Harvey Weinstein: Medienmogul steht kurz vor Verhaftung

Nach den heftigen Sex-Vorwrürfen gegen seine Person stellte sich US-Filmproduzent Harvey Weinstein am Freitag selbst der Polizei

Der US-Filmproduzent Harvey Weinstein ist in New York festgenommen worden.

Der Fall Weinstein war im vergangenen Oktober bekannt geworden und hatte unter dem Schlagwort #MeToo eine weltweite Debatte über sexuelle Übergriffe ausgelöst.

US-Berichten zufolge wurden Weinsteins Kautionsbedingungen schon im Voraus festgelegt. Weinstein bekomme ein Überwachungsgerät, teilte die Staatsanwaltschaft weiter mit.

More news: Avicii: Star-DJ wird in kleinem Kreise beigesetzt

Die Entscheidung, gegen Weinstein zu klagen, sei ihr sehr schwer gefallen, sagte Evans gegenüber dem "New Yorker". Die nächste Gerichtsanhörung ist für den 30. Juli angesetzt. Noch diese Woche soll er sich wohl den Behörden stellen.

In Begleitung von Anwälten war der einstige Hollywood-Mogul dann stur geradeaus und durch den Eingang gegangen. Weinstein sei sicher, "dass er komplett entlastet werden wird", hiess es weiter.

Dunkles Jackett, weißes Hemd, blauer Pullover, mehrere Bücher unter dem Arm und blass im Gesicht: So erscheint Harvey Weinstein am Morgen um kurz nach 7.00 Uhr vor einer Wache der New Yorker Polizei im Süden Manhattans. Dutzende Journalisten und Schaulustige standen vor dem Gebäude. Daraufhin werde er einem Richter zur offiziellen Verlesung der Anklage vorgeführt. Danach verliess er die Polizeiwache in Handschellen, wie Fernsehübertragungen zeigten. Anschliessend wurde Weinstein unter Auflagen auf freien Fuss gesetzt.

More news: Tesla will per Umstrukturierung seine Produktion beschleunigen

Zuvor war bekannt geworden, dass die Ermittlungen gegen Weinstein in den USA auf Bundesebene ausgeweitet worden waren. Inzwischen werfen ihm mehr als 100 Frauen, darunter zahlreiche Stars wie Angelina Jolie und Gwyneth Paltrow, vor, sie sexuell belästigt oder sogar vergewaltigt zu haben.

Auch in Los Angeles und London laufen gegen Weinstein Ermittlungen wegen sexueller Übergriffe.

Weinstein hat über seinen Anwalt bislang Fehlverhalten eingestanden, alle Vorwürfe von nicht-einvernehmlichem Sex jedoch zurückgewiesen.

More news: EU will Trump die Stirn bieten

Auch wenn Weinstein vor Gericht gestellt werde, wäre es bis zu einer Verurteilung wegen sexueller Übergriffe noch ein weiter Weg, sagte die Strafverteidigerin und Ex-Staatsanwältin Julie Rendelman der Nachrichtenagentur AFP. Brafman hatte schon den früheren Chef des Internationalen Währungsfonds (IWF), Dominique Strauss-Kahn, vor einer Verurteilung wegen eines sexuellen Übergriffs auf ein Zimmermädchen im Jahr 2011 bewahrt.

Related News:

  • Ebola erreicht Großstadt im Kongo

    Ebola erreicht Großstadt im Kongo

    Die Impfung wurde bereits mit erstem Erfolg im Rahmen der Schlussphase der verheerenden Ebola-Epidemie in Westafrika getestet. Zuvor war erstmals ein Ebola-Fall in einer Großstadt festgestellt worden, Mbandaka mit rund 1,2 Millionen Einwohnern.
    EU-Ratschef geht Trump nach Iran-Entscheidung scharf an

    EU-Ratschef geht Trump nach Iran-Entscheidung scharf an

    Im Streit um US-Strafzölle sagte Juncker, die EU fordere eine unbefristete Ausnahme der EU-Staaten von Importzöllen durch die USA. Die EU erweckt ein altes Gesetz wieder zum Leben, um das Atomabkommen zu retten und europäische Konzerne zu schützen.
    Maas: Staat kann Unternehmen bei Iran-Handel kaum vor USA schützen

    Maas: Staat kann Unternehmen bei Iran-Handel kaum vor USA schützen

    EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sieht die EU und die USA mittlerweile in einer "echten diplomatischen Krise". Zarif sagte vor Beginn der Gespräche, der Iran verlange Garantien, um die Vorteile des Abkommens behalten zu können.
  • No Man's Sky: Termin für Xbox One

    No Man's Sky: Termin für Xbox One

    Die kleinen Unterkünfte und auch komplexe Kolonien, die ihr als Team bauen könnt, dürfen gemeinsam genutzt werden. Zum Start der Xbox-Version von No Man's Sky auf der Xbox One gibt es ein großes Update für alle Plattformen.
    Laut kicker: Favre erhält Zweijahresvertrag beim BVB

    Laut kicker: Favre erhält Zweijahresvertrag beim BVB

    Die Bekanntgabe des neuen Trainers werde "tendenziell eher erfolgen, wenn die Ligen und die Pokale alle zu Ende sind". Der Schweizer Lucien Favre wird nach Informationen des " Kickers " definitiv neuer Trainer von Borussia Dortmund .
    Tote in Gaza angeblich Hamas-Mitglieder

    Tote in Gaza angeblich Hamas-Mitglieder

    Die EU, die USA und Israel stufen die Hamas als Terrororganisation ein, deren Ziel die Zerstörung Israels ist. Israels Armee hat den Auftrag, Palästinenser um jeden Preis daran zu hindern, die Gaza-Grenze zu überqueren.
  • Call of Duty Black Ops 4 offiziell enthüllt!

    Call of Duty Black Ops 4 offiziell enthüllt!

    Im Weiteren hatte Bunting auch erläutert, warum man sich letztendlich dazu entschlossen hat, auf eine Kampagne zu verzichten. Fans können das Spiel jetzt vorbestellen und sich so Zugang zur Private Beta von Call of Duty: Black Ops 4 sichern.
    Rückruf wegen Hepatitis-Viren: Lidl warnt vor diesem Produkt

    Rückruf wegen Hepatitis-Viren: Lidl warnt vor diesem Produkt

    Der Hersteller Heiploeg International B.V. entschuldigt sich bei allen Betroffenen für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Der Kaufpreis wird nach Angaben des Unternehmens auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet.
    Siemens schickt Ex-Außenminister Gabriel in Verwaltungsrat mit Alstom

    Siemens schickt Ex-Außenminister Gabriel in Verwaltungsrat mit Alstom

    Thomas, sowie Mariel von Schumann, Chief of Staff und Head of Governance and Markets bei Siemens, und Christina M. Als Wirtschaftsminister war Gabriel 2014 in einen Übernahmeprozess zwischen Siemens und Alstom eingebunden.
  • Skandalspiel von Darmstadt: DFB weist Aue-Einspruch zurück

    Skandalspiel von Darmstadt: DFB weist Aue-Einspruch zurück

    Er hatte davon gesprochen, dass sein Verein verschaukelt worden sei und er nicht wisse, "ob fahrlässig oder vorsätzlich". Die Sachsen hatten ihren Einspruch damit begründet, dass das Nicht-Anerkennen eines eigentlich regulären Tores in der 4.
    STALKER 2: Neuankündigung für das Jahr 2021

    STALKER 2: Neuankündigung für das Jahr 2021

    Die Bestätigung erfolgte sehr überraschend, allerdings wurden auch keine nennenswerten Informationen mitgeliefert. Mit umfangreichen oder finalen Informationen zum neuen Projekt dürfte daher nicht allzu bald zu rechnen sein .
    Soros-Stiftung zieht nach Deutschland um

    Soros-Stiftung zieht nach Deutschland um

    Lediglich vor der Parlamentswahl Anfang April legte Orban seine Kampagne auf Eis , wohl aus der Angst vor Stimmenverlust heraus. Die Stiftung des ungarischstämmigen US-Milliardärs George Soros verlässt Ungarn und verlegt ihren Sitz nach Berlin.


Most liked

Trump lässt Einfuhrzölle auf ausländische Autos prüfen | Wirtschaft
Im gleichen Zeitraum sei die Zahl der von deutschen Herstellern dort beschäftigten Mitarbeiter um 5700 auf 36 500 gewachsen. EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström, die federführend mit den USA verhandelt, erwartet keine weitere Fristverlängerung.

Ministersuche für neue Regierung in Italien - Topthemen
EU-Wirtschaftskommissar Pierre Moscovici sagte, es müsse eine vertrauenswürdige Antwort der Regierung auf die Schuldenfrage geben. Die Regierungsvorhaben der beiden systemkritischen Parteien könnten zu massiven Konflikten mit Brüssel führen.

