Visier

    Börse: Dax nimmt erneut 13.000 Punkte ins Visier

    Die Probleme im ersten Quartal dürften nur vorübergehender Natur gewesen sein, gaben Analysten Entwarnung. Die Anteilsscheine von Leoni gehörten ebenfalls zu den Favoriten der Anleger: Sie gewannen 2,74 Prozent.

    Regisseur und Bühnenbildner Karl-Ernst Herrmann gestorben

    Mit Stein, Peymann, Jürgen Schitthelm und Dieter Sturm gründete Herrmann 1970 die Schaubühne am Halleschen Ufer. Mit Claus Peymann arbeitete Herrmann immer wieder auch am Wiener Burgtheater zusammen.


Most liked

Ebola erreicht Großstadt im Kongo
Die Impfung wurde bereits mit erstem Erfolg im Rahmen der Schlussphase der verheerenden Ebola-Epidemie in Westafrika getestet. Zuvor war erstmals ein Ebola-Fall in einer Großstadt festgestellt worden, Mbandaka mit rund 1,2 Millionen Einwohnern.

No Man's Sky: Termin für Xbox One
Die kleinen Unterkünfte und auch komplexe Kolonien, die ihr als Team bauen könnt, dürfen gemeinsam genutzt werden. Zum Start der Xbox-Version von No Man's Sky auf der Xbox One gibt es ein großes Update für alle Plattformen.

Call of Duty Black Ops 4 offiziell enthüllt!
Im Weiteren hatte Bunting auch erläutert, warum man sich letztendlich dazu entschlossen hat, auf eine Kampagne zu verzichten. Fans können das Spiel jetzt vorbestellen und sich so Zugang zur Private Beta von Call of Duty: Black Ops 4 sichern.

HIV-Test für zuhause ist ab Juni in der Apotheke erhältlich
Insgesamt sind in der Bundesrepublik knapp 90.000 Menschen mit dem Erreger der Immunschwächekrankheit Aids infiziert. In Frankreich, wo es den Selbsttest bereits zu kaufen gibt, geht er für rund 30 Euro über die Ladentheke.

Tesla will per Umstrukturierung seine Produktion beschleunigen
Mittel- bis langfristig soll die Fertigung des Model 3 aber wieder einen möglichst hohen Automatisierungsgrad aufweisen. Jetzt zieht der Tesla-Chef offenbar die Reißleine, um die Produktionsprobleme besser in den Griff zu bekommen.

Die neuen polizeilichen Befugnisse erregen in Bayern ungewöhnlich breiten Widerstand
Dies geschehe nicht, weil es ein Sicherheitsproblem gebe, sondern weil sich die CSU Vorteile im Wahlkampf verspreche. Die Freiheitsrechte der Bürger in Bayern blieben ein elementares Verfassungsgut, das die Landesregierung schütze.

Laut kicker: Favre erhält Zweijahresvertrag beim BVB
Die Bekanntgabe des neuen Trainers werde "tendenziell eher erfolgen, wenn die Ligen und die Pokale alle zu Ende sind". Der Schweizer Lucien Favre wird nach Informationen des " Kickers " definitiv neuer Trainer von Borussia Dortmund .

Antoine Griezmann schießt Atletico Madrid zum EL-Sieg
Erst sorgen die Fans für Pyro-Irrsinn beim Europaliga-Finale, dann zündet Olympique Marseille ein kleines Fußball-Feuerwerk. Die Franzosen dagegen verpassten 25 Jahre nach ihrem Champions-League-Sieg 1993 den nächsten europäischen Titel.

Skandalspiel von Darmstadt: DFB weist Aue-Einspruch zurück
Er hatte davon gesprochen, dass sein Verein verschaukelt worden sei und er nicht wisse, "ob fahrlässig oder vorsätzlich". Die Sachsen hatten ihren Einspruch damit begründet, dass das Nicht-Anerkennen eines eigentlich regulären Tores in der 4.

Zeidler im Interview: "Das Umfeld in St.Gallen hat mich überzeugt"
Zusammen mit dem jetzigen Interimscoach und baldigen Assistenztrainer Boro Kuzmanovic soll Zeidler nun den FC St. Gemäss der Zeitung einigte sich Zeidler mit dem Fünften der Super League über einen Dreijahresvertrag.

Der Hamburger SV hat seine Stadionuhr schon umgestellt
Die zogen sich nun weiter zurück und verteidigten den knappen Vorsprung, um sich mit einem Sieg würdig aus der 1. Grund: Auf den Rängen sprach sich in Windeseile die Kunde von der schnellen 1:0-Führung der Wolfsburger herum.

Aue legt Widerspruch ein - Stadtrat zeigt Schiedsrichter an
Zudem monierte der Verein in einer Mitteilung mehrere weitere Schiedsrichter-Fehler, darunter zwei ausbleibende Elfmeter-Pfiffe. Am Vormittag hatte bereits der Auer Stadtrat Tobias Andrä angekündigt, Strafanzeige gegen den Unparteiischen stellen zu wollen.

Soros-Stiftung zieht nach Deutschland um
Lediglich vor der Parlamentswahl Anfang April legte Orban seine Kampagne auf Eis , wohl aus der Angst vor Stimmenverlust heraus. Die Stiftung des ungarischstämmigen US-Milliardärs George Soros verlässt Ungarn und verlegt ihren Sitz nach Berlin.

DFB-Team 2018: Das ist der vorläufige WM-Kader!
Auch Marco Reus bekommt eine Chance, sich für den endgültigen, 23-köpfigen Kader zu empfehlen, den Löw bis zum 4. Die Spannung steigt! Es sind nur noch 30 Tage bis zum Start der Fußballweltmeisterschaft in Russland.

US-Autor Tom Wolfe mit 88 Jahren gestorben
Der 1931 im US-Bundesstaat Virginia geborene gelernte Reporter arbeitete daneben auch als Stil- und Gesellschaftskritiker. Er studierte an der Elite-Universität Yale und bewarb sich dann als Journalist. "Drei Antworten habe ich bekommen".