Hitzfeld warnt Dortmund "Stöger-Trennung wäre ein Fehler"

Lucien Favre könnte neuer BVB-Trainer werden

Nach dem Ausscheiden aus dem Pokal und der Europa League ist wahrscheinlich, dass der BVB mit einem neuen Trainer in die kommende Saison geht.

Die Gerüchte um die Übernahme von Lucien Favre bei Borussia Dortmund nehmen zu.

More news: Angebliche Atombombenpläne Irans: Netanjahu legt "schlüssige Beweise" vor

Seit dem überzeugenden 4:0-Heimsieg gegen Bayer Leverkusen mehren sich wieder die Befürworter von Peter Stöger als Trainer von Borussia Dortmund. Laut dem Kicker hat sich der Klub auch schon mit einem potenziellen Nachfolger getroffen. Mit Dortmund und Bayern holte er insgesamt sieben Mal den Meistertitel, zwei Mal die Champions League und viele weitere Titel. Zuletzt hatte die "Bild" berichtet, dass Stögers Aus bei Dortmund bereits beschlossene Sache sei. Zumal sich seine Vorgesetzten offenbar schon intensiv um seinen Nachfolger bemühen.

So soll es in der vergangenen Woche ein Zusammenkommen zwischen den BVB-Verantwortlichen und Lucien Favre gegeben haben. Weil der Waadtländer von Nizza letzten Sommer aber keine Freigabe erhielt, erledigte sich das Thema von selbst. Der Franzose, der das Bundesliga-Geschäft aus seiner Zeit bei Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach kennt, trainiert derzeit noch in seinem Heimatlang OGC Nizza. Eine Verlängerung ist trotz des jüngsten Aufschwungs nicht die wahrscheinlichste Option, auch wenn er mit der schwarz-gelben Trainerlegende Ottmar Hitzfeld einen prominenten Fürsprecher hat. "Ich finde es falsch, dass er so kritisiert wird".

More news: Drei Palästinenser an Grenze zu Israel erschossen

Stöger habe es geschafft, Dortmund "wieder Stabilität" zu geben. "Es wäre ein Fehler, sich voreilig von ihm zu trennen", meint der ehemamilge Schweizer Nati-Trainer.

More news: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen rechtsextreme "Identitäre Bewegung"

Related News:

  • US-Außenminister Pompeo geißelt das Atomabkommen mit dem Iran

    US-Außenminister Pompeo geißelt das Atomabkommen mit dem Iran

    Netanjahu sagte, eine Atombombe in den Händen radikaler Islamisten, besonders des Irans, wäre eine Bedrohung für die ganze Welt. Mai entscheiden, ob er die auf Grundlage des Atomabkommens ausgesetzten Strafmaßnahmen gegen den Iran wieder in Kraft setzt.
    WM-Aus für Gladbacher Lars Stindl -

    WM-Aus für Gladbacher Lars Stindl - "Das ist hart"

    Der 29-Jährige fällt nach Angaben der Borussia mehrere Wochen aus. "Das ist einen Katastrophe für Lars", sagte Hecking der Bild . Für Nationalspieler Lars Stindl von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach ist die Saison wohl vorzeitig beendet.
    Apple stellt die Produktion von WLAN-Routern ein

    Apple stellt die Produktion von WLAN-Routern ein

    In dem Geschäft sind viele Anbieter von Start-ups bis hin zu einem großen Apple-Rivalen wie Google aktiv. Apple hat sein jahrelang stiefmütterlich behandeltes Geschäft mit WLAN-Routern schließlich aufgegeben.
  • Fünf Supermarktketten betroffen Freiland-Eier wegen Salmonellen zurückgerufen

    Fünf Supermarktketten betroffen Freiland-Eier wegen Salmonellen zurückgerufen

    Die nun zurückgerufenen Eier wurden bei Norma in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern verkauft. In einer Packung wurden Salmonellen gefunden, weshalb alle Schachteln mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 29.
    Fußball: Für knapp 600 Millionen Euro: FA vor Verkauf des Wembley-Stadions