US-Senat bestätigt Gina Haspel als neue CIA-Direktorin
Donald Trump hatte sie nominiert und die Personalentscheidung ist durchaus umstritten, denn "Bloody Gina" hat keine weiße Weste. Einen solchen Umgang mit Häftlingen würde sie heute nicht mehr erlauben, sagte sie in einer Anhörung vor dem Senat.

Rainbox Six Siege: Gratis-Wochenende ab morgen angekündigt!
Ein entsprechendes Video, das die Map genauer vorstellt, hat Ubisoft bereits veröffentlicht . "Nein? Oh, das war echt krass". Lenovo Legion PCs und Monitore werden beim Finale der Tom Clancy's Rainbow Six Pro League Season 7, welches am 19. und 20.

Die neuen polizeilichen Befugnisse erregen in Bayern ungewöhnlich breiten Widerstand
Dies geschehe nicht, weil es ein Sicherheitsproblem gebe, sondern weil sich die CSU Vorteile im Wahlkampf verspreche. Die Freiheitsrechte der Bürger in Bayern blieben ein elementares Verfassungsgut, das die Landesregierung schütze.

Antoine Griezmann schießt Atletico Madrid zum EL-Sieg
Erst sorgen die Fans für Pyro-Irrsinn beim Europaliga-Finale, dann zündet Olympique Marseille ein kleines Fußball-Feuerwerk. Die Franzosen dagegen verpassten 25 Jahre nach ihrem Champions-League-Sieg 1993 den nächsten europäischen Titel.

Bundesgerichtshof urteilt im Rechtsstreit: Bier ist nicht bekömmlich
Nach Feststellung des Berufungsgerichts werde "bekömmlich" mit "gesund", "zuträglich" und "leicht verdaulich" verbunden. Damit wurde in letzter Instanz ein Schlussstrich unter einen seit Jahren schwelenden Bierstreit gezogen.

Zeidler im Interview: "Das Umfeld in St.Gallen hat mich überzeugt"
Zusammen mit dem jetzigen Interimscoach und baldigen Assistenztrainer Boro Kuzmanovic soll Zeidler nun den FC St. Gemäss der Zeitung einigte sich Zeidler mit dem Fünften der Super League über einen Dreijahresvertrag.

Eklat in Lissabon: Maskierte stürmen Trainingsgelände und verletzen Spieler
Auf einem Banner stand mit Verweis auf die große Anhängerschaft des Klubs und die wenigen Chaoten: "50 sind nicht 3,5 Millionen". Man werde alles dafür tun, um das Geschehene aufzuklären und Strafen für die Verantwortlichen einzufordern, hieß es weiter.

Fußball - Anzeichen verdichten sich: Hasenhüttl und RB vor Trennung
Sollten die Frankfurter den Cup gewinnen, müsste RB vor dem Bundesliga-Start in die Europa-League-Qualifikation. Auch, wie es nach der zweijährigen Ära mit ihm als Trainer von RB Leipzig weitergeht, steht noch in den Sternen.

Börse: Dax nimmt erneut 13.000 Punkte ins Visier
Die Probleme im ersten Quartal dürften nur vorübergehender Natur gewesen sein, gaben Analysten Entwarnung. Die Anteilsscheine von Leoni gehörten ebenfalls zu den Favoriten der Anleger: Sie gewannen 2,74 Prozent.

Unternehmen: Boeing begrüßt WTO-Entscheidung im Subventionsstreit mit Airbus
US-Präsident Donald Trump hat die WTO zuvor unter Druck gesetzt und beschuldigt, die Vereinigten Staaten unfair zu behandeln. Vielmehr geht es darum, Schaden, den die andere Seite durch Wettbewerbsverzerrungen erlitten haben könnte, auszugleichen.

Der Hamburger SV hat seine Stadionuhr schon umgestellt
Die zogen sich nun weiter zurück und verteidigten den knappen Vorsprung, um sich mit einem Sieg würdig aus der 1. Grund: Auf den Rängen sprach sich in Windeseile die Kunde von der schnellen 1:0-Führung der Wolfsburger herum.

Aue legt Widerspruch ein - Stadtrat zeigt Schiedsrichter an
Zudem monierte der Verein in einer Mitteilung mehrere weitere Schiedsrichter-Fehler, darunter zwei ausbleibende Elfmeter-Pfiffe. Am Vormittag hatte bereits der Auer Stadtrat Tobias Andrä angekündigt, Strafanzeige gegen den Unparteiischen stellen zu wollen.

Putin eröffnet Krim-Brücke
Russlands Präsident Putin hat eine Brücke zwischen der Krim und dem russischen Festland eingeweiht. Bisher war die Krim nicht über einen direkten Landweg von Russland aus zu erreichen gewesen.