Indien: Mädchen vergewaltigt und verbrannt

Eine 16-Jährige soll von mehreren Männern brutal vergewaltigt worden sein

Das Mädchen erlitt Verbrennungen ersten Grades an 70 Prozent seines Körpers und schwebt in Lebensgefahr.

"Es besteht die Möglichkeit, dass sie überlebt", sagte der Polizeichef des Bezirks Pakur, Shailendra Barnwal, über das Opfer.

More news: Frankreich empört über Trumps Waffen-Kommentar

Neu Delhi. 15 Tatverdächtige sind in Indien nach der mutmaßlichen Vergewaltigung und dem Mord an einer 16-Jährigen festgenommen worden. Die Tat ereignete sich im Osten des Landes im Bundesstaat Jharkhand.

Aus Verärgerung über die Beschwerde des Vaters seien die Männer in das Haus der Familie eingedrungen, hätten Angehörige geschlagen, das Mädchen mit Treibstoff übergossen und es angezündet.

More news: Mehr als 1000 Festnahmen in Russland

Die 17-Jährige wurde im selben Bundesstaat zum Opfer wie eine 16-Jährige, deren Fall am Wochenende Empörung ausgelöst hatte. Nachdem der Vater des Mädchens sich bei Mitgliedern des Dorfrats beschwert habe, hätten die Verdächtigen eine Strafe von 100 Sit-ups (Rumpfbeugen) erhalten.

Das Mädchen wurde nach Angaben seiner Familienangehörigen am Donnerstagabend von vier Männern von einer Hochzeitsfeier entführt. Obwohl sie keine formelle juristische Funktion haben, üben sie in ländlichen Gebieten großen Einfluss aus. Dort verprügelten sie die Eltern der jungen Frau und zündeten die 16-Jährige an. Die Täter befanden sich auf der Flucht, eine Sonderkommission befasse sich mit dem Fall, sagte der Polizist. Nach Bekanntwerden einer Gruppenvergewaltigung und Ermordung eines achtjährigen Mädchens im vergangenen Monat fanden landesweit Proteste statt.

More news: Anklage wegen Mittäterschaft US-Justiz wirft Ex-VW-Chef Winterkorn Betrug vor

Die indische Regierung hat kürzlich strengere Strafen für sexuelle Gewalt gegen Kinder beschlossen.

Related News:



Most liked

FC Nürnberg: Club steigt auf
Die schlechtesten Karten hat nun die SpVgg Greuther Fürth, die durch das 2:2 gegen den MSV Duisburg auf Platz 17 abstürzte. Nach dem 0:2 (0:0) gegen den FC Ingolstadt liegen die Löwen nur aufgrund der besseren Tordifferenz vor Fürth.

Attacke auf Martin Horn war nicht politisch motiviert
Er sei jedoch bereits durch mehrere Vorfälle in der Vergangenheit als psychisch auffällig in Erscheinung getreten, hieß es. Diese Option schloss Salomon am Sonntag aus: "Ich gehe jetzt in Ruhestand, heute ist das Ende des Politikers Salomon".

"Rambo 5" - Sly ist wieder mit von der Partie
Bekanntgegeben werden soll " Rambo V " offiziell bei den bald beginnenden Filmfestspielen in Cannes. Sollte die Finanzierung erfolgreich sein, so werden die Dreharbeiten bereits im September starten.

Ellwangen: Asylsuchender aus Togo wehrt sich gegen Abschiebung
Nach dem sogenannten Dublin-Abkommen müssen Flüchtlinge in dem EU-Land Asyl beantragen, in das sie zuerst eingereist sind. Am Donnerstagmorgen stürmte die Polizei die Flüchtlingsunterkunft mit einem Großaufgebot und nahm den Afrikaner fest.

Oberbayer (18) stürzt von dieser Brücke in die Tiefe
Dabei verlor nach Informationen der ermittelnden Polizei Ried im Zillertal, der 18-Jährige das Gleichgewicht und stürzte ca. Sein Begleiter stieg zu ihm ab, leistete erste Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte.

Abi Ofarim tot: Gil Ofarims Vater stirbt nach schwerer Krankheit
Neben Gil hätten auch dessen Bruder Tal und die Lebensgefährtin von Abi Ofarim den Musiker in seinen letzten Stunden begleitet. Sein Sohn, Sänger und Schauspieler Gil Ofarim , postete am Donnerstag ein vielsagendes Bild auf Instagram .

Tom Kaulitz bestätigt eine Beziehung
Für Bewunderinnen mit gebrochenem Herzen: Toms Zwillingsbruder Bill ist noch zu haben. "Ja, bei mir gibt es eine Beziehung". Dass die Öffentlichkeit von ihrer Liaison erfährt, liessen das Topmodel und der Tokio-Hotel-Gitarrist jedoch zu.

Europa League: Drama in Salzburg - Atletico wirft Arsenal raus
Nach dem Treffer zum 1:0 musste Arsenal nach der Pause mehr Risiko gehen, was Atletico in die Karten spielte. Atlético Madrid hat die internationale Karriere von Trainer-Legende Arsène Wenger beim FC Arsenal beendet.

Vodafone: Neuer XL Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen - und GigaCube vervierfacht
Dies ist aber auch schon beim kleineren Tarif Red Business L+ Europe für ebenfalls monatlich 79,95 Euro (netto) der Fall. Für Vielsurfer unter Umständen nicht ausreichend, für diese dürfte deshalb der neue GigaCube Max Tarif interessant sein.

Tschechen forschten an Nowitschok-Nervengift!
Das Experiment in Tschechien habe im vergangenen November in einem militärischen Forschungsinstitut in Brünn (Brno) stattgefunden. Der Experte arbeitet auch als unabhängiger Berater für die Organisation für ein Verbot der Chemiewaffen (OPCW).

Trump diktierte sein Gesundheitszeugnis
Später räumte er ein, den Brief in nur fünf Minuten verfasst zu haben, während vor der Praxistür Trump-Vertraute warteten. Es sei Standard, dass der medizinische Stab des Weissen Hauses die Krankenakte eines neuen Präsidenten in Besitz nehme.

Per Zug durch Europa - EU-Kommission will Millionen für Interrail geben
Auf Basis des Kommissionsvorschlags werden in den kommenden Monaten die EU-Mitgliedstaaten über den Finanzrahmen verhandeln. In welchem Umfang dann Fahrkarten mit dem Geld finanziert werden, sei aber noch offen, hieß es auf Nachfrage.

Cambridge Analytica stellt den Betrieb ein
Die Firma sei in New York an derselben Adresse wie die dortige Filiale von Cambridge Analytica angemeldet worden. Laptops sit on a table in the empty offices of Cambridge Analytica in Washington, D.C., U.S., May 2, 2018.

Netzwerk-Test für Dark Souls Remastered auf Xbox One & PS4
Zumindest auf dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4 wird "Dark Souls Remastered" Ende des nächsten Monats erscheinen. Mai 2018 dürfen wir die Probeversion auf testen und vorallem die online Funktionen ausprobieren.

Liverpool zieht ins Finale ein
An die Fehler, die die Bayern in den beiden Spielen gegen Real Madrid begangen hatten - und die sie die Finalteilnahme kosteten. Wie sollte das nicht das Zeichen eines göttlichen Plans sein? Diesmal aber gelang den Römern ein solches Bravourstück nicht.