    Fußball: Für knapp 600 Millionen Euro: FA vor Verkauf des Wembley-Stadions

    Der pakistanische Geschäftsmann sei bereit, eine unglaubliche Summe auf den Tisch zu legen. Pfund könnte die FA zudem durch Einnahmen der im Stadion veranstalteten Events verdienen.
    Polizisten und LKW-Fahrer retten Mann das Leben

    Polizisten und LKW-Fahrer retten Mann das Leben

    Während die Polizisten versuchten, den Mann von seinem Vorhaben abzubringen, wurde die Straße in diesem Bereich abgesperrt. Direkte Anlaufstellen sind zudem Hausärzte sowie auf Suizidalität spezialisierte Ambulanzen in psychiatrischen Kliniken.
  • Rekord: Neuer Rekord:

    Rekord: Neuer Rekord: "Avengers: Infinity War" überrennt "Star Wars"

    Davon entfallen allein auf Nordamerika 250 Millionen Dollar (206 Millionen Euro), wie der " Hollywood Reporter " berichtet. Euro Umsatz ist Avangers: Infinity War in Österreich nicht nur die aktuelle Nr.
    Von der Leyen will 12 Milliarden Euro für Bundeswehr

    Von der Leyen will 12 Milliarden Euro für Bundeswehr

    Diese Summe habe die Ministerin in den Haushaltsverhandlungen mit Bundesverteidigungsminister Olaf Scholz ( SPD ) angemeldet. Doch in seinem Haushaltsentwurf hat Finanzminister Scholz bei Weitem nicht so viel Geld für die Bundeswehr vorgesehen.
    Fortuna im Glück! Düsseldorf macht den Aufstieg amtlich

    Fortuna im Glück! Düsseldorf macht den Aufstieg amtlich

    Fortuna Düsseldorf ist fünf Jahre nach dem Abstieg vorzeitig in die Fußball-Bundesliga zurückgekehrt. Die Lilien rückten als Tabellen-17. durch den Dreier bis auf einen Punkt an Fürth heran.
  • Macrons Eiche ist auf einmal verschwunden

    Macrons Eiche ist auf einmal verschwunden

    Jetzt hat der französische Botschafter in Washington bestätigt: Der Setzling einer Eiche wurde einer üblichen Prozedur zugeführt. Fotos zeigen: Dort, wo einst die kleine Eiche stand, ist nur noch ein gelblich-hellgrüner Fleck im Rasen zu sehen.
    Jetzt liegt es an Angela Merkel

    Jetzt liegt es an Angela Merkel

    Nach Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat gestern Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel den US-Präsidenten besucht. Merkel wird vortragen, was die Bundesregierung schon alles getan hat und auf höhere Verteidigungsausgaben verweisen.
    Der kleine Prinz heißt Louis

    Der kleine Prinz heißt Louis

    Gibt man anstelle der Namen George, Charlotte oder Albert jedoch einen beliebigen Vornamen ein, erhält man ein anderes Ergebnis. Sein stolzes Gewicht von knapp vier Kilo wurde vom Palast verkündet und nun wurde auch endlich der Babyname bekanntgegeben.


Most liked

EU weiter von US-Zöllen auf Stahl und Aluminium befreit
US-Wirtschaftsminister Wilbur Ross deutete gegenüber der Nachrichtenagentur Bloomberg an, dass es zu Ausnahmen kommen könne. Juni entscheiden, ob Aluminium und Stahl aus der Europäischen Union künftig mit amerikanischen Sonderzöllen belegt werden.

Russland: Greenpeace warnt vor "schwimmendem Tschernobyl" auf Ostsee
Russland will sich reiche Vorkommen an Öl und Gas sichern, die in der Region rund um den Nordpol vermutet werden. Zudem werden durch die klimabedingte Eisschmelze neue Schifffahrtsrouten im hohen Norden Russlands frei.

Einigung im Mega-Dea T-Mobile schluckt US-Rivalen Sprint
Bloomberg berichtete hingegen von nur 6,1 Dollar pro Aktie, womit Sprint lediglich auf rund 24 Milliarden Dollar taxiert würde. Denn nur dann darf sie die inzwischen so wichtigen Ergebnisse von T-Mobile US auch weiter in ihren Bilanzen ausweisen.

HSV gewinnt in Wolfsburg
Zudem bezwang Meister FC Bayern München zu Hause Eintracht Frankfurt mit seinem künftigen Trainer Niko Kovac 4:1 (1:0). Die kleinen Europa-League-Chancen von Hertha BSC dürften sich nach dem 2:2 (0:1) gegen den FC Augsburg erledigt haben.

Uber arbeitet an Wiederaufnahme des Betriebs in Wien
Christian Holzhauser, Geschäftsführer von Taxi 40100, zeigte sich "hocherfreut" über die Entscheidung des Handelsgerichts. Mit Mietwagen ist nach Beendigung des Auftrages wieder zu einer Betriebsstätte des Gewerbetreibenden zurückzukehren.

Abdullah Gül wird nicht kandidieren
In den Medien wurde bald darauf gemutmaßt, die kleine proislamische Saadet-Partei wolle Gül als Kandidaten gewinnen. Der frühere türkische Präsident Abdullah Gül sieht nicht genug Unterstützung für sich.

Helene Fischer: Konzertabend im ZDF
Das ZDF zeigt die Konzerthighlights von Helene Fischers Arena-Tournee aus Oberhausen. Die aufwendige internationale Showproduktion setzt auch technisch neue Maßstäbe.

Volkswagen-Kernmarke wächst auch in Deutschland wieder
An den Aussichten für das laufende Jahr habe sich nichts geändert, sagte der neue Konzernchef Herbert Diess . So will Diess erreichen, dass der schwerfällige Tanker wendiger wird und Doppelarbeiten vermieden werden.

Prinzessin Victoria wurde sexuell belästigt
Er soll ihr unter anderem an den Hintern gefasst haben. "Es war eine klar sexuelle Handlung", sagte eine der Quellen dem Blatt. Denn laut der Tageszeitung ‚Svenska Dagbladet' wurde auch die schwedische Kronprinzessin Victoria zum Opfer des Belästigers.

Erstes Quartal Daimler schneidet etwas schlechter ab als erwartet
München (Reuters) - Trotz eines Ergebnisrückgangs zu Jahresbeginn setzt sich Daimler für 2018 ein etwas höheres Gewinnziel. Gestützt auf Rekordverkäufe von Autos und Lkw hat der Autobauer Daimler im ersten Quartal mehr Geld in die Kasse bekommen.

Störer entreißt Israel-Fahne Demo gegen Antisemitismus in Neukölln abgebrochen
Juden und Nicht-Juden versammelten sich etwa in Berlin, Köln, Erfurt, Magdeburg, Potsdam zu Solidaritätskundgebungen. Robert Kleine von seinem letzten Besuch in Jerusalem und der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem vor wenigen Wochen.

Vettel rechnet mit Dreikampf in Baku
Nach einem schwierigen Freitagstraining änderte Hamilton das Setup an seinem Wagen und ist am Sonntag erster Vettel-Verfolger. In Bahrain und zuletzt in Schanghai hatten Vettel und Kimi Räikkönen die Frontreihe für Ferrari monopolisiert.

Vater will todkranken Alfie nach Hause holen
Unklar war am Freitag allerdings zunächst, ob die Eltern weiterhin dafür kämpfen, ihren Sohn nach Hause verlegen zu lassen. Italiens Regierung hatte dem 23 Monate alten Alfie sogar die italienische Staatsbürgerschaft zuerkannt - doch vergeblich.

Handelsstreit mit den USA: Bundesregierung rechnet mit Strafzöllen gegen EU
Die USA würden dreimal so viel BIP verlieren wie EU-28, und für die Arbeitsplätze wäre der Negativ-Effekt zweieinhalb mal so groß. Der Industrieverband betonte, in Deutschland hänge jeder vierte Arbeitsplatz vom Export ab, in der Industrie sogar jeder zweite.

Rheinische Post: Doping im Fußball: Nada widerspricht Müller-Wohlfahrt
Laut Sörgel, der die Aussagen von Müller-Wohlfahrt als "absurd" bezeichnete, verdrehe Müller-Wohlfahrt die Tatsachen. Wenn ein Spieler Stimulanzen nehme, sei er danach erschöpft und erleide einen Leistungsabfall